• POLITIK 2021

    ApoRisk® Branchennews | Pharmazeutische Nachrichten aus der Apothekenbranche

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

14.05.2021 – 20 Euro sind zu wenig – Hausärzte wollen mehr Geld

POLITIK | Honorar für Corona-Impfungen |

Berlin - Unter Hausärzten gibt es Kritik an der Honorierung der Corona-Impfungen. 20 Euro sind je Spritze vorgesehen. Das deckt jedoch nicht unbedingt die Kosten für Personal und Praxisräume. Mitarbeiter werden auch gebunden, wenn zum Beispiel vereinbarte Termine verschoben werden müssen, weil weniger Impfstoff geliefert wird als geplant.
weiterlesen...

14.05.2021 – Drei (ungeeignete) Reformvorschläge gegen Reimporte

POLITIK | Engpässe durch Parallelhandel – was tun? |

Berlin - Das Centrum für Europäische Politik (CEP) fordert eine Debatte über eine Reform des Parallelhandels mit Arzneimitteln in der Europäischen Union (EU). Denn das bisherige System befördere nicht nur Arzneimittelengpässe und erhöhe die Fälschungsgefahr, sondern es trage auch zur Intransparenz im Markt bei, so der Thinktank, der schon gegen die Rx-Preisbindung mobil machte. Abhilfe könnten demnach eine Ausnahme von Arzneimitteln von der Warenverkehrsfreiheit, ein Umverteilungsfonds oder aber Preisvereinheitlichungen bringen. Alle drei Optionen hätten aber erhebliche Nachteile.
weiterlesen...

14.05.2021 – Impfausweis-Doku: Freiwillig und vergütet

POLITIK | Abda unterstützt Vorgehen |

Berlin - Zahlreiche Bürger:innen erscheinen ohne Impfausweis beim Hausarzt oder in den Zentren, in wenigen Wochen soll es ohnehin eine fälschungssichere digitale Variante geben. Um die große Masse an Dokumentation besser aufzuteilen, sollen demnach auch Apotheken eingebunden werden. Die Abda begrüßt den Vorschlag, plädiert aber auch für eine angemessene Vergütung.
weiterlesen...

14.05.2021 – Repellents bleiben in der Freiwahl

POLITIK | Biozid-Verordnung |

Berlin - Mücken- und Zeckenschutzmittel dürfen in Apotheken, Drogerien und sonstigen Geschäften auch in Zukunft im Wege der Selbstbedienung abgegeben werden. Das sieht eine Ausnahmeregelung in der Verordnung zur Neuordnung nationaler untergesetzlicher Vorschriften für Biozid-Produkte des Bundesumweltministeriums (BMU) vor.
weiterlesen...

12.05.2021 – Bund fördert Arzneimittelforschung mit weiteren 300 Millionen Euro

POLITIK | COVID-19 |

Berlin - Die Bundesministerien für Gesundheit sowie Bildung und Forschung investieren nochmals kräftig in die Entwicklung von Arzneimitteln gegen COVID-19: Wie Spahn und Karliczek heute vor Journalisten in Berlin bekannt gaben, stellen sie zu diesem Zweck insgesamt 300 Millionen Euro bereit. Zudem sprachen sich beide deutlich gegen das Aussetzen der Patente für COVID-19-Impfstoffe aus.
weiterlesen...

12.05.2021 – Cum-Ex-Skandal: Apobank muss 49 Millionen Euro zahlen

POLITIK | Steuerbetrug |

Berlin - Wegen Verwicklung in die hoch umstrittenen Cum-Ex-Aktiendeals soll die Deutsche Apotheker- und Ärztebank rund 49 Millionen Euro an den Fiskus zahlen. Gegen den Behördenbescheid habe man Einspruch eingelegt, wie die Apobank mitteilte. Das Finanzinstitut bildete in seiner Bilanz Rückstellungen in entsprechender Höhe. Zuvor hatte das „Handelsblatt“ darüber berichtet.
weiterlesen...

12.05.2021 – Mehr als ein Hersteller: Spahn hält an Curevac fest

POLITIK | Corona-Impfstoffe |

Berlin - Mit der Bestellung von 1,8 Milliarden Dosen Comirnaty für die Jahre 2022 und 2023 hat sich die EU-Kommission auf Biontech/Pfizer festgelegt. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) setzt sich dafür ein, dass mindestens ein weiterer Hersteller an Bord genommen wird.
weiterlesen...

11.05.2021 – Adexa schreibt an Laumann wegen Impfpriorisierung in NRW

POLITIK | „Auch Apothekenpersonal hat keine große Lobby“ |

Stuttgart - Apothekenpersonal und Beschäftigte im Lebensmitteleinzelhandel und Drogerien sind laut Coronaimpfverordnung des Bundes in derselben Gruppe, der Gruppe drei mit „erhöhter Priorität“. Allerdings scheint in Nordrhein-Westfalen innerhalb dieser Gruppe noch einmal ein Unterschied gemacht zu werden. Mitabeiter:innen von Rewe, Aldi, dm und Co. werden mittlerweile zum Impfen aufgerufen. Apothekenpersonal noch nicht. Die Apothekengewerkschaft Adexa hat sich deshalb nun in einem offenen Brief an NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann gewandt.
weiterlesen...

11.05.2021 – EU: Zweite Klage gegen AstraZeneca

POLITIK | Lieferrückstände |

Berlin - Im Rechtsstreit um Lieferrückstände beim Corona-Impfstoff führt die EU-Kommission nun offiziell ein zweites Gerichtsverfahren gegen AstraZeneca.
weiterlesen...

10.05.2021 – Janssen-Impfstoff für alle – Priorisierung wird aufgehoben

POLITIK | Beschluss der Gesundheitsminister |

Berlin - Auch für den Impfstoff von Johnson & Johnson wird die Priorisierung aufgehoben. Dies verkündete Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nach einem Gespräch mit den Gesundheitsministern der Länder.
weiterlesen...

10.05.2021 – Seehofer mit Corona infiziert

POLITIK | Trotz erster Impfung vor vier Wochen |

Berlin - Mit Innenminister Seehofer hat sich erneut ein Mitglied des Bundeskabinetts mit Corona infiziert. Der 71-Jährige ist jetzt zu Hause. Er gehört seit Beginn der Pandemie eher zum Team Vorsicht. Wo er sich dennoch infiziert hat, ist nicht bekannt.
weiterlesen...

09.05.2021 – 19,50 Euro je Dosis: Megadeal für Biontech

POLITIK | EU kauft 1,8 Milliarden weitere Dosen |

Berlin - Der Mainzer Impfstoff-Pionier Biontech darf sich freuen: Bis 2023 kauft die Europäische Union eine weitere Riesenmenge Corona-Impfstoff von dem Unternehmen und seinem Partner Pfizer.
weiterlesen...

08.05.2021 – Merkel gegen Aufweichung des Patentschutzes

POLITIK | Corona-Impfstoffe |

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich nach dem EU-Gipfel klar gegen eine Aufweichung des Patentschutzes für Corona-Impfstoffe ausgesprochen.
weiterlesen...

07.05.2021 – Spahn: USA führen Scheindebatte

POLITIK | Jetzt live aus der Bundespressekonferenz |

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat in der Bundespressekonferenz angekündigt, dass den Arztpraxen für die Impfung eine Million Dosen des Impfstoffs von AstraZeneca zur Verfügung stehen werden. Bis möglichst viele Menschen geimpft seien, müssten sich alle noch einmal diszipliniert verhalten, forderte er.
weiterlesen...

07.05.2021 – Altmaier stimmt aus Versehen für Patentfreigabe

POLITIK | Impfstoffe |

Berlin - Als einziges Mitglied seiner Fraktion und der Bundesregierung hat der CDU-Abgeordnete und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier am Donnerstag für die Patentfreigabe bei Impfstoffen gestimmt – und damit gegen eine Beschlussempfehlung des Gesundheitsausschusses. Wie Altmaier am Freitagmorgen auf Twitter mitteilte, handelte es sich dabei um ein Versehen.
weiterlesen...

07.05.2021 – Geimpfte und Genesene erhalten Grundrechte teilweise zurück

POLITIK | Verordnung passiert Bundesrat |

Berlin - Immer mehr Menschen sind gegen Corona geimpft. Für sie gibt es im Alltag künftig deutlich weniger Regeln. Die Masken aber werden auch Geimpfte und von Corona Genesene so schnell nicht los.
weiterlesen...

07.05.2021 – Coronabonus verlängert

POLITIK | Steuerfrei bis März 2022 |

Berlin - Apothekenleiter:innen können ihren Angestellten noch bis Ende März 2022 einen steuerfreien Corona-Bonus zahlen. Die Frist wurde am Mittwoch vom Bundestag verlängert. Allerdings bedeutet das nicht, dass eine Zahlung über den Betrag von 1500 Euro hinaus als Sonderzahlung steuerfrei möglich ist.
weiterlesen...

06.05.2021 – Patente und Populismus: Geholfen ist damit niemandem

POLITIK | Exportverbote aufheben statt Patente zu enteignen |

Berlin - Die Logik hinter den Forderungen nach Aufhebung des Patenschutzes von Corona-Impfstoffen ist auf den ersten Blick nachvollziehbar: Reiche westliche Länder fördern die Impfstoffentwicklung und versorgen dann erst sich selbst, bevor sie den Segen der Immunisierung an den ärmeren Teil der Weltbevölkerung durchreichen. Die Konzerne verdienen währenddessen Milliarden am Impfstoff, die ohnehin Benachteiligten werden ein weiteres Mal hinten angestellt. Allerdings: So einfach ist es leider nicht, kommentiert Tobias Lau.
weiterlesen...

06.05.2021 – Bundestag verabschiedet Digital-Gesetz

POLITIK | Makelverbot und Plattformen |

Berlin/Stuttgart - Der Deutsche Bundestag hat am heutigen Donnerstag das Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungsgesetz (DVPMG) verabschiedet. Darin bringt die Große Koalition unter anderem ein gesetzlich verankertes Makel- und Zuweisungsverbot für den E-Rezept-Token auf den Weg. Die Initiatoren der Vor-Ort-Apothekenplattformen begrüßen das Vorhaben und sehen darin kein Problem hinsichtlich ihrer Zukunftspläne.
weiterlesen...

06.05.2021 – Doktorarbeit von Kanzleramtsminister Braun wird geprüft

POLITIK | Uni Gießen |

Berlin - Die Gießener Justus-Liebig-Universität überprüft, ob Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) in seiner Doktorarbeit 2007 gegen wissenschaftliche Standards verstoßen hat. Wie die Universität am Donnerstag mitteilte, geht man Vorwürfen „auf mögliche Überschneidungen mit anderen Schriften” nach. Die Vorwürfe seien der Universität Ende Januar 2021 von einer Einzelperson gemeldet worden. „Der Betroffene hat überdies selbst um Überprüfung dieser Vorwürfe durch die JLU gebeten”, teilte die Uni weiter mit. Zuvor hatte die Gießener Allgemeine Zeitung berichtet.
weiterlesen...

Artikel 1 - 20 von 419 Artikel
>>
Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • Die PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • Die PharmaRisk® CYBER

    Eine einzige Versicherung für alle Internetrisiken

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

QR Code
Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner