• Branche im Blick

    ApoRisk® Nachrichten | Pharmazeutische Nachrichten aus der Apothekenbranche

  • Die wichtigsten Services auf einen Blick

    Wir sind für Sie da - online, telefonisch oder vor Ort

  • Kontakt

    Wir helfen Ihnen schnell, kompetent und unbürokratisch weiter.

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

15.07.2021 – Apotheker verbessern die Blutzuckerkontrolle

APOTHEKENPRAXIS | Pharmazeutische Dienstleistung – Glicema 2.0 Studie |

Stuttgart - Apotheker:innen wissen es bereits, in anderen Kreisen – bei manchen Krankenkassen beispielsweise – hat es sich noch nicht konsequent herumgesprochen: Apotheker und Apothekerinnen verbessern klinisch relevant die Versorgung von Patient:innen. Das bestätigt die Glicema 2.0-Studie. Diabetiker:innen verbesserten darin ihren HbA1c-Wert signifikant von 8 auf 7,3 Prozent und nahmen häufiger ab, wenn sie von Apothekern betreut wurden. Das untermauert, wie wichtig vergütete pharmazeutische Dienstleistungen sind.
weiterlesen...

15.07.2021 – Corona-Impfstoffabgabe wird flexibler

APOTHEKENPRAXIS | Neue Allgemeinverfügung |

Stuttgart - Als die Apotheken anfingen die niedergelassenen Ärzte mit Corona-Impfstoffen zu beliefern, waren die Regeln streng: Apotheken durften nur explizit bestellten Impfstoff abgeben und auch nur an die Praxen, die sie auch sonst mit Praxisbedarf beliefern. Weil aber vermehrt Bestellungen nicht abgerufen werden, hat das Bundesgesundheitsministerium die Vorgaben nun flexibilisiert.
weiterlesen...

15.07.2021 – NGDA bietet digitale Betriebserlaubnis an

APOTHEKENPRAXIS | Statt Papier |

Stuttgart - „Ihre Betriebserlaubnis wird jetzt digital“ – mit diesen Worten bewirbt die NGDA eine neue Dienstleistung. Damit soll das wiederholte Faxen, Mailen und Verschicken, zum Beispiel an Lieferanten, ein Ende haben. Um den Service zu nutzen, brauchen Apotheken lediglich ihre N-ID und ihr Passwort, heißt es.
weiterlesen...

15.07.2021 – Schmerzmittelkombi aus Paracetamol und Ibuprofen bald rezeptfrei

APOTHEKENPRAXIS | Sachverständigen-Ausschuss für Verschreibungspflicht |

Stuttgart - Ein kombiniertes Schmerzmittel mit Ibuprofen und Paracetamol, Levodropropizin in Quimbo und Dexibuprofen: Sollten diese Arzneimittel künftig auch rezeptfrei in Apotheken erhältlich sein? Der Sachverständigen-Ausschuss für Verschreibungspflicht hat seine Entscheidung getroffen.
weiterlesen...

15.07.2021 – Umsatzrekord bei Theiss

MARKT | Kosmetikhersteller |

Berlin - Der Kosmetikhersteller Dr. Theiss Naturwaren hat trotz der Coronakrise einen Rekordumsatz erwirtschaftet. Das saarländische Unternehmen erzielte Verkaufserlöse in Höhe von 326,3 Millionen Euro (plus 3 Prozent). Zudem wurde der höchste Gewinn in der Firmengeschichte eingefahren. Besonders das Geschäft mit den Zahnpflegeprodukten der Marke Lacalut entwickelte sich gut.
weiterlesen...

15.07.2021 – Medizinisches Cannabis aus Sachsen

MARKT | Demecan feiert Richtfest |

Berlin - Das Pharmaunternehmen Demecan will in Sachsen künftig Cannabis für medizinische Zwecke anbauen. An diesem Donnerstag wird in der Produktionsstätte in Ebersbach bei Dresden Richtfest gefeiert. Um künftig medizinisches Cannabis anbauen zu können, hat das Unternehmen ein bestehendes Gebäude gekauft, saniert und umgebaut.
weiterlesen...

15.07.2021 – Otovowen: BfArM gegen Dosierung und Tabletten

MARKT | Streit um Homöopthikum |

Berlin - Der Hersteller Weber & Weber muss erneut um seinen Klassiker Otovowen kämpfen – und zwar gleich an zwei Fronten: Einerseits will das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die empfohlene Anwendungshäufigkeit und Dosierung kürzen. Andererseits sollen die beantragte Zulassung für Tabletten ganz verweigert werden.
weiterlesen...

15.07.2021 – Noventi startet eigenen Bezahldienst

MARKT | Konktaktloses Zahlen am HV |

Berlin - Die bargeldlose Zahlung hat es hierzulande im Vergleich zu anderen Ländern noch sehr schwer. Insbesondere Zahlungsarten per Smartphone sind anderswo schon normal, in Deutschland noch eine Seltenheit. Noventi will nun mit einem eigenen Paymentangebot Apotheken ermöglichen, sich hier auf die technische Höhe der Zeit zu begeben.
weiterlesen...

15.07.2021 – Hochwasser: CC Pharma steht unter Wasser

MARKT | Noweda warnt vor Einschränkungen |

Densborn liegt in der Vulkaneifel. In dem Landkreis wurde gestern wie in vielen anderen Regionen der Katastrophenfall ausgerufen.
weiterlesen...

15.07.2021 – „DocMorris ist nicht innovativ“

POLITIK | Podcast: Nur mal so zum Wissen |

Berlin - DocMorris steckt in einer Identitätskrise. Einst das Schreckgespenst der Branche, ist der Bannerträger der Hollandversender heute in einer viel schwächeren Position als viele in der Branche denken. Wie sollte man also mit den Avancen umgehen, die DocMorris den Apotheken mit seinem Marktplatz macht? Und warum inszeniert sich DocMorris überhaupt gerade als Freund der Vor-Ort-Apotheken? Darüber diskutieren APOTHEKE ADHOC-Herausgeber Thomas Bellartz und Chefredakteur Alexander Müller in der neuen Episode ihres Podcasts NUR MAL SO ZUM WISSEN.
weiterlesen...

15.07.2021 – Kammer: Rx-Gewinnspiel geht zu weit

POLITIK | Freude über EuGH-Entscheidung |

Berlin - An die Preisbindung muss DocMorris sich nicht halten, aber Gewinnspiele auf Rezept gehen zu weit. Bei der Apothekerkammer Nordrhein (AKNR) freut man sich über diese Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH). Seit Jahren geht die Kammer immer wieder juristisch gegen DocMorris vor, wenn die Konzepte des Versenders „das stabile, sichere und funktionierende System der Arzneimittelversorgung durch die Apotheken vor Ort bedrohen“.
weiterlesen...

15.07.2021 – EuGH: DocMorris darf nicht alles

POLITIK | Barrabatt ja, Gewinnspiele nein |

Berlin - DocMorris darf zwar laut europäischer Rechtsprechung Rx-Boni gewähren. Gewinnspiele mit Bezug auf die Rezepteinlösung dürfen die deutschen Gerichte dem Versender aber untersagen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) soeben entschieden. Das Heilmittelwerbegesetz (HWG) ist damit in dieser Frage auf ausländische Versandapotheken anwendbar.
weiterlesen...

15.07.2021 – Apotheken abgeschnitten, Großhandel kommt nicht durch

APOTHEKENPRAXIS | Unwetter in Westdeutschland |

APOTHEKE ADHOC - Nach heftigen Regenfällen ist es im Westen Deutschlands vielerorts zu starken Überschwemmungen gekommen. Viele vom Hochwasser betroffene Apotheken mussten kurzfristig schließen.
weiterlesen...

15.07.2021 – Wassermassen fluten Apotheken

APOTHEKENPRAXIS | Heftige Unwetter mit Hochwasser |

Berlin - Die starken Regenfälle haben in zahlreichen Apotheken zu Überschwemmungen geführt. Die Lage in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ist vielerorts dramatisch. Viele Betriebe stehen unter Wasser und mussten kurzfristig schließen. Das Ausmaß der Schäden kann bisher nur geschätzt werden. Und es regnet weiter.
weiterlesen...

15.07.2021 – Streit um Apotheken-Testcontainer vor Weinbar

APOTHEKENPRAXIS | Außengastronomie nicht möglich |

Berlin - Der Standort des Testcontainers der Essener Glocken-Apotheke sorgt für Unmut. Die mobile Teststelle steht direkt vor einer Weinbar. Deren Inhaber möchte außen gerne Stühle und Tische aufstellen, doch die Fläche wurde von der Stadt an den Apotheker vergeben. Der Gastronom schlägt vor, nach den Betriebszeiten des Testzentrums wenigstens die Parkplätze nutzen zu können. Doch die Fronten sind verhärtet.
weiterlesen...

15.07.2021 – Infektionskrankheiten werden immer wieder auftreten

PHARMAZIE | Was kommt nach Corona? |

Berlin - Der Ursprung des Sars-CoV-2-Virus liegt nach heutigem Wissensstand im Tierreich. Es hat höchstwahrscheinlich einen zoonotischen Ursprung. Über einen Zwischenwirt ist das Virus auf den Menschen übertragen worden. Es gibt zahlreiche Beispiele für Zoonosen. Experten sehen sich auch in Zukunft immer wieder mit neu auftretenden Erregern konfrontiert, sodass die Forschung und Prävention in diesem Bereich unverzichtbar sind. Darüber hinaus sollte die Prävention neu gedacht und allumfassend betrachtet werden. Die Initiative Gesundheitsindustrie Hessen rät zu einem integrativen Lösungsansatz.
weiterlesen...

15.07.2021 – AZBT: Neue Verunreinigung in Sartanen

PHARMAZIE | Mutagene Substanz |

Berlin - Aktuell meldet die Arzneimittelkommission (AMK) mehrere Sartan-Rückrufe unterschiedlicher Hersteller. Um welche Verunreinigung es sich handelt, ist nicht genannt. In der Schweiz meldete das Heilmittelinstitut Swissmedic Verunreinigungen mit Azidomethyl-Biphenyl-Tetrazol (AZBT). Bei dieser Verbindung handelt es sich um ein Nebenprodukt der Wirkstoffsynthese.
weiterlesen...

14.07.2021 – Weitere Sartan-Rückrufe

PHARMAZIE | Diesmal Valsartan |

Berlin - Es folgen weitere Sartan-Rückrufe. Diesmal ruft Elpen mehrere Chargen des Kombipräparates Amlodipin/Valsartan/HCT zurück. Auch diesmal sind produktionsbedingte Verunreinigungen der Grund.
weiterlesen...

14.07.2021 – Vorsicht Missverständnis: Atorvastatin 80 mg noch nicht teilbar, aber in Zukunft viertelbar

APOTHEKENPRAXIS | Herstellerwechsel bei Hexal und 1A Pharma |

Stuttgart - Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) warnt aktuell vor einem möglichen Missverständnis hinsichtlich der Teilbarkeit von Atorvastatin-Tabletten von Hexal und 1A Pharma. Anlass ist ein Herstellerwechsel und damit eine Änderung der Form der Tabletten sowie der Fach- und Gebrauchsinformationen. Als risikominimierende Maßnahme werden nun die alten Informationen nochmals in die Apothekensoftware eingestellt.
weiterlesen...

14.07.2021 – Warum ein Antikörpertest als Genesenennachweis nicht genügt

POLITIK | Unbemerkt infiziert ohne PCR-Nachweis |

Stuttgart - Corona-infiziert und nicht bemerkt: Was erstmals gut klingt – hat man COIVD-19 doch unversehrt überstanden und nun einen Immunschutz –, entpuppt sich zum kleinen Hindernis. Die vormals Infizierten gelten ohne PCR-Nachweis formal als nie an COVID-19 erkrankt, erklärt das Bundesgesundheitsministerium. Denn ein Antikörpertest genügt aktuell nicht als Genesenennachweis. Bessert das Ministerium hier nach?
weiterlesen...

Artikel 1 - 20 von 49333 Artikel
>>
Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • Die PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • Die PharmaRisk® CYBER

    Eine einzige Versicherung für alle Internetrisiken

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

QR Code
Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner