• Alle Meldungen

    ApoRisk® Nachrichten | Wir bringen Sie auf den neuesten Stand!

  • Pressemitteilungen

    ApoRisk® Presse | Aktuelle Presseinformationen rund um das Unternehmen

  • Die wichtigsten Services auf einen Blick

    Wir sind für Sie da - online, telefonisch oder vor Ort

  • Kontakt

    Wir helfen Ihnen schnell, kompetent und unbürokratisch weiter.

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

20.03.2019 – Magdalene Linz verabschiedet sich von ihrer Kammer

POLITIK | Apothekerkammer Niedersachsen |

Hannover - Eine der bekanntesten und bedeutendsten Standespolitikerinnen der Apotheker tritt ab: Magdalene Linz, Präsidentin der Apothekerkammer Niedersachsen, hat sich am heutigen Mittwoch von ihrer Kammerversammlung verabschiedet. Linz blickte zurück auf mehr als 20 Jahre Berufspolitik – und erhielt ein schönes Abschiedsgeschenk von den Delegierten.
weiterlesen...

20.03.2019 – Becker: Auf die wasserdichte Umsetzung kommt es an

POLITIK | DAV zu Spahns neuen Eckpunkten |

Berlin - Nach ABDA-Präsident Friedemann Schmidt hat sich jetzt auch der Vorsitzende des Deutschen Apothekerverbands, Fritz Becker, zu den neuen Apotheken-Eckpunkten des Bundesgesundheitsministeriums geäußert. Becker zeigt sich erfreut, dass in diesen der Erhalt einheitlicher Abgabepreise für verschreibungspflichtige Arzneimittel als klares Ziel definiert ist. Allerdings bemängelt auch er, dass die Mittel für neue pharmazeutische Dienstleistungen zu knapp bemessen sind.
weiterlesen...

20.03.2019 – Ist Securpharm schuld am Oxytocin-Engpass?

APOTHEKENPRAXIS | Spurensuche |

Stuttgart - Rotexmedica, der Oxytocin-Hersteller mit dem größten Marktanteil, ist ausgefallen. Hexal, der zweite Anbieter im Markt, hat noch zusätzliche Ware, soll diese aber aus formalen Gründen, unter anderem wegen fehlender Sicherheitsmerkmale, nicht ausliefern dürfen. Krankenhausapotheker fordern das BMG nun auf, den Versorgungsmangel festzustellen und so eine Freigabe zu ermöglichen. Ist das wirklich der einzige Weg, die Packungen in den Markt zu bekommen? Und warum ist die Ware eigentlich nicht serialisiert?
weiterlesen...

20.03.2019 – Apothekenkette Shopko ist am Ende

INTERNATIONALES | USA |

Berlin - Die US-Einzelhandelskette Shopko schließt ihre Pforten. Noch im vergangenen Jahr hatte der von einem Apotheker gegründete Discounter seine Apotheken versteigert. Im Januar folgte die Insolvenz in Eigenverwaltung. 70 Prozent der Filialen sollten geschlossen werden, um das Unternehmen zu retten. Doch es half nichts. Am Montag gab Shopko bekannt, bis zum Sommer alle verbliebenen 120 Niederlassungen zu schließen.
weiterlesen...

20.03.2019 – EMA prüft 5-FU

PHARMAZIE | Risikobewertungsverfahren |

Berlin - Risiko für schwere Nebenwirkungen: Der Ausschuss für Risikobewertung im Bereich der Pharmakovigilanz (PRAC) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat ein Risikobewertungsverfahren zu Fluorouracil (5-FU) gestartet. Inhalt ist die Möglichkeit eines Screenings der Dihydropyrimidin-Dehydrogenase (DPD)-Aktivität von Patienten vor einer zytotoxischen Behandlung. In das europäische Verfahren sind auch Flucytosin-haltige Antimykotika bei deren Anwendung 5-FU als Metabolit entstehen kann sowie Capecitabin und Tegafur einbezogen.
weiterlesen...

20.03.2019 – Farmako will 50 Tonnen Cannabis importieren

PHARMAZIE | Medizinalhanf |

Berlin - Seit März 2017 übernehmen die Kassen unter bestimmten Voraussetzungen die Kosten für medizinisches Cannabis. In den vergangenen Jahren hat das Geschäft rund um Medizinalhanf einen Boom erlebt. Jetzt hat Farmako den weltweit größten Importvertrag für Cannabis geschlossen und will mit 50 Tonnen die Versorgung der Patienten sichern.
weiterlesen...

20.03.2019 – BGH lässt Importeure stickern

POLITIK | Parallelhandel |

Berlin - Reimporte gibt es nicht nur bei Arzneimitteln, sondern auch bei Medizinprodukten – sehr zum Ärger der Originalhersteller. Lohmann & Rauscher (L&R) muss sich nach jahrelangem Rechtsstreit geschlagen geben: Das Unternehmen hat nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) nicht einmal einen Anspruch darauf, vorab eine Information oder ein Muster zur Verfügung gestellt zu bekommen.
weiterlesen...

20.03.2019 – BPI: Kassen gefährden Patientenwohl

POLITIK | Rabattverträge |

Berlin - 12 Jahre nach „Scharfstellen“ der Rabattverträge zieht der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) eine kritische Bilanz. Dem Anspruch der Patienten würden die Krankenkassen mit der Ausschöpfung der Sparmöglichkeiten bei Arzneimitteln nicht mehr gerecht: „Rabattvertragsmodelle sind alles andere als ein großer Erfolg. Das Kassen-Prinzip, die größtmögliche Einsparung zu erzielen, zieht immer häufiger versorgungskritische Situationen nach sich. Ein Umstand, der gegen das Wirtschaftlichkeitsgebot verstößt“, so Dr. Martin Zentgraf, BPI-Vorstandsvorsitzender. Der BPI fordert drei Änderungen für mehr Versorgungssicherheit.
weiterlesen...

20.03.2019 – Mayer-Schönberger: „Der Durchschnittspatient ist tot“

POLITIK | VISION.A 2019 |

Berlin - „Alle denken, Digitalisierung würde bedeuten, dass alles immer schneller wird“, sagt Professor Dr. Viktor Mayer-Schönberger. „Aber Geschwindigkeit ist das unwichtigste, was wir über das Datenzeitalter sagen können.“ Bei der Digitalkonferenz VISION.A von APOTHEKE ADHOC erklärt Schönberger, was stattdessen wichtig ist und wie Big Data unsere Art verändert, Wissen zu erschaffen und anzuwenden.
weiterlesen...

20.03.2019 – Cetirizin Hexal kommt in dieser Woche

MARKT | Frühjahrsbevorratung |

Berlin - Am Freitag teilte Hexal den Apotheken per Fax mit, dass die Frühjahrsbevorratung Cetirizin verzögert ausgeliefert wird. Wann die vorbestellte Ware die Apotheken erreichen wird, war zu Wochenbeginn nicht klar. Jetzt steht fest: Das Antiallergikum wird in dieser Woche eintreffen.
weiterlesen...

20.03.2019 – Exforge-Generika: Stada feiert Comeback

MARKT | Ende des Patentstreits |

Berlin - Weg frei für Exforge-Generika: Die Nachahmer-Produkte des Blutdrucksenkers mit der Wirkstoffkombination Valsartan/Amlodipin nehmen den zweiten Anlauf. Nachdem die Generika 2017 auf den Markt kamen, mussten sie nur ein Jahr später wieder aus den Regalen. Novartis hatte eine einstweilige Verfügung erwirkt. Doch jetzt wurde das europäische Patent widerrufen. Stada steht schon in den Startlöchern.
weiterlesen...

20.03.2019 – „Wie instagrammable ist Ihre Apotheke?“

MARKT | Dr. Tu-Lam Pham bei VISION.A |

Berlin - Apotheker müssen sich stärker online inszenieren. Bei VISION.A, der Digitalkonferenz von APOTHEKE ADHOC, rief Dr. Tu-Lam Pham die Pharmazeuten dazu auf, Influencer zu sein. „Der lokale Apotheker sollte ein Gesicht haben. Ich weiß nicht wie mein Apotheker vor Ort heißt oder wie er aussieht.“ Solange diese Anonymität da ist, gebe es keinen Unterschied zu künstlicher Intelligenz und Automaten.
weiterlesen...

20.03.2019 – Arbeitsamt: Auf Apothekersuche im Ausland

APOTHEKENPRAXIS | Fachkräftemangel |

Berlin - Überall werden Apotheker gesucht, als Angestellte genauso wie als zukünftige Inhaber. Gleichzeitig warten Pharmazeuten darauf, endlich eine Stelle zu bekommen. Ihre einzige Schwäche: Sie müssen ihr Deutsch noch aufpolieren. Denn das Arbeitsamt hat sie nach Deutschland geholt, sie kommen aus Spanien, Portugal und Italien. Seit 2016 führt die Behörde ein Programm zur Rekrutierung ausländischer Apotheker für den deutschen Markt durch. Und die Nachfrage wächst.
weiterlesen...

20.03.2019 – „Die haben ihre Approbation doch nicht im Lotto gewonnen“

APOTHEKENPRAXIS | Ausländische Apotheker |

Berlin - Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit versucht, in Südeuropa Apotheker für den deutschen Markt zu rekrutieren – die Idee hat sie sich aber woanders geholt: bei Apotheker Patrick Marx aus Mülheim. Er war von Anfang an dabei und hat mittlerweile selbst drei spanische Pharmazeuten im Haus.
weiterlesen...

19.03.2019 – FDP fragt nach Missbrauch von Arzneimitteln

POLITIK | Kleine Anfrage |

Berlin - In einer Kleinen Anfrage an der Bundesgesundheitsministerium befasst sich die FDP-Fraktion mit dem Thema Arzneimittelmissbrauch und Abhängigkeit. Die Gefahren beträfen sowohl verschreibungspflichtige wie OTC-Arzneien, schreibt die FDP und will wissen wieviele Personen an Medikamentensucht leiden und welche wirtschaftlichen Schäden dies verursacht.
weiterlesen...

19.03.2019 – Roches Rituximab erhält EU-Zulassung bei Pemphigus Vulgaris

PHARMAZIE | Neue Indikation für MabThera |

Grenzach-Wyhlen / Stuttgart - Die Europäische Kommission hat Mabthera® bei Pemphigus Vulgaris zugelassen. Roches Biologikum Rituximab erhält damit auch in der EU eine Zulassungserweiterung für die seltene, blasenbildende und unbehandelt tödliche Autoimmunerkrankung. Patentschutz genießt Mabthera® bei der seltenen Erkrankung Pemphigus Vulgaris jedoch nicht. Roche möchte den medizinischen Fortschritt für Patienten – „auch wenn diese dafür nicht mit unserem Original Mabthera® behandelt werden“, erklärt Roche auf Nachfrage von DAZ.online.
weiterlesen...

19.03.2019 – „Pillenmüde“ – von den Nebenwirkungen der Kontrazeptiva

PHARMAZIE | Interpharm 2019 |

Stuttgart - Mit Einführung der „Pille“ in den Sechzigerjahren erhielten Frauen erstmals die Möglichkeit, selbstbestimmt zu verhüten. Heute – knapp 60 Jahre später – wächst bei den potenziellen Anwenderinnen jedoch die Unsicherheit über mögliche gesundheitliche Auswirkungen. Daher nutzte Prof. Dr. Martina Düfer die diesjährige Interpharm, um über Risiken der oralen Kontrazeption aufzuklären und damit jungen Frauen eine fundierte Entscheidung zu ermöglichen.
weiterlesen...

19.03.2019 – Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar

PHARMAZIE | AMK-Meldung |

Berlin - Fenistil Tropfen zu 20 ml müssen in einer Charge zurück. Es gibt Probleme mit dem Beipackzettel, dieser ist bei einzelnen wenigen Packungen auf zwei Seiten nicht oder nur schlecht lesbar. Außerdem gibt es Rückrufe bei Thymiverlan, Elonva und Grazax.
weiterlesen...

19.03.2019 – Aurora liefert Cannabisblüten-Vollextrakt

PHARMAZIE | Medizinalhanf |

Berlin - Aurora Deutschland erweitert sein Sortiment um einen Cannabisblüten-Vollexrakt. Apotheken können mit dem Rezepturarzneimittel eine Individualrezeptur nach NRF 22.11 für die orale Gabe herstellen.
weiterlesen...

19.03.2019 – Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld

PANORAMA | Tarifeinigung für Helios-Ärzte |

Berlin - Gute Nachricht für die Ärzte der Helios Kliniken: In den Tarifgesprächen konnte eine Einigung erzielt werden. Die Ärzte bekommen rückwirkend zum 1. Januar mehr Gehalt.
weiterlesen...

19.03.2019 – Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole

PANORAMA | Schock in Braunschweig |

Berlin - Ein Vermummter überfiel die Fortuna-Apotheke in Braunschweig. Er bedrohte zwei Mitarbeiterinnen und entkam mit Bargeld. Der Täter befindet sich auf der Flucht.
weiterlesen...

19.03.2019 – Apothekerin im Ü-Ei

PANORAMA | In Münster haben sie eines ergattert |

Berlin - Normalerweise gehören Überraschungseier nicht zu den Devotionalien, denen Apotheker hinterherjagen. Dieses schon: Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé hat Barbie-Traumberufe auserkoren. Einer davon ist der der Apothekerin – oder so ähnlich. Die Eier sind in Offizinkreisen sehr begehrt.
weiterlesen...

19.03.2019 – „Medikamente oder ganze Firmen“: Stada will zukaufen

MARKT | Gewinn steigt kräftig |

Berlin - Stada will mit Finanzinvestoren im Rücken expandieren. An Geld für Übernahmen soll es nicht mangeln und die Belegschaft vor allem im Ausland wachsen. Im Tagesgeschäft lief es 2018 rund.
weiterlesen...

19.03.2019 – Hüffenhardt: Gericht inspiziert DocMorris-Automat

MARKT | Verwaltungsgericht Karlsruhe |

Berlin - Der Rechtsstreit um den DocMorris-Arzneimittelautomaten in Hüffenhardt geht in die nächste Runde: Am 4. April verhandelt das Verwaltungsgericht Karlsruhe den Fall – vor Ort im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus. Die Richter haben einen Ortstermin angesetzt und wollen den DocMorris-Automaten persönlich unter die Lupe nehmen. Angesetzt ist die Besichtigung für 10.15 Uhr.
weiterlesen...

19.03.2019 – Wegen Behörde: Medios sagt Neubau ab

MARKT | Herstellbetriebe |

Berlin - Der Berliner Herstellbetrieb Medios sagt den geplanten Neubau von Reinräumen in Charlottenburg ab. Hintergrund sind laut Vorstandschef Manfred Schneider Querelen mit der Aufsichtsbehörde, die einer langfristigen Planung im Wege stünden. Stattdessen soll die Produktion dezentral organisiert werden.
weiterlesen...

19.03.2019 – Mehrbesitzverbot: AOK für regionale Lockerung

POLITIK | Baden-Württemberg |

Berlin - Zur Sicherung der Arzneimittelversorgung auf dem Land will die AOK Baden-Württemberg die Regel für Apotheken lockern. Unter anderen sollen regional Ausnahmen vom Mehrbesitzverbot und der Apothekenbetriebsordnung zulässig sein. Lob gibt es von der AOK für die digitalen Rezeptsammelstellen.
weiterlesen...

19.03.2019 – Spahn: Mehr Botendienst und 150 Millionen Euro

POLITIK | Neuer Plan B |

Berlin - Mit einem neuen Eckpunktepapier zur Reform des Apothekenmarktes hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn seinen früheren, der ABDA-Mitgliederversammlung am 11. Dezember vorgestellten Plan B, erheblich korrigiert. Damit fasst Spahn den zuvor mit den Gesundheitspolitikern der Union vereinbarten Kompromiss zusammen: Das Rx-Boni-Verbot soll ins Sozialgesetzbuch V geschrieben werden. Statt der zunächst vorgeschlagenen 375 Millionen Euro sollen die Apotheker wie bereits berichtet nur noch rund 150 Millionen Euro erhalten.
weiterlesen...

19.03.2019 – Lauterbach: Nicht mit Zitronen handeln

POLITIK | SPD zur Apothekenreform |

Berlin - In der SPD stoßen die neuen Vorschläge von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Reform des Apothekenmarktes prompt auf Ablehung. Fraktionsvize Karl Lauterbach begrüßte zwar erneut das Abrücken der Union vom Rx-Versandverbot und sagte eine Prüfung zu. Allerdings: Die SPD wolle nicht „mit Zitronen handeln“, sagte Lauterbach mit Blick auf das vorgesehene Rx-Boni-Verbot im Sozialgesetzbuch (SGB V).
weiterlesen...

19.03.2019 – DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose

APOTHEKENPRAXIS | Ersatzkassen |

Berlin - Die Ersatzkassen schreiben erneut gemeinsam Generika-Rabattvverträge aus. Nachdem im Oktober die ersten Lose für sechs Wirkstoffe ausgeschrieben wurden, folgt nun eine weitere Liste von DAK und KKH.
weiterlesen...

19.03.2019 – Nach Treppensturz: Apotheker muss schließen

APOTHEKENPRAXIS | Nachfolgersuche erfolglos |

Berlin - Die St. Maternus-Apotheke in Ürzig schließt zum Ende des Monats für immer. Der Apotheker leidet nach einem Treppensturz an einem Schädel-Hirn-Trauma. Ein halbes Jahr haben Vertretungsapotheker das Unternehmen über Wasser gehalten – nun ist Schluss.
weiterlesen...

19.03.2019 – Apotheker zum eRezept: „Kein Sinn und kein Zweck“

APOTHEKENPRAXIS | Digitalisierung |

Berlin - Die Zukunft findet auf dem Bildschirm statt: Gestritten wird seit Jahren darüber, wie und wie schnell das Gesundheitswesen digitalisiert wird. Dass es so kommen soll, bestreitet so gut wie niemand. Doch eRezept und Telemedizin sind keine Allheilmittel, sondern bergen selbst neue Gefahren, wendet Rainer Duelli ein. Der Apotheker vom Bodensee hat in den letzten Monaten die Erfahrung machen müssen, wie fragil die digitale Gesellschaft ist – und hat entsprechend große Einwände gegen die Digitalisierungspläne des Gesundheitsministers.
weiterlesen...

18.03.2019 – Bundesländer: Importquote weg, Rabattverträge mehrfach vergeben

POLITIK | Bundesrat zum GSAV |

Berlin - Der Bundesrat hat am vergangenen Freitag eine Stellungnahme zum Gesetz für mehr Sicherheit in der Arzneimittelversorgung (GSAV) beschlossen. Darin sprechen sich die Bundesländer erneut für eine komplette Streichung der Importförderklausel aus. Außerdem fordern die Länder, dass Apotheker keine namensgleichen Großhandlungen mehr betreiben dürfen. DAZ.online bietet einen Überblick über die für Apotheker relevanten Empfehlungen der Länderkammer.
weiterlesen...

18.03.2019 – Brandenburg: Zurück zum Rx-Versandverbot

POLITIK | Versandhandelskonflikt |

Berlin - Weil die SPD ein komplettes Rx-Boni-Verbot nicht so richtig will und ein eigenes Gesetz für eine Apothekenreform fordert, drohen neue monatelange Diskussionen im Versandhandelskonflikt. Bei ihrer Versammlung im Januar hatten die ABDA-Mitglieder beschlossen: Wenn es die Gleichpreisigkeit nicht gibt, erneuern wir unsere Forderung nach dem Rx-Versandverbot. Kammer und Verband in Brandenburg finden, dass der Zeitpunkt dafür nun gekommen ist und fordern ABDA-Präsident Friedemann Schmidt zum Handeln auf.
weiterlesen...

18.03.2019 – Apotheker bereiten sich auf Protestmarsch vor

POLITIK | Nachwuchs-Initiative |

Berlin - Der von den drei Nachwuchsapothekern Maria Zoschke, Maximilian Wilke und Dr. Joachim Schrot geplante Protestmarsch nimmt Formen an. Die drei Pharmazeuten hatten die Demo kürzlich offiziell angemeldet, um für den Erhalt der Apotheken vor Ort und gegen zu viel Einfluss internationaler Großkonzerne auf das deutsche Gesundheitswesen zu protestieren. Nun gibt es die ersten Plakate der Kampagne. Immer mehr Apotheker sagen zu und hängen die PR-Poster in ihren Apotheken auf.
weiterlesen...

18.03.2019 – Inegy-Generika: Erfolg in zweiter Instanz für Stada

PHARMAZIE | Ezetimib/Simvastatin |

Berlin - Stada und Aliud dürfen die Generika zu Inegy (Ezetimib/Simvastatin, MSD Sharp & Dohme) weiter vertreiben. Der Konzern aus Bad Vilbel hat vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf (OLG) einen Erfolg erzielt. MSD hatte im Mai vergangenen Jahres eine einstweilige Verfügung erwirkt.
weiterlesen...

18.03.2019 – Erste Borreliose-Fälle in Thüringen

PANORAMA | Parasiten |

Erfurt - Zecken können etwa nach einem Waldausflug zu schlimmen Folgen führen. Sie sind auch in Thüringen schon wieder aktiv. Ihre Stiche können es in sich haben.
weiterlesen...

18.03.2019 – Einbrecher vergisst Einkaufstüten – und kommt zurück

PANORAMA | Dumm gelaufen |

Berlin - Gleich zweimal ist ein bislang Unbekannter am Wochenende in die Easy-Apotheke Fellenberg im saarländischen Merzig eingestiegen. Zuerst brach er ein, dann stellte er wohl fest, dass er keine Taschen und Tüten dabei hatte.
weiterlesen...

18.03.2019 – Pro AvO: Eine Plattform kann doch jeder

MARKT | Interview Dr. Peter Schreiner und Antonios Vonofakos |

Berlin - Bei der Initiative Pro Apotheke vor Ort (Pro AvO) haben sich bislang fünf Unternehmen zusammengeschlossen, die den Apotheken ein gemeinsames Angebot für den digitalen Wandel und den Onlinehandel mit Arzneimitteln machen wollen. Bis Ende Juni läuft die Konzeptionsphase. Stellvertretend erklären Antonios Vonofakos, Geschäftsführer bei BD Rowa, und Gehe-Geschäftsführer Dr. Peter Schreiner gegenüber APOTHEKE ADHOC, warum eine Bestellplattform nicht alles ist, was der Kunde sich wünscht.
weiterlesen...

18.03.2019 – Bestellplattformen: Noweda-Zukunftspakt liegt vorn

MARKT | APOSCOPE-Digitalisierungsstudie |

Berlin - Ob die Welt tatsächlich Apotheken-Apps und -Bestellportale braucht, weiß derzeit niemand. Doch zumindest bei den Apothekern selbst laufen Entwickler und Plattformbetreiber zunehmend offene Türen ein. Die Akzeptanz wächst, so ein Ergebnis der Studie „Status Quo 2019: Digitalisierung in der Apotheke“ von APOSCOPE. Der „Zukunftspakt Apotheke“ von Noweda und Burda ist mit Abstand am bekanntesten.
weiterlesen...

18.03.2019 – Otofren: „Otovowen“ als Tablette

MARKT | Mittelohrentzündung |

Berlin - Die Mittelohrentzündung ist eine der häufigsten Erkrankungen, die bis zum sechsten Lebensjahr auftritt. Mittel der Wahl – vor allem bis zur Streichung aus dem Leistungskatalog der Kassen – war Otovowen (Weber & Weber). Die homöopathischen Tropfen zum Einnehmen haben Konkurrenz von Pflüger. Aus Rheda-Wiedenbrück kommt Otofren als Tablette – allerdings schon seit 2001. Jetzt geht Pflüger mit dem Produkt in die Werbung.
weiterlesen...

18.03.2019 – Erste Online-Kammerwahl: Attacke auf ABDA

POLITIK | Westfalen-Lippe |

Berlin - Im Sommer stehen in Westfalen-Lippe wieder einmal Wahlen an. Kammerpräsidentin Gabriele Regina Overwiening regiert dort seit zehn Jahren unangefochten mit großen Mehrheiten. Dieser Wahlgang verspricht trotzdem Spannung: Erstmals können die rund 7300 wahlberechtigten Apotheker online abstimmen. Und die Aktive und Neue Liste treten dieses Jahr gemeinsam an. Es geht in erster Linie nicht gegen Overwiening, sondern gegen die ABDA in Berlin: „Wir müssen unserer Kräfte bündeln. Unsere Probleme sind groß genug“, sagt Apotheker Michael Mantell.
weiterlesen...

18.03.2019 – Kammer und Verband schreiben Brandbrief an ABDA

POLITIK | Brandenburg |

Berlin - Das scheinbar endlose Tauziehen um die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) angekündigte Apothekenreform zerrt an den Nerven der Apothekerschaft. Kammer und Verband in Brandenburg verlangen jetzt die Rückkehr zur bereits aufgegeben ABDA-Forderung nach einem Rx-Versandverbot. Mehr noch – die ABDA soll die Dinge nicht nur bei der Digitalisierung in die Hand nehmen, sondern wieder Protest organisieren: „Es ist an der Zeit, dass RxVV zurück auf den Plan zu holen und mit allen Mitteln durchzusetzen, die Digitalisierung in unserem Bereich durch uns federführend zu besetzen und die erwähnten Eskalationsstufen zu zünden“, heißt es in einem gemeinsamen offenen Brief an ABDA-Präsident Friedemann Schmidt.
weiterlesen...

18.03.2019 – Boni-Deckel: Revival für SPD-Vorschlag

POLITIK | Kein Rx-Boni-Verbot |

Berlin - Die Gesundheitspolitiker der Union wollen als Alternative zum vielbeschworenen Rx-Versandverbot jetzt ein Rx-Boni-Verbot ins Sozialgesetzbuch V schreiben. Bislang hat die SPD die Kompromisssuche beim Koalitionspartner aus der Zuschauerrolle begleitet. Jetzt sind die Sozialdemokraten am Zug. In dieser Woche soll eine Gegenposition erarbeitet werden. Klar ist: Ein eigenes Apothekengesetz soll her. Und ein Rx-Boni-Verbot wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht gegeben. Aber was will die SPD? Womöglich erlebt der vor mehr als zwei Jahren entwickelte Vorschlag der Gesundheitspolitiker Sabine Dittmar und Edgar Franke ein Revival.
weiterlesen...

18.03.2019 – Apotheker coacht Kollegen: „Irgendwann platzt der Knoten“

APOTHEKENPRAXIS | Zusatzempfehlungen |

Berlin - Dr. Erol Yilmaz ist Apotheker und immer mehr auch Kaufmann. Beratung ist für ihn das Mittel, um sich von den Mitbewerbern abzuheben und den Kunden zum Fan zu machen. Am 30. April will er die Kollegen in einem Tagesseminar begeistern. Dabei geht es in erster Linie nicht um das Verkaufen, sondern um das Empfehlen. Denn nutzen Apotheker ihre Kompetenz nicht, kommen die Empfehlungen von RTL, Gala oder Bild der Frau.
weiterlesen...

18.03.2019 – Cetirizin Hexal kommt später

APOTHEKENPRAXIS | Frühjahrsbevorratung verspätet sich |

Berlin - Die Allergiesaison hat in diesem Jahr zeitiger begonnen. Schon Ende Januar sorgten Erle und Hasel für juckende Augen und laufende Nasen. Langsam schlägt auch die Birke zu – die Nachfrage nach Antiallergika in den Apotheken steigt. Wer die Sichtwahl umbauen will, sollte eine Lücke lassen. Denn die Frühjahrsbevorratung von Hexal lässt noch auf sich warten.
weiterlesen...

17.03.2019 – Marketing in sozialen Medien: Ballett tanzen im Minenfeld

PANORAMA | Digitalisierung |

Berlin - Wurden soziale Medien noch vor einigen Jahren von den meisten als privates Spielfeld belächelt, ist heute (fast) allen bewusst: Kaum ein Unternehmen kommt noch ohne professionelles Vorgehen bei Facebook, Twitter, Instagram und Co. aus. Die Grenze von privat zu geschäftlich wird dabei immer durchlässiger. Wer wissen will, wie man die sozialen Netzwerke als Unternehmen auf der Höhe der Zeit für sich nutzen kann, kann sich das bei der Digitalkonferenz VISION.A von APOTHEKE ADHOC gleich von mehreren Experten erklären lassen.
weiterlesen...

17.03.2019 – Notdienst in Bad Kissingen: Kammer zieht Reißleine

PANORAMA | Die Kunden haben das Nachsehen |

Berlin - Normalerweise betrübt das Wort Apothekensterben die Apotheker – in diesem Fall nur bedingt: In Bad Kissingen – einem unterfränkischen Kurort mit immerhin 22.000 Einwohnern – hat neuerdings nicht immer eine Notdienstapotheke innerhalb der Stadtgrenzen geöffnet. Die Kunden müssen deshalb immer öfter ins Umland. Für die Apotheker ist das eine gute Nachricht.
weiterlesen...

16.03.2019 – Phyto trifft Finca

MARKT | Bionorica |

Berlin - 14 Hektar Fläche für Olivenbäume, Heilkräutergarten und eine Finca. Bionorica-Chef Professor Dr. Michael A. Popp hat eine besondere Beziehung zu Mallorca. Auf der Urlaubsinsel unterhält er ein Weingut und das Anwesen Sa Canova. Von dort stammen nicht nur regionale Produkte.
weiterlesen...

15.03.2019 – Risankizumab bei Plaque-Psoriasis

PHARMAZIE | CHMP empfiehlt IL-23-Antikörper bei Schuppenflechte |

Amsterdam / Stuttgart - Für mittelschwere bis schwere Plaque-Psoriasis könnte bald ein neues Arzneimittel die Therapie erwachsener Schuppenflechtepatienten erweitern. Der CHMP, der Humanarzneimittelausschus der EMA, hat im Februar 2019 die Zulassung von Risankizumab empfohlen. AbbVie will den Interluekin-23-Antikörper unter dem Handelsnamen Skyrizi® vermarkten. Bereits zugelassene IL-23-Antikörper sind Guselkumab (Tremfya®) und Tildakizumab (Ilumetri®).
weiterlesen...

15.03.2019 – „Dass Apotheker zu viel verdienen, halte ich für eine Mär“

POLITIK | Interview Markus Lewe (Oberbürgermeister Münster) |

Berlin - Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe, der auch Präsident des Deutschen Städtetages ist, ist derzeit in ganz Deutschland auf PR-Postern der ABDA zu sehen. Er wirbt dort für den Erhalt der Apotheke vor Ort und für Nachwuchs im Apothekerlager. Die Grünen in Münster kritisieren dieses Engagement. Im Interview mit DAZ.online erläutert Lewe nun, warum er gerade für die Apotheken kämpft und warum er meint, dass die Apotheken in Städten „soziale Wäme“ ausstrahlen.
weiterlesen...

15.03.2019 – Maag: Das Rx-Boni-Verbot könnte ein Kompromiss sein

POLITIK | Brief an Pharmaziestudent |

Berlin - Der Pharmaziestudent Benedikt Bühler hat in den vergangenen Wochen für Aufsehen gesorgt in der Apothekenpolitik: Erst schrieb er als CDU-Mitglied Briefe an die CDU-Chefin Annegret Kram-Karrenbauer und den Unionsfraktionsvorsitzenden Ralph Brinkhaus, in denen er das Rx-Versandverbot forderte. Dann startete er eine PR-Kampagne. Inzwischen hat die gesundheitspolitische Sprecherin der Unionsfraktion, Karin Maag, an Bühler geantwortet. Maag deutet an, dass das Rx-Boni-Verbot eine Lösung sein könnte.
weiterlesen...

15.03.2019 – Neuregelung zum Großhandelshonorar verunsichert Apotheker und Großhändler

APOTHEKENPRAXIS | TSVG |

Stuttgart - Mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) wollten die Bundesregierung und der Gesetzgeber nach einem BGH-Urteil im Bereich der Großhandelsvergütung eigentlich Klarheit schaffen: Das Fixhonorar der Grossisten von 70 Cent ist zu erheben und nicht rabattierbar. Doch der Phagro und die SPD-Bundestagsfraktion meinen, dass auch Skonti gedeckelt werden müssten. Der Großhändler AEP hat angekündigt, bei seinen Konditionenmodellen zu bleiben. Es drohen neue Klagen.
weiterlesen...

15.03.2019 – Einfach nur ausgerutscht?

PHARMAZIE | Wenn Arzneimittel Stürze auslösen |

Stuttgart - Dass ältere Patienten oftmals nicht mehr so gut zu Fuß sind, wird von vielen als „normal“ angesehen. Angehörige wundern sich selten, wenn die Großeltern stolpern oder sogar stürzen. Auch den Patienten selbst würden oft zig Gründe einfallen, warum sie gefallen sind: Sie suchen die Schuld bei sich selbst, weiß Frau Dr. Verena Stahl. Sie machte am heutigen Freitag auf der Interpharm darauf aufmerksam, dass Stürze die Hauptursache für tödliche Verletzungen im Alter sind. Apotheker sollten wissen, welche Arzneimittel und auch (falsch behandelte) Krankheiten Stürze fördern.
weiterlesen...

15.03.2019 – SPD will eigenes Gesetz für Apothekenreform – Verzögerung droht

POLITIK | Versandhandel, Apothekenhonorar |

Stuttgart - Dass die SPD-Bundestagsfraktion das Rx-Boni-Verbot nicht einfach mittragen will, hat der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach bereits klargestellt. Nun meldet sich auch die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Sabine Dittmar, zu Wort und kündigt Widerstand an. Die SPD-Politikerin stört sich daran, dass die Union die Apothekenreform als Änderungsantrag an ein bestehendes Gesetz anhängen will und fordert ein eigenes Verfahren. Diese und eine andere Forderung Dittmars könnten das Verfahren hinauszögern. DAZ.online hat mit Sabine Dittmar gesprochen.
weiterlesen...

15.03.2019 – Zwiebelsteak aus der Alten Apotheke

PANORAMA | Radebeul |

Berlin - „Wer die Alte Apotheke in Altkötzschenbroda besucht, muss keineswegs Magenweh haben.“ So steht es auf der Homepage des Betriebs. Im rund 300 Jahre alten Gebäude der ehemaligen Dorfsapotheke betreibt Mandy Schubert seit März 2002 ihr uriges Restaurant mit Biergarten. Die Geschichte der Hofanlage reicht weit zurück.
weiterlesen...

15.03.2019 – Ladival Tattoo: UV-Filter erhält Farbpigmente

MARKT | Neuheiten Sonnenschutz |

Berlin - Stada erweitert die Marke Ladival um zwei neue Produkte. Zuwachs bekommen das bestehende Sortiment mit dem Dreifach-Zellschutz und die Serie Ladival Aktiv. Für die kommende Sonnensaison haben auch andere Hersteller Innovationen im Köcher. Bioderma setzt auf Photoderm Nude Touch und Pierre Fabre auf Avène B-Protect.
weiterlesen...

15.03.2019 – Shop-Apotheke: Vorerst keine Zukäufe

MARKT | Versandapotheken |

Berlin - Die Shop-Apotheke hat ihren Umsatz 2018 um 90 Prozent auf 540 Millionen Euro gesteigert, ohne die Integration von Europa Apotheek und Nu3 lag das Plus bei 25 Prozent. Das Wachstum soll auch ohne Zukaufe weitergehen, und zwar auf höherem Niveau: Um 30 Prozent sollen die Erlöse organisch zulegen. Ab 2020 soll das E-Rezept für neuen Schwung sorgen.
weiterlesen...

15.03.2019 – Start-ups wählen bei VISION.A

MARKT | Digitalkonferenz |

Berlin - VISION.A hat die Gründerszene im Blick. Auf der Digitalkonferenz von APOTHEKE ADHOC präsentieren sich in diesem Jahr erstmals acht junge Healthcare-Unternehmen in einem neuen Format. Sie dürfen sich kurz den Teilnehmern vorstellen. Das Publikum entscheidet, wer an Tag 2 sein Geschäftsmodell ausführlich beschreiben darf.
weiterlesen...

15.03.2019 – Neuer Skonto-Prozess zeichnet sich ab

MARKT | Einkaufskonditionen |

Berlin - Der Gesetzgeber plant eine Klarstellung bei den Großhandelskonditionen – doch die Interpretationen zum gestern verabschiedeten Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) gehen weiter auseinander. Während der Phagro Skonti von der Rabattsperre mit erfasst sieht, stellt es sich aus Sicht des Großhändlers AEP genau anders dar. Nicht auszuschließen also, dass es bald einen neuen Skonto-Prozess gibt.
weiterlesen...

15.03.2019 – Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid

INTERNATIONALES | USA |

Berlin - Bei Rite Aid wird aufgeräumt. Das Management der US-Apothekenkette wird ausgetauscht und die Organisationsstruktur reformiert. Damit soll der Aufbau des Konzerns an die aktuellen Gegebenheiten angepasst werden – denn von Rite Aid ist nicht mehr viel übrig.
weiterlesen...

15.03.2019 – Statine: Risikofaktor für Diabetes Typ 2

PHARMAZIE | Cholesterinsenker |

Berlin - Diabetesrisiko erhöht: Der Einsatz von Statinen in der Primärprävention wird seit Längerem diskutiert. Eine aktuelle im „British Journal of Clinical Pharmacology“ veröffentlichte Studie könnte für neuen Diskussionsbedarf sorgen. Die Ergebnisse zeigen: Patienten, die mit einem Statin behandelt werden, haben eine erhöhtes Risiko, an Diabetes Typ 2 zu erkranken.
weiterlesen...

15.03.2019 – Becker: Impfstoffhonorar „ärgerlich und ungerecht“

POLITIK | Terminservice- und Versorgungsgesetz |

Berlin - Der Vorsitzende des Deutschen Apothekerverbands (DAV), Fritz Becker, begrüßt das gestern verabschiedete Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) größtenteils. Es gebe darin „etliche Punkte, mit denen wir wirklich zufrieden sein können“. Nicht dazu gehört allerdings die Vergütung bei Impfstoffen. Die kritisiert er als wenig hilfreich für die Versorgung und prognostiziert, dass das Thema bald wieder auf der Tagesordnung stehen wird.
weiterlesen...

15.03.2019 – DocMorris: „Mogelquittung“ und Sammelkonto verboten

APOTHEKENPRAXIS | Apotheker erzielt Teilerfolg |

Berlin - DocMorris wurde erneut dazu verdonnert, den Kunden keine falschen Kaufbelege auszustellen. Das Landgericht Stendal monierte in seinem gestrigen Urteil zudem eine datenschutzrechtliche Unschärfe bei der Versandapotheke. Gegen die Boni-Gewährung an sich hat das Gericht aber nichts einzuwenden.
weiterlesen...

15.03.2019 – Avitale: Facebook verstehen mit Shop-Apotheke

APOTHEKENPRAXIS | Versandapotheken |

Berlin - Avitale versucht durch eine Zusammenarbeit mit Shop-Apotheke sein Social-Media-Marketing aufzubauen. Über Facebook sucht der Versender derzeit 50 Probanden, die das Lysin-Produkt des Herstellers zur Behandlung von Herpes-Lippenbläschen testen und einen Erfahrungsbericht schreiben.
weiterlesen...

24.10.2018 – Anspruch eines Neuwagenkäufers auf Ersatzlieferung eines mangelfreien Fahrzeugs

SICHERHEIT | Steuer & Recht |

Der Kläger kaufte von der Beklagten zum Preis von 38.265 Euro einen von dieser hergestellten Neuwagen BMW X3 xDrive20, der im September 2012 geliefert wurde. Das dem damaligen Serienstandard entsprechende Fahrzeug ist mit einem Schaltgetriebe sowie einer Software ausgestattet, die bei drohender Überhitzung der Kupplung eine Warnmeldung einblendet.
weiterlesen...

17.12.2017 – BGH konkretisiert die Pflichten der Schwimmbadaufsicht und klärt Beweislastfragen bei Badeunfällen

SICHERHEIT | Steuer & Recht |

Der III. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat in seinem Urteil vom 23. November 2017 (Az. III ZR 60/16) die Überwachungs- und Rettungspflichten von Personen konkretisiert, die mit der Aufsicht in Schwimmbädern betraut sind. Weiterhin hat er klargestellt, dass bei grob fahrlässigen Pflichtverstößen des Aufsichtspersonals der Schadensersatzpflichtige die Beweislast für die fehlende Ursächlichkeit der Pflichtverletzungen für Gesundheitsschäden des Badegastes trägt.
weiterlesen...

30.12.2017 – Zur Haftung des Arbeitgebers für Impfschäden

APOTHEKE | Steuer & Recht |

Die Klägerin war von Mai 2011 bis Mai 2012 bei der Beklagten, die ein Herzzentrum betreibt, als Angestellte in der Abteilung Controlling beschäftigt. Die dem Rechtsstreit auf Seiten der Beklagten beigetretene Streithelferin ist als Ärztin approbiert; zwischen ihr und der Beklagten besteht ein Vertrag, nach dem die Beklagte der Streithelferin die Aufgabe eines Betriebsarztes übertragen und die Streithelferin diese Aufgabe als freiberuflich tätige Betriebsärztin übernommen hat.
weiterlesen...

30.12.2017 – Keine Medikamente aus "Apothekenautomat"

APOTHEKE | Steuer & Recht |

Mit Urteil der Kammer für Handelssachen vom 21.12.2017 wurde es der beklagten Gesellschaft mit Sitz in den Niederlanden verboten, apothekenpflichtige und/oder verschreibungspflichtige Arzneimittel in der Arzneimittelabgabestelle in 74928 Hüffenhardt an Patienten abzugeben, wenn sich die Arzneimittel bei Initiierung des Abgabevorgangs nicht in Räumen befinden, die von der Apothekenbetriebserlaubnis der Beklagten in den Niederlanden umfasst sind. Gleichzeitig wurde der Beklagten für jeden Fall der Zuwiderhandlung Ordnungsgeld, ersatzweise Ordnungshaft angedroht.
weiterlesen...

30.12.2017 – Rechtliche Neuregelungen zum Januar 2018

SICHERHEIT | Wissen & Tipps |

Der gesetzliche Mindestlohn gilt ab 1. Januar ausnahmslos für alle Branchen. Wer seine Heizung auf erneuerbare Energien umstellen möchte, muss den Förderantrag vor der Auftragsvergabe einreichen. Der gesetzliche Mutterschutz gilt nun auch für Schülerinnen und Studentinnen. Diese und andere Neuregelungen treten im Januar in Kraft.
weiterlesen...

30.12.2017 – Gefrierzellentherapie zu Recht untersagt

GESUNDHEIT | Steuer & Recht |

Die Untersagung der Herstellung von Gefrierzellen zur späteren Anwendung bei Menschen, sowie die Anwendung bereits hergestellter Gefrierzellen bei Menschen, die das Land Rheinland-Pfalz gegenüber einem Arzt im Landkreis Südliche Weinstraße verfügt hat, ist rechtmäßig. Dies geht aus einem am 19.12.2017 verkündeten Urteil des Verwaltungsgerichts Neustadt/Wstr. hervor.
weiterlesen...

30.12.2017 – Beratungspflichten einer Bank bei Abschluss eines strukturierten Darlehens

FINANZEN | Steuer & Recht |

Der unter anderem für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat sich mit den Aufklärungspflichten einer Bank beschäftigt, die ihrem Kunden im Rahmen einer Finanzierungsberatung den Abschluss eines im Hinblick auf die Zinsen wechselkursbasierten Darlehensvertrags empfiehlt.
weiterlesen...

29.12.2017 – Wurde in Frankreich das teratogene Risiko von Valproat ignoriert?

PHARMAZIE | DAZ-Top-Thema 2017 |

Stuttgart - Mit Valproinsäure ist 2017 mal wieder ein alter Wirkstoff in den Fokus geraten. Hintergrund ist der Verdacht, dass das Antiepileptikum in Frankreich in großem Ausmaß bei schwangeren Patientinnen mit Epilepsie oder bipolaren Störungen eingesetzt wurde – entgegen anderslautender Empfehlungen. Etliche Fehlbildungen, Schwangerschaftsabbrüche oder Totgeburten sollen die Folge gewesen sein. Die DAZ hat über den „Scandale de la Dépakine“ berichtet.
weiterlesen...

29.12.2017 – Verunreinigungen bei Moringa Bio

PHARMAZIE | AMK-Meldungen |

Berlin - Chargenrückruf bei Moringa Bio, als Ursache werden mirkobiologische Verunreinigungen genannt. Die AMK-Meldung des Tages.
weiterlesen...

29.12.2017 – Hoffnungsträger und Innovationen 2018

PHARMAZIE | Neue Arzneimittel |

Berlin - Auch 2018 sollen neue Medikamente die Versorgung der Patienten verbessern. Der Verband forschender Arzneimittelhersteller (vfa) rechnet auch im kommenden Jahr mit mindestens 30 Neueinführungen – etwa ein Drittel soll der Behandlung von Krebspatienten dienen. Auch neue resistenzbrechende Antibiotika sind unter den potentiellen Kandidaten.
weiterlesen...

29.12.2017 – Clomipramin: Antidepressivum bei MS

PHARMAZIE | Multiple Sklerose |

Berlin - Eine aktuelle präklinische Studie gibt Hinweise auf die Wirksamkeit von Clomipramin bei der progredienten Form der Multiplen Sklerose (MS), gegen die es bislang kaum Medikamente gibt. Das berichten kanadische und deutsche Wissenschaftler im Fachjournal „Nature Communications“.
weiterlesen...

29.12.2017 – Bayer wegen Glyphosat gestrichen

MARKT | Apothekenaktion |

Berlin - Das umstrittene Unkrautgift Glyphosat sorgt seit Monaten für hitzige Diskussionen. Zur Monatsmitte traf die EU-Kommission die Entscheidung, das Herbizid für weitere fünf Jahre zuzulassen. Aber nicht nur Politiker lieferten sich einen Schlagabtausch in der Glyphosat-Debatte, auch Apotheker sehen mit der Monsanto-Übernahme durch Bayer Interessenkonflikte. Ein Apotheker in der Region Rosenheim hat erste Konsequenzen gezogen. „Wegen Glyphosat gestrichen“ prangt in großen Lettern vor den Aspirin-Packungen der Sichtwahl.
weiterlesen...

29.12.2017 – Diese OTC-Hersteller stehen zum Verkauf

MARKT | Pharmabranche |

Berlin - Die Pharmabranche ist im Verkaufsfieber. Neben den OTC-Sparten von Pfizer und Merck stehen auch ganze mittelständische Unternehmen zum Verkauf. An den Apotheken geht der Trend nicht spurlos vorbei.
weiterlesen...

29.12.2017 – Apotheken-Starthilfe für Yirdoc-Vernebler

MARKT | Atemwegstherapie |

Berlin - Kleiner Vernebler ganz groß: Der Smart-Mesh-Vernebler Yirdoc hat bereits China erobert. Nun soll der intelligente Vernebler mit Hilfe der Elisana-Apotheken auch Deutschland und Österreich erobern und die Therapie von Atemwegserkrankungen auf den modernsten Stand der Technik bringen. Dabei spielen Smartphone und Tablet eine Rolle.
weiterlesen...

29.12.2017 – Awinta holt Engleder an Bord

MARKT | Apotheken-EDV |

Berlin - Das Softwarehaus Awinta holt Andreas Engleder zurück in den Apothekenmarkt. Der frühere Gehe-Manager übernimmt ab Januar den Posten des Geschäftsleiters Marketing und Kommunikation bei Awinta.
weiterlesen...

29.12.2017 – Bundesregierung gegen Cannabis-Freigabe

POLITIK | Drogengesetze |

Berlin - Die Bundesregierung lehnt eine Legalisierung von Cannabis weiterhin entschieden ab. Die Gesundheitsgefahren durch Cannabis-Missbrauch gerade bei Jugendlichen und Heranwachsenden seien medizinisch erwiesen, heißt es in einer Antwort auf eine Anfrage der FDP-Fraktion. Eine kürzlich veröffentlichte Studie habe die Risiken des Cannabis-Konsums zu Rauschzwecken erneut bestätigt, so die Regierung. Das Cannabis-Verbot diene dem Schutz der Gesundheit der Bevölkerung.
weiterlesen...

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800. 919 0000 oder Sie faxen uns unter 0800. 919 6666, besonders dann, wenn Sie weitere Informationen zu alternativen Versicherern wünschen.

Mit der ApoRisk® steht Ihnen ein Partner zur Seite, der bereits nahezu 5.000 Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland zu seinen Kunden zählen darf. Vergleichen Sie unser Angebot und Sie werden sehen, es lohnt sich, Ihr Vertrauen dem Versicherungsspezialisten für Ihren Berufsstand zu schenken.

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Lexikon Checklisten Produktlösungen Vergleichsrechner