• PANORAMA 2011

    ApoRisk® Branchennews | Pharmazeutische Nachrichten aus der Apothekenbranche

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

29.12.2011 – 40.000 Komasäufer eingewiesen

PANORAMA – Alkoholmissbrauch

Berlin - Alle elf Minuten kommt in Deutschland ein Jugendlicher zwischen 15 und 25 wegen Cannabis- oder Alkoholkonsums ins Krankenhaus. Über das Jahr gerechnet bedeutet das 45.000 Klinikaufenthalte, die laut Schätzungen der Techniker Krankenkasse (TK) direkt auf den übermäßigen Genuss dieser Substanzen zurückzuführen sind. Damit hat sich die Zahl der Fälle in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt.
weiterlesen...

29.12.2011 – Wissenslücken bei Notdienst

PANORAMA – Bereitschaftsdienst

Berlin - Jeder fünfte Deutsche hat noch nie etwas vom ärztlichen Notdienst gehört. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der KKH Allianz. Jeder Zehnte wartet lieber bis zum nächsten Werktag, um „ihren" Arzt aufzusuchen oder behelfen sich mit Hausmitteln.
weiterlesen...

28.12.2011 – DKMS: Täglich 12 Leben retten

PANORAMA – Knochenmarkspende

Tübingen - 295.000 Menschen haben sich in diesem Jahr bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) als potenzielle Stammzellenspender registrieren lassen. Das sei Rekord in der gut 20-jährigen Geschichte, teilte die Organisation mit. 4700 Leukämie-Patienten sei mit einer Stammzellenspende geholfen worden.
weiterlesen...

27.12.2011 – Strafanzeige gegen Brustimplantat-Hersteller

PANORAMA – Frankreich

Berlin - Der Skandal um minderwertige Brustimplantate aus Frankreich soll so schnell wie möglich vor Gericht kommen. Nachdem das französische Gesundheitsministerium 30.000 Frauen eine vorsorgliche Entfernung der Silikonkissen empfohlen hatte, kündigte die Krankenkasse Cnam eine Strafanzeige wegen schweren Betrugs gegen den Gründer der Firma Poly Implant Prothese (PIP), Jean-Claude Mas, an. Der Justiz liegen zudem bereits mehr als 2000 Anzeigen von betroffenen Frauen vor.
weiterlesen...

23.12.2011 – Ministerium: 30.000 Brustimplantate entfernen

PANORAMA – Frankreich

Paris - Das französische Gesundheitsministerium empfiehlt Medienberichten zufolge die vorsorgliche Entfernung von Brustimplantaten des Herstellers PIP. Minister Xavier Bertrand habe den 30.000 betroffenen Frauen zu einer erneuten Operation geraten, auch wenn die Silikonkissen keine Defekte oder Risse zeigten, berichtet die Zeitung „Le Figaro". Eine derartige staatlich empfohlene Rückruf-Aktion ist im Bereich der Schönheitschirurgie bisher beispiellos.
weiterlesen...

23.12.2011 – Apotheker helfen in Thailand

PANORAMA – Katastrophenhilfe

Berlin - Die Hilfsorganisation „Apotheker helfen" unterstützt die thailändische Region um Bangkok nach den schweren Überschwemmungen Mitte November. Das Hilfswerk der Bayerischen Apotheker steuert rund 5 Tonnen Arzneimittel im Wert von rund 15.000 Euro zu einer Hilfslieferung bei.
weiterlesen...

22.12.2011 – Neuer Genmais zugelassen

PANORAMA – Gentechnik

Berlin - In Europa kommen neue Genpflanzen auf den Markt. Die EU-Kommission hat drei Maissorten und eine Baumwollart für die Verwendung in Lebensmitteln und Tierfutter genehmigt. Allerdings sind die Sorten nicht für die Anpflanzung zugelassen, sie können lediglich importiert werden.
weiterlesen...

22.12.2011 – BfArM: Kein Risiko durch Implantate

PANORAMA – Krebserkrankungen

Berlin - Angesichts der Diskussion um ein mögliches Krebsrisiko durch Brustimplantate aus Frankreich warnt das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) vor Panik. In Deutschland seien zwar 19 Fälle von Rissen in solchen Implantaten bekanntgeworden, „aber diese Fälle stehen in keinerlei Zusammenhang mit einer Krebserkrankung", sagte ein BfArM-Sprecher mit Verweis auf eine frühere Erhebung. Wie viele Frauen in Deutschland Implantate des französischen Herstellers Poly Implant Prothèses (PIP) erhalten haben, sei dem Bonner Institut nicht bekannt.
weiterlesen...

22.12.2011 – ADKA für Pharmazie in Leipzig

PANORAMA – Hochschulstudium

Berlin - Nach den sächsischen Apothekern kritisieren nun auch die Krankenhausapotheker die geplante Schließung des Pharmazeutischen Instituts der Universität Leipzig. Das Vorhaben der Uni sei töricht, sagte Professor Dr. Irene Krämer, Präsidentin des Bundesverbands Deutscher Krankenhausapotheker (ADKA). Die Klinikapotheken bräuchten dringend gut ausgebildeten pharmazeutischen Nachwuchs.
weiterlesen...

22.12.2011 – Ginkgo-Verkäufe per Telefon

PANORAMA – Nahrungsergänzungsmittel

Berlin - Erst ein Probepäckchen, dann ein Jahresabo: Bei der Verbraucherzentrale Niedersachsen häufen sich derzeit Beschwerden über Telefonanrufe, denen teure Abos über Ginkgo-Präparate folgen. Die Vertriebsfirma Medi-Pharm dränge vor allem älteren Menschen das Nahrungsergänzungsmittel auf, kritisieren die Verbraucherschützer.
weiterlesen...

21.12.2011 – Seuchengefahr auf den Philippinen

PANORAMA – Flutkatastrophe

Berlin - Nach der Flutkatastrophe mit fast 1000 Toten im Süden der Philippinen warnen die Behörden vor Seuchen. Das Gesundheitsministerium hat inzwischen Hilfsmannschaften in die am schlimmsten betroffenen Städte Cagayan de Oro und Iligan geschickt, die dort den Ausbruch von ansteckenden Krankheiten nach Möglichkeit verhindern sollen. Die größten Gefahren gingen durch verschmutztes Wasser und fehlende sanitäre Einrichtungen aus.
weiterlesen...

21.12.2011 – Krebs durch Silikon-Implantat?

PANORAMA – Frankreich

Berlin - Etwa 30.000 Frauen in Frankreich müssen sich möglicherweise ihre Silikonimplantate heraus operieren lassen, weil diese unter Krebsverdacht stehen. Das Gesundheitsministerium in Paris denkt über eine entsprechende Empfehlung nach. Ein direkter Kausalzusammenhang zwischen den minderwertigen Implantaten des Unternehmens Poly Implant Prothèses (PIP) und den Krebserkrankungen einiger Frauen sei noch nicht festgestellt, hieß es im Ministerium.
weiterlesen...

21.12.2011 – Sachsen verjagt Pharmaziestudenten

PANORAMA – Studenten-Demo

Berlin - Leipzigs Pharmaziestudenten haben gestern erneut gegen die geplante Schließung ihres Instituts protestiert. Nach Angaben der Fachschaft demonstrierten 150 angehende Apotheker - also der gesamte Studiengang - vor der Sächsischen Staatskanzlei und dem Staatsministerium für Wissenschaft in Dresden. Doch die Proteste scheinen vergebens: Noch während die Studenten draußen demonstrierten, wurde im Kabinett der Hochschulentwicklungsplan verabschiedet, der allein an der Leipziger Universität 43 Stellenstreichungen vorsieht.
weiterlesen...

20.12.2011 – Lachs oft keimbelastet

PANORAMA – Lebensmittelsicherheit

Berlin - Räucherlachs aus dem Supermarkt ist oft keimbelastet. Zu diesem Ergebnis kommt das NDR-Magazin „Markt", das insgesamt zehn Räucherlachs- und Wildlachs-Produkte aus Supermärkten und Discoutern von einem Lebensmittelinstitut testen ließ. Neun der untersuchten Produkte wiesen demzufolge eine höhere Zahl an Keimen auf, als in Deutschland zugelassen ist.
weiterlesen...

20.12.2011 – Pharmaziestudenten ziehen vor Staatskanzlei

PANORAMA – Studenten-Demo

Berlin - Die Leipziger Pharmaziestudenten gehen wieder auf die Barrikaden: Heute wollen die angehenden Apotheker ihren Protest in Dresden fortsetzen und vor der Staatskanzlei demonstrieren. Wegen der von der Regierung verordneten Sparmaßnahmen plant die Universität Leipzig den Studiengang Pharmazie zu schließen.
weiterlesen...

20.12.2011 – Krankenakte nur als Kopie

PANORAMA – Dokumentation

Berlin - Ein Patient hat keinen Anspruch darauf, das Original seiner Krankenakte zu bekommen. Er kann aber Einsicht in die Unterlagen nehmen oder sich Kopien schicken lassen. Allerdings muss er in diesem Fall die Kopierkosten tragen, heißt es in einem Beschluss des Oberlandesgerichts Frankfurt (OLG).
weiterlesen...

19.12.2011 – Weniger Drogentote in Berlin

PANORAMA – Rauschgiftkonsum

Berlin - In Berlin geht die Zahl der Drogentoten weiter zurück. Bis Ende Oktober 2011 starben in der Hauptstadt 94 Menschen an ihrer Drogensucht, teilte die Gesundheitssenatsverwaltung mit. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum waren es 100 Drogentote gewesen. Die Zahl der Drogentoten ist in der Hauptstadt seit dem Jahr 2000 mit 225 Opfern auf zuletzt 124 im vergangenen Jahr gesunken. „Dieses Jahr könnten es noch weniger werden", hieß es in der Senatsverwaltung.
weiterlesen...

19.12.2011 – Streik gegen Montis Sparpaket

PANORAMA – Italien

Berlin - Die italienischen Gewerkschaften setzen ihren Konfrontationskurs gegen die Sparpolitik der Technokraten-Regierung von Mario Monti fort: Am Montag kam es im öffentlichen Dienst landesweit zu Streiks und Demonstrationen, zu denen die Gewerkschaften CGIL, CISL und UIL aufgerufen hatten. Für acht Stunden sollten Krankenhäuser, öffentliche Dienststellen und Postämter geschlossen bleiben, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.
weiterlesen...

16.12.2011 – Gips-Engpässe in Apotheken

PANORAMA – Weihnachtseinkäufe

Berlin - Eine Bastelanleitung für einen Weihnachtsengel in einer Zeitschrift führt in manchen Apotheken Nordrhein-Westfalens zu einem Engpass bei Gips. „Abertausende haben sich auf den Weg gemacht, um Gips zu kaufen", sagte ein Sprecher der Apothekerkammer Westfalen-Lippe und bestätigte einen Bericht der „Westfälischen Nachrichten".
weiterlesen...

16.12.2011 – Berliner fälscht 500 Rezepte

PANORAMA – Betrug

Berlin - Unter anderem wegen Rezeptfälschung muss sich ein Mann vor dem Berliner Landgericht verantworten. Der 28-Jährige soll von Juli 2008 bis April 2011 mit dem Analgetikum Tilidin gehandelt und rund 500 Rezepte gefälscht haben. Die Anklage wirft ihm Betrug, Verstoß gegen das Arzneimittelgesetz und Urkundenfälschung vor.
weiterlesen...

Artikel 1 - 20 von 738 Artikel
>>
Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • Die PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • Die PharmaRisk® CYBER

    Eine einzige Versicherung für alle Internetrisiken

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

QR Code
Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner