• PHARMAZIE 2017

    ApoRisk® Branchennews | Pharmazeutische Nachrichten aus der Apothekenbranche

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

31.12.2017 – Feuerwerk für Pharmazeuten

PHARMAZIE | Quiz |

Berlin - Von wegen das Pharmaziestudium ist zu theoretisch. Selbst am Silvesterabend können Apotheker mit praktischem Wissen groß auftrumpfen – wenn sie beim Feuerwerk eine kurze qualitative Analyse einfließen lassen. Wie war das noch mit der Flammenfärbung?
weiterlesen...

29.12.2017 – Wurde in Frankreich das teratogene Risiko von Valproat ignoriert?

PHARMAZIE | DAZ-Top-Thema 2017 |

Stuttgart - Mit Valproinsäure ist 2017 mal wieder ein alter Wirkstoff in den Fokus geraten. Hintergrund ist der Verdacht, dass das Antiepileptikum in Frankreich in großem Ausmaß bei schwangeren Patientinnen mit Epilepsie oder bipolaren Störungen eingesetzt wurde – entgegen anderslautender Empfehlungen. Etliche Fehlbildungen, Schwangerschaftsabbrüche oder Totgeburten sollen die Folge gewesen sein. Die DAZ hat über den „Scandale de la Dépakine“ berichtet.
weiterlesen...

29.12.2017 – Verunreinigungen bei Moringa Bio

PHARMAZIE | AMK-Meldungen |

Berlin - Chargenrückruf bei Moringa Bio, als Ursache werden mirkobiologische Verunreinigungen genannt. Die AMK-Meldung des Tages.
weiterlesen...

29.12.2017 – Hoffnungsträger und Innovationen 2018

PHARMAZIE | Neue Arzneimittel |

Berlin - Auch 2018 sollen neue Medikamente die Versorgung der Patienten verbessern. Der Verband forschender Arzneimittelhersteller (vfa) rechnet auch im kommenden Jahr mit mindestens 30 Neueinführungen – etwa ein Drittel soll der Behandlung von Krebspatienten dienen. Auch neue resistenzbrechende Antibiotika sind unter den potentiellen Kandidaten.
weiterlesen...

29.12.2017 – Clomipramin: Antidepressivum bei MS

PHARMAZIE | Multiple Sklerose |

Berlin - Eine aktuelle präklinische Studie gibt Hinweise auf die Wirksamkeit von Clomipramin bei der progredienten Form der Multiplen Sklerose (MS), gegen die es bislang kaum Medikamente gibt. Das berichten kanadische und deutsche Wissenschaftler im Fachjournal „Nature Communications“.
weiterlesen...

28.12.2017 – Levium: Abgeplatzt und verfärbt

PHARMAZIE | AMK-Meldungen |

Berlin - Auch zwischen den Jahren müssen Apotheker das Warenlager überprüfen. Hexal ruft einige Chargen des Arzneimittels Levium 100 mg zu 50 und 100 Tabletten zurück.
weiterlesen...

28.12.2017 – 2017 in neuen Wirkstoffen

PHARMAZIE | Neue Arzneimittel |

Berlin - Die neuen Therapieoptionen 2017: In diesem Jahr wurden zahlreiche neue Arzneimittel zugelassen. Laut Dem Verband forschender Arzneimittelhersteller (vfa) sind 31 neue Medikamente – ohne Biosimilars als Behandlungsoptionen verfügbar. Viele Fortschritte wurden vor allem gegen Krebs und Entzündungskrankheiten erzielt. Das sind die neuen Arzneimittel 2017.
weiterlesen...

28.12.2017 – Thrombozyt: Migrant mit Zusatzqualifikation

PHARMAZIE | Immunsystem |

Berlin - Bislang waren Thrombozyten dafür bekannt, dass sie mittels Aggregation die Wundheilung fördern. Wissenschaftler der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) haben nun herausgefunden, dass die Blutplättchen auch eine Rolle bei der Immunabwehr spielen. Den Studienergebnissen zufolge interagieren und binden sie Erreger.
weiterlesen...

27.12.2017 – Bei Kleinkindern: Vomex und Co. nicht bei banaler Gastroenteritis

PHARMAZIE | Abschluss des Stufenplanverfahrens |

Stuttgart - Das Stufenplanverfahren für die oralen und rektalen dimenhydrinat- und diphenhydraminhaltigen Antiemetika für Kinder unter drei Jahren ist abgeschlossen. Die betroffenen Produkte sollen bei Kindern unter drei Jahren nur nach strenger Indikationsstellung und sorgfältiger Beachtung der Dosierung zum Einsatz kommen. Die Texte der Fach- und Gebrauchsinformation wurden angepasst.
weiterlesen...

27.12.2017 – 2017: Ein Drittel gegen Krebs

PHARMAZIE | Neue Arzneimittel |

Berlin - Das alte Jahr neigt sich dem Ende und die Branche zieht Bilanz. 2017 wurden zahlreiche neue Arzneistoffe zugelassen und auf den Markt gebracht. Etwa ein Drittel der Neueinführungen sind Therapieoptionen gegen verschiedene Krebserkrankungen.
weiterlesen...

27.12.2017 – Mycophenolat: Nur einer muss verhüten

PHARMAZIE | EMA-Empfehlung |

Berlin - Empfehlung zur Kontrazeption geändert: Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hat die Hinweise zu den erforderlichen Maßnahmen bei Frauen und Männern, die mit Mycophenolat behandelt werden, veröffentlicht. Dabei sind Lockerungen zu verzeichnen.
weiterlesen...

27.12.2017 – Antikörper gegen chronische Sinusitis

PHARMAZIE | HNO-Heilkunde |

Berlin - Ist bald Schluss mit Schniefen und Röcheln? In diesem Jahr sind mehrere Studien angelaufen, die Antikörper gegen eine chronische Entzündung der Nasennebenhöhlen erproben. Es handelt sich um Studien der Phase III, die eine Wirksamkeit abschließend prüfen. „Ein Medikament könnte in drei bis fünf Jahren auf den Markt kommen. Das ist ein vergleichsweise kurzer Zeitraum“, sagt Dr. Achim Beule von der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde.
weiterlesen...

27.12.2017 – Dimenhydrinat: Maximal 5 mg/kg pro 24 Stunden

PHARMAZIE | Antiemetika |

Berlin - Für Dimenhydrinat- beziehungsweise Diphenhydramin-haltige Antiemetika gelten für Kinder bis zu drei Jahren neue Obergrenzen und Warnhinweise. Betroffen sind orale und feste Darreichungsformen.
weiterlesen...

22.12.2017 – Funktioniert Abnehmen mit „Schummel-Tagen"?

PHARMAZIE | Diätplan für die Weihnachtszeit |

Stuttgart - Zwischen Weihnachten und Silvester, spätestens zu Neujahr, immer beliebt: abnehmen und Diäten. Speckt man mit „Schummel-Tagen“ effektiver ab als mit einer strikten Kalorienreduktion auf 75 Prozent? Welches Diätprogramm halten Übergewichtige langfristig leichter durch – sich auch mal was gönnen oder konsequent jeden Tag verzichten? Das Fachmagazin JAMA hat sich mit diesen Fragen befasst.
weiterlesen...

22.12.2017 – Krebsmittel aus Bodenbakterien

PHARMAZIE | Chemotherapeutika |

Berlin - Bisher ist bekannt, dass der Naturstoff Carolacton ein hochpotenter Biofilm-Inhibitor ist und antibiotische Eigenschaften hat. Wissenschaftler am Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) und am Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) fanden jetzt heraus, dass der bakterielle Wirkstoff ein Schlüsselenzym des Folsäurestoffwechsels hemmt und daher künftig als Krebsmedikament eingesetzt werden könnte. Ihre neuen Erkenntnisse veröffentlichten sie im Fachjournal „Nature Communications“.
weiterlesen...

22.12.2017 – Cannabidiol: Neuer Wirkstoff gegen Wahn?

PHARMAZIE | Psychosen |

Berlin - Frühere Untersuchungen an Tieren und Menschen gaben bereits Hinweise, dass Cannabidiol (CBD), der Gegenspieler von Tetrahydrocannabinol (THC), antipsychotische Eigenschaften besitzt. Britische Wissenschaftler haben nun in einer kleinen Studie herausgefunden, dass CBD signifikant die Symptome der Schizophrenie lindert.
weiterlesen...

21.12.2017 – Erste Gentherapie gegen Erblindung

PHARMAZIE | USA |

Berlin - In den USA ist erstmals eine Gentherapie gegen eine bestimmte Form der Erblindung zugelassen worden. Mit der Einmal-Therapie Luxturna (voretigene neparvovec-rzyl) von Spark Therapeutics könne bei Kindern und Erwachsenen ein erblicher, durch eine Genmutation ausgelöster Verlust des Sehvermögens behandelt werden, der in Erblindung enden kann, teilte die US-Arzneimittelbehörde FDA mit.
weiterlesen...

21.12.2017 – Zarzio fehlt „verschreibungspflichtig“

PHARMAZIE | AMK-Meldungen |

Berlin - Zarzio (Filgrastim, Inopha) muss in diversen Chargen und unterschiedlichen Stärken zurück. Den Packungen des Reimports fehlt der Hinweis auf die Verschreibungspflicht.
weiterlesen...

21.12.2017 – Antikoagulantien senken Demenzrisiko

PHARMAZIE | Vorhofflimmern |

Berlin - Der Zusammenhang zwischen Vorhofflimmern und dem kognitiven Leistungsabfall ist bekannt. Unklar war bislang, ob die Behandlung mit oralen Antikoagulantien das Risiko für eine Demenz mindern kann. Wissenschaftler aus Stockholm haben den Zusammenhang untersucht und ihre Ergebnisse im „European Heart Journal“ veröffentlicht.
weiterlesen...

21.12.2017 – Haloperidol: Weniger Indikationen

PHARMAZIE | Rote-Hand-Brief |

Berlin - Die EU-weite Harmonisierung von Haloperidol-haltigen Arzneimitteln zieht einige Änderungen nach sich. In Deutschland werden beispielsweise aufgrund eines negativ bewerteten Nutzen-Risiko-Verhältnisses oder einer unzureichenden Datenlage drei Indikationen gestrichen beziehungsweise eingeschränkt.
weiterlesen...

Artikel 1 - 20 von 874 Artikel
>>
Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • Die PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • Die PharmaRisk® CYBER

    Eine einzige Versicherung für alle Internetrisiken

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

QR Code
Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner