• POLITIK 2020

    ApoRisk® Branchennews | Pharmazeutische Nachrichten aus der Apothekenbranche

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

23.12.2020 – Pneumologen: Atemwegspatienten zuerst!

POLITIK | Lungenfachärzte wollen in Praxen impfen |

Berlin - Der Bundesverband der Pneumologen (BdP) ist der Ansicht, dass das aktuell vorliegende Konzept zur pandemischen Impfung nicht ausreicht. Der Verband sieht die Notwendigkeit einer erweiterten Priorisierung bestimmter Personen und Personengruppen.
weiterlesen...

23.12.2020 – Niedersachsen: LAV-Führung impft sich gegenseitig

POLITIK | Modellprojekt Grippeschutzimpfungen |

Berlin - In Niedersachsen ist das nächste Modellprojekt zu Grippeschutzimpfungen in Apotheken nun auch offiziell angelaufen. Vor allem Patienten in Risikogruppen sollen so leichter erreicht werden, erklärt der Vorstandsvorsitzende des Landesapothekerverbandes Niedersachsen (LAV), Berend Groeneveld. Und zu denen gehört er selbst: Groeneveld ließ sich direkt von LAV-Vorstandsmitglied und -Patientenbeauftragten Ina Bartels impfen.
weiterlesen...

23.12.2020 – Destatis: 228.000 Menschen arbeiten in Apotheken

POLITIK | Beschäftigte im Gesundheitswesen |

Berlin - Beschäftigte im Gesundheitswesen gehören zu den ersten Gruppen, die gegen Corona geimpft werden. Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat Zahlen zu den einzelnen Berufsgruppen zusammengestellt – und kommt bei den Apotheken zu einem überraschenden Ergebnis.
weiterlesen...

22.12.2020 – Müller folgt auf Dellingshausen

POLITIK | Neue Geschäftsführerin von BVVA und VZA |

Berlin - Rechtsanwältin Christiane Müller (44) aus der Kanzlei D + B Rechtsanwälte in Berlin übernimmt am 1. Januar die Geschäftsführung des Bundesverbandes der Versorgungsapotheker (BVVA) und des Verbandes der Zytostatika herstellenden Apothekerinnen und Apotheker (VZA). Sie tritt die Nachfolge von Dr. Rötger von Dellingshausen im gemeinsamen Büro der beiden Verbände an, der sich in den Ruhestand verabschiedet.
weiterlesen...

21.12.2020 – Spahn: Masken-Deal und Villa-Affäre

POLITIK | ADHOC-Talk mit Martin Knobbe (Spiegel) |

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) steht seit Beginn der Corona-Pandemie mehr im Fokus der Öffentlichkeit als jemals zuvor. Der CDU-Politiker hat an Ansehen gewonnen, seine Beliebtheitswerte sind gestiegen. Doch war sein Krisenmanagement wirklich so gut? Ein Team von Spiegel-Reportern hat hierzu das Buch „Lockdown. Wie Deutschland in der Coronakrise knapp der Katastrophe entkam“ herausgebracht.
weiterlesen...

21.12.2020 – Spahn hat Privatwohnung von Leyck Dieken gekauft

POLITIK | Fragwürdiger Deal oder normales Geschäft? |

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) muss sich erneut für seine Seilschaften rechtfertigen: Dass Spahn und Gematik-Chef Dr. Markus Leyck Dieken sich bereits seit langem kennen, ist Branchenkennern kein Geheimnis. Nun hat der Tagesspiegel öffentlich gemacht, dass Spahn seine Privatwohnung in Berlin von Leyck Dieken gekauft hat. Dass er dann „einen alten Freund in einen Top-Job holte“, wie der Tagesspiegel schreibt, dementieren Bundesgesundheitsministerium (BMG) und Gematik allerdings.
weiterlesen...

21.12.2020 – Kein Schadenersatz: Lunapharm verliert erneut

POLITIK | Kammergericht Berlin |

Berlin - Im Rechtsstreit zwischen dem Brandenburger Pharmagroßhändler Lunapharm und dem Fernsehsender RBB um die Berichterstattung zu illegalem Handel mit Krebsmedikamenten hat das Kammergericht Berlin das Urteil des Berliner Landgerichts (LG) weitgehend bestätigt, wonach Teile des im ARD-Magazin „Kontraste“ ausgestrahlten Berichts unzulässige Verdachtsberichterstattung gewesen seien. Einen Schadensersatzanspruch der Klägerin verneinte das Kammergericht ebenfalls. Lunapharm Geschäftsfüherin Susanne Krautz-Zeitel kann jetzt noch vor den Bundesgerichtshof ziehen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die Urteilsgründe liegen noch nicht vor.
weiterlesen...

21.12.2020 – „Wir sagen doch alle mal nicht die ganze Wahrheit“

POLITIK | Focus-Weihnachtsgespräch mit Spahn |

Berlin - Das Private ist politisch – außer es geht ums Geld. So lässt sich Bundesgesundheitsminister Jens Spahns Haltung wohl auf den Punkt bringen. Spahn vereint einige Widersprüche in sich, und zwar nicht nur finanziell: Von Flüchtlingspolitik bis Sterbehilfe bedient er den konservativen Markenkern der CDU. Gleichzeitig ist er mit einem Mann verheiratet und stellt damit das Familienbild seiner Partei auf die Probe. Mit Hilfe des Focus – der zum Burda-Verlag gehört, dessen Berlin-Büro just Spahns Ehemann Daniel Funke leitet – nutzt der Minister nun die Weihnachtszeit, um sich als guter Katholik zu präsentieren, der gelegentlich auch mit seiner Kirche hadert.
weiterlesen...

20.12.2020 – So entstand der Apotheken-Weihnachtsspot

POLITIK | „Weil es noch nie wichtiger war“ |

Berlin - Gemeinsam mit Freunden und Bekannten hat der Kölner Apotheker Erik Tenberken einen Weihnachtsspot für die Apotheke vor Ort gedreht – und einen Sturm der Begeisterung entfacht: 30.000 Menschen haben das Video innerhalb eines Tages gesehen, in den sozialen Medien wird der Kurzfilm gefeiert.
weiterlesen...

19.12.2020 – „Weil es noch nie wichtiger war“

POLITIK | Apotheker dreht Weihnachtsspot |

Berlin - Als er den neuen Werbeclip von DocMorris sah, reichte es dem Kölner Apotheker Erik Tenberken endgültig. Warum gab es so etwas nicht für die Apotheke vor Ort? Gemeinsam mit Freunden machte er sich kurzerhand ans Werk – herausgekommen ist der wohl beste Spot, den der Berufsstand je gesehen hat.
weiterlesen...

18.12.2020 – Via appelliert an Kanzlerin: Apotheken-Kompetenz nutzen!

POLITIK | Corona-Tests in den Apotheken |

Berlin - Die Kanzlerin kann sich auch in der aktuellen Situation wieder auf ihre Apotheken verlassen, schreibt der Verband innovativer Apotheken (via) in einer Pressemitteilung vom gestrigen Donnerstag. Nachdem die Maskenausgabe erfolgreich in den Mitgliedsapotheken gestartet sei, sollte Merkel nun den nächsten Schritt wagen und Corona-Tests in Apotheken erlauben.
weiterlesen...

18.12.2020 – Spahn gibt grünes Licht für Corona-Impfverordnung

POLITIK | Die schwächsten zuerst |

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wird heute Nachmittag die Coronavirus-Impfverordnung unterzeichnen. Sie gilt rückwirkend zum 15. Dezember und legt unter anderem fest, „wem wann das Angebot einer Impfung gemacht wird“, wie Spahn erklärte.
weiterlesen...

18.12.2020 – „Die Reihenfolge ist klar definiert.“

POLITIK | Corona-Impfung: Priorisierung notwendig |

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) macht in der heutigen Pressekonferenz zur Coronavirus-Impfverordnung (CoronaImpfV) deutlich, dass die Reihenfolge der Corona-Impfungen klar definiert ist. „Wir müssen priorisieren und wir müssen privilegieren“, erläutert Spahn. Zu Beginn würden nur begrenzte Impfdosen zu Verfügung stehen, sodass die besonders vulnerablen Gruppen zuerst geimpft werden müssten. Ärzte, Apotheker & Co. müssten sich mehrere Wochen gedulden.
weiterlesen...

18.12.2020 – HAV: Gritzka beerbt Schneider

POLITIK | Hessischer Apothekerverband |

Berlin - Führungswechsel beim Hessischen Apothekerverband (HAV): Zum Jahresende verabschiedet sich der langjährige Geschäftsführer Jürgen Schneider mit Vollendung seines 70. Lebensjahres in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt seine bisherige Stellvertreterin, Rechtsanwältin Berit Gritzka, an.
weiterlesen...

17.12.2020 – Verfahren zu Spahns Google-Deal

POLITIK | Gesundheitsportal des BMG |

Berlin - Die Medienanstalt Hamburg/Schleswig Holstein leitet ein Verfahren gegen den Internet-Riesen Google zu einem Gesundheitsportal des Bundes ein. Noch am Donnerstag werde das medienrechtliche Verwaltungsverfahren angestoßen, bestätigte der Direktor der Landesmedienanstalt, Thomas Fuchs, auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Es werde geprüft, ob durch die prominente Darstellung des Gesundheitsportals bei einer Google-Suche andere journalistisch-redaktionelle Angebote aus dem Themenbereich Gesundheit diskriminiert werden.
weiterlesen...

17.12.2020 – Münch: „Wir sind die falschen Adressaten für frustrierte Patienten“

POLITIK | „Toiletten-Papier-Effekt“ |

Berlin - Es ist Tag 3 der kostenlosen Maskenverteilaktion und viele Apotheken haben ihr Pulver bereits verschossen. Mancherorts wurde schon alles abgegeben, mache Apotheken haben sogar erst gar keine oder nicht genug FFP2-Masken erhalten – und müssen sich dafür nicht selten von frustrierten Kunden rechtfertigen. Die Apothekerkammer Sachsen-Anhalt (AKSA) wirbt deshalb in einer Stellungnahme für Verständnis – und gibt den Patienten Tipps, wie sie mit ihren FFP2-Masken umgehen sollten.
weiterlesen...

17.12.2020 – Steuer- und Arbeitsrechtliche Fragen zur Arbeit im Impfzentrum

POLITIK | Apotheker & PTA im Einsatz |

Berlin - Am 27. Dezember sollen die Corona-Massenimpfungen in den Impfzentren voraussichtlich starten. Bundesweit wird derzeit das dafür erforderliche Personal angeworben. Auch viele Apotheker und Apothekenmitarbeiter haben sich freiwillig gemeldet. Es sollen Arbeitsverträge mit den Betreibern der Impfzentren abgeschlossen werden. Teilweise werden PTA bis zu 50 Euro Stundenlohn geboten. Dabei gilt es aber, arbeitsrechtliche und steuerliche Fragen zu berücksichtigen.
weiterlesen...

17.12.2020 – NNF: Bescheide über Masken-Honorar ab morgen verschickt

POLITIK | 2,82 Euro statt 2,50 pro Rx-PAckung |

Berlin - Noch vor Weihnachten können die Apotheken mit der Auszahlung des Honorars für die erste Phase der Verteilung von FFP2-Masken rechnen – nach Schätzungen 20.000 bis 25.000 Euro pro Apotheke. „Wir gehen zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass dies noch vor den Festtagen erfolgen kann“, teilt der Nacht- und Notdienstfonds (NNF) auf seiner Internetseite mit.
weiterlesen...

16.12.2020 – Am Tag vor der Ausgabe: Aufsicht bemängelte Apotheken-Masken

POLITIK | Bürokratie in Nordrhein-Westfalen |

Berlin - Seit gestern läuft in den Apotheken die zunächst kostenfreie Abgabe der FFP2-Masken. Bereits am Montag schwärmten in Duisburg die Prüfer der Bezirksregierung in die Apotheken aus, um die Verkehrsfähigkeit der Masken zu kontrollieren. Dabei gab es Mängelrügen. Nicht die Qualität der Masken wurde gerügt, sondern die Formalitäten. In einigen Fällen lagen die notwendigen Bescheinigungen der zuständigen Aufsichtsbehörden nicht vor. Die Masken selbst waren in Ordnung, es fehlten aber eine deutsche Konformitätserklärung und eine Gebrauchsanleitung.
weiterlesen...

16.12.2020 – Antigentests: Bund fördert heimische Produktion

POLITIK | 200 Millionen Euro Fördermittel |

Berlin - Unternehmen können ab sofort Anträge zur Förderung von Antigentest-Produktionsanlagen in Deutschland stellen. Denn heute tritt die Richtlinie zur Bundesförderung von Produktionsanlagen für Point-of-Care-Antigentests in Kraft, die gestern im Bundesanzeiger veröffentlicht wurde. Die Förderung soll Unternehmen dabei unterstützen, in Deutschland eigene, wettbewerbsfähige Produktionskapazitäten für PoC-Antigentest nachhaltig aufzubauen. Unternehmen, die in Produktionskapazitäten für geeignete PoC-Antigentests investieren, können ab heute Unterstützung von maximal 30 Millionen Euro beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragen. 
weiterlesen...

Artikel 1 - 20 von 1042 Artikel
>>
Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • Die PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • Die PharmaRisk® CYBER

    Eine einzige Versicherung für alle Internetrisiken

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

QR Code
Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner