• Beitragsbemessungsgrenze

    ApoRisk® Gesundheit | Wir finden die passende Krankenversicherung für Sie!

  • Die Vergleichsrechner Gesundheit

    So wenig kostet Ihr Versicherungs-Schutz

  • Kontaktformular

    Wir sind für Sie da - online, telefonisch oder vor Ort

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

VergleichsrechnerBeitragsbemessungsgrenze



Gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung

Die Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung und in der sozialen Pflegeversicherung entspricht nach § 223 Abs. 3 SGB V bzw. § 55 Abs. 2 SGB XI der (besonderen) Jahresarbeitsentgeltgrenze, die in § 6 Abs. 7 SGB V geregelt ist.

Während die Beitragsbemessungsgrenze bestimmt, bis zu welcher Höhe die Einnahmen des Versicherten beitragspflichtig sind, ist die Jahresarbeitsentgeltgrenze maßgeblich für die Frage, bis zu welcher Höhe des Arbeitsentgelts Arbeiter und Angestellte pflichtverversichert sind. Die Jahresarbeitsentgeltgrenze wird deshalb auch Versicherungspflichtgrenze genannt.

Die besondere Jahresarbeitsentgeltgrenze nach § 6 Abs. 7 SGB V, der die Beitragsbemessungsgrenze folgt, gilt nur für Arbeiter und Angestellte, die bereits am 31. Dezember 2002 privat krankenversichert waren. Für alle anderen gilt die allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze nach § 6 Abs. 6 SGB V. Diese Grenze ist höher als die Beitragsbemessungsgrenze.

Die folgende Tabelle listet die Entwicklung der Höhe der Beitragsbemessungsgrenze in der Kranken- und Pflegeversicherung auf:

Jahr

monatlich

jährlich

Veränderung
ggü. Vorjahr

1960

637,50 DM

7.650 DM

1961

675,00 DM

8.100 DM

+ 5,88 %

1962

712,50 DM

8.550 DM

+ 5,56 %

1963

750,00 DM

9.000 DM

+ 5,26 %

1964

825,00 DM

9.900 DM

+10,00 %

1965

900,00 DM

10.800 DM

+ 9,09 %

1966

975,00 DM

11.700 DM

+ 8,33 %

1967

1.050,00 DM

12.600 DM

+ 7,69 %

1968

1.200,00 DM

14.400 DM

+14,29 %

1969

1.275,00 DM

15.300 DM

+ 6,25 %

1970

1.350,00 DM

16.200 DM

+ 5,88 %

1971

1.425,00 DM

17.100 DM

+ 5,56 %

1972

1.575,00 DM

18.900 DM

+10,53 %

1973

1.725,00 DM

20.700 DM

+ 9,52 %

1974

1.875,00 DM

22.500 DM

+ 8,70 %

1975

2.100,00 DM

25.200 DM

+12,00 %

1976

2.325,00 DM

27.900 DM

+10,71 %

1977

2.550,00 DM

30.600 DM

+ 9,68 %

1978

2.775,00 DM

33.300 DM

+ 8,82 %

1979

3.000,00 DM

36.000 DM

+ 8,11 %

1980

3.150,00 DM

37.800 DM

+ 5,00 %

1981

3.300,00 DM

39.600 DM

+ 4,76 %

1982

3.525,00 DM

42.300 DM

+ 6,82 %

1983

3.750,00 DM

45.000 DM

+ 6,38 %

1984

3.900,00 DM

46.800 DM

+ 4,00 %

1985

4.050,00 DM

48.600 DM

+ 3,85 %

1986

4.200,00 DM

50.400 DM

+ 3,70 %

1987

4.275,00 DM

51.300 DM

+ 1,79 %

1988

4.500,00 DM

54.000 DM

+ 5,26 %

1989

4.575,00 DM

54.900 DM

+ 1,67 %

1990

4.725,00 DM

56.700 DM

+ 3,28 %

1991

4.875,00 DM

58.500 DM

+ 3,17 %

1992

5.100,00 DM

61.200 DM

+ 4,62 %

1993

5.400,00 DM

64.800 DM

+ 5,88 %

1994

5.700,00 DM

68.400 DM

+ 5,56 %

1995

5.850,00 DM

70.200 DM

+ 2,63 %

1996

6.000,00 DM

72.000 DM

+ 2,56 %

1997

6.150,00 DM

73.800 DM

+ 2,50 %

1998

6.300,00 DM

75.600 DM

+ 2,44 %

1999

6.375,00 DM

76.500 DM

+ 1,19 %

2000

6.450,00 DM

77.400 DM

+ 1,18 %

2001

6.525,00 DM

78.300 DM

+ 1,16 %

2002

3.375,00 EUR

40.500 EUR

+ 1,38 %

2003

3.450,00 EUR

41.400 EUR

+ 2,22 %

2004

3.487,50 EUR

41.850 EUR

+ 1,07 %

2005

3.525,00 EUR

42.300 EUR

+ 1,09 %

2006

3.562,50 EUR

42.750 EUR

+ 1,05 %

2007

3.562,50 EUR

42.750 EUR

+ 0,00 %

2008

3.600,00 EUR

43.200 EUR

+ 1,07 %

2009

3.675,00 EUR

44.100 EUR

+ 2,08 %

2010

3.750,00 EUR

45.000 EUR

+ 2,04 %

2011

3.712,50 EUR

44.550 EUR

− 1,00 %

2012

3.825,00 EUR

45.900 EUR

+ 3,03 %

2013

3.937,50 EUR

47.250 EUR

+ 2,94 %

2014

4.050,00 EUR

48.600 EUR

+ 2,86 %

2015

4.125,00 EUR

49.500 EUR

+1,85 %

2016

4.237,50 EUR

50.850 EUR

+2,73 %

2017

4.350,00 EUR

52.200 EUR

+2,65 %




» Unterschiede zwischen GKV und PKV
» Gesetzliche Krankenversicherung
» Beitragsbemessungsgrenze
» Basistarif




Information | Leistungen | Prämien | Download

  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800. 919 0000 oder Sie faxen uns unter 0800. 919 6666, besonders dann, wenn Sie weitere Informationen zu alternativen Versicherern wünschen.

Mit der ApoRisk® steht Ihnen ein Partner zur Seite, der bereits über 4.900 Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland zu seinen Kunden zählen darf. Vergleichen Sie unser Angebot und Sie werden sehen, es lohnt sich, Ihr Vertrauen dem Versicherungsspezialisten für Ihren Berufsstand zu schenken.

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Lexikon Checklisten Produktlösungen Vergleichsrechner