• Alle Meldungen

    ApoRisk® Nachrichten | Wir bringen Sie auf den neuesten Stand!

  • Pressemitteilungen

    ApoRisk® Presse | Aktuelle Presseinformationen rund um das Unternehmen

  • Die wichtigsten Services auf einen Blick

    Wir sind für Sie da - online, telefonisch oder vor Ort

  • Kontakt

    Wir helfen Ihnen schnell, kompetent und unbürokratisch weiter.

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

18.01.2018 – Kleine Erkältungspatienten in der Apotheke

APOTHEKENPRAXIS | Online-Spezial zum Thema Erkältung |

Stuttgart - Schnupfen, Halsschmerzen, Husten und meist auch noch Fieber: Kinder nehmen gefühlt jede Erkältung mit. Um die Beschwerden zu lindern, gibt es eine Vielzahl an altersgerechten Präparaten. Doch Vorsicht: Nicht jede kindliche Erkältung gehört in die Selbstmedikation.
weiterlesen...

18.01.2018 – Bei ADHS geht es nicht nur um Symptomlinderung

PHARMAZIE | Pharmacon Schladming |

Schladming - ADHS-Symptome, also Hyperaktivität, Impulsivität und leichte Ablenkbarkeit, lassen sich heutzutage mit Arzneimitteln gut in den Griff bekommen. Mit Guanfacin gibt es seit kurzem auch noch eine weitere Option. Das ist in den Augen von Professor Michael Huss, Kinder- und Jugendpsychiater von der Rheinhessen Fachklinik in Mainz, aber nicht alles. Viel wichtiger sei der Einfluss der Therapie darauf, wie die Betroffenen ihr Leben meistern.
weiterlesen...

18.01.2018 – Mehr heilberufliche Expertise im Gesundheitsausschuss

POLITIK | Bundestag |

Berlin - Am gestrigen Mittwoch hat der Bundestag die Größe der Fachausschüsse beschlossen. Demnach erhält der Gesundheitsausschuss 41 Sitze. Welche Politiker Teil des Gremiums werden, wir in diesen Tagen festgelegt. Dabei zeigt sich aber jetzt schon: Der neu zusammengesetzte Gesundheitsausschuss wird mehr Fachexpertise haben. Denn insbesondere die kleineren Fraktionen schicken einige neue Heilberufler ins Parlament.
weiterlesen...

18.01.2018 – Tropfen richtig tropfen

APOTHEKENPRAXIS | Beratungs-Quickie |

Schladming - Wann müssen Patienten Arzneitropfen zum Dosieren senkrecht halten, wann schräg? Fehlen diese Hinweise bei der Beratung in der Apotheke, drohen Fehldosierungen – kritisch ist das vor allem bei starken Analgetika wie Tramadol oder Neuroleptika wie Haloperidol. Können Apotheker die unterschiedlichen Tropfsysteme – Zentraltropfer und Randtropfer – von außen erkennen? Die Gebrauchsinformationen geben zum richtigen Tropfen nämlich meist keine Tipps – Dr. Wolfgang Kircher beim Pharmacon in Schladming schon.
weiterlesen...

18.01.2018 – Hätte Hüffenhardt eine Apotheke haben können?

POLITIK | Baden-Württemberg |

Karlsruhe - Die Gemeinde Hüffenhardt ist deutschlandweit bekannt dafür, dass sie keinen Apotheken-Nachfolger fand – und für den Arzneimittelautomaten, den DocMorris in den Räumen der alten Apotheke eröffnete. Nun wurden aber Vorwürfe laut, dass es durchaus Apotheker gegeben habe, die sich in dem Ort niederlassen wollte. Was ist dran an diesen Gerüchten? DAZ.online hat nachgefragt.
weiterlesen...

18.01.2018 – 100 Jahre Spanische Grippe

PANORAMA | Pandemie |

Berlin - Sie war schnell, ansteckend, tödlich: Die Spanische Grippe traf die Menschen ab 1918 so hart wie keine andere Pandemie der Moderne. Wie konnte das passieren? Und sind wir heute vor derartigen Seuchen gefeit?
weiterlesen...

18.01.2018 – 12 Fragen zur IT-Sicherheit einer Apotheke

PANORAMA | Apotheken-EDV |

Berlin - Gesundheitsbezogene Daten sind rechtlich besonders heikel. Doch nicht nur deshalb müssen Apotheken sorgsam auf ihre Kundendantenbank und allgemein die Sicherheit ihrer EDV-Systeme achten. Neben den gesetzlichen Vorgaben gibt es nämlich ganz schlichte wirtschaftliche Interessen. Der Versicherungsexperte Christian Ring vom Heilwesennetzwerk Dresden hat die wichtigsten Anforderungen an die IT-Sicherheit von Apotheken zusammengestellt.
weiterlesen...

18.01.2018 – Apotheker akzeptiert Kryptowährung

PANORAMA | Bitcoin Cash |

Berlin - Die Kunden der Neon-Apotheke in Düsseldorf können ab sofort ihre Medikamente mit Kryptowährung bezahlen. Da gefühlt täglich neue Währungen hinzukommen, beschränkt sich Apotheker Andreas Neumann-Dudek auf Bitcoin Cash und Ethereum. Er ist überzeugt: Damit die Kryptowährung mehr als Spekulationsobjekt sein kann, muss sie in der realen Wirtschaft verankert werden. Dafür nimmt er auch gern Risiken in Kauf.
weiterlesen...

18.01.2018 – Die PTA ist der schlimmste Trojaner

PANORAMA | Informationssicherheit |

Berlin - Datenklau ist der Einbruch von morgen. Auch Apotheken mussten schon feststellen, dass ihre IT verletzlich ist – mit unterschiedlichen Folgen. Deshalb ist es auch für Inhaber wichtig, sich mit dem Thema zu befassen und ihre Systeme zu sichern.
weiterlesen...

18.01.2018 – Lieber zum Apotheker als zum Tele-Doktor

PANORAMA | Stada Gesundheitsreport 2017 |

Berlin - Trotz des Siegeszuges von Digitalisierung und Social Media bevorzugen viele junge Menschen im Krankheitsfall den persönlichen Kontakt zum Arzt oder zum Apotheker. Immerhin nutzt ein Drittel der Befragten Apotheken als erste Anlaufstelle bei wichtigen gesundheitlichen Fragen. Das geht aus dem Stada Gesundheitsreport 2017 hervor. Dazu wurden 2000 Personen zwischen 18 und 24 Jahren befragt.
weiterlesen...

18.01.2018 – Pfusch-Prozess: Whistleblower sagt aus

PANORAMA | Zyto-Skandal |

Essen - Im Prozess um gestreckte Krebsmedikamente gegen den Bottroper Apotheker Peter S. soll heute ein zweiter Hinweisgeber aussagen. Bei dem Zeugen mit Insider-Kenntnissen handelt es sich um den ehemaligen kaufmännischen Leiter der Apotheke.
weiterlesen...

18.01.2018 – Vitaros: Von Hexal zu Ferring

PHARMAZIE | Erketile Dysfunktion |

Berlin - Topische Zubereitungen mit dem Wirkstoff Alprostadil sind die First-Line-Therapie zu systemischen Phosphodiesetrase (PDE)-5-Hemmern. Mit Vitaros ist ein Präparat von Hexal zu Ferring gegangen.
weiterlesen...

18.01.2018 – Benralizumab erhält EU-Zulassung

PHARMAZIE | Asthmamedikamente |

Berlin - Die EU-Kommission hat das Biologikum Fasenra (Benralizumab, AstraZeneca) als Add-on-Erhaltungstherapie für die Behandlung von erwachsenen Patienten mit schwerem eosinophilem Asthma zugelassen.
weiterlesen...

18.01.2018 – Schwangere: Nach Vierfach-Grippeimpfstoff fragen

PHARMAZIE | Grippewelle |

Berlin - Experten empfehlen Schwangeren, sich gegen Grippe impfen zu lassen. Wer sich im Herbst nicht hat piksen lassen, kann es jetzt noch tun. Werdende Mütter sollten nach dem Vierfachimpfstoff fragen. Er schützt vor derzeit kursierenden Viren vom Typ Yamagata.
weiterlesen...

18.01.2018 – Antiallergika: Welche Rolle spielen Mineralstoffe?

PHARMAZIE | Immunsystem |

Berlin - Die Pollensaison steht bald vor der Tür und damit die Zeit, in der sich jeder Fünfte mit einer Allergie plagt. Hin und wieder berichten Patienten von einer Verbesserung ihrer Beschwerden, wenn sie bestimmte Mineralstoffe einnehmen. Der Einsatz von Calcium und Magnesium bei Heuschnupfen könnte möglicherweise therapeutisch sinnvoll sein, doch in Arztpraxis und Apotheke ist der Stellenwert noch gering.
weiterlesen...

18.01.2018 – Fastfood: Immunsystem im Alarmzustand

PHARMAZIE | Ernährung |

Berlin - Dass eine gesunde Ernährung wichtig für die Förderung und Erhaltung der Gesundheit ist, ist bekannt. Wissenschaftler der Universität Bonn zeigen nun in ihrer Studie, dass der Konsum von Fastfood langfristig die Immunabwehr schädigt. Es kommt schneller zu Entzündungen, die dann letztendlich zu Diabetes und Arteriosklerose führen können.
weiterlesen...

18.01.2018 – Petitionsausschuss will Internet-Preise prüfen

POLITIK | Onlinehandel |

Berlin - Der Onlinehandel boomt – nicht nur bei Arzneimitteln. Und die Methoden der Internethändler werden immer subtiler. „Dynamik Priceing“ heißt der Versuch, den Käufern entsprechend ihrer Budgets unterschiedliche Preise für das gleiche Produkt anzubieten. Das hat auch DocMorris schon so gemacht. Jetzt soll die Politik sich diesem Phänomen annehmen. Der Petitionsausschuss will die individualisierte Preisgestaltung im Online-Handel unter die Lupe nehmen.
weiterlesen...

18.01.2018 – Wohlderma: Doppelt gegen Hauterkrankungen

MARKT | Freiwahl |

Berlin - Mit Nischenprodukten will sich Heilpflanzenwohl in den Apotheken einen Namen machen. Drei homöopathische Arzneimittel sowie das Abnehmprodukt Refigura hat der Hersteller bereits auf dem Markt. Seit Kurzem gibt es unter der Marke Wohlderma auch eine Produktlinie zur medizinischen Hautpflege.
weiterlesen...

18.01.2018 – Optipharm gerettet: ADV übernimmt Softwarehaus

MARKT | Apotheken-EDV |

Berlin - Gute Nachricht für Optipharm-Kunden: Die Sanierung des Softwarehauses ist erfolgreich abgeschlossen, der Geschäftsbetrieb ist zum 1. Januar 2018 auf die neu gegründete Firma Pharmplus übergegangen. Dabei handelt es sich um eine 100-prozentige Tochter des EDV-Anbieters ADV.
weiterlesen...

18.01.2018 – Iberogast schlägt sie alle

MARKT | OTC-Markt 2017 |

Berlin - 2017 war für die Apotheken kein gutes Jahr, was das OTC-Geschäft angeht. Die Packungszahl war rückläufig, der Umsatz stagnierte. Dafür konnte sich der Versandhandel einmal mehr über zweistellige Zuwächse freuen. Das geht aus aktuellen Zahlen von Insight Health hervor. Nur eine Marke sticht hervor, die in beiden Kanälen Zuwächse verbuchen konnte: Iberogast.
weiterlesen...

18.01.2018 – Pille danach: Arzt stellt Apotheker infrage

APOTHEKENPRAXIS | Notfallverhütung |

Berlin - Im Zuge des OTC-Switches von Notfallkontrazeptiva sorgte die Frage nach einer kompetenten Beratung durch Apotheken zwischen Ärzten und Pharmazeuten für Zündstoff. Mediziner, insbesondere Gynäkologen, stellten die Fachkompetenz immer wieder infrage, nach dem Motto „Können die das überhaupt?“. Auch Jahre nach dem Switch ist das längst nicht Geschichte: In einem aktuellen Artikel des „Stern“-Ablegers „Neon“ bezweifelt ein Frauenarzt, ob Apotheker eine „sorgfältige Beratung fachlich leisten können“ – und das nicht zum ersten Mal.
weiterlesen...

18.01.2018 – Vaters Apotheke mit Großhandel garniert

APOTHEKENPRAXIS | Filialverbund |

Berlin - Seit mehreren Jahren führt Christina Heitland bereits drei Apotheken. Anfang 2018 trat sie nun die Nachfolge ihres Vaters an und übernahm seine Mühlen-Apotheke und den Pharmagroßhandel der Familie. Zumindest in Steinhagen ist die 33-Jährige damit Monopolistin. Ihr gehören alle drei Apotheken der Kleinstadt mit rund 21.000 Einwohnern. In den kommenden Jahren muss die junge Apothekerin dennoch allerhand Herausforderungen meistern. Ob sie am Ende alle Apotheken halten kann, ist ungewiss.
weiterlesen...

17.01.2018 – Tollwut: 6-Jähriger stirbt nach Fledermaus-Kratzer

PANORAMA | USA |

Orlando - Ein sechs Jahre alter Junge ist in den USA an der dort extrem seltenen Tollwut gestorben. Der sechjährige Ryker war von einer kranken Fledermaus gekratzt und angesteckt worden, die sein Vater zur Pflege nach Hause gebracht hatte, wie die Eltern mehreren US-Medien berichteten. Der Junge starb demnach vergangenen Sonntag in Orlando im Bundesstaat Florida.
weiterlesen...

17.01.2018 – Sexueller Missbrauch: Arzt muss ins Gefängnis

PANORAMA | Urteil |

Ansbach - Wegen sexuellen Missbrauchs von drei psychisch labilen Patientinnen ist ein Arzt in Bayern zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Er darf außerdem fünf Jahre lang keine Frauen psychotherapeutisch behandeln. „Er hat das Vertrauen als Arzt grob missbraucht“, sagte der Vorsitzende Richter des Landgerichts Ansbach bei der Urteilsbegründung. Staatsanwaltschaft und Nebenklage hatten in ihren nicht-öffentlichen Plädoyers viereinhalb Jahre Haft und ein fünfjähriges Berufsverbot gefordert.
weiterlesen...

17.01.2018 – Grippe-Impfung: Vierfach-Impfstoff nicht lieferbar

INTERNATIONALES | Österreich |

Berlin - Auch in Österreich rollt die Grippewelle an. 8.400 Erkrankungen wurden allein in Wien in der vergangenen Woche registriert. Aus Niederösterreich meldet man 3.413 Erkrankte. Experten rechnen mit einem weiteren Anstieg. Mehr als 70 Prozent der jetzt grassierenden Viren sind Influenza B-Viren der Linie „Yamagata“. Der Vierfach-Impfstoff, der dagegen wirkt, ist in Österreich jedoch nicht mehr lieferbar und nur noch vereinzelt in Apotheken erhältlich.
weiterlesen...

17.01.2018 – Beschleunigtes Zulassungsverfahren für Novartis-Gentherapie

PHARMAZIE | Kymriah |

Berlin - Die US-Arzneimittelbehörde FDA will die Zulassungserweiterung für die Gentherapie Kymriah® vom Schweizer Pharmakonzern Novartis beschleunigen. Kymriah® soll auch zur Behandlung des diffusen großzelligen B-Lymphom (DLBCL) eingesetzt werden. In den USA ist Kymriah® seit August 2017 bereits bei einer weiteren Blutkrebsart, der akuten lymphatischen Leukämie (ALL) zugelassen. Nach Information der Nachrichtenagentur dpa hat auch die EMA ein beschleunigtes Zulassungsverfahren für beide Indikationen von Kymriah® zugesagt.
weiterlesen...

17.01.2018 – Sollen Apotheker impfen dürfen?

APOTHEKENPRAXIS | Pro und Kontra |

Stuttgart - Die Impfraten in Deutschland lassen zu wünschen übrig. Immer wieder wird darüber diskutiert, eine Impfpflicht einzuführen oder weitere Berufsgruppen zu befähigen, Impfungen anzubieten. Auch in der Apothekerschaft ist das Thema im Gespräch. In unserer DAZ-Rubrik „Pro & Kontra“ möchten wir sowohl die eine als auch die andere Seite zu Wort kommen lassen. Unsere Leser haben hier die Möglichkeit abzustimmen und ihre Meinung zu vertreten.
weiterlesen...

17.01.2018 – 2700 Gemeinden im Südwesten unterversorgt

PANORAMA | Notfalleinsätze |

Berlin - In Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz sind laut einer Studie bei medizinischen Notfällen 2700 Gemeinden unterversorgt. Betroffen sind potenziell rund 10 Millionen Menschen. Das zeigt eine vom Südwestrundfunk (SWR) durchgeführte Analyse aller Rettungsdiensteinsätze im Jahr 2016.
weiterlesen...

17.01.2018 – Filialleiter soll BtM geklaut haben

PANORAMA | Strafprozess |

Berlin - Vor dem Amtsgericht Hannover muss sich der ehemalige Filialleiter einer Hannoveraner Apotheke verantworten. Ihm wird unter anderem vorgeworfen, Betäubungsmittel (BtM) auf Kosten seines Chefs bestellt und konsumiert zu haben.
weiterlesen...

17.01.2018 – Apotheker vor Gericht: Bewährung für Benzo-Bande

PANORAMA | Illegaler BtM-Handel |

Berlin - Am Landgericht Landshut wird derzeit ein spektakulärer Betrugsfall verhandelt: Neun Angeklagte – darunter vier Apotheker – sollen im großen Stil illegalen Handel mit Betäubungsmitteln (BtM) betrieben haben. Mit einem ausgeklügelten System sollen sie als Bande Millionenumsätze erzielt haben. Alle sind geständig – aus gutem Grund.
weiterlesen...

17.01.2018 – Rezeptfälscher setzt Pfefferspray ein

PANORAMA | Polizisten verletzt |

Berlin - Zuerst versuchte ein 25-jähriger Mann, sich in der Apotheke im Koblenzer Löhr-Center mit einem gefälschten Rezept verschreibungspflichtige Medikamente zu erschleichen. Dann widersetzte er sich seiner Verhaftung und verletzte dabei zwei Polizisten schwer.
weiterlesen...

17.01.2018 – Nur 17 von 100 Apothekern durchgefallen

PANORAMA | Sprachprüfung |

Berlin - Eine positive Bilanz zieht die Apothekerkammer Westfalen-Lippe (AKWL) über die Sprachprüfungen für ausländische Apotheker: Fünf von sechs Prüflingen beherrschen die apothekerliche Fachsprache. Nur 17 von 100 Prüflingen sind durchgefallen. Mit drei Vierteln stammen die meisten Prüflinge aus Syrien.
weiterlesen...

17.01.2018 – „Es liegt an der Werbung der Hersteller“

PANORAMA | Analgetika-Konsum |

Berlin - Paracetamol, Aspirin, Ibuprofen, Diclofenac: Für jeden ist ein freiverkäufliches Schmerzmittel dabei. Früher war Aspirin der Renner, heute ist „Ibu die Lieblings-Kopfschmerztablette der Deutschen“, wie die „Zeit“ unter der Überschrift „Haste mal 'ne Ibu“ berichtet.
weiterlesen...

17.01.2018 – Verfallware im Privatkeller

PANORAMA | Zyto-Skandal |

Berlin - Im Zyto-Skandal von Bottrop hat das Recherchenetzwerk Correctiv neue brisante Details ausgegraben. Demnach gab es im Haus der Apotheke einen Raum, der mit der Aufschrift „Privat“ versehen war. Er gehörte formal nicht zur Alten Apotheke und durfte daher nicht durchsucht werden. Hier lagerten laut Correctiv unter anderem abgelaufene Krebsmedikamente. Der Fall wirft ein Schlaglicht auf die Mutter von Peter S., die die Apotheke aktuell wieder führt.
weiterlesen...

17.01.2018 – Trump: Leibarzt stellt Top-Attest aus

INTERNATIONALES | Gesundheitliche Bedenken |

Washington - Donald Trump, nach eigener Aussage ein stabiles Genie, bekommt von seinem Leibarzt ein Superzeugnis ausgestellt. Körperlich und geistig sei alles in bester Ordnung. Nur etwas schwer sei der US-Präsident.
weiterlesen...

17.01.2018 – Lettland: Hacker attackieren Gesundheitssystem

INTERNATIONALES | Computerkriminalität |

Riga - Das elektronische Gesundheitssystem in Lettland ist Ziel einer Internet-Attacke unbekannter Hacker geworden. Die Seite wurde nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Riga mit einer Vielzahl externer Anfragen lahmgelegt.
weiterlesen...

17.01.2018 – OTC-Medikamente: dm nimmt dritten Anlauf

INTERNATIONALES | Österreich |

Berlin - Die österreichischen Apotheker stemmen sich derzeit gegen eine Liberalisierung. Denn die Drogeriekette dm versucht mittlerweile im dritten Anlauf, OTC-Medikamente in ihre Filialen zu bringen.
weiterlesen...

17.01.2018 – Kymriah: Priorität für Lymphome

PHARMAZIE | Gentherapie |

Berlin - Novartis kommt mit seiner personalisierten Zelltherapie Kymriah (Tisagenlecleucel) in den USA erneut einen Schritt weiter. Die Gesundheitsbehörde FDA hat dem Mittel in seiner zweiten Indikation den Status „Priority Review“ erteilt.
weiterlesen...

17.01.2018 – Bayer: FDA-Ritterschlag für Xarelto

PHARMAZIE | Gerinnungshemmer |

Berlin - Erst wird eine Schadenersatzzahlung vom 27,8 Millionen US-Dollar abgewendet, dann gibt es eine amtliche Bestätigung für die Sicherheit: Bayer hätte sich für seinen Gerinnungshemmer Xarelto (Rivaroxaban) keinen besseren Start ins Geschäftsjahr 2018 wünschen können.
weiterlesen...

17.01.2018 – Velcade-Reimport schlecht verschlossen

PHARMAZIE | AMK-Meldungen |

Berlin - Unzureichende Versiegelung der Aluminiumkappe: Betroffen ist das Arzneimittel Velcade 3,5 mg als Reimport in einer 2016 hergestellten Chargen in slowenischer Aufmachung.
weiterlesen...

17.01.2018 – Omega-3 hält Immunsystem fit

PHARMAZIE | Entzündungen |

Berlin - Omega-3-Fettsäuren werden blutdrucksenkende und gesundheitsprotektive Eigenschaften zugeschrieben, sie werden bei verschiedenen Beschwerdebildern eingesetzt. Deutsche Wissenschaftler haben nun mit US-Kollegen herausgefunden, dass sie auch eine Rolle im Immunsystem spielen. Ihrer Studie zufolge liefern diese Substanzen Grundbausteine, um Entzündungen aufzulösen.
weiterlesen...

17.01.2018 – Apotheker sind keine Handlanger des Todes

POLITIK | Sterbehilfe |

Berlin - Apotheker und Ärzte sowie das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) können nach dem aktuellen Gutachten des Ex-Bundesverfassungsrichters Udo Di Fabio durchatmen. Denn was die Leipziger Verwaltungsrichter im März 2017 entschieden haben, ist nach diesem Rechtsgutachten verfassungswidrig. Laut Di Fabio darf es keine staatlich legitimierte Abgabe tödlich wirkender Medikamente an Patienten in extremen Notlagen geben.
weiterlesen...

17.01.2018 – Apothekerin Gabelmann im Gesundheitsausschuss

POLITIK | Bundestag |

Berlin - Jetzt ist es amtlich: Apothekerin Sylvia Gabelmann übernimmt als Parlamentsneuling für die Fraktion Die Linke die Position im Gesundheitsausschuss des Bundestages von Kathrin Vogler. Vogler kümmert sich jetzt um Außen- und Verteidigungspolitik. Gabelmann ist die einzige Apothekerin im Bundestag. Ob sie auch das Amt der gesundheitspolitischen Sprecherin von Vogler übernimmt, ist noch nicht entschieden. Diese Position wird erst in zwei Wochen vergeben.
weiterlesen...

17.01.2018 – Philipp Lahm übernimmt Schneekoppe

MARKT | Drogeriemarken |

Berlin - Philipp Lahm baut weiter an seiner Zweitkarriere: Der ehemalige Kapitän der Nationalmannschaft hat die Mehrheit am Naturkosthersteller Schneekoppe übernommen. Schon seit mehreren Jahren ist der Ex-Fußballprofi am Unternehmen beteiligt.
weiterlesen...

17.01.2018 – Urteil: Rx-Werbung in Ausnahmen erlaubt

MARKT | Heilmittelwerberecht |

Berlin - Hersteller von Rx-Arzneimitteln dürfen diese ausnahmsweise bewerben, wenn sie sich damit gegen Falschdarstellungen im Internet wehren. Dabei muss jedoch stets der Bezug zur Diskussion ersichtlich sein. Dieses potenziell wegweisende Urteil hat das Oberlandesgericht (OLG) Köln vergangenen Freitag gesprochen.
weiterlesen...

17.01.2018 – WDR-Servicezeit: Online vs. vor Ort

APOTHEKENPRAXIS | Erkältungsmittel |

Berlin - Wie gut beraten Apotheken vor Ort? Und wie sieht es bei den Online-Apotheken aus? Ist die Apotheke um die Ecke teurer als die Konkurrenz im Internet? Diesen Fragen ging der WDR in der Sendung „Servicezeit“ nach. Begleitet wurde der Test von Dr. Heinz-Wilhelm Esser.
weiterlesen...

17.01.2018 – Glaeske fordert Werbeverbot für Nasenspray

APOTHEKENPRAXIS | SWR Marktcheck |

Berlin - „Hauptsache ich bekomme Luft“: Zehntausende Deutsche greifen täglich zu einem abschwellenden Nasenspray. Eine verstopfte Nase kann aber auch der Einstieg in die Abhängigkeit sein – mit fatalen Folgen. Diese würden von der Werbung aber verschwiegen, moniert Professor Dr. Gerd Glaeske. Der Pharmakologe fordert seit Langem ein Werbeverbot.
weiterlesen...

17.01.2018 – Apothekerin sucht gebrauchte Lizenz

APOTHEKENPRAXIS | Apotheken-EDV |

Berlin - Elwira Mychajlenko hat die Spindel-Apotheke in Hof im September wiedereröffnet. Da sie die Neupreise für Apotheken-Software für zu hoch hält, sucht die Apothekerin nach gebrauchten Lizenzen von Awinta. Sie erhofft sich dadurch einen finanziellen Vorteil. Doch das dürfte schwer werden.
weiterlesen...

16.01.2018 – STIKO: Vier Stämme schützen besser

PHARMAZIE | Grippeimpfung |

Berlin - Vier statt drei Stämme: Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut (RKI) hat im Epidemiologischen Bulletin begründet, warum sie jetzt quadrivalente saisonale Influenzavakzine empfiehlt. Die Indikation für die Grippeschutzimpfung bleibt jedoch unberührt.
weiterlesen...

16.01.2018 – Gröhe: Behörde darf niemals Sterbehilfe leisten

POLITIK | Bundesverfassungsgericht |

Berlin - Dürfen Behörden tatsächlich Sterbehilfe leisten und müssen sie Sterbewilligen den Zugang zu tödlichen Mitteln ermöglichen? Darüber sollte das Bundesverfassungsgericht dringend Klarheit schaffen, meinte Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU).
weiterlesen...

16.01.2018 – Auf der Kippe: SPD ringt mit GroKo

POLITIK | Regierungsbildung |

Berlin - Der Krach in der SPD über das Ergebnis der Sondierungen mit der Union bringt den Fahrplan für die Arbeit des Parlaments durcheinander. Eigentlich sollten in dieser Woche wichtige Positionen in den Fraktionen und den Ausschüssen besetzt werden. Doch jetzt werden die Personalentscheidungen vertagt – auf die Zeit nach dem SPD-Parteitag am Sonntag. Dann müssen die Delegierten über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union abstimmen. Es wird mit einem knappen Ergebnis gerechnet. Die Widerstände gegen die Neuauflage der Großen Koalition (GroKo) wachsen.
weiterlesen...

17.12.2017 – BGH konkretisiert die Pflichten der Schwimmbadaufsicht und klärt Beweislastfragen bei Badeunfällen

SICHERHEIT | Steuer & Recht |

Der III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat in seinem Urteil vom 23. November 2017 (Az. III ZR 60/16) die Überwachungs- und Rettungspflichten von Personen konkretisiert, die mit der Aufsicht in Schwimmbädern betraut sind. Weiterhin hat er klargestellt, dass bei grob fahrlässigen Pflichtverstößen des Aufsichtspersonals der Schadensersatzpflichtige die Beweislast für die fehlende Ursächlichkeit der Pflichtverletzungen für Gesundheitsschäden des Badegastes trägt.
weiterlesen...

30.12.2017 – Zur Haftung des Arbeitgebers für Impfschäden

APOTHEKE | Steuer & Recht |

Die Klägerin war von Mai 2011 bis Mai 2012 bei der Beklagten, die ein Herzzentrum betreibt, als Angestellte in der Abteilung Controlling beschäftigt. Die dem Rechtsstreit auf Seiten der Beklagten beigetretene Streithelferin ist als Ärztin approbiert; zwischen ihr und der Beklagten besteht ein Vertrag, nach dem die Beklagte der Streithelferin die Aufgabe eines Betriebsarztes übertragen und die Streithelferin diese Aufgabe als freiberuflich tätige Betriebsärztin übernommen hat.
weiterlesen...

30.12.2017 – Keine Medikamente aus "Apothekenautomat"

APOTHEKE | Steuer & Recht |

Mit Urteil der Kammer für Handelssachen vom 21.12.2017 wurde es der beklagten Gesellschaft mit Sitz in den Niederlanden verboten, apothekenpflichtige und/oder verschreibungspflichtige Arzneimittel in der Arzneimittelabgabestelle in 74928 Hüffenhardt an Patienten abzugeben, wenn sich die Arzneimittel bei Initiierung des Abgabevorgangs nicht in Räumen befinden, die von der Apothekenbetriebserlaubnis der Beklagten in den Niederlanden umfasst sind. Gleichzeitig wurde der Beklagten für jeden Fall der Zuwiderhandlung Ordnungsgeld, ersatzweise Ordnungshaft angedroht.
weiterlesen...

30.12.2017 – Rechtliche Neuregelungen zum Januar 2018

SICHERHEIT | Wissen & Tipps |

Der gesetzliche Mindestlohn gilt ab 1. Januar ausnahmslos für alle Branchen. Wer seine Heizung auf erneuerbare Energien umstellen möchte, muss den Förderantrag vor der Auftragsvergabe einreichen. Der gesetzliche Mutterschutz gilt nun auch für Schülerinnen und Studentinnen. Diese und andere Neuregelungen treten im Januar in Kraft.
weiterlesen...

30.12.2017 – Gefrierzellentherapie zu Recht untersagt

GESUNDHEIT | Steuer & Recht |

Die Untersagung der Herstellung von Gefrierzellen zur späteren Anwendung bei Menschen, sowie die Anwendung bereits hergestellter Gefrierzellen bei Menschen, die das Land Rheinland-Pfalz gegenüber einem Arzt im Landkreis Südliche Weinstraße verfügt hat, ist rechtmäßig. Dies geht aus einem am 19.12.2017 verkündeten Urteil des Verwaltungsgerichts Neustadt/Wstr. hervor.
weiterlesen...

30.12.2017 – Beratungspflichten einer Bank bei Abschluss eines strukturierten Darlehens

FINANZEN | Steuer & Recht |

Der unter anderem für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat sich mit den Aufklärungspflichten einer Bank beschäftigt, die ihrem Kunden im Rahmen einer Finanzierungsberatung den Abschluss eines im Hinblick auf die Zinsen wechselkursbasierten Darlehensvertrags empfiehlt.
weiterlesen...

29.12.2017 – Wurde in Frankreich das teratogene Risiko von Valproat ignoriert?

PHARMAZIE | DAZ-Top-Thema 2017 |

Stuttgart - Mit Valproinsäure ist 2017 mal wieder ein alter Wirkstoff in den Fokus geraten. Hintergrund ist der Verdacht, dass das Antiepileptikum in Frankreich in großem Ausmaß bei schwangeren Patientinnen mit Epilepsie oder bipolaren Störungen eingesetzt wurde – entgegen anderslautender Empfehlungen. Etliche Fehlbildungen, Schwangerschaftsabbrüche oder Totgeburten sollen die Folge gewesen sein. Die DAZ hat über den „Scandale de la Dépakine“ berichtet.
weiterlesen...

29.12.2017 – Verunreinigungen bei Moringa Bio

PHARMAZIE | AMK-Meldungen |

Berlin - Chargenrückruf bei Moringa Bio, als Ursache werden mirkobiologische Verunreinigungen genannt. Die AMK-Meldung des Tages.
weiterlesen...

29.12.2017 – Hoffnungsträger und Innovationen 2018

PHARMAZIE | Neue Arzneimittel |

Berlin - Auch 2018 sollen neue Medikamente die Versorgung der Patienten verbessern. Der Verband forschender Arzneimittelhersteller (vfa) rechnet auch im kommenden Jahr mit mindestens 30 Neueinführungen – etwa ein Drittel soll der Behandlung von Krebspatienten dienen. Auch neue resistenzbrechende Antibiotika sind unter den potentiellen Kandidaten.
weiterlesen...

29.12.2017 – Clomipramin: Antidepressivum bei MS

PHARMAZIE | Multiple Sklerose |

Berlin - Eine aktuelle präklinische Studie gibt Hinweise auf die Wirksamkeit von Clomipramin bei der progredienten Form der Multiplen Sklerose (MS), gegen die es bislang kaum Medikamente gibt. Das berichten kanadische und deutsche Wissenschaftler im Fachjournal „Nature Communications“.
weiterlesen...

29.12.2017 – Bayer wegen Glyphosat gestrichen

MARKT | Apothekenaktion |

Berlin - Das umstrittene Unkrautgift Glyphosat sorgt seit Monaten für hitzige Diskussionen. Zur Monatsmitte traf die EU-Kommission die Entscheidung, das Herbizid für weitere fünf Jahre zuzulassen. Aber nicht nur Politiker lieferten sich einen Schlagabtausch in der Glyphosat-Debatte, auch Apotheker sehen mit der Monsanto-Übernahme durch Bayer Interessenkonflikte. Ein Apotheker in der Region Rosenheim hat erste Konsequenzen gezogen. „Wegen Glyphosat gestrichen“ prangt in großen Lettern vor den Aspirin-Packungen der Sichtwahl.
weiterlesen...

29.12.2017 – Diese OTC-Hersteller stehen zum Verkauf

MARKT | Pharmabranche |

Berlin - Die Pharmabranche ist im Verkaufsfieber. Neben den OTC-Sparten von Pfizer und Merck stehen auch ganze mittelständische Unternehmen zum Verkauf. An den Apotheken geht der Trend nicht spurlos vorbei.
weiterlesen...

29.12.2017 – Apotheken-Starthilfe für Yirdoc-Vernebler

MARKT | Atemwegstherapie |

Berlin - Kleiner Vernebler ganz groß: Der Smart-Mesh-Vernebler Yirdoc hat bereits China erobert. Nun soll der intelligente Vernebler mit Hilfe der Elisana-Apotheken auch Deutschland und Österreich erobern und die Therapie von Atemwegserkrankungen auf den modernsten Stand der Technik bringen. Dabei spielen Smartphone und Tablet eine Rolle.
weiterlesen...

29.12.2017 – Awinta holt Engleder an Bord

MARKT | Apotheken-EDV |

Berlin - Das Softwarehaus Awinta holt Andreas Engleder zurück in den Apothekenmarkt. Der frühere Gehe-Manager übernimmt ab Januar den Posten des Geschäftsleiters Marketing und Kommunikation bei Awinta.
weiterlesen...

29.12.2017 – Bundesregierung gegen Cannabis-Freigabe

POLITIK | Drogengesetze |

Berlin - Die Bundesregierung lehnt eine Legalisierung von Cannabis weiterhin entschieden ab. Die Gesundheitsgefahren durch Cannabis-Missbrauch gerade bei Jugendlichen und Heranwachsenden seien medizinisch erwiesen, heißt es in einer Antwort auf eine Anfrage der FDP-Fraktion. Eine kürzlich veröffentlichte Studie habe die Risiken des Cannabis-Konsums zu Rauschzwecken erneut bestätigt, so die Regierung. Das Cannabis-Verbot diene dem Schutz der Gesundheit der Bevölkerung.
weiterlesen...

29.12.2017 – Pfeiffer fordert Strukturreform

POLITIK | GKV |

Berlin - Der GKV-Spitzenverband hat die Politik aufgefordert, die gute Finanzlage zu dringenden Strukturreformen zu nutzen. Als Beispiel nannte die Vorstandsvorsitzende Dr. Doris Pfeiffer das Nebeneinander von niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern.
weiterlesen...

29.12.2017 – Werbung für Apotheke, Geld für Integrationsprojekt

INTERNATIONALES | Österreich |

Berlin - Für die Sanierungsarbeiten an dem Zinshaus, dessen Eigentümerin sie ist, ließ die Wiener Apothekerin Karin Simonitsch das 700 Quadratmeter große Baustellennetz von einem Designer-Duo gestalten. Die Aktion erwies sich nicht nur marketingtechnisch als Volltreffer. Nach Ende der Bauarbeiten wurde das bunte Netz von Teilnehmerinnen des Integrationsprojekts „Nachbarinnen“ zu Tragetaschen verarbeitet. Der Erlös aus dem Verkauf kommt dem Verein zugute.
weiterlesen...

29.12.2017 – OTC-Switches: Tops und Flops

APOTHEKENPRAXIS | Selbstmedikation |

Berlin - Der Switch von Rx auf OTC bietet den Apotheken nicht nur neue Indikationsfelder für die Selbstmedikation sondern auch Potential für Umsatzwachstum. Doch nicht jeder Switch der vergangenen Jahre wurde zu einem Kassenschlager. Die Tops und Flops nach Zahlen von IQVIA.
weiterlesen...

29.12.2017 – Unangefochten: Das Honorargutachten

APOTHEKENPRAXIS | Unwort 2017 |

Berlin - Die Apotheker haben einen eindeutigen Favoriten bei der Wahl des Unworts des Jahres 2017: Honorargutachten. Das Gutachten im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) besagt im Kern, dass die Apotheker bislang viel zu viel Honorar erhalten haben. Wenig überraschend hat es das Beratungsunternehmen „2hm“ auf den zweiten Platz bei der Unwort-Umfrage geschafft. Den dritten Platz auf dem Podium teilen sich der „Pfusch-Apotheker“ und „Kontigentartikel“.
weiterlesen...

28.12.2017 – Wie viele Krankenhäuser müssen schließen?

POLITIK | Durch höhere Standards |

Berlin - Weniger Krankenhäuser, aber dafür bessere: Eine so veränderte Kliniklandschaft sollen die Patienten absehbar in Deutschland vorfinden. Kompliziertere, planbare Operationen und Behandlungen sollen auf größere Häuser konzentriert werden, wo Experten arbeiten und mehr Routine haben. Auf dem Land sollen rund 110 Kliniken erhalten bleiben - und verhindern, dass Patienten bei einfacheren Krankheiten, dass Ältere und Notfallpatienten zu weite Wege haben. Doch Kritiker bezweifeln, dass die Therapie reicht.
weiterlesen...

28.12.2017 – Bundesregierung lehnt Freigabe von Cannabis weiter ab

POLITIK | Antwort auf FDP-Anfrage |

Berlin - Die Bundesregierung lehnt eine Legalisierung von Cannabis weiterhin entschieden ab. Die Gesundheitsgefahren durch Cannabis-Missbrauch gerade bei Jugendlichen und Heranwachsenden seien medizinisch erwiesen, heißt es laut Bundestag-Pressedienst vom heutigen Donnerstag in einer Antwort auf eine Anfrage der FDP-Fraktion.
weiterlesen...

28.12.2017 – Mehr Mutterschutz, mehr Kindergeld

PANORAMA | Was ändert sich 2018? |

Berlin - Den Deutschen winken im Jahr 2018 ein etwas höheres Kindergeld sowie geringfügig niedrigere Beiträge zur Kranken- und Rentenversicherung. Darüber hinaus gibt es zum Jahreswechsel eine Fülle von gesetzlichen Änderungen, die unter anderem Autofahrer, Geschäftsinhaber und werdende Mütter betreffen. Einige wichtige Änderungen im Überblick.
weiterlesen...

28.12.2017 – Gefährliche Mineralöle in Lippenpflege

PANORAMA | Öko-Test |

Berlin - Viele Stifte und Tuben zur Lippenpflege enthalten Stoffe aus Erdöl. Und manche davon könnten Krebs auslösen. Darauf weist die Zeitschrift „Öko-Test“ nach einem Test von 24 Produkten zur Lippenpflege hin.
weiterlesen...

28.12.2017 – Öko-Test: „Befriedigend“ für Orlistat

PANORAMA | Schlankheitsmittel |

Berlin - Einmal „befriedigend“, achtmal „mangelhaft“, alle anderen „ungenügend“ – das ist das ernüchternde Ergebnis eines Schlankheitsmittel-Tests der Zeitschrift „Öko-Test“. 21 Präparate aus Apotheken, Drogerien und Discountern haben sich die Tester vorgenommen. Keines konnte richtig überzeugen.
weiterlesen...

28.12.2017 – Bewerber aus der Familie bevorzugt

PANORAMA | Übernahme |

Berlin - Fröhlicher Familienbetrieb im bayerischen Schongau: Weil der Kollege aus der Nachbarschaft in Ruhestand ging, übernahm Apotheker Klaus Flitsch die alteingesessene Kreuz-Apotheke. Personalprobleme hat er keine, er setzt auf die Profis in seiner Familie.
weiterlesen...

28.12.2017 – 2018: Ab Januar kommt der Kassenkontrolleur

POLITIK | Jahresausblick |

Berlin - Die politischen Aussichten für das Jahr 2018 sind für die Apotheker mehr als unsicher. In welche Richtung sich die Diskussion über das Apothekenhonorar entwickelt, lässt sich ebenso wenig abschätzen wie die Aussichten für das herbeigesehnte Rx-Versandverbot. Erst nach Bildung einer neuen Regierung wird sich der Nebel lichten. Trotzdem gibt es einige gesetzliche Änderungen, die ab Januar 2018 greifen: Im neuen Jahr können beispielsweise Finanzbeamte unangemeldet die Apothekenkassen kontrollieren.
weiterlesen...

28.12.2017 – Levium: Abgeplatzt und verfärbt

PHARMAZIE | AMK-Meldungen |

Berlin - Auch zwischen den Jahren müssen Apotheker das Warenlager überprüfen. Hexal ruft einige Chargen des Arzneimittels Levium 100 mg zu 50 und 100 Tabletten zurück.
weiterlesen...

28.12.2017 – 2017 in neuen Wirkstoffen

PHARMAZIE | Neue Arzneimittel |

Berlin - Die neuen Therapieoptionen 2017: In diesem Jahr wurden zahlreiche neue Arzneimittel zugelassen. Laut Dem Verband forschender Arzneimittelhersteller (vfa) sind 31 neue Medikamente – ohne Biosimilars als Behandlungsoptionen verfügbar. Viele Fortschritte wurden vor allem gegen Krebs und Entzündungskrankheiten erzielt. Das sind die neuen Arzneimittel 2017.
weiterlesen...

28.12.2017 – 2018: Große Erwartungen und gute Vorsätze

MARKT | Jahresausblick |

Berlin - 2017: Abgehakt. 2018 wird alles (noch) besser.
weiterlesen...

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800. 919 0000 oder Sie faxen uns unter 0800. 919 6666, besonders dann, wenn Sie weitere Informationen zu alternativen Versicherern wünschen.

Mit der ApoRisk® steht Ihnen ein Partner zur Seite, der bereits über 4.900 Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland zu seinen Kunden zählen darf. Vergleichen Sie unser Angebot und Sie werden sehen, es lohnt sich, Ihr Vertrauen dem Versicherungsspezialisten für Ihren Berufsstand zu schenken.

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Lexikon Checklisten Produktlösungen Vergleichsrechner