• APOTHEKENPRAXIS

    ApoRisk® Branchennews | Pharmazeutische Nachrichten aus der Apothekenbranche

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

16.10.2020 – Nordrheins Apotheken melden Engpässe bei Grippeimpfstoffen

APOTHEKENPRAXIS | Influenzasaison 2020/21 |

Stuttgart - Die Apotheker in Nordrhein spüren deutliche Engpässe bei Grippeimpfstoffen, Thomas Preis spricht von einem drängenden Problem. Unverständnis herrscht einer Blitzumfrage des AVNR zufolge, dass der Mangel an Influenzavakzinen von der Politik nicht wahrgenommen wird. Auch die Modellprjekte zur Grippeimpfung in Apotheken leiden unter den Engpässen.
weiterlesen...

16.10.2020 – Angestellte sind zufrieden, viele Inhaber sind es nicht

APOTHEKENPRAXIS | Stimmung in der Apotheke |

Berlin - Wer in der Apotheke arbeitet, ist in der Regel zufrieden. Doch eine Gruppe ist deutlich negativer als der Rest – und zwar ausgerechnet die der Inhaber.
weiterlesen...

16.10.2020 – Nun doch: Abda will Corona-Tests in Apotheken

APOTHEKENPRAXIS | Infektionsschutzgesetz |

Berlin - Die Abda hat sich lange gegen Coronatests in Apotheken gesperrt und auf die Gesetzeslage verwiesen. In ihrer Stellungnahme zum geplanten Dritten Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite spricht sich die Abda für entsprechende Änderungen aus.
weiterlesen...

16.10.2020 – Apotheken können impfen – kriegen aber keinen Impfstoff

APOTHEKENPRAXIS | Video-Interview zum Modellprojekt |

Berlin - Im Kammerbezirk Nordrhein ist alles bereit für den Start von Grippeschutzimpfungen in Apotheken – wenn sie denn Impfstoff erhalten. Doris Schönwald zählt mit ihrer Nordstern-Apotheke in Essen zu den ersten 100 Apotheken, die am dortigen Modellprojekt teilnehmen. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, das Personal ist geschult und Schönwald könnte loslegen. Doch die Engpässe bei Grippeimpfstoffen legen ihr Steine in den Weg.
weiterlesen...

15.10.2020 – Mit Maske in die Kabine – oder gar nicht

APOTHEKENPRAXIS | Kosmetikbehandlungen während Corona |

Berlin - Kosmetikbehandlungen in der Apotheke können ein gutes Zusatzgeschäft sein. Gerade in Pandemie-Zeiten wünschen sich viele Kunden eine Auszeit und wollen Wellness-Angebote in Anspruch nehmen. Doch die Kabinen sind in den meisten Apotheken aufgrund der Ansteckungsgefahr geschlossen.
weiterlesen...

15.10.2020 – Abda: Kein Engpass bei Grippeimpfstoff

APOTHEKENPRAXIS | „Unwucht im System“ |

Berlin - Die Abda sieht keinen Engpass bei der Versorgung mit Grippeimpfstoffen. Die 26 Millionen bestellten Impfdosen seien „bei Weitem noch nicht verbraucht“, sagte ein Sprecher der Nachrichtenagentur AFP. Die Ärzte sehen das anders.
weiterlesen...

15.10.2020 – Grippeimpfstoffe: Apotheken sehen massive Engpässe

APOTHEKENPRAXIS | aposcope-Umfrage |

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will von Engpässen bei Grippeimpfstoffen nichts wissen, die Abda sieht auch keine. Doch an der Basis sieht es anders aus: Knapp drei von vier Apotheken haben laut aposcope-Umfrage derzeit keine Ware vorrätig, die meisten warten auf Nachlieferungen. Und die meisten Apotheker und PTA rechnen mit massiven Engpässen.
weiterlesen...

15.10.2020 – Noventi sichert sich das Geschäft mit den Krankenhausapotheken

APOTHEKENPRAXIS | AVP-Insolvenzverfahren startet früher |

Stuttgart - Eine weitere Übernahme von Geschäftsteilen des insolventen Apothekenrechenzentrums AvP steht fest: In seiner gestrigen Sitzung hat der vorläufige Gläubigerausschuss grünes Licht gegeben, das Dienstleistungsgeschäft mit den Krankenhausapotheken zu verkaufen. Ab November wird Noventi das Segment übernehmen. Zum Kundenkreis gehören unter anderem die Apotheken der Charité Berlin, des LMU Klinikums München sowie des UKE Hamburg. Außerdem wird aus einem internen Schreiben bekannt: Das Insolvenzverfahren bei der AvP Deutschland GmbH soll schon am 1. November 2020 eröffnet werden.
weiterlesen...

09.10.2020 – DAK macht 20 Millionen Euro locker

APOTHEKENPRAXIS | AvP-Pleite |

Berlin - Immer mehr Krankenkassen greifen den von der AvP-Pleite betroffenen Apothekern mit Abschlagszahlungen unter die Arme. Die DAK-Gesundheit macht 20 Millionen Euro locker.
weiterlesen...

09.10.2020 – Zyto-Apotheker: Staat soll AvP übernehmen

APOTHEKENPRAXIS | Rettungsschirm: Vorschläge und Fragen |

Berlin - Unter den Betroffenen der AvP-Pleite sind auch Zytoapotheker – bei ihnen gehen die Außenstände schnell in den Millionenbereich. Die in der Arge Parezu zusammengeschlossenen Kollegen fordern den Staat auf, das insolvente Rechenzentrum zu übernehmen und so für die Ausfälle gerade zu stehen.
weiterlesen...

09.10.2020 – KfW: 1 Prozent für AvP-Apotheken

APOTHEKENPRAXIS | Liquiditätshilfen |

Berlin - Apotheken, die durch die AvP-Pleite in Liquiditätsengpässe geraten sind, können bei der staatlichen Förderbank KfW Schnellkredite beantragen. Nach der Sitzung des Gesundheitsausschusses in dieser Woche sollen die Bedingungen angepasst werden. Zum Nulltarif wird es die Zwischenfinanzierung aber nicht geben.
weiterlesen...

08.10.2020 – In neun Stunden zum Impfapotheker – reicht das?

APOTHEKENPRAXIS | Grippeimpfung in der Apotheke |

Stuttgart - Grippeimpfungen in der Apotheke schaffen ein niederschwelliges Impfangebot und erhöhen dadurch die Impfquote. Das zeigt die Erfahrung aus anderen Ländern, in denen Apotheker bereits gegen Grippe impfen dürfen. Allerdings ist der Zugang zum Impfapotheker nicht einheitlich – in der Schweiz absolvieren Apotheker eine fünftägige Weiterbildung, das Curriculum in Deutschland umfasst gerade einmal neun Stunden: Wie lässt sich das erklären?
weiterlesen...

08.10.2020 – Inhaber wird Angestellter in der eigenen Apotheke

APOTHEKENPRAXIS | „Ich habe nicht Pharmazie studiert, um Präqualifizierungsanträge auszufüllen“ |

Berlin - Der eigene Chef sein, die Arbeitszeiten selbst bestimmen und dazu noch ordentlich verdienen: Die Klischees vom Leben als Apothekeninhaber nutzen sich ab, immer weniger Approbierte wollen selbst Inhaber werden. Umgekehrt wechseln sogar Inhaber ins Angestelltenverhältnis. Thomas Weißenborn war fast 37 Jahre lang Apothekeninhaber, doch mit 66 Jahren hatte er genug: Er verkaufte seine drei Apotheken und lässt sein Arbeitsleben nun als Angestellter ausklingen. „Das habe ich bisher keine Sekunde bereut“, sagt er.
weiterlesen...

08.10.2020 – Eigene Apotheke? Nein danke!

APOTHEKENPRAXIS | Keine Lust auf Selbstständigkeit |

Berlin - Erst Corona, dann AvP-Pleite: 2020 ist ein Ausnahmejahr für die Apotheken. Nicht nur die Inhaber selbst, sondern auch ihre Teams werden auf die Probe gestellt – und die doppelte Krise hinterlässt ihre Spuren: Einer Umfrage von aposcope zufolge ist die Selbstständigkeit für viele angestellte Pharmazeuten deutlich unattraktiver geworden.
weiterlesen...

08.10.2020 – „Ich werde die nächsten fünf Jahre kein Geld verdienen“

APOTHEKENPRAXIS | AvP-Pleite: Eine Apothekerin offenbart sich |

Berlin - Apothekerin Katrin Fischer* hat ihre Beißschiene durchgebissen. Die AvP-Pleite und ihre Folgen ihr Geschäft lässt sie auch nachts nicht los. Mit APOTHEKE ADHOC sprach sie sehr offen über ihre Gefühle: „Die Wut ist groß und der Zorn und die Ohnmacht. Und dass man so allein gelassen wird. Sorry für den harten Vergleich, aber mir kommt das vor wie im Mittelmeer: Man wartet, wie viele absaufen.“
weiterlesen...

07.10.2020 – Keine Barrierefreiheit, kein Nachfolger

APOTHEKENPRAXIS | Ruhestand nach 35 Jahren |

Berlin - Apotheker Erwin Sommer hat am vergangenen Mittwoch für immer die Türen seiner Stadt-Apotheke im bayerischen Dietfurt geschlossen. Gemeinsam mit seiner Frau Claudia blickt er auf schöne, aber auch fordernde Zeiten zurück.
weiterlesen...

07.10.2020 – Eigenverwaltung & Co: Was nach der AvP-Pleite zu tun ist

APOTHEKENPRAXIS | Morgen 14.30 Uhr live |

Berlin - Droht nach der AvP-Insolvenz jetzt eine Pleitewelle bei Apotheken? Wie funktioniert Eigenverwaltung und wie verhaltenen sich die Betroffenen jetzt richtig? Diese und andere Fragen beantwortet der Insolvenzexperte Jörg Franzke von der Rechtsanwaltskanzlei Dols/Franzke. Morgen ab 14.30 Uhr live bei APOTHEKE ADHOC.
weiterlesen...

07.10.2020 – Hennrich: Schnellkredite für Apotheken stehen bereit

APOTHEKENPRAXIS | Gesundheitsausschuss zu AvP |

Berlin - Ab sofort können durch die AvP-Insolvenz in Finanznot geratene Apotheken bei der staatlichen Förderbank KfW Schnellkredite zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen beantragen. Das ist eines der Ergebnisse des heutigen Krisentreffens im Gesundheitsausschuss. Auch Zuschüsse sollen noch geprüft werden – die Chancen dafür stehen aber nicht gut. Zur Sprache kamen im Ausschuss auch Unregelmäßigkeiten beim privaten Rechenzentrum. Offenbar hat das Geschäftsmodell seit Jahren auf unsicherem Boden gestanden.
weiterlesen...

07.10.2020 – E-Rezept ohne Smartphone – geht das?

APOTHEKENPRAXIS | Aus der Praxis |

Stuttgart - Das E-Rezept einmal ganz praktisch – das erklärte Apothekerin Heike Gnekow bei der Interpharm online. Wissen Sie schon, wie man bei Hilfsmitteln unterschreibt, wie man zusätzliche Erklärungen auf der Verordnung dokumentiert und was eigentlich Patienten ohne Smartphone machen?
weiterlesen...

06.10.2020 – Auch im Saarland gibt es 12,61 Euro

APOTHEKENPRAXIS | Modellprojekt des Saarländischen Apothekervereins |

Berlin - Seit dem heutigen Dienstag wird in saarländischen Apotheken gegen Influenza geimpft. Eine entsprechende Vereinbarung erzielte der Saarländische Apothekerverein mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland. Die Apotheker erhalten genau wie in der Modellregion Nordrhein eine Vergütung von 12,61 Euro pro Impfung.  
weiterlesen...

Artikel 1 - 20 von 4419 Artikel
>>
Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner