• Alle Meldungen

    ApoRisk® Nachrichten | Wir bringen Sie auf den neuesten Stand!

  • Pressemitteilungen

    ApoRisk® Presse | Aktuelle Presseinformationen rund um das Unternehmen

  • Die wichtigsten Services auf einen Blick

    Wir sind für Sie da - online, telefonisch oder vor Ort

  • Kontakt

    Wir helfen Ihnen schnell, kompetent und unbürokratisch weiter.

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

20.03.2017 – Vermehrt Masern-Fälle in Duisburg

PANORAMA | Nordrhein-Westfalen |

Duisburg - Die Zahl der Masern-Fälle in Duisburg steigt weiter an. Bislang zählt die Stadt 111 Erkrankte, am 7. März waren es noch 77 Fälle gewesen. Von den mittlerweile 64 betroffenen Kindern seien 26 jünger als ein Jahr. Da es gerade bei Säuglingen zu lebensbedrohlichen Krankheitsverläufen kommen könne, sollten Eltern ihren Nachwuchs bereits ab dem neunten Lebensmonat gegen Masern impfen lassen, rät die Stadt. Das Gesundheitsamt rief zudem zur selbstständigen Prüfung des Impfschutzes auf und rät bei fehlenden Impfungen, diese nachzuholen.
weiterlesen...

20.03.2017 – Cannabis: Verschreibung nach Augenmaß

PANORAMA | Ärztekammerpräsidentin |

Hannover - Die Präsidentin der Ärztekammer Niedersachsen, Martina Wenker, sieht bei der Freigabe von Cannabis als Medizin Grenzen. „Es ist eine wichtige, sinnvolle Ergänzung für Schwerkranke und Tumorpatienten, aber es muss mit Augenmaß verabreicht werden“, sagte die Kammerchefin.
weiterlesen...

20.03.2017 – Kornhaus-Apotheke: E-Autos unterwegs

PANORAMA | Botendienst |

Berlin - Ein nahezu geräuschloser Fahrbetrieb und ausreichende Reichweite zeichnen die E-Flitzer aus, die in Diensten der Kornhaus-Apotheke im Allgäu unterwegs sind. Seit zwei Jahren werden zwei Renaults ZOE für den Botendienst der Apotheke eingesetzt. Das sei kostengünstig und außerdem umweltfreundlich, betont Inhaber Dr. Robert Stenz.
weiterlesen...

19.03.2017 – Martin Schulz: Mr. 100 Prozent

POLITIK | SPD |

Berlin - Mit 100 Prozent der gültigen Stimmen wurde Martin Schulz bei einem Sonderparteitag in Berlin zum neuen SPD-Vorsitzenden ernannt. Der 61-Jährige erhielt alle 605 gültigen Stimmen, das beste Wahlergebnis eines SPD-Chefs der Nachkriegszeit.
weiterlesen...

18.03.2017 – Gröhe: SPD, es geht um Apothekenjobs!

POLITIK | Rx-Versandverbot |

Münster - Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) gibt auch nach dem Veto von Wirtschafts- und Justizministerium gegen das geplante Rx-Versandverbot nicht auf. Auch er habe nach einer Lösung unterhalb des Rx-Versandverbotes gesucht, sagte Gröhe beim Westfälisch-Lippischen Apothekertag in Münster. Die gäbe es aber nicht. „Ich fordere auch die SPD auf, endlich diese vergebliche Suche einzustellen.“
weiterlesen...

20.03.2017 – Pick-up: Apotheker testet Grenzen aus

POLITIK | Rezeptsammlung |

Berlin - Damit die Menschen in sehr ländlichen Regionen problemlos mit Arzneimitteln versorgt werden können, gibt es die Möglichkeit der Rezeptsammelstelle. Die Einrichtung muss genehmigt werden, die Auflagen sind recht streng. Weil sie im bayerischen Schauenstein nicht erfüllt wären, heißt der neu installierte Briefkasten jetzt Pick-up-Stelle. Spannend bleibt die Frage, ob dabei der Botendienst eingesetzt werden darf oder nicht.
weiterlesen...

20.03.2017 – Rx-Flyer gegen DocMorris-Briefe

POLITIK | Freie Apothekerschaft |

Berlin - Mit einer Flyer- und Plakat-Aktion will die Freie Apothekerschaft den 130.000 DocMorris-Briefen an Politiker von CDU und CSU Paroli bieten. Es bedürfe der Aufklärung der Wähler über die Standpunkte der unterschiedlichen Parteien vor den Landtagswahlen und der Bundestagswahl, heißt es. Deshalb startet die Freie Apothekerschaft vor den Wahlen im Saarland (26. März), in Schleswig-Holstein (7. Mai), in Nordrhein-Westfalen (14. Mai) und vor der Bundestagswahl (24. September) eine Flyer- und Plakatkampagne, die jede Apotheke nutzen kann.
weiterlesen...

19.03.2017 – Revolte beim Apothekerverband

POLITIK | Hessen |

Berlin - Beim Hessischen Apothekerverband (HAV) hat es eine Palastrevolte gegeben: Vier der sieben verbliebenen Vorstände haben am Freitagabend ihren Rücktritt erklärt, weil sie nicht mehr hinter ihrem Vorsitzenden Dr. Detlef Weidemann stehen. Ihr Ziel ist es, den Verbandschef loszuwerden. Laut Satzung muss es nun innerhalb von 30 Tagen Neuwahlen geben.
weiterlesen...

20.03.2017 – MeckPomm-Apotheker waren am fleißigsten

POLITIK | Unterschriftenaktion |

Berlin - 1,2 Millionen Bürger haben den Aufruf zum Schutz der Apotheken vor Ort unterschrieben – aneinandergereiht ergibt das eine Strecke von mehr als 20 Kilometern. Die meisten Stimmen konnten – in Relation zur Einwohnerzahl – in Mecklenburg-Vorpommern gewonnen werden, gefolgt von Brandenburg und dem Saarland. Der Kammerbezirk Nordrhein steuerte prozentual die wenigsten Unterschriften zum Gesamtergebnis bei.
weiterlesen...

20.03.2017 – Übernahmepreis: Stada pokert

MARKT | Generikakonzern |

Düsseldorf - Für den Stada-Aufsichtsrat ist einem Zeitungsbericht zufolge der Generikahersteller deutlich mehr Wert als die Kaufinteressenten derzeit bieten. Aufsichtsratschef Ferdinand Oetker will den Preis auf mindestens 70 Euro je Aktie treiben, berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf Finanzkreise. Derzeit buhlen zwei Bieterkonsortien um Stada, die laut Medienberichten aber nur jeweils 58 Euro je Aktie auf den Tisch legen wollen. Die Gebote liegen damit insgesamt bei etwa 3,6 Milliarden Euro. Das Kontrollgremium habe inzwischen die Investmentbank Evercore als zusätzlichen Berater neben Deutschen Bank und Perella engagiert. Bei Stada war am Morgen zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.
weiterlesen...

18.03.2017 – Noweda dementiert Kürzungswelle

MARKT | Großhandelskonditionen |

Berlin - Die Noweda dementiert, Konditionenkürzungen gegenüber Apotheken schriftlich angekündigt zu haben. Der Großhändler reagiert damit auf einen Bericht von APOTHEKE ADHOC. Um eine mit der Zentrale abgestimmte Aktion handelt es sich offenbar nicht.
weiterlesen...

20.03.2017 – Mit Wissenschaft zum Klick-Milliardär

MARKT | Digitalkonferenz |

Berlin - Einer der aktuell weltweit bedeutendsten Influencer der Wissenschaftsszene wird an diesem Mittwoch bei VISION.A, der Digitalkonferenz von APOTHEKE ADHOC und Apotheken Umschau, dabei sein: Hashem Al-Ghaili erreicht weit mehr als 7,6 Millionen Fans bei Facebook, seine Videos werden bei Youtube milliardenfach geklickt.
weiterlesen...

20.03.2017 – Sparkasse: Shitstorm wegen DocMorris-Werbung

MARKT | Online-Bezahlsysteme |

Berlin - Weil eine Sparkasse im Taunus mit DocMorris für das Internetbezahlsystem „Paydirekt“ der deutschen Banken und Sparkassen warb, mussten sich die Geldmanager herbe Kritik gefallen lassen. Mehr als 30 Kommentare handelten sich die Banker ein. Mit einem solchen „Shitstorm“ hatten sie offenbar nicht gerechnet. Sie zogen schnell die Reißleine: „Werbung von ausländischen Großunternehmen werden wir überdenken. Danke für eure Hinweise“, postete die Sparkasse als Entschuldigung.
weiterlesen...

20.03.2017 – Telefonterror in Notdienstapotheken

APOTHEKENPRAXIS | Rufnummernmissbrauch |

Berlin - Nächtlicher Apotheker-Albtraum: Ein Unbekannter terrorisiert derzeit Apotheker im Notdienst: Immer wieder ruft der Inhaber der Telefonnummer 0151-4790 9724 an – und legt auf. Die Bundesnetzagentur rät zur Online-Beschwerde.
weiterlesen...

20.03.2017 – Knappschaft zahlt weniger – und unter Vorbehalt

APOTHEKENPRAXIS | Apothekenhonorar |

Berlin - Wenn Medikamente in Deutschland außer Vertrieb gehen, sind Einzelimporte fü Patienten mitunter überlebenswichtig. Für die potheken bedeutet der Exit von Präparaten mehr Aufwand – bei gleichzeitigem Risiko, bis ans Existenzlimit retaxiert zu werden. Die Krankenkassen haben erkannt, dass sich hier Geld holen lässt – wenn auch mit widersprüchlichen Begründungen. Die Knappschaft Bahn-See (KBS) kürzt nicht nur das Apothekenhonorar, sondern behält sich auch spätere Kürzungen vor.
weiterlesen...

20.03.2017 – Ocrelizumab: Therapie auch ohne Zulassung

PHARMAZIE | Multiple Sklerose |

Berlin - Die in Schüben auftretende Multiple Sklerose (MS) kann mit verschiedenen Medikamenten behandelt werden. Für die schleichenden Formen – Primär Progrediente MS (PPMS) und Sekundär Progrediente MS (SPMS) – gibt es bislang keine Therapie. Mit Ocrevus (Ocrelizumab, Roche) steht nun ein Wirkstoff zur Behandlung der PPMS kurz vor der Zulassung.
weiterlesen...

20.03.2017 – HIV: Ruhende infizierte Zellen entdeckt

PHARMAZIE | Infektionskrankheiten |

Berlin - Ansatz einer HIV-Therapie ist die Behandlung aktiver infizierter Zellen. Forscher haben nun Zellen aufgespürt, die das Virus beherbergen, jedoch inaktiv sind. Die schlafenden Zellen könnten ein neuer Ansatz in der Behandlung der Erkrankung sein. Die Studienergebnisse wurden im Fachjournal „Nature“ veröffentlicht.
weiterlesen...

19.03.2017 – Erfindergeist in der k.u.k.-Apotheke

INTERNATIONALES | Apocheck |

Berlin - In der Alten Löwen-Apotheke in Wien wird Tradition groß geschrieben. Dazu hat Inhaberin Kristina Taubald auch allen Grund. Die Apotheke war seit ihrer Gründung Ende des 18. Jahrhunderts immer wieder in aller Munde. Sie war nicht nur das erste Gebäude in Wien, dessen Schaufenster im Lichte einer Gaslaternen erstrahlte. Nichts Geringeres als der damals „beste Likör der Welt“ wurde in der Rezeptur der altehrwürdigen Apotheke erfunden und gebraut.
weiterlesen...

17.03.2017 – Pro Generika wieder dabei

APOTHEKENPRAXIS | Securpharm |

Berlin - Pro Generika macht wieder mit beim deutschen Arzneimittel-Fälschungsschutz-Projekt SecurPharm. Wie der Verband der deutschen Generika-Hersteller am Mittwoch bekanntgab, ist er als vierter Gesellschafter der ACS PharmaProtect GmbH beigetreten, die die sogenannte Herstellerdatenbank entwickelt und betreibt.
weiterlesen...

17.03.2017 – Dauerhaft impotent durch Haarwuchsmittel

PHARMAZIE | 5α-Reduktasehemmer |

Stuttgart - Sexuelle Funktionsstörungen sind eine bekannte Nebenwirkung von 5α-Reduktasehemmern wie Finasterid, das gegen Haarausfall oder benigne Prostatahyperplasie eingesetzt wird. Auch dass diese Störungen nach Absetzen bestehen bleiben, ist bekannt. Allerdings gab es bislang keine Zahlen, wie oft das der Fall ist.
weiterlesen...

17.03.2017 – Impfstoff-Rabattverträge verlieren ihre Exklusivität

POLITIK | AMVSG |

Berlin - Das Ende der Impfstoff-Ausschreibungen der Krankenkassen ist besiegelt. Mit dem jüngst beschlossenen Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz wird die Rechtsgrundlage für die exklusiven Verträge der Krankenkassen mit pharmazeutischen Herstellern gestrichen. Doch was bedeutet das für die noch laufenden Verträge?
weiterlesen...

17.03.2017 – Herzstillstand nach NSAR-Einnahme

PHARMAZIE | Kardiales Risiko von Analgetika |

Berlin - Mögliche Risiken bei der Einnahme von rezeptfreien Schmerzmitteln werden regelmäßig diskutiert. Eine dänische Beobachtungsstudie fand kürzlich, dass Ibuprofen und Diclofenac das Risiko für einen Herzstillstand erhöhen könnten.
weiterlesen...

17.03.2017 – Stada erhöht Ziele

MARKT | Generikakonzern |

Bad Vilbel - Der Generikahersteller Stada hebt mitten im Poker um eine mögliche Übernahme seine mittelfristigen Geschäftsziele an. Für das Geschäftsjahr 2019 erwarte das Unternehmen nun einen bereinigten Umsatz zwischen 2,65 und 2,7 Milliarden Euro (bislang: rund 2,6 Milliarden) und einen Konzerngewinn von 250 bis 270 Millionen Euro (250), teilte Stada heute mit. Der bereinigte Gewinn (Ebitda) soll nun bei 570 bis 590 Millionen Euro liegen und nicht wie bisher angenommen bei rund 510 Millionen.
weiterlesen...

16.03.2017 – Stada lässt Investorentermin platzen

MARKT | Generikakonzerne |

Berlin - Im Übernahmepoker um Stada will die Führungsspitze des deutschen Generikaherstellers die Kaufinteressenten zu höheren Geboten reizen. Anberaumte Gespräche mit den Bietern seien zunächst auf Entscheidung des Aufsichtsrats hin vertagt worden, teilte der Konzern am Donnerstagabend mit und bestätigte damit entsprechende Medienberichte.
weiterlesen...

17.03.2017 – „Sehr gut“ für Medikamente-per-Klick

MARKT | Apothekentest |

Berlin - Versandapotheken sind nicht per se günstig. Es lohnt sich also, die einzelnen Anbieter zu vergleichen. Bei welcher Versandapotheke das Gesamtpaket stimmt, ließ n-tv wieder einmal überprüfen. Bei einem Magenmittel können Kunden bis zu 60 Prozent sparen.
weiterlesen...

17.03.2017 – Vorstandschef für ACA Müller

MARKT | Importeure |

Berlin - Der Importeur ACA Müller hat einen neuen Chef: Martin Lisker übernimmt in Gottmadingen den Vorstandsvorsitz. Die beiden bisherigen Vorstände, Arne Nielsen und Michael Simon, bleiben an Bord. Lisker kennt das Pharma- und Apothekengeschäft: Bis zum Jahreswechsel war er Geschäftsführer des Konkurrenten Orifarm.
weiterlesen...

17.03.2017 – Nyda: Bloggertreffen auf dem Bauernhof

MARKT | OTC-Marketing |

Berlin - Empfehlung ist das beste Marketing – dachte sich auch Pohl-Boskamp und organisierte im vergangenen Sommer eine Blogger-Veranstaltung für Nyda: Sechs Frauen und ein Mann folgten der Einladung auf einen Bauernhof in der Nähe von Hamburg, um sich über das Läusemittel zu informieren – und darüber zu berichten. Influencer-Marketing ist auch Thema bei der Digitalkonferenz VISION.A am 22. März in Berlin.
weiterlesen...

17.03.2017 – Union: Schnell mehr Geld für Frauen

PANORAMA | Equal Pay Day |

Berlin - Die Frauen in der Union sowie der Arbeitnehmerflügel machen Druck, damit das Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit zwischen Männern und Frauen noch vor der Bundestagswahl kommt. In einer Stellungnahme zum sogenannten Equal Pay Day am Samstag, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, stellen sie sich hinter den zwischen Union und SPD ausgehandelten Kompromiss und fordern, den Gesetzentwurf im Bundestag zügig zu verabschieden. In der Union gibt es jedoch auch etliche Gegner eines solchen Gesetzes.
weiterlesen...

17.03.2017 – Schmerzen bei Kindern: Nicht abwarten

PANORAMA | Schmerzmedizin |

Berlin - Klagt ein Kind oft über Kopf- oder Rückenschmerzen, sollten Eltern nicht abwarten. Rücken-, Bein- oder Kopfschmerzen seien bei jungen Menschen oft die Folge von scheinbar harmlosen Unfällen, sagt Dr. Gerhard Müller-Schwefe, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin. „Da ist es wichtig, dass man sorgfältig untersucht, weil man diese Veränderungen frühzeitig durch ganz einfache Übungen korrigieren kann.“ Geschieht das nicht, könnten die Schmerzen bis ins Erwachsenenalter hinein bleiben.
weiterlesen...

17.03.2017 – Cannabis: Israel hofft auf Boom

PANORAMA | Medizinalhanf |

Tel Aviv - In Deutschland dürfen Kranke seit diesem Monat Cannabis auf Rezept erhalten – in Israel ist die medizinische Anwendung schon seit einem Vierteljahrhundert Praxis. Das kleine Land am Mittelmeer gilt weltweit als sehr fortgeschritten in der Erforschung und dem Anbau von medizinisch nutzbarem Cannabis sowie der Herstellung von Marihuana-Produkten.
weiterlesen...

17.03.2017 – Substitution: Inland-Take-Home bis zu 30 Tage

APOTHEKENPRAXIS | Betäubungsmittel |

Berlin - Die Bundesregierung will die Ersatztherapie von Drogenabhängigen in einigen Punkten verbessern. Unter anderem soll der Katalog an Einrichtungen, die Substitutionsmittel an Betroffene ausgeben dürfen, ausgeweitet werden, um eine wohnortnahe Versorgung der Betroffenen zu ermöglichen. Das geht aus einem Verordnungsentwurf des Bundesgesundheitsministeriums zur entsprechenden Änderung der Betäubungsmittelverschreibung hervor, den das Kabinett kürzlich verabschiedete.
weiterlesen...

17.03.2017 – Testkäufe: Apotheke gegen Apotheke

APOTHEKENPRAXIS | Abmahnungen |

Berlin - Der Staat kann und will sich nicht um alles selber kümmern – auch nicht um die Verstöße von Apotheken. Deshalb hat der Gesetzgeber das Wettbewerbsrecht so eingerichtet, dass sich der Markt selbst reguliert. Das Mittel zu dieser Selbstreinigung ist die Abmahnung, zu der auch Apotheker untereinander gelegentlich greifen. Doch es gibt auch Fälle, in denen das System gezielt missbraucht wird. Der Testkauf wird zum Druckmittel.
weiterlesen...

17.03.2017 – DocMorris mit Testkauf überführt?

APOTHEKENPRAXIS | Zuzahlungen |

Berlin - Die Krankenkassen lehnen es ab, DocMorris und die Europa Apotheek Venlo (EAV) wegen mutmaßlicher Verstöße gegen den Rahmenvertrag von der Versorgung auszuschließen. Hier ist eigentlich die Einhaltung der Preisbindung gefordert. Doch laut Stellungnahme des GKV-Spitzenverbands wirkt sich das EuGH-Urteil zu Rx-Boni auch auf den Rahmenvertrag aus. Eine Gruppe von Apothekern fordert dennoch Sanktionen gegen DocMorris und hat dem Kassenverband nun neue Beweise vorgelegt.
weiterlesen...

17.03.2017 – Zypries und Maas blockieren Gröhe

POLITIK | Rx-Versandverbot |

Berlin - Nein zum Rx-Versandverbot: Die SPD-Minister Brigitte Zypries und Heiko Maas lehnen den Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) ab, den Versandhandel mit verschreibungspflichtigen Medikamenten zu verbieten. Damit wird es keine Zustimmung im Kabinett geben – nun muss ein Kompromiss gesucht werden.
weiterlesen...

17.03.2017 – Finasterid: Impotent für 3,5 Jahre

PHARMAZIE | 5-Alpha-Reduktase-Hemmer |

Berlin - Haarausfall wird in vielen Fällen mit dem Wirkstoff Finasterid behandelt. Die Betroffene werden im Beipackzettel auf diverse Nebenwirkungen hingewiesen. Erektionsstörungen, Libidoverlust oder Ejakulationsstörungen werden angegeben. Dass diese unerwünschten Arzneimittelwirkungen (UAW) auch über die Einnahme hinaus andauern können, konnte eine aktuelle Studie belegen.
weiterlesen...

17.03.2017 – OTC-Waldfeen in der Apotheke

INTERNATIONALES | Fasching |

Berlin - Der Fasching ist vorbei – der nächste kommt bestimmt. In der Kosmas-Apotheke im österreichischen Ligist überlässt man nichts dem Zufall. An Ideen für die Verkleidung 2018 wird jetzt schon gearbeitet.
weiterlesen...

16.03.2017 – Schwangerschaft begünstigt hochpathogene Grippevirus-Varianten

PHARMAZIE | Grippeimpfung |

Hamburg - Die Immunantwort bei Schwangeren führt zu schweren Krankheitsverläufen und neuen, hochvirulenten H1N1-Stämmen. Deswegen ist die Grippeimpfung bei Frauen in den reproduktiven Lebensjahren so besonders wichtig.
weiterlesen...

16.03.2017 – Schilddrüsen-Kontrolle von Schwangeren muss in Mutterpass

PHARMAZIE | Expertin |

Würzburg - Schwangere und Stillende sollten täglich eine Jodtablette nehmen. Trotzdem ist fast die Hälfte der Frauen unterversorgt. Die Schilddrüse arbeitet nicht richtig. Das gefährdet Schwangerschaft und Kind. Dabei wäre das Problem leicht zu beheben, sagen Experten.
weiterlesen...

16.03.2017 – Ein Vorbild für den bundesweiten Medikationsplan

PHARMAZIE | AMTS-Projekt in Rheinland-Pfalz |

Berlin - Die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler freut sich über den Erfolg des Modellprojekts „Vernetzte Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) mit dem elektronischen Medikationsplan in Rheinland-Pfalz“. Sie ist überzeugt: Die Resultate aus ihrem Bundesland werden wertvolle Hinweise für die bundesweite Umsetzung des E-Health-Gesetzes liefern.
weiterlesen...

16.03.2017 – Malariaprophylaxe mit Mefloquin

PHARMAZIE | Beratungs-Quickie |

München - Welche Informationen sind bei einem Beratungsgespräch in der Apotheke für den Patienten wichtig? Welche hilfreichen Tipps kann der Apotheker zu Arzneimitteln und Therapien geben? Diesmal geht es um eine Verordnung über das Antiprotozoenmittel Lariam® für eine Frau zur Malariaprophylaxe.
weiterlesen...

16.03.2017 – Ziehen Sie sofort die Crocs aus!

MARKT | Stilberater für Apotheken |

Berlin - Tragen Sie heute schon wieder die Crocs? Und wollten Sie nicht schon seit Wochen einen Termin mit Ihrem Friseur vereinbaren? Ihr Kittel knittert lustlos vor sich hin? Dann sollten Sie besser nicht auf den Berliner Stilberater Andreas Reh treffen.
weiterlesen...

16.03.2017 – „Wir sind halt schräg!“

MARKT | Dresscode in der Apotheke |

Berlin - Der Chef findet‘s toll – die Kunden auch. Claudia Knaus, PTA in der Schloss-Apotheke in Angelbachtal in Baden-Württemberg, steht in ausgefallenen Outfits im Gothic- und Manga-Stil in der Offizin.
weiterlesen...

16.03.2017 – Möchten Sie mein Äskulap-Tattoo sehen?

MARKT | Dresscode in der Apotheke |

Berlin - Wenn der Chef einen Dresscode ausgibt, haben es die Mitarbeiter einfacher. Außer sie mögen keinen Kittel oder finden die im Team ausgewählten Poloshirt-Farbe schrecklich. Die neue Kollegin hat ein Tattoo – darf die das? Und der PTA trug neulich beim Vorstellungsgespräch einen Nasenring. So einer bekommt den Job nie! Oder doch?
weiterlesen...

16.03.2017 – Umschau bringt Sonderhefte

MARKT | Kundenmagazine |

Berlin - Ein Giveaway zum Lesen: Der ort & Bild Verlag startet eine neue monothematische Heftreihe: „Apotheken Umschau forte“ mit kompakten Informationen. Thema des ersten Heftes ist „Gesund im Sport“. Das kleinformatige Heftchen in CD-Größe (14,5x14,5 cm) beinhaltet Tipps für Hobbysportler, die von „Die Probleme der Einsteiger“ über Sofortmaßnahmen bei Sportverletzungen bis zu „Hautverletzungen“ reichen.
weiterlesen...

16.03.2017 – So laufen Medikamententests ab

PHARMAZIE | Klinische Studien |

Berlin/Hamburg - „Teilnehmer für eine klinische Studie gesucht!“, heißt es auf einem Plakat in der U-Bahn. Melden sollen sich Menschen im Alter von 18 bis 65 Jahren, die eine medizinische Hautcreme gegen Nagelpilz ausprobieren möchten. Wer mitmacht, bekommt im Gegenzug eine Entlohnung. Das klingt nach leicht verdientem Geld. Auch in Anzeigenblättern finden sich solche Inserate – nicht nur für Medikamententests, manchmal werden auch Probanden gesucht, die zum Beispiel mit Yoga Rückenschmerzen bekämpfen.
weiterlesen...

16.03.2017 – Viread: Gefahr der Überdosierung

PHARMAZIE | Rote-Hand-Brief |

Berlin - Gilead meldet in einem Rote-Hand-Brief eine fehlerhafte Angabe der Dosierung in der Packungsinformation zu Viread 204 mg (Tenofovirdisoproxil/TDF). Betroffen seien Packungen, die vom 18. September 2014 bis 07. März 2017 verfügbar waren.
weiterlesen...

16.03.2017 – Valproat: EMA prüft schon wieder

PHARMAZIE | Antiepileptika |

Berlin - Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat eine neue Risikobewertung zur Anwendung von Valproat in der Schwangerschaft und bei Frauen im gebärfähigen Alter gestartet. Das Verfahren geht auf ein Ersuchen der französischen Arzneimittelagentur (ANSM) zurück. Bereits 2014 waren schärfere Warnhinweise und Beschränken beschlossen worden.
weiterlesen...

16.03.2017 – NSAID: Erhöhtes Risiko für Herzstillstand

PHARMAZIE | Analgetika |

Gentofte/Berlin - Arzneistoffe wie Ibuprofen und Diclofenac sind als Schmerzmittel beliebt. Dänische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Einnahme dieser Antiphlogistika unter bestimmten Bedingungen das Herz-Kreislauf-System beeinträchtigen kann. Die Studie wurde im European Heart Journal veröffentlicht.
weiterlesen...

16.03.2017 – Hecken: Erstattung für Homöopathie verbieten

PHARMAZIE | Plusminus |

Berlin - Dass das Thema Homöopathie von Befürwortern und Kritikern heiß diskutiert wird, wurde erst in der vergangenen Woche wieder deutlich. Die ARD zeigte gestern Abend im Magazin „Plusminus“ einen Beitrag mit dem Titel: „Homöopathie: Wirksame Medizin oder Geldverschwendung“ – und hält das Feuer damit am Brennen.
weiterlesen...

16.03.2017 – Hersteller unterstützen Rx-Versandverbot

POLITIK | Pharmalobby |

Berlin - Für das Rx-Versandverbot kommt Unterstützung von der Pharmaindustrie: Dies sei eine wichtige Maßnahme, um dem „erheblichen Wettbewerbsnachteil“ deutscher Apotheken gegenüber ausländischen Versandapotheken zeitnah wirksam zu begegnen, schreibt der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) in einer Stellungnahme.
weiterlesen...

16.03.2017 – Kollegenhilfe statt Spezialversand

POLITIK | Rezepturen |

Berlin - Die ABDA ist mit dem Referentenentwurf zum Rx-Versandverbot rundum zufrieden. Auch mit Blick auf Spezialarzneimittel gebe es keinen Bedarf für Versandapotheken. Stattdessen könnten sich Kollegen untereinander aushelfen.
weiterlesen...

16.03.2017 – BPI will Ausnahmen zum Rx-Versandverbot

POLITIK | Pharmalobby |

Berlin - Keine Meinung zum Rx-Versandverbot hat der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI). Jedenfalls gibt der Verband in seiner Stellungnahme zum Referentenentwurf nicht explizit eine Position ab. Stattdessen fordern die Hersteller Ausnahmen für Spezialversender.
weiterlesen...

16.03.2017 – Kassen befürchten Mehrverbrauch wegen Rx-Boni

POLITIK | Rx-Versandverbot |

Berlin - Die Krankenkassen haben ihre Forderung erneuert, dass Rx-Boni zumindest überwiegend der Solidargemeinschaft zustehen. Anderenfalls befürchtet der GKV-Spitzenverband einen Mehrverbrauch von Arzneimitteln. Das von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) geplante Rx-Versandverbot lehnt der GKV-Spitzenverband in seiner Stellungnahme zum Gesetzesvorhaben allerdings ab.
weiterlesen...

16.03.2017 – Verbraucherschützer wollen Rx-Dumping

POLITIK | Rx-Boni |

Berlin - Das geplante Rx-Versandverbot lehnen Verbraucherschützer ab. Lediglich einen Deckel bei Rx-Boni kann sich der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) vorstellen – allerdings auf einer Höhe, bei der die Apotheken mitunter schon draufzahlen müssten.
weiterlesen...

15.03.2017 – Glyphosat nicht krebserregend

PANORAMA | Gutachten |

Helsinki - Ein neues Gutachten stuft den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat nicht als krebserregend ein. Die verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse erfüllten nicht die Kriterien, um Glyphosat als krebserregend zu bewerten, hieß es in dem Gutachten der europäischen Chemikalienagentur Echa in Helsinki heute. Glyphosat steht im Verdacht, Krebs zu erregen. Die Risiken sind aber unter Experten umstritten.
weiterlesen...

16.03.2017 – Zika: Drastischer Rückgang

PANORAMA | Epidemie in Brasilien |

Brasilia - Nach der Zika-Epidemie im vergangenen Jahr haben sich die Fälle in Brasilien um mehr als 95 Prozent reduziert. Wie das Gesundheitsministerium mitteilte, lag die Zahl in den ersten beiden Monaten dieses Jahres noch bei 1653 – dabei handele es sich in 30 bestätigten Fällen um schwangere Frauen. Das von der Moskitoart Aedes aegypti übertragene Virus kann bei den Embryonen irreparable Schädelfehlbildungen auslösen. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres seien noch 30 683 Zika-Infektionen registriert worden.
weiterlesen...

16.03.2017 – Ein ganzes Apothekerleben in 90 Minuten

PANORAMA | Theaterpremiere |

Berlin - Immer wieder muss eine Apotheke schließen, weil der Inhaber keinen Nachfolger finden konnte. Nun steht das Lebenswerk da und wird eingestampft. Zeit für eine Revision. Was wickelt man ab und was reicht man weiter? Und an wen? Mit diesen Fragen setzt sich das Theaterstück „Die Apotheke oder Hier will ich nicht tot überm Zaun hängen“, das am kommenden Donnerstag in Stuttgart Premiere feiert.
weiterlesen...

16.03.2017 – Seroquel bei Ebay

PANORAMA | Versandhandel |

Berlin - Antipsychotika per Klick ohne Rezept bestellen. Diese Vorstellung lässt Pharmazeuten einen Schauer über den Rücken laufen. Aktuell bietet ein privater Händler bei Ebay Seroquel Prolong (Quetiapin, AstraZeneca) an und wird in der Produktbeschreibung zum Fachmann.
weiterlesen...

16.03.2017 – Apotheker messen für ORF-Kampagne

INTERNATIONALES | Blutzucker |

Berlin - Rund 650.000 Menschen leiden in Österreich an Diabetes mellitus. Das sind 8 Prozent der Bevölkerung, Tendenz stark steigend. Ursache der „Zuckerkrankheit“ ist neben Bewegungsmangel auch Übergewicht, das unter anderem auf überhöhten Zuckerkonsum zurückzuführen ist. Um das Bewusstsein dafür in der Bevölkerung zu schärfen und zu einem gesünderen Lebensstil zu animieren, stellt der österreichische Fernsehsender ORF von 18. bis 24. März 2017 die Schwerpunktreihe „Bewusst gesund“ unter das Motto „Zucker – Das süße Gift“. Die österreichischen Apotheken unterstützen diese Initiative mit Beratung zu Diabetes und Messung des Blutzuckers.
weiterlesen...

15.03.2017 – Kleines Strukturformel-Quiz

APOTHEKENPRAXIS | Pharmazie-Wissen |

Berlin - Vor dem zweiten Staatsexamen konnten angehende Apotheker die Strukturformeln von mehr als 200 Arzneistoffen praktisch im Schlaf zeichnen. Nach ein paar Jahren Berufsleben sieht das schon anders aus.
weiterlesen...

16.03.2017 – Apotheker, 50, Sackgasse

APOTHEKENPRAXIS | Apothekergehälter |

Berlin - Chefsein lohnt sich: Laut einer neuen Studie verzeichnen Beschäftigte in der Pharmazie und im Bankenwesen das stärkste Gehaltswachstum vom Berufseinstieg bis zum 60. Lebensjahr. Ab 40 gibt es Gehaltserhöhungen allerdings nur noch für den Chef, bei den übrigen Mitarbeitern bleiben die Zahlen auf der Gehaltsabrechnung weitgehend konstant.
weiterlesen...

15.03.2017 – EU schränkt Quecksilber-Verwendung teils ein

POLITIK | Zahn-Amalgam & Co |

Straßburg - Aufgrund eines internationalen Abkommens schränkt die Europäische Union die Verwendung von Quecksilber zukünftig weiter ein. Ab Mitte 2018 sollen Kinder und schwangere Frauen kein Zahn-Amalgam mehr erhalten. Homöopathie-Hersteller konnten befürchtete Einschränkungen abwenden.
weiterlesen...

15.03.2017 – Wird Geert Wilders zur Bedrohung für DocMorris und Co.?

POLITIK | Parlamentswahlen in den Niederlanden |

Berlin - DocMorris und die Europa Apotheek Venlo sind Unternehmen, die von Europa profitieren. Ohne den freien Warenverkehr innerhalb der Europäischen Union hätte sich das Geschäftsmodell der „Holland-Versender“ schnell erledigt. Im Vorfeld der heutigen Parlamentswahl in den Niederlanden stand die EU zur Debatte. Der Rechtspopulist Geert Wilders will in Holland einen EU-Austritt bewirken. Drohen DocMorris Zölle und ein erschwerter Warenverkehr?
weiterlesen...

15.03.2017 – Erfolg mit Cannabinoiden in klinischer Studie

PHARMAZIE | Hirntumore |

Remagen - Eine Kombination von Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) könnte das Überleben von Patienten mit aggressiven Hirntumoren deutlich steigern. Dies hat eine Studie zur Behandlung des rezidivierendem Glioblastoma multiforme gezeigt.
weiterlesen...

15.03.2017 – Apotheker sammeln 1,2 Millionen Unterschriften

POLITIK | EuGH-Urteil |

Berlin - Die Apotheker haben nach Angaben der ABDA rund 1,2 Millionen Unterschriften gesammelt. Die Aktion war eine Reaktion auf das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zu Rx-Boni. Seitdem müssen sich ausländische Versandapotheken nicht mehr an die deutschen Preisvorschriften halten. Die ABDA will mit den Unterschriften die Politik von einem Rx-Versandverbot überzeugen.
weiterlesen...

15.03.2017 – Bundessozialrichter sieht keinen Ausweg

POLITIK | EuGH-Urteil |

Berlin - Rx-Boni über den Rahmenvertrag zu verbieten – so lautet einer der Vorschläge, um die Preisbindung nach dem EuGH-Urteil wieder in Kraft zu setzen. Keine gute Idee, findet Professor Dr. Ernst Hauck, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht (BSG). Dann drohe Deutschland nur das nächste EU-Verfahren.
weiterlesen...

15.03.2017 – Diese Apotheke gewährt Rx-Boni

POLITIK | Preisbindung |

Berlin - Nach dem EuGH-Urteil zu Rx-Boni sind deutsche Versandapotheken gegenüber ausländischen im Nachteil, weil sie sich weiter an die Preisbindung halten müssen. Schnell folgten Ankündigungen der einheimischen Versender, man werde nun trotz Verbot Boni gewähren und sich notfalls verklagen lassen. Doch dazu kam es vorerst nicht. Dafür streiten sich jetzt zwei Vor-Ort-Apotheker aus der Region Lüneburg um ein Bonussystem. Es geht um einen Gutschein im Wert von 50 Cent. Auch die Apothekerkammer ist schon aktiv geworden.
weiterlesen...

14.03.2017 – Gutachten: Keine Wirkstoff-Ampel für Ärzte

POLITIK | Medikationskatalog |

Berlin - Mit dem Medikationskatalog wollten sich die Kassenärzte Regresse vom Hals schaffen: Wenn Mediziner in Substanzgruppen die jeweils vorgegebenen Wirkstoffe verordnen, sollen ihnen Richtgrößenprüfungen erspart bleiben. Die Pharmaindustrie sah in dem Konzept eine Positivliste und ging auf die Barrikaden. Ein Gutachten, das der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) in Auftrag gegeben hat, kommt zu dem Fazit, dass eine solche Vorauswahl möglicherweise die Grenzen des rechtlich Zulässigen überschreitet.
weiterlesen...

15.03.2017 – Apotheke sieht Schwesig in der Pflicht

POLITIK | Rx-Versandverbot |

Berlin - In einem offenen Brief hat der Unternehmensberater Werner Elzer die stellvertretende SPD-Parteivorsitzende Manuela Schwesig (SPD) mit deutlichen Worten aufgefordert, ihrer Verantwortung als Familien- und Frauenministerin gerecht zu werden. Elzer, dessen Ehefrau die Stadtapotheke Immenstadt betreibt, ist der Ansicht, dass ein Rx-Versandverbot nicht nur eine Entscheidung für Gesundheitspolitiker ist. Bei all den negativen Konsequenzen für Tausende von Apothekenmitarbeiterinnen und ihre Familien falle sie auch in das Ressort der Familienministerin.
weiterlesen...

15.03.2017 – Noweda schreibt an Schulz und Zypries

POLITIK | Rx-Versandverbot |

Berlin - Die Noweda setzt sich nicht nur mit Plakaten, sondern auch auf politischer Ebene für ein Rx-Versandverbot ein. Der neue Vorstandschef Dr. Michael P. Kuck hat SPD-Spitzenpolitiker Martin Schulz und Brigitte Zypries angeschrieben und aufgefordert, ihre Blockadehaltung zu hinterfragen.
weiterlesen...

15.03.2017 – Antibiotika verursachen Bienensterben

PANORAMA | Tetracyclin |

Austin - Honigbienen sind unter anderem durch Milben und Pestizide gefährdet. In den USA macht ihnen zusätzlich die Antibiotika-Behandlung der Bienenstöcke zu schaffen – darauf weist zumindest eine Studie hin.
weiterlesen...

15.03.2017 – Novartis investiert in Rudolstadt

PANORAMA | Aeropharm |

Rudolstadt - Der Pharmakonzern Novartis will seinen Standort in Rudolstadt ausbauen. Seit 2002 seien dort mehr als 140 Millionen Euro investiert worden. Die Mitarbeiterzahl habe sich von damals 50 auf heute mehr als 400 vervielfacht, teilte das Unternehmen im Vorfeld eines Festakts an diesem Mittwochvormittag mit. „Weitere Investitionen und vielversprechende Innovationen sind bereits geplant.“
weiterlesen...

15.03.2017 – Der Staat und das Cannabis-Geschäft

PANORAMA | Medizinalhanf |

Frankfurt/München - Es ist ein einschneidender Schritt der Liberalisierung im deutschen Arzneimarkt: Schwer Erkrankte können seit dem 10. März auf Rezept Cannabis in Apotheken bekommen. Patienten brauchen nicht mehr wie bisher eine Ausnahmeerlaubnis, entsprechende Vorschriften laufen aus. Und während Erkrankte bisher Cannabis in der Regel selbst bezahlen mussten, sind Krankenkassen nun verpflichtet, die Therapiekosten zu übernehmen.
weiterlesen...

15.03.2017 – Schlafstörungen nehmen zu

PANORAMA | DAK-Studie |

Berlin - Immer mehr Menschen in Deutschland können nach einer Untersuchung der DAK-Gesundheit schlecht ein- und durchschlafen. Folgen seien Müdigkeit und Unkonzentriertheit bei der Arbeit sowie eine steigende Zahl von Fehltagen. Auch die Gefahr von Medikamentenmissbrauch nehme zu. Seit 2010 seien die Schlafstörungen bei Berufstätigen zwischen 35 und 65 Jahren um 66 Prozent angestiegen. Das geht aus dem Gesundheitsreport 2017 „Deutschland schläft schlecht - ein unterschätztes Problem“ hervor, den die gesetzliche Krankenkasse heute vorstellte.
weiterlesen...

15.03.2017 – Blanko-Rezepte: Apotheker vor Gericht

PANORAMA | Abrechnungsbetrug |

Frankfurt/Main - Um mehr als eine Million Euro soll ein Apotheker die Krankenkassen mit falschen Abrechnungen betrogen haben. Seit heute muss sich der 60-Jährige zusammen mit einer Arzthelferin vor dem Landgericht Frankfurt verantworten.
weiterlesen...

15.03.2017 – Streik in griechischen Krankenhäusern

INTERNATIONALES | Arbeitsniederlegung |

Athen - Ärzte, Pflege- und Verwaltungspersonal griechischer staatlicher Provinz-Krankenhäuser sind heute in einen 24-stündigen Streik getreten. In den staatlichen Krankenhäusern von Athen gab es eine vierstündige Arbeitsniederlegung. Die Ärzteschaft erklärte, dass die Behandlung dringender Fälle sichergestellt sei.
weiterlesen...

15.03.2017 – Rückenschmerzen: Medikamente wirkungslos

PHARMAZIE | Studien |

Berlin - Etwa acht von zehn Deutschen leiden unter Rückenschmerzen. Die Betroffenen greifen meist zu Schmerzmitteln. Geht man nach einer aktuellen Veröffentlichung im Annals of Internal Medicine Journal, helfen die meisten Präparate gar nicht gegen den Schmerz.
weiterlesen...

14.03.2017 – Hersteller ruft feuchte Packungen zurück

PHARMAZIE | AMK-Meldungen |

Berlin - Undichte Flaschen, zerbrochene Kapseln: Mehrere Hersteller kämpfen mit Qualitätsmängeln. Die AMK-Meldungen der Woche.
weiterlesen...

15.03.2017 – Marktcheck empfiehlt Versandapotheken

MARKT | Apothekentest |

Berlin - OTC-Medikamente im Internet bestellen: Damit werden günstige Preise und fehlende Beratung verbunden. „Marktcheck“ machte den Test und kam zu einem überraschenden Ergebnis. Zu sehen war die Sendung gestern Abend im SWR.
weiterlesen...

15.03.2017 – Phoenix: Immer noch unverkäuflich

MARKT | Großhandel |

Berlin - Allen Gerüchten zum Trotz: Einen Megadeal im Pharmagroßhandel wird es mit Phoenix nicht geben. Der Konzern weist Behauptungen mit Nachdruck zurück, dass er zum Verkauf stehe.
weiterlesen...

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800. 919 0000 oder Sie faxen uns unter 0800. 919 6666, besonders dann, wenn Sie weitere Informationen zu alternativen Versicherern wünschen.

Mit der ApoRisk® steht Ihnen ein Partner zur Seite, der bereits über 4.900 Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland zu seinen Kunden zählen darf. Vergleichen Sie unser Angebot und Sie werden sehen, es lohnt sich, Ihr Vertrauen dem Versicherungsspezialisten für Ihren Berufsstand zu schenken.

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Lexikon Checklisten Produktlösungen Vergleichsrechner