• Vorsorge

    ApoRisk® Ratgeber | Gut informiert die richtigen Entscheidungen treffen!

  • Lexikonthemen

    ApoRisk® Lexikon | Nachschlagewerk mit Sachinformationen

  • Beratungskonzept für Apotheker

    ApoRisk® Versicherungsberatung | Richtig, günstig & optimal versichert sein

  • Vergleichsrechner Vorsorge

    So wenig kostet Ihr Versicherungs-Schutz

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

VergleichsrechnerRatgeber Vorsorge



Der Ratgeber erklärt welche Versicherungen für die Vorsorge wichtig und welche überflüssig sind und wie man Versicherungsbeiträge senken kann. Neben dem sinnvollen Hilfen finden Sie alle Details für den passenden Schutz für die Berufsunfähigkeit, Risikoabsicherung sowie Pflegekosten und Altersvorsorge.

 

Von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zinsen

A | 
B | 
C | 
D | 
E | 
F | 
G | 
H | 
I | 
J | 
K | 
L | 
M | 
N | 
O | 
P | 
Q | 
R | 
S | 
T | 
U | 
V | 
W | 
X | 
Y | 
Z

A

Abgetretene britische Rentenzahlungen mindern weder den Progressionsvorbehalt noch sind sie abzugsfähige Sonderausgaben

Steuer & Recht |

Mit seinem Urteil vom 15. August 2012 (Az. 2 K 9/11) hat der 2. Senat des Finanzgerichts Vorgenanntes erkannt. Die Entscheidung behandelt die Frage der Abzugsfähigkeit von Unterhaltszahlungen, die mit Progressionsvorbehaltseinkünften in Zusammenhang stehen, §§ 10 Abs. 1 Nr. 1 a a. F., 32 b Abs. 1 Nr. 3 EStG. Der Kläger ist britischer Staatsbürger und bezieht als ehemaliger Angehöriger der britischen Streitkräfte von dort eine Pension. Nach der Scheidung von seiner deutschen Ehefrau hat der Kläger von dem Gesamtrentenbetrag einen Teilbetrag an die Ehefrau abgetreten.
weiterlesen...

Altersvorsorge - Inflation frisst Kapital

Versichern & Vorsorgen |

Die Inflation vernichtet Geld. Anders kann man das kaum formulieren. Vergräbt man heute 100.000 Euro im Garten, haben diese bei einer jährlichen Inflationsrate von 2,3 Prozent nach 30 Jahren nur noch eine halb so hohe Kaufkraft.
weiterlesen...

Altersvorsorge - Jeder Sparer ist anders

Wissen & Tipps |

Aktien, Rentenversicherung oder Sparbuch? Apotheker sollten bei der Wahl der eigenen Altersvorsorge ihre persönliche Risikobereitschaft berücksichtigen. Vor dem Vertragsabschluss sollten sich Sparer fragen, ob sie bereit sind, für höhere Renditen auch entsprechende Risiken zu akzeptieren, oder ob sie schon geringe Verluste nervös machen und die Sicherheit der Anlage im Vordergrund steht.
weiterlesen...

Altersvorsorge - Rente plus eigenes Sparen

Wissen & Tipps |

Die gesetzliche Rente der Deutschen Rentenversicherung ist eine wichtige Säule der Altersvorsorge. Doch wer sich fürs Alter ein ausreichendes Polster verschaffen will, kommt um eine zusätzliche individuelle Vorsorge nicht umhin.
weiterlesen...

Auch die Rente muss eventuell versteuert werden

Steuer & Recht |

Die Alterseinkünfte werden zunehmend nachgelagert besteuert. Das macht auch vor Bewohnern von Senioren- und Pflegeheim nicht halt, wie eine Broschüre der Deutschen Rentenversicherung zeigt.
weiterlesen...

B

Beitragsrückerstattung der gesetzlichen Rentenversicherung

Steuer & Recht |

Für Bundesbürger, die nur kurze Zeit in die gesetzliche Rentenversicherung einbezahlt haben, besteht die Möglichkeit, die einbezahlten Beiträge wieder zurückerstattet zu bekommen. Diese Rückerstattung ist allerdings an strenge Bedingungen geknüpft.
weiterlesen...

Beratungsangebot - Altersvorsorge und Absicherung Ihrer Arbeitskraft

Versichern & Vorsorgen |

Sie wollen wissen, welche Anlageformen sich für die private Altersvorsorge eignen, welche Vorsorgestrategie sich für welchen "Anlegertyp" empfiehlt und ob Sie Ihre Arbeitskraft auch noch absichern sollten?
weiterlesen...

Berufsunfähigkeit

Versichern & Vorsorgen |

Man spricht ungern darüber Doch haben Sie sich schon einmal Gedanken gemacht, was wäre wenn ... ? Ein Unfall oder eine Krankheit können Sie ganz schön aus Ihrer beruflichen Bahn werfen. Eine gefährliche Versorgungslücke kann umgehend entstehen. Verantwortlich für Ihre Apotheke handeln Wer einen Apotheke leitet oder als Unternehmer den Schritt in die Selbständigkeit getan hat, der weiß, dass damit viel Verantwortung verbunden ist.
weiterlesen...

Berufsunfähigkeit - Jeder Vierte betroffen

Wissen & Tipps |

Das Risiko, den Beruf weit vor der Rente aufgeben zu müssen, ist viel höher, als die meisten vermuten. Eine leistungsstarke private Berufsunfähigkeitspolice bewahrt vor dem sozialen Abstieg.
weiterlesen...

Berufsunfähigkeit - Mit dem Rücken zur Wand

Wissen & Tipps |

Invaliditätspolicen sichern Existenzen. Eigentlich. Doch wer seinen Vertrag nicht akribisch prüft, geht im Ernstfall leer aus. Wie Kunden ihren Lebensstandard sichern. Die Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt. Wer krank wird und seinen Job vor dem Rentenalter an den Nagel hängen muss, kann vom Staat kaum Unterstützung erwarten: Mit durchschnittlich 750 Euro ist selbst der Höchstsatz der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel.
weiterlesen...

D

Die Absicherung biometrischer Risiken ist unverzichtbar.

Versichern & Vorsorgen |

Nur wer sich hier finanziell abgesichert hat, kann seinen Lebensabend beruhigt genießen. Denn für Personen, die das 50. Lebensjahr überschritten haben, steht nicht mehr die Vermögensbildung, sondern deren Sicherung im Mittelpunkt. Persönliche Schicksale wie schwere Unfälle oder die Gefahr, zu Pflegefall zu werden, können das im Laufe der Jahrzehnte angesammelte Vermögen schnell wieder auffressen. Daher ist private Vorsorge für diese Gefahren besonders wichtig.
weiterlesen...

Direktversicherungs-auszahlungen und freiwillige Krankenversicherung

Steuer & Recht |

In die Bemessung von Beiträgen zur freiwilligen gesetzlichen Krankenversicherung ist die Auszahlung einer Direktversicherung der betrieblichen Altersversorgung auch insoweit einzubeziehen, als sie auf eigenen Beiträgen des Versicherten nach dem Ende der Beschäftigung und der Übernahme der Versicherung durch diesen beruhen.
weiterlesen...

E

Englische Lebensversicherung

c Versichern & Vorsorgen |

Die Vorsorge für das eigene Alter gewinnt seit einiger Zeit immer mehr an Bedeutung. Doch die Auswahl auf dem Markt ist so riesig, dass die Wahl einer richtigen Altersvorsorge sich immer schwieriger gestaltet.
weiterlesen...

F

Fragen & Antworten - Betriebliche Altersversorgung

Wissen & Tipps |

Der Grundbegriff der betrieblichen Altersversorgung ist in § 1 Abs. 1 des Betriebsrentengesetzes (BetrAVG) legal definiert. Diese Definition entscheidet darüber, ob die Bestimmungen des BetrAVG Anwendung finden. Danach umfasst die betriebliche Altersversorgung alle Leistungen, die der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern aus Anlass des Arbeitsverhältnisses zur Alters-, Invaliditäts- oder Hinterbliebenenversorgung auf freiwilliger Basis im Rahmen eines der zulässigen fünf Durchführungswege zusagt.
weiterlesen...

Fragen & Antworten zu Lebensversicherung, Rentenversicherung und Sterbegeld

Wissen & Tipps |

Was müssen Lebensversicherungsunternehmen in der öffentlichen Darstellung ihrer Gesamtverzinsung beachten? Was kann ich tun, um die Angaben der Unternehmen zu vergleichen? Die Unternehmen entscheiden jährlich über die Höhe der Gesamtverzinsung. Die Höhe der Gesamtverzinsung kann sich also ändern...
weiterlesen...

Fünf gute Gründe ...... ,

Versichern & Vorsorgen

In ‚5 guten Gründen‘ lassen sich die Hauptvorteile prägnant zusammenfassen, warum ein Apotheker oder eine Apothekerin auf die Unterstützung des unabhängigen Maklers ApoRisk zurückgreifen sollte:
weiterlesen...

G

Gesetz über den Versicherungsvertrag

Wissen & Tipps |

Das VVG wurde durch das Gesetz zur Reform des Versicherungsvertragsrechts grundlegend reformiert. Die Neufassung trat zum 1. Januar 2008 in Kraft, wobei es für einzelne Regelungen Übergangsfristen gibt. Die Übergangsfrist läuft bis zum 31. Dezember 2008 und gilt für Verträge, die vor dem 1. Januar 2008 abgeschlossen wurde.
weiterlesen...

Gesundheitsrisiko Arbeit

Versichern & Vorsorgen |

Die Arbeitswelt wird immer schneller und hektischer. Inwieweit dies bei den Erwerbstätigen Spuren hinterlässt, zeigt eine aktuelle Erhebung des Statistischen Bundesamtes.
weiterlesen...

I

Insolvenz: Auch ein Riester-Rentenversicherungsvertrag kann kündbar sein

Steuer & Recht |

Im Falle der Insolvenz des Versicherungsnehmers einer Riester-Rentenversicherung kann der Insolvenzverwalter den Versicherungsvertrag kündigen und die Auszahlung des dem Versicherungsnehmer zustehenden Betrages an die Insolvenzmasse verlangen, solange noch keine staatlichen Förderzulagen geflossen sind. Die Möglichkeit einer späteren Förderung reicht nicht aus, um eine Unpfändbarkeit anzunehmen.
weiterlesen...

K

Krankenversicherung: Auszahlung der Direktversicherung beeinflußt Beitragshöhe

Wissen & Tipps |

In die Bemessung von Beiträgen zur freiwilligen gesetzlichen Krankenversicherung ist die Auszahlung einer Direktversicherung der betrieblichen Alterversorgung auch insoweit einzubeziehen, als sie auf eigenen Beiträgen des Versicherten nach dem Ende der Beschäftigung und der Übernahme der Versicherung durch diesen beruhen.
weiterlesen...

L

Lebenspartnerschaftsgesetz: Gleiche Rechte für Lebenspartner

Steuer & Recht |

Die Länder haben am 05.07.2013 dem Gesetz zugestimmt, das das aktuelle Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Ehegattensplitting umsetzt.
weiterlesen...

Lebensversicherungen

Versichern & Vorsorgen |

Sie sind so beliebt wie umstritten: Lebensversicherungen. Viele Menschen haben in den letzten Jahrzehnten eine Lebensversicherung abgeschlossen, als Risikolebensversicherung oder Kapitallebensversicherung.
weiterlesen...

Lebensversicherungen - Gesellschaftsadressen

Wissen & Tipps |

Von A wie Allianz bis Z wie Züricher Versicherung reicht die Bandbreite der Versicherungen bzw. Versicherungsgesellschaften, die als zugelassener Versicherer in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Versicherungsleistungen anbeiten.
weiterlesen...

Liebe spät als nie

Anlegen & Sparen |

Selbst wenige Jahre vor der Rente lohnt es sich noch, über eine zusätzliche Altersvorsorge nachzudenken. Betriebliche Altersvorsorge, Riester oder Rürup lohnen sich auch für Frauen und Männer jenseits der 50.
weiterlesen...

M

Mehr Sicherheit durch Erbvertrag

Steuer & Recht |

Schon zu Lebzeiten kann man Ärger um sein Erbe vermeiden, wenn man ein Testament aufsetzt. Doch manchmal gibt es beispielsweise für unverheiratete Paare auch andere sinnvolle Alternativen.
weiterlesen...

Mehr Transparenz bei der Riester-Rente

Wissen & Tipps |

Mit einem für die Anbieter verpflichtenden Produktinformationsblatt soll die Transparenz und Vergleichbarkeit von geförderten Altersvorsorgeprodukten (Riester-Rente / Basis-Rente) erhöht werden. Zudem sollen die Abschluss- und Vertriebskosten bei einem Vertragswechsel begrenzt werden. Weitere Verbesserungen sind bei der Basisversorgung im Alter und dem so genannten „Wohn-Riester“ vorgesehen. Auch die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Riester-Vertrages gegen die verminderte Erwerbsfähigkeit abzusichern, soll erleichtert werden.
weiterlesen...

R

Renten-ABC

Wissen & Tipps |

Kennen Sie den Eckrentner? Oder wissen Sie worum es geht, wenn vom Nachhaltigkeitsfaktor die Rede ist? Im folgenden Renten-ABC werden die wichtigsten Schlagwörter erklärt.
weiterlesen...

Rentenversicherung und Altersvorsorge

Versichern & Vorsorgen |

Selten war eine solide Altersvorsorge so wichtig wie heute. Die gesetzliche Rentenversicherung ist für jüngere Arbeitnehmer heute nicht mehr verlässlich genug, um den Lebensstandard im Alter abzusichern. Doch unzählige Konzepte, Angebote und Versicherungen zur Rente und Altersvorsorge konkurrieren auf dem Markt - und der Durchblick fällt selbst Experten schwer.
weiterlesen...

Rentenversicherungen - Gesellschaftsadressen

Wissen & Tipps |

Von A wie Allianz bis Z wie Züricher Versicherung reicht die Bandbreite der Versicherungen bzw. Versicherungsgesellschaften, die als zugelassener Versicherer in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Versicherungsleistungen anbeiten.
weiterlesen...

Riester-Micker-Renten - Im schlimmsten Fall ein Draufleger

Wissen & Tipps |

Walter Riester freut sich. Er hat der Riester-Rente ihren Namen gegeben. Es gibt schlimmeres im Leben, als der Namensgeber eines Erfolgsprodukts zu sein, hat er mal gesagt. Ein Masse-Produkt ist die Riester-Rente inzwischen geworden. Seit dem Startschuss 2002 wurden über 12,5 Millionen Riester-Verträge abgeschlossen. Ob daraus allerdings eine Erfolgsgeschichte wird, darf mittlerweile bezweifelt werden.
weiterlesen...

Riester-Rente

Versichern & Vorsorgen |

Neben der gesetzlichen und der betrieblichen Altersvorsorge wurde mit der Rentenreform eine dritte Form der Altersvorsorge, die kapitaldeckende private Altersvorsorge eingeführt. Diese besteht aus einen Eigenbeitrag (private Sparleistung) und einer staatlichen Zulage und wird in der Umgangssprache als "Riester-Rente" bezeichnet.
weiterlesen...

S

Scheidungskosten mit Lebensversicherung bezahlt

c Steuer & Recht |

Eine aktuelle Gerichtsentscheidung zeigt, dass der Rückkaufswert einer Lebensversicherung unter bestimmten Umständen für die Finanzierung von Prozesskosten eingesetzt werden muss.
weiterlesen...

Sind Sie als Apotheker richtig versichert ?

Versichern & Vorsorgen |

Wie gut oder wie schlecht sind die Apotheker und ihre Apothekenbetriebe abgesichert? Damit der Apotheker diese Frage positiv beantworten kann, ist es von Vorteil, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind. An erster Stelle zu nennen wäre da die Kernkompetenz eines Versicherungsspezialisten für die pharmazeutische Branche. Sie ist unabdingbare Voraussetzung für die fachgerechte Betreuung mit einer professionellen Risikoanalyse und einem speziell auf den konkreten Fall ausgerichteten, ganzheitlichen Versicherungskonzept. Dazu hat der Spezialist als souveräner Makler die optimalen Produkte am Versicherungsmarkt ausgewählt und sie mit entsprechender Fachkompetenz den Risiken zugeordnet. Ein wichtiges Kennzeichen einer guten Kundenbetreuung ist auch ein modernes Direktkonzept mit zum Beispiel einer Online-Prämienermittlung oder ausführlicher Informationsbereitstellung zu allen apothekenspezifischen Versicherungsfragen. Wobei trotzdem auch persönliche Beratungsinstrumente und Serviceleistungen nicht zu kurz kommen und eine gleichwertige Stellung bei der Betreuung des Kunden haben. In der aktuellen Situation der Apotheken mit Herausforderungen an den verschiedensten Fronten braucht es Versicherungspartner wie die ApoRisk GmbH, die solche Grundmerkmale erfüllen. Denn was passiert, wenn eine unprofessionelle und meistens trotzdem teure Absicherung die Risiken nicht alle oder nicht ausreichend abdeckt? Oder anders gefragt: wer zahlt für Schäden, wenn die eigene Versicherung nicht zahlt?
weiterlesen...

Sterbegeldversicherungen - Gesellschaftsadressen

Wissen & Tipps |

Von A wie Allianz bis Z wie Züricher Versicherung reicht die Bandbreite der Versicherungen bzw. Versicherungsgesellschaften, die als zugelassener Versicherer in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre Versicherungsleistungen anbeiten.
weiterlesen...

V

Verfassungsbeschwerde gescheitert - Rentenbesteuerung bleibt

Steuer & Recht |

Rentner können bis auf Weiteres nicht hoffen, dass das Bundesverfassungsgericht die Besteuerung ihrer Altersbezüge stoppt. Eine entsprechende Verfassungsbeschwerde eines Rentners scheiterte aus formalen Gründen.
weiterlesen...

Vergleichsrechner bei ApoRisk®

Versichern & Vorsorgen |

Wie günstig unsere Versicherungsangebote sind, können Sie sich hier gleich einmal bei einigen Versicherungsparten online ausrechnen. Und wenn Sie von diesem Angebot überzeugt sind, können Sie auch gleich online den Antrag für die jeweilige Versicherung stellen.
weiterlesen...

Vermögensanlage in "gebrauchte" Lebensversicherungen ist kein Gewerbebetrieb

Steuer & Recht |

Erwirbt eine Anlagegesellschaft auf dem US-amerikanischen Zweitmarkt "gebrauchte" Lebensversicherungen, um die Versicherungssummen bei Fälligkeit einzuziehen, unterhält sie damit auch bei hohem Anlagevolumen und der Einschaltung eines Vermittlers beim Erwerb der Versicherung keinen Gewerbebetrieb. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Urteil vom 11. Oktober 2012 IV R 32/10 entschieden.
weiterlesen...

Verschiedene Möglichkeiten bei der betrieblichen Altersvorsorge

Anlegen & Sparen |

Die staatliche Altersrente wird für viele zukünftige Rentner sehr knapp ausfallen. Insbesondere auch, weil das offizielle Renteneintrittsalter auf 67 Jahre erhöht wird, aber Experten davon ausgehen, dass das tatsächliche Renteneintrittsalter in etwa gleich bleiben wird.
weiterlesen...

Versicherungslexikon Lebensversicherung

Wissen & Tipps |

Das Versicherungslexikon bietet Ihnen eine alphabetische Übersicht der Begriffe, die oftmals im Zusammenhang mit einer Lebensversicherung genannt werden oder für den Versicherungsvertrag von Bedeutung sind.
weiterlesen...

W

Warnung vor angeblicher Rentennachzahlung

Wissen & Tipps |

Betrüger versuchen mit dem Namen „Bund der Versicherten" Kasse zu machen, in dem sie angebliche Fehler bei der Rentenberechnung korrigieren wollen.
weiterlesen...

Warnung vor falschen Rentenberatern

Wissen & Tipps |

Immer wieder versuchen Betrüger, sich das Vertrauen von unbescholtenen Rentnern zu erschleichen. Aktuell geschieht dies vorgeblich im Namen der Deutschen Rentenversicherung.
weiterlesen...

Was Sie über die neuen Unisex-Tarife wissen sollten

Wissen & Tipps |

Zwischen Mann und Frau soll es keine Unterschiede mehr geben, zumindest nicht bei Versicherungstarifen. Das hat der Europäische Gerichtshof Anfang 2011 entschieden. Demnach dürfen Versicherer zukünftig keine Tarife mehr anbieten, die nach dem Geschlecht differenzieren. Worauf sich Verbraucher einstellen müssen und was das Urteil für die Versicherer bedeutet – wir beantworten die wichtigsten Fragen.
weiterlesen...

Wer braucht welche Versicherung?

Versichern & Vorsorgen |

Nicht Jeder Apotheker In braucht jede Absicherung und leider nicht alles, was man eigentlich benötigt, passt auch dem Geldbeutel. Für diesen Spagat zwischen Notwendigkeit und Bezahlbarkeit haben Sie nun in uns genau die richtigen Ansprechpartner/Helfer zur Lösung des Problems gefunden!
weiterlesen...

Z

Zinsen - Vermögensschätzung

Das Entgelt für überlassenes Kapital, das i.d.R. als Prozentwert der Darlehnssumme vereinbart wird. Rechtliche Grundlage dazu sind Gesetze oder Verträge. Die Höhe von vertraglich vereinbarten Zinsen bestimmt sich in einer Marktwirtschaft grundsätzlich nach Angebot und Nachfrage. Die Höhe von gesetzlich bestimmten Zinsen kann der Gesetzgeber festlegen. Rechtliche Grundlage dazu sind Gesetze oder Verträge. Die Höhe von vertraglich vereinbarten Zinsen bestimmt sich in einer Marktwirtschaft grundsätzlich nach Angebot und Nachfrage. Die Höhe von gesetzlich bestimmten Zinsen kann der Gesetzgeber festlegen.
weiterlesen...

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner