• POLITIK 2011

    ApoRisk® Branchennews | Pharmazeutische Nachrichten aus der Apothekenbranche

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

30.12.2011 – Kassen wollen Ärzte auf Tour schicken

POLITIK – Versorgungsstrukturgesetz

Berlin - Pünktlich zum Inkrafttreten des Versorgungsstrukturgesetz (VStG) am 1. Januar zeigen sich deutliche Meinungsunterschiede über die Umsetzung der Pläne gegen den Medizinermangel. Ab 2012 ringen Ärzte, Krankenkassen und Länder darum, wie die Mediziner in Deutschland künftig verteilt werden sollen. Den Kassen schwebt ein Rochade-System vor, bei dem sich Ärzte vor Ort abwechseln.
weiterlesen...

30.12.2011 – Ärztechef hofft auf Millionen

POLITIK – ABDA/KBV-Modell

Berlin - Ab Januar können Ärzte und Apotheker ihr gemeinsames Konzept zum Medikationsmanagement testen. Noch ist unklar, in welcher Region das Pilotprojekt durchgeführt wird. In Sachsen und Thüringen haben Ärzte und Apotheker bereits angekündigt, sich bei ihren Bundesorganisationen für die Teilnahme bewerben zu wollen. Auch die Apotheker in Westfalen-Lippe würden gerne am Modellvorhaben mitwirken. Der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung (KV), Dr. Wolfgang-Axel Dryden, will jetzt die Zustimmung seiner Kollegen einholen.
weiterlesen...

30.12.2011 – Bahr will mehr Zeit für sich

POLITIK – Neujahrsvorsätze

Berlin - Jedes Jahr an Silvester fassen die Menschen gute Vorsätze für das neue Jahr. Und so hat sich auch Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) etwas vorgenommen: „Ich möchte nochmal meine Gesundheit verbessern und mir mehr Zeit nehmen fürs Joggen. Das ist in diesem Jahr zu kurz gekommen." Sein Ziel: ein Marathon. „Ich war für zwei Marathonläufe angemeldet, die musste ich absagen, weil so viel Stress war. Ich hoffe, nächstes Mal klappt's", so Bahr.
weiterlesen...

29.12.2011 – AOK: 2,5 Millionen eGK verteilt

POLITIK – Krankenkassen

Berlin - In den letzten vier Monaten haben mehr als 2,5 Millionen AOK-Versicherte die elektronische Gesundheitskarte (eGK) erhalten. Die Ortskrankenkassen hätten damit die im GKV-Finanzierungsgesetz festgelegte Quote von 10 Prozent erfüllt. Ende nächsten Jahres sollen dann 70 Prozent der Versicherten die eGK besitzen.
weiterlesen...

29.12.2011 – Huber: Ärzte müssen kommunizieren

POLITIK – Patientenrechte

Berlin - Der bayerische Gesundheitsminister Dr. Marcel Huber (CSU) will die Rechte von Krankenhauspatienten stärken. Huber unterstützt damit die Empfehlungen der Patientenbeauftragten Dr. Gabriele Hartl, die in ihrem ersten Amtsjahr Beratungsangebote für Patienten analysiert hatte.
weiterlesen...

29.12.2011 – TK streicht fünf Wirkstoffe

POLITIK – RABATTVERTRÄGE

Berlin - Die Techniker Krankenkasse (TK) hat bei ihrer jüngsten Ausschreibung für Rabattverträge fünf Wirkstoffe mangels Resonanz auf der Anbieterseite gestrichen: Für Calcipotriol, Clobetasol, Gentamicin Creme und Hydrocortison sei kein oder kein den Bewerbungsbedingungen entsprechendes Angebot eingegangen. Mit dem Gebot für Primidon hätte kein wirtschaftliches Ergebnis erzielt werden können.
weiterlesen...

28.12.2011 – Dyckmans: Apotheker sollen Sucht verhindern

POLITIK – Medikamentenabhängigkeit

Berlin - Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans, fordert eine bessere Zusammenarbeit von Ärzten und Apothekern, um Medikamentenabhängigkeiten im Alter zu verhindern. Untersuchungen hätten ergeben, dass 14 Prozent der Pflegebedürftigen, die zu Hause oder in einem Heim betreut werden, ein Alkohol- oder Medikamentenproblem haben. „Das sind alarmierende Zahlen", sagte die FDP-Politikerin in einem Zeitungsinterview.
weiterlesen...

27.12.2011 – Montgomery: Pflege nicht akademisieren

POLITIK – Berufsqualifikation

Berlin - Der Präsident der Bundesärztekammer, Dr. Frank Ulrich Montgomery, hat sich für eine neue Definition der Schulzeiten in Deutschland ausgesprochen. Die Vorschule müsse in die Berechnung einbezogen werden, um den geplanten neuen EU-Vorgaben für Pflegeberufe gerecht zu werden, sagte Montgomery der Süddeutschen Zeitung.
weiterlesen...

27.12.2011 – DGB: Praxisgebühr abschaffen

POLITIK – Zuzahlungen

Berlin - Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Michael Sommer, hat sich für die Abschaffung der Praxisgebühr ausgesprochen. Es gebe andere Wege, die Krankenkassen zu entlasten, sagte Sommer: „Es geht darum, den Menschen eine vernünftige Gesundheitsversorgung zu garantieren und sie nicht dafür zu bestrafen, wenn sie zum Arzt gehen müssen."
weiterlesen...

27.12.2011 – Ärzte wollen mit Apothekern kooperieren

POLITIK – Sachsen

Berlin - Nach der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen (KV) haben sich nun auch Sachsens Kassenärzte dafür ausgesprochen, das ABDA/KBV-Modell in ihrer Region zu testen. „Die KV Sachsen wird sich weiterhin konstruktiv und offen für Gespräche und Verhandlungen zeigen, die eine Umsetzung des ABDA/KBV-Konzeptes zum Ziel haben", sagte ein KV-Sprecher.
weiterlesen...

23.12.2011 – TK unzufrieden mit Gesundheits-TÜV

POLITIK – Vorsorgeuntersuchungen

Berlin - Die Techniker Krankenkasse (TK) ist unzufrieden mit der Resonanz ihrer Versicherten auf den sogenannten Gesundheits-TÜV: Nur jeder zweite Erwachsene hat die Vorsorgeuntersuchung in den letzten zwei Jahren durchführen lassen. Dabei könnten bei regelmäßiger Vorsorge viele Krankheiten frühzeitig erkannt und behandelt werden.
weiterlesen...

23.12.2011 – Bahr: Kein Pflichtabitur für Pflegekräfte

POLITIK – Berufsqualifikation

Berlin - Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat den Plänen der EU-Kommission, für Krankenschwestern oder Hebammen eine zwölfjährige Schulzeit vorzuschreiben, eine Absage erteilt. „Das ist das falsche Signal. Ich habe mich in Brüssel persönlich gegen diese Pläne gewehrt und werde das weiter tun", sagte Bahr der Saarbrücker Zeitung. Auch Haupt- und Realschüler müssten einen Pflegeberuf ergreifen können: „Häufig kommt es viel mehr auf die soziale Kompetenz an, statt auf die verbrachte Zeit in der Schule."
weiterlesen...

23.12.2011 – DAK-Verträge für BKK-Versicherte

POLITIK – RABATTVERTRÄGE

Berlin - Zum 1. Januar 2012 fusioniert die DAK mit der BKK Gesundheit und der BKK Axel Springer zur DAK-Gesundheit. Mit dem Zusammenschluss ändern sich zumindest teilweise auch die Rabattverträge: Für Versicherte der BKK Axel Springer gelten ab Jahresanfang die Rabattvereinbarungen der DAK. Die Verträge der BKK Gesundheit bleiben dagegen bestehen.
weiterlesen...

22.12.2011 – Johannesbad kauft Klinikkette

POLITIK – Krankenhäuser

Berlin - Die Johannesbad Unternehmensgruppe übernimmt die AKG-Klinikgruppe, einen Verbund von Therapie- und Rehabilitationszentren für Psychosomatik und Abhängigkeitserkrankungen mit 853 Betten. An den Standorten Bad Fredeburg im Hochsauerland und Furth im Wald im oberpfälzischen Landkreis Cham arbeiten insgesamt 452 Mitarbeiter.
weiterlesen...

22.12.2011 – Beitragserhöhungen in der PKV

POLITIK – Krankenversicherungen

Berlin - Versicherte beschweren sich nach Angaben von Verbraucherberatern derzeit massiv über Beitragserhöhungen in der privaten Krankenversicherung (PKV). Die Versicherten berichteten von Steigerungen von bis zu 40, teilweise sogar 60 Prozent, sagte Axel Kleinlein,Vorstandschef des Bundes der Versicherten. Die Betroffenen seien ratlos, wie sie die Beiträge aufwenden sollten.
weiterlesen...

22.12.2011 – SAV sucht neuen Geschäftsführer

POLITIK – Apothekerverband

Berlin - Der Sächsische Apothekerverband (SAV) sucht zum Januar 2013 einen neuen Geschäftsführer. Der bisherige Amtsinhaber Dr. Günther Bethge scheidet altersbedingt aus, will aber zuvor seinen Nachfolger ab Juli 2012 einarbeiten.
weiterlesen...

22.12.2011 – Spectrum K schreibt Ginkgo aus

POLITIK – BKK-Rabattverträge

Berlin - Das BKK-Gemeinschaftsunternehmen Spectrum K startet seine dritte Ausschreibung zu Rabattverträgen. Es geht um 69 Wirkstoffe in 101 Fachlosen. Die Verträge sollen im Mai 2012 starten, geplante Laufzeit ist zwei Jahre. Ausgeschrieben sind auch OTC-Präparate wie Ginkgo und Hefekapseln oder Acetylcystein, ASS 100 und Paracetamol.
weiterlesen...

21.12.2011 – Kassen: Bahr schafft Kostenrisiken

POLITIK – Versorgungstrukturgesetz

Berlin - Zwei Wochen nach Verabschiedung des Versorgungsstrukturgesetz (VStG) haken die Krankenkassen nach: Die Vorsitzende des GKV-Spitzenverbands, Dr. Doris Pfeiffer, kritisierte, die Koalition habe mit dem Gesetz Kostenrisiken geschaffen. So fehle es im neuen spezial-fachärztlichen Versorgungssektor an genauer Planung.
weiterlesen...

21.12.2011 – Rechtsradikaler bedroht Gesundheitsministerin

POLITIK – Niedersachsen

Berlin - Niedersachsens Gesundheitsministerin Aygül Özkan (CDU) wurde offenbar von einem Rechtsextremisten bedroht: In einer E-Mail an die Ministerin zeigt eine als Bär kostümierte Figur dem Inhaber eines Döner-Imbisses den Hitler-Gruß und winkt in die Türkei fliegenden Flugzeugen nach. Das Video erinnert an das Bekennervideo der Zwickauer Neonazi-Zelle, die für zehn Morde verantwortlich gemacht wird.
weiterlesen...

21.12.2011 – Verbände bewerben sich für Medikationskatalog

POLITIK – ABDA/KBV-Modell

Berlin - Als Testregionen für das ABDA/KBV-Modell stehen Sachsen und Thüringen in den Startlöchern: ABDA und Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hatten ihre Landesorganisationen dazu aufgerufen, sich bei Interesse an einer Teilnahme zu melden. Die beiden Länder wollen sich nun bewerben. Wie sich die Krankenkassen an dem Modell beteiligen, ist jedoch nach wie vor offen.
weiterlesen...

Artikel 1 - 20 von 1182 Artikel
>>
Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • Die PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • Die PharmaRisk® CYBER

    Eine einzige Versicherung für alle Internetrisiken

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

QR Code
Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner