• Fragenkatalog Rechtsschutzversicherung

    ApoRisk® Sicherheit | Nichts Wichtiges wird vergessen ...

  • Die Vergleichsrechner Sicherheit

    So wenig kostet Ihr Versicherungs-Schutz

  • Kontaktformular

    Wir sind für Sie da - online, telefonisch oder vor Ort

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

VergleichsrechnerFragenkatalog Rechtsschutzversicherung



Leitfaden zum passgenauen Vertragsabschluss


Deckungserweiterung

  1. Besteht weltweiter Internet-Rechtsschutz?
  2. Gilt im Arbeits-Rechtsschutz die angedrohte Kündigung bzw. das Vorlegen einer Aufhebungsvereinbarung bedingungsgemäß ausdrücklich als Rechtsschutz-Fall?
  3. Wird für sozial-, steuer- und abgaberechtliche Streitigkeiten auch im außergerichtlichen Verfahren Versicherungsschutz gewährt?
  4. Besteht Rechtsschutz bei Streitigkeiten aus Spiel- oder Wettverträgen, Gewinnzusagen sowie Termin- oder vergleichbaren Spekulationsgeschäften?
  5. Werden im Rahmen des Spezial-Straf-Rechtsschutz Honorarvereinbarungen ersetzt?
  6. Besteht Verkehrs-Rechtsschutz für auf volljährige Kinder zugelassene Fahrzeuge?
  7. Besteht Rechtsschutz für Verfahren vor Verfassungsgerichten oder internationalen Gerichtshöfen?
  8. Besteht Rechtsschutz für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen außerhalb Europas bzw. außerhalb der außereuropäischen Anrainerstaaten des Mittelmeeres auch für Geschäftsreisen?
  9. Besteht Rechtsschutz für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen außerhalb Europas bzw. den außereuropäischen Anrainerstaaten des Mittelmeeres?
  10. Verzichtet der Anbieter bedingungsgemäß ausdrücklich auf den Ausschluß von Kapitalanlegerklagen?


Personen im Haushalt VN

  1. Genießen Ehe-, Lebenspartner oder eheähnliche Partner als versicherte Personen in häuslicher Gemeinschaft Versicherungsschutz?
  2. Gehören minderjährige Kinder des Versicherungsnehmers bzw. des mitversicherten Lebenspartners zu den versicherten Personen?
  3. Sind Verwandte in häuslicher Gemeinschaft mit dem Versicherungsnehmers mitversichert?
  4. Sind volljährige Kinder mit einer abgeschlossenen Ausbildung in häuslicher Gemeinschaft mit dem Versicherungsnehmer mitversichert?


Versicherte Kosten

  1. Trägt der Anbieter die Kosten für Zwangsvollstreckungen über die ersten 3 Vollstreckungsverfahren hinaus?
  2. Sind Reisekosten zu deutschen Gerichten mitversichert?
  3. Sind Reisekosten zu ausländischen Gerichten mitversichert?
  4. Sind Kosten für Schieds- und Schlichtungsverfahren mitversichert?
  5. Werden die Kosten eines nicht vom Gericht herangezogenen, sondern vom VN beauftragten Sachverständigen übernommen?
  6. Werden Kosten für vorsorgliche Rechtsberatungen übernommen?
  7. Werden Kosten für einen Korrespondenzanwalt bei Eintritt des Rechtsschutz-Falles auch im Ausland übernommen?
  8. Sind Übersetzungskosten mitversichert?
  9. Sind Dolmetscherkosten bedingungsgemäß ausdrücklich mitversichert?
  10. Bis zu welcher Entschädigungsgrenze sind Beratungsgebühren bedingungsgemäß mitversichert?


Sonstiges

  1. Wie hoch ist die Gesamtumsatzgrenze für selbständige Tätigkeit pro Kalenderjahr?
  2. Werden Assistance-Leistungen angeboten?
  3. Verzichtet der Anbieter bei im Ausland eintretenden Rechtsschutz-Fällen auf eine Maximierung der Rechtsanwaltsvergütung?
  4. Besteht Rechtsschutz für während der Vertragslaufzeit neu hinzukommende/geänderte Risiken?
  5. Wird auf die Wartezeit bei Neuanschaffung eines fabrikneuen Kfz verzichtet?
  6. Wird die Kaution als zinsloses Darlehen gewährt?
  7. Wie hoch ist die Bagatellgrenze für Strafvollstreckungsverfahren?
  8. Besteht Rechtsschutz für Ordnungswidrigkeiten- bzw. Verwaltungsverfahren bei Halt- und Parkverstößen?
  9. Besteht Rechtsschutz bei Streitigkeiten aus der betrieblichen Altersversorgung bzw. Beihilfesachen?
  10. Gewährt der Anbieter die Möglichkeit einer Beitragsfreistellung bei Arbeitslosigkeit bzw. Arbeitsunfähigkeit?
  11. Sieht der Tarif die Möglichkeit vor, ein fallendes SB-Modell zu wählen?
  12. Ist der Anbieter/Risikoträger Mitglied in der Organisation Versicherungsombudsmann e.V.?
  13. Beinhaltet der Versicherungsschutz sonstige besondere Einschlüsse oder Leistungserweiterungen?


Leistungsart

  1. Umfasst der Versicherungsschutz den Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht?
  2. Umfasst der Versicherungsschutz den Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz?
  3. Umfasst der Versicherungsschutz den Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz?
  4. Umfasst der Versicherungsschutz den Spezial-Straf-Rechtsschutz?
  5. Umfasst der Versicherungsschutz den Rechtsschutz für Opfer von Gewaltstraftaten?
  6. Umfasst der Versicherungsschutz den Straf-Rechtsschutz?
  7. Umfasst der Versicherungsschutz den Verwaltungs-Rechtsschutz?
  8. Umfasst der Versicherungsschutz den Sozialgerichts-Rechtsschutz?
  9. Umfasst der Versicherungsschutz den Schadenersatz-Rechtsschutz?
  10. Umfasst der Versicherungsschutz den Disziplinar- und Standes-Rechtsschutz?
  11. Umfasst der Versicherungsschutz den Steuer-Rechtsschutz?
  12. Umfasst der Versicherungsschutz den Arbeits-Rechtsschutz?


Familien- und Erbrecht

  1. Umfasst der Versicherungsschutz den Rechtsschutz für Betreuungsverfahren?
  2. Sind Kosten für Mediationsverfahren mitversichert?
  3. Umfasst der Versicherungsschutz den Beratungs-Rechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht?
  4. Wird Rechtsschutz für erbrechtliche Streitigkeiten gewährt?
  5. Sind familienrechtliche Streitigkeiten, mit Ausnahme von Ehescheidungen und
  6. Scheidungsfolgesachen, versichert?
  7. Ist der Rechtsschutz in familien- und erbrechtlichen Angelegenheiten erweitert?
  8. Umfasst der Versicherungsschutz den Rechtsschutz in Ehesachen?
  9. Umfasst der Versicherungsschutz den Rechtsschutz in Unterhaltssachen?
  10. Umfasst der Versicherungsschutz den Beratungs-Rechtsschutz für Patientenverfügungen?
  11. Verzichtet der Anbieter auf Anrechnung eines evtl. vereinbarten SB je Leistungsart , wenn nur ein Rechtsschutz-Fall vorliegt?
  12. Gilt bei Ablehnung des Rechtsschutz durch den Anbieter der Stichentscheid?
  13. Gilt bei Ablehnung des Rechtsschutz durch den Anbieter das Schiedsverfahren?


Rechtsschutzfall

  1. Verzichtet der Anbieter bedingungsgemäß ausdrücklich auf die Einrede der Vorvertraglichkeit/Wartezeit im Rechtsschutzfall?
  2. Sieht der Tarif eine verbesserte Kündigungsregelung bei Bejahung der Leistungspflicht durch den Anbieter vor?
  3. Übernimmt der Anbieter einen evtl. vereinbarten SB, wenn der Rechtsschutzfall durch eine anwaltliche Erstberatung abschließend erledigt wurde?
  4. Verzichtet der Anbieter bei Eintritt des ersten Rechtsschutzfalles auf die Anrechnung eines eventuell vereinbarten Selbstbehalts?
  5. Kommt bei Eintritt des Rechtsschutz-Falles im Schadenersatz-RS die Verstoß-Theorie zur Anwendung?
  6. Kommt bei Eintritt des Rechtsschutz-Falles im Schadensersatz-RS die Ereignis-Theorie zur Anwendung?


» ApoRecht® | Bei Streitigkeiten auf der sicheren Seite
» Checkliste-Fragenkatalog - Übersicht



Information
| Leistungen | Prämien | Beratung | Anfrage | Download

  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800. 919 0000 oder Sie faxen uns unter 0800. 919 6666, besonders dann, wenn Sie weitere Informationen zu alternativen Versicherern wünschen.

Mit der ApoRisk® steht Ihnen ein Partner zur Seite, der bereits über 4.900 Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland zu seinen Kunden zählen darf. Vergleichen Sie unser Angebot und Sie werden sehen, es lohnt sich, Ihr Vertrauen dem Versicherungsspezialisten für Ihren Berufsstand zu schenken.

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Lexikon Checklisten Produktlösungen Vergleichsrechner