• POLITIK 2017

    ApoRisk® Branchennews | Pharmazeutische Nachrichten aus der Apothekenbranche

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

29.12.2017 – Bundesregierung gegen Cannabis-Freigabe

POLITIK | Drogengesetze |

Berlin - Die Bundesregierung lehnt eine Legalisierung von Cannabis weiterhin entschieden ab. Die Gesundheitsgefahren durch Cannabis-Missbrauch gerade bei Jugendlichen und Heranwachsenden seien medizinisch erwiesen, heißt es in einer Antwort auf eine Anfrage der FDP-Fraktion. Eine kürzlich veröffentlichte Studie habe die Risiken des Cannabis-Konsums zu Rauschzwecken erneut bestätigt, so die Regierung. Das Cannabis-Verbot diene dem Schutz der Gesundheit der Bevölkerung.
weiterlesen...

29.12.2017 – Pfeiffer fordert Strukturreform

POLITIK | GKV |

Berlin - Der GKV-Spitzenverband hat die Politik aufgefordert, die gute Finanzlage zu dringenden Strukturreformen zu nutzen. Als Beispiel nannte die Vorstandsvorsitzende Dr. Doris Pfeiffer das Nebeneinander von niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern.
weiterlesen...

28.12.2017 – Wie viele Krankenhäuser müssen schließen?

POLITIK | Durch höhere Standards |

Berlin - Weniger Krankenhäuser, aber dafür bessere: Eine so veränderte Kliniklandschaft sollen die Patienten absehbar in Deutschland vorfinden. Kompliziertere, planbare Operationen und Behandlungen sollen auf größere Häuser konzentriert werden, wo Experten arbeiten und mehr Routine haben. Auf dem Land sollen rund 110 Kliniken erhalten bleiben - und verhindern, dass Patienten bei einfacheren Krankheiten, dass Ältere und Notfallpatienten zu weite Wege haben. Doch Kritiker bezweifeln, dass die Therapie reicht.
weiterlesen...

28.12.2017 – Bundesregierung lehnt Freigabe von Cannabis weiter ab

POLITIK | Antwort auf FDP-Anfrage |

Berlin - Die Bundesregierung lehnt eine Legalisierung von Cannabis weiterhin entschieden ab. Die Gesundheitsgefahren durch Cannabis-Missbrauch gerade bei Jugendlichen und Heranwachsenden seien medizinisch erwiesen, heißt es laut Bundestag-Pressedienst vom heutigen Donnerstag in einer Antwort auf eine Anfrage der FDP-Fraktion.
weiterlesen...

28.12.2017 – 2018: Ab Januar kommt der Kassenkontrolleur

POLITIK | Jahresausblick |

Berlin - Die politischen Aussichten für das Jahr 2018 sind für die Apotheker mehr als unsicher. In welche Richtung sich die Diskussion über das Apothekenhonorar entwickelt, lässt sich ebenso wenig abschätzen wie die Aussichten für das herbeigesehnte Rx-Versandverbot. Erst nach Bildung einer neuen Regierung wird sich der Nebel lichten. Trotzdem gibt es einige gesetzliche Änderungen, die ab Januar 2018 greifen: Im neuen Jahr können beispielsweise Finanzbeamte unangemeldet die Apothekenkassen kontrollieren.
weiterlesen...

27.12.2017 – „Die Einzelpraxis wird sicherlich aussterben“

POLITIK | Ärztemangel |

Berlin - 67 Jahre, 71 Jahre und 72 Jahre alt sind die Landärzte im Mühlbachtal im rheinland-pfälzischen Taunus. Jahrelang haben sie versucht, ihre Praxen in jüngere Hände zu geben. „Wir haben sogar eine Agentur in Gießen beauftragt und dafür 3000 Euro liegen gelassen. Das Ergebnis: null“, sagt Werner Schwehn, einer der drei Mediziner. Ähnliche Geschichten erzählen Hausärzte überall auf dem Land.
weiterlesen...

27.12.2017 – GKV: Beiträge 2018 stabil

POLITIK | Krankenversicherung |

Berlin - Die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) erwartet auch für 2018 insgesamt stabile Beitragssätze. Die Vorstandsvorsitzende des GKV-Spitzenverbandes, Dr. Doris Pfeiffer, sagte: „Die brummende Konjunktur, relativ hohe Tariflohnsteigerungen und die große Anzahl sozialversicherungspflichtig Beschäftigter haben einen entscheidenden Anteil an der guten Finanzsituation der gesetzlichen Krankenversicherung.“ Allerdings falle der weitere Ausblick schwer.
weiterlesen...

26.12.2017 – FDP: Partei der Großspender

POLITIK | Parteienfinanzierung |

Berlin - CDU und FDP haben im Wahljahr 2017 mit Abstand die meisten Großspenden von Wirtschaftsunternehmen und vermögenden Gönnern bekommen. Die CDU strich bis kurz vor Weihnachten meldepflichtige Großspenden von insgesamt fast 2,9 Millionen Euro ein, die FDP kam auf rund 1,9 Millionen Euro. Das geht aus Veröffentlichungen der Bundestagsverwaltung hervor.
weiterlesen...

23.12.2017 – Landapotheke: Gedanken zum Gutachten

POLITIK | Gastkommentar |

Berlin - Waren Sie schon im neuen Star Wars Film? Ich habe mit meinen Kindern mal alle alten Star Wars Filme geschaut. Der ursprüngliche Held gelangt zur dunklen Seite der Macht. Die Grenzen von gut und böse sind schwimmend. Im Honorargutachten und der Politik ist dies anders. Hier gibt es jetzt endlich ein Feindbild: Der böse Apotheker! Die dunkle Seite der Macht! Ein Gastkommentar von Jutta Becker, Bären-Apotheke Bernsdorf.
weiterlesen...

22.12.2017 – Apothekerin wechselt zur OTC-Lobby

POLITIK | EU-Apothekerverband |

Berlin - Der europäische Apothekerverband PGEU bekommt eine neue Generalsekretärin. Jurate Svarcaite wechselt zur Interessenvertretung der OTC-Hersteller. Ihre Nachfolgerin Ilaria Passarani kommt vom EU-Dachverband der Verbraucherschutzorganisationen.
weiterlesen...

22.12.2017 – Gröhe schweigt zum Honorargutachten

POLITIK | Apothekenhonorar |

Berlin - Verhindern konnte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) die Veröffentlichung des vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) beauftragten Gutachtens zum Apothekenhonorar nicht. Kommentieren will er das Werk jetzt nicht: „Da muss ich sie leider bitten, sich direkt an die Kollegen im BMWi zu wenden“, erklärte eine Sprecherin. Das ist auch ein Statement. Welche Rolle das Gutachten in der künftigen Diskussion über das Apothekenhonorar spielen wird, ist offen.
weiterlesen...

21.12.2017 – Wirtschaftsministerium veröffentlicht Honorar-Gutachten

POLITIK | Apothekenvergütung |

Berlin - Überraschung zum Jahresende: Völlig unerwartet und unangekündigt hat das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) eine finale Version des Gutachtens zum Apothekenhonorar auf seiner Internetseite veröffentlicht. Es fällt auf: Die Gutachter bleiben bei ihrer Meinung, dass das Fixhonorar auf 5,84 Euro abgesenkt werden muss. Und auch das Rx-Versandverbot halten die vom BMWi beauftragten Gutachter weiterhin für nicht notwendig.
weiterlesen...

21.12.2017 – Wenn der Finanzbeamte nicht mehr klingelt

POLITIK | Kassennachschau ab 2018 |

Berlin - Unerwarteter Besuch ist nicht immer eine angenehme Sache – vor allem, wenn der Finanzbeamte unangemeldet vorbeischaut. Dass kann im neuen Jahr jeden Apotheker treffen. Denn mit der Kassennachschau hat die Finanzverwaltung ab 2018 ein neues Instrument zur Hand. Sie kann in die Apotheken spazieren, die Buchhaltung ohne Voranmeldung prüfen und bei Ungereimtheiten sofort zur Betriebsprüfung übergehen.
weiterlesen...

21.12.2017 – Apotheker fassungslos: Finanzamt will private SMS sehen

POLITIK | Betriebsprüfung |

Berlin - Eigentlich hatte ein Apotheker aus Nordrhein-Westfalen mit seinem Berufsleben bereits abgeschlossen. Im Sommer hatte er seine Apotheke an einen Nachfolger verkauft, nun wollte er sich auf den Ruhestand vorbereiten. Doch jetzt, kurz vor Weihnachten, flatterte unangenehme Post des Finanzamtes in sein Haus. Für 330.000 Euro offene Positionen verlangt der Steuerprüfer für die letzten drei Jahre kleinteilige Erklärungen. Sonst droht dem Apotheker eine Nachschätzung – und diese könnte teuer werden, bis zu 100.000 Euro. Dann wäre ein guter Teil des Verkaufserlöses wieder futsch.
weiterlesen...

21.12.2017 – Henrichmann (CDU): Arzneimittel nicht online kaufen

POLITIK | Apothekenbesuch |

Berlin - Besuch aus der Politik in der Laurentius-Apotheke in Coesfeld: Der jüngst in den Bundestag gewählte Abgeordnete Marc Henrichmann war zu Gast bei Dr. Stephan Barrmeyer, um einen Blick hinter die Kulissen einer öffentlichen Apotheke zu werfen. Der 41-jährige CDU-Politiker unterstrich die hohe Bedeutung der örtlichen Apotheken für die Versorgungssicherheit im ländlichen Raum: „Dieses System gilt es zu schützen.“
weiterlesen...

21.12.2017 – Hüffenhardt: Gericht verbietet DocMorris-Automaten

POLITIK | Arzneimittelautomat |

Berlin - Nach monatelangem Rechtsstreit hat das Landgericht (LG) Mosbach jetzt sein Urteil über den DocMorris-Arzneimittelautomaten gesprochen: Wie erwartet muss das Terminal in der baden-württembergischen Gemeinde Hüffenhardt geschlossen bleiben. Die Urteilsgründe liegen noch nicht vor, aus Sicht des Gerichts verstößt die Abgabestelle gegen wesentliche Rechtsnormen insbesondere des Apothekengesetzes, des Arzneimittelgesetzes und der Apothekenbetriebsordnung. Der Argumentation von DocMorris, auch mit dem Automaten würde Versandhandel betrieben, folgte das Gericht nicht. Schon vor der Verkündung hatten beide Parteien die Ausschöpfung aller Rechtsmittel angekündigt.
weiterlesen...

21.12.2017 – Hüffenhardt: Automat ist keine Apotheke

POLITIK | DocMorris |

Berlin - Das Landgericht (LG) Mosbach hat heute wie erwartet der niederländischen Versandapotheke DocMorris verboten, über einen Arzneimittelautomaten in der baden-württembergischen Gemeinde Hüffenhardt Arzneimittel abzugeben. Dies verstößt aus Sicht des Gerichts gleich gegen mehrere Gesetze. Die Urteilsgründe werden erst später veröffentlicht. In einer Presseerklärung erläuterte das Gericht bereits kurz seine Beweggründe.
weiterlesen...

21.12.2017 – Diagnose am Telefon: Modellprojekt genehmigt

POLITIK | Tele-Sprechstunde |

Stuttgart - Die Landesärztekammer Baden-Württemberg hat ein Modellprojekt zur medizinischen Tele-Sprechstunde für Kassenpatienten genehmigt.
weiterlesen...

21.12.2017 – ABDA: Zusagen nicht eingehalten

POLITIK | Apothekenhonorar |

Berlin - Zwei Tage, bevor sich die Republik in die Weihnachtsferien verabschiedet, hat das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) sein Gutachten zum Apothekenhonorar doch noch veröffentlicht. Die ABDA ist verärgert und gibt sich zugeknöpft.
weiterlesen...

20.12.2017 – ABDA sucht Standespolitiker

POLITIK | Nachwuchsarbeit |

Berlin - Im Deutschen Bundestag sitzt nur eine Apothekerin – Sylvia Gabelmann von der Fraktion Die Linke. Auch in den Landtagen gibt es nur wenige Apotheker. Standespolitik ist auch für die ABDA und ihre Mitgliedsorganisationen eine mühsame Sache. Jetzt sucht die ABDA nach jungen Apothekern, die sich für die Berufspolitik interessieren. Auf einem Seminar Mitte Februar sollen die Kandidaten in Berlin bundespolitische Luft schnuppern.
weiterlesen...

Artikel 1 - 20 von 1016 Artikel
>>
Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • Die PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • Die PharmaRisk® CYBER

    Eine einzige Versicherung für alle Internetrisiken

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

QR Code
Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner