• Alle Meldungen

    ApoRisk® Nachrichten | Wir bringen Sie auf den neuesten Stand!

  • Pressemitteilungen

    ApoRisk® Presse | Aktuelle Presseinformationen rund um das Unternehmen

  • Die wichtigsten Services auf einen Blick

    Wir sind für Sie da - online, telefonisch oder vor Ort

  • Kontakt

    Wir helfen Ihnen schnell, kompetent und unbürokratisch weiter.

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

17.01.2019 – Vorbestellung von Grippeimpfstoffen: Risiko müssen Krankenkassen tragen

POLITIK | ABDA-Stellungnahme zum TSVG |

Stuttgart / Berlin - Grippeimpfstoffrezepte im Sprechstundenbedarf sollen ein Jahr gelten und die Krankenkassen müssten das Risiko eines unerwarteten Rückgangs bei Influenzavakzinen tragen – unter anderem dies fordert die ABDA in ihrer Stellungnahme zum TSVG. Auch mit der pauschalen Vergütung der Apotheker mit einem Euro pro Impfdosis ist die Standesvertretung nicht einverstanden. Sie sieht die flächendeckende Versorgung mit Impfstoffen in Gefahr.
weiterlesen...

17.01.2019 – SPD-Ministerin: Neuregelung der Retaxfristen steht auf der Agenda

POLITIK | Sabine Bätzing-Lichtenthäler |

Berlin - Die AfD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag sorgt sich um retaxierte Apotheken. Mit einer Großen Anfrage hakte sie bei der Landesregierung nach, was diese über den Umfang der Retaxationen weiß. Bei einigen ihrer Fragen offenbart die Fraktion allerdings, dass sie sich noch nicht allzu tief in die Materie eingearbeitet hat. Das Landesgesundheitsministerium gibt Nachhilfe – und kann zumindest auf einige Daten des Landesapothekerverbands zurückgreifen.
weiterlesen...

17.01.2019 – Altes Rezept, neues Jahr: Zuzahlung ja oder nein?

APOTHEKENPRAXIS | Retax-Quickie |

Stuttgart - Das Rezept stammt noch aus dem alten Jahr, einlösen möchte es der Patient aber erst im neuen. Das Problem: 2018 war der Patient von der Zuzahlung befreit, 2019 ist er dies – zumindest bislang – noch nicht. Muss der Patient die Zuzahlung zu seinen Arzneimitteln leisten – was gilt? Tag der Rezeptausstellung oder -einlösung? Ein kleiner Reminder zum Jahresbeginn.
weiterlesen...

17.01.2019 – Seyfarth bleibt Verbandschef

PANORAMA | Hessen |

Berlin - In seiner gestrigen konstituierenden Sitzung wählte der Vorstand des Hessischen Apothekerbverbands (HAV) Holger Seyfarth, Arnsburg Apotheke in Frankfurt, erneut zu seinem Vorsitzenden. Im weiteren Vorstand gab es aber Veränderungen. Als stellvertretender Vorsitzender löste Dr. Guido Kruse, Schwanen Apotheke in Offenbach, Mira Sellheim, Inhaberin der Apotheke am Ludwigsplatz in Gießen, ab. Der Vorstand zählt damit wieder neun Mitglieder und bleibt bis 2022 im Amt.
weiterlesen...

17.01.2019 – Ebay: Tramadol und Hormone zum Sofortkauf

PANORAMA | Online-Handel |

Berlin - Ebay bietet alles was das Herz begehrt – neben Kleidung, Kosmetik und Technik immer wieder auch apothekenpflichtige Produkte. Der Online-Marktplatz hat es bislang noch nicht geschafft, den illegalen Verkauf von Arzneimitteln einzudämmen. Aktuell fällt ein Händler aus Osteuropa auf, der Hormonpräparate und ein Schmerzmittel im Portfolio hat.
weiterlesen...

17.01.2019 – Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd

INTERNATIONALES | Apothekenketten |

Berlin - Walgreens Boots Alliance (WBA) geht den nächsten Schritt seiner Digitalisierungskampagne: Am Dienstag gab der weltgrößte Apothekenkonzern eine strategische Partnerschaft mit Microsoft bekannt. Deren Kernstück ist eine auf mehrere Jahre angelegte Forschungs- und Entwicklungskooperation, der eine Reihe von digitalen Anwendungen, Technologien und „Einzelhandelsinnovationen“ entspringen soll. Konkrete Projekttitel oder -konzepte bleiben beide Unternehmen bisher schuldig. Dafür springt für Microsoft fast nebenher noch ein beachtlicher Großauftrag ab.
weiterlesen...

17.01.2019 – Delstrigo/Pifeltro: Doravirin im Faktencheck

PHARMAZIE | HIV-1-Infektionen |

Berlin - Im Dezember hatte MSD Sharp & Dohme die doppelte EU-Zulassung für Doravirin erhalten – als Mono- und als Kombinationspräparat mit anderen antiretroviralen Arzneistoffen. Ein Steckbrief zum Wirkstoff, der Efavirenz überlegen ist.
weiterlesen...

17.01.2019 – Beiersdorf steigert Umsatz für 2018

MARKT | Kosmetikkonzerne |

Hamburg - Der Eucerin-Hersteller Beiersdorf ist 2018 dank guter Geschäfte in allen Bereichen gewachsen. Der Umsatz legte trotz des starken Euro im vergangenen Jahr um 2,5 Prozent auf 7,23 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen mitteilte.
weiterlesen...

17.01.2019 – Trümper: Es gibt keine schwarzen Kassen

MARKT | Großhandel |

Berlin - Phagro-Chef Dr. Thomas Trümper hat Behauptungen widersprochen, der Großhandel erhalte von den Arzneimittelherstellern Rabatte und Skonti in nennenswerten Umfang: „Es gibt keine schwarzen Kassen“, so Trümper im Gespräch mit APOTHEKE ADHOC. Rabatte auf verschreibungspflichtige Arzneimittel verstießen gegen das Gesetz und „es gibt auch keine“. In sehr geringem Ausmaß gebe es Herstellerskonti. Trümper: „Da schwirren aber Vorstellungen in der Welt herum, die nicht stimmen.“
weiterlesen...

17.01.2019 – Powerplay für die Zukunft des Apothekenmarkts

MARKT | VISION.A |

Berlin - Amazon steht vor der Tür und Google weiß heute schon, wer morgen Schnupfen hat – die Apotheker müssen auch in Zukunft Wege finden, der digitalen Konkurrenz das Wasser zu reichen. Deshalb rückt die Digitalkonferenz VISION.A von APOTHEKE ADHOC in wenigen Wochen wieder die Zukunftsthemen der Branche in den Blick. Die mehr als 400 Gäste erwarten Top-Speaker wie Dunja Hayali, die Professoren Dr. Jürgen Schmidhuber und Dr. Viktor Mayer-Schönberger, Moderator Dr. Hajo Schumacher, eine neue beeindruckende Location, eine Start-up-Audition und jede Menge live erlebbare Zukunftstechnik. Bis zum 31. Januar sparen Gäste beim Ticketverkauf übrigens noch bis zu 300 Euro auf den Normalpreis.
weiterlesen...

17.01.2019 – Ursapharm: Neuer TV-Spot mit FC Bayern

MARKT | Werbekampagne Hylo Care |

Berlin - Unter dem Motto „Hylo we Care“ starten Ursapharm und der FC Bayern München in die Rückrunde. Die neue crossmediale Kampagne startete am 15. Januar. Die Spieler des deutschen Rekordmeisters rühren unter anderen in Print, sozialen Medien, TV und als HV-Aufsteller in den Apotheken die Werbetrommel für Hylo Care Augentropfen.
weiterlesen...

17.01.2019 – Galderma: Neue OTC-Chefin

MARKT | Kosmetikhersteller |

Berlin - Bei Galderma gibt es eine neue Verantwortliche für das OTC-Geschäft: Stefanie Schulze hat zum Jahreswechsel die Leitung des Geschäftsbereichs Consumer Care von Michael Braig übernommen. Sie hat eine außergewöhnliche Karriere hinter sich.
weiterlesen...

17.01.2019 – Frau schluckt Schmerztabletten samt Verpackung

APOTHEKENPRAXIS | Bitte nicht nachmachen! |

Berlin - Eine rätselhafte Patientin beschäftigte Ärzte im nordirischen Portadown: Nachdem das Schmerzmittel Tramadol geschluckt hatte, bekam die Frau noch viel stärkere Schmerzen. Sie hatte die Tabletten samt Verpackung geschluckt.
weiterlesen...

17.01.2019 – Rätselraten um Tatmotiv im Apothekermord

APOTHEKENPRAXIS | Polizei sucht Zeugen |

Berlin - „Apotheker erschlagen, weil er Assad-Kritiker war?“ fragt die Bild-Zeitung heute. Die Hintergründe für den grausamen Mord am Hamburger Apotheker Mohamed Joune (48) sind derzeit völlig unklar.
weiterlesen...

17.01.2019 – ABDA streicht Rx-Versandverbot-Forderung

POLITIK | TSVG |

Berlin - „Erheblichen Änderungsbedarf“ hat die ABDA für die weiteren Beratungen zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) bei den darin enthaltenen Impfstoffregelungen angemeldet. Die ABDA kritisiert die neue Regelung für die Preisfindung nicht nur für Grippeimpfstoffe, sondern deren Ausweitung auf die komplette Impfstoffversorgung. Außerdem kämpft die ABDA weiter für die Skonti des Großhandels an die Apotheken und gegen die Importförderklausel. Allerdings verzichtet die ABDA in der aktuellen Stellungnahme auf ihre früher in diesem Zusammenhang erhobenen Rx-Versandverbot-Forderung.
weiterlesen...

17.01.2019 – Exit-Strategie für den Boni-Deckel

POLITIK | ABDA-Mitgliederversammlung |

Berlin - Wie verhalten sich die Apotheker zu dem von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgelegten „Plan B“ – der Alternative zum Rx-Versandverbot? Heute werden sich die Kammern und Verbände bei der ABDA-Mitgliederversammlung positionieren. Womöglich wird es nicht so hitzig wie es zwischendurch aussah – denn die aktuelle Entwicklung bietet für alle Seiten eine gesichtswahrende Exit-Strategie.
weiterlesen...

17.01.2019 – Intensive Diskussionen: Apotheker schnüren Paket für Spahn

POLITIK | ABDA-Mitgliederversammlung |

Berlin - Update 16.40 Uhr: Seit 10 Uhr beraten Kammern und Verbände im Rahmen der ABDA-Mitgliederversammlung die Alternativvorschläge von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zum Rx-Versandverbot. Die Diskussionen verlaufen intensiv, die übliche Mittagspause wurde verschoben. Es läuft darauf hinaus, dass ein neues Paket geschnürt werden soll.
weiterlesen...

16.01.2019 – Wie geht es den Apotheken im Schneechaos-Gebiet?

APOTHEKENPRAXIS | Südbayern |

Traunstein/Berlin - Seit Tagen herrscht in Südbayern das Schneechaos: Ganze Ortschaften sind von der Außenwelt abgeschnitten, die Verkehrslage aufgrund vieler Sperrungen ist unübersichtlich und Dächer drohen unter den Schneemassen einzustürzen. DAZ.online hat sich bei einigen Apotheken in der Region umgehört. Eine Apotheke musste zwischenzeitig wegen eines einsturzgefährdeten Daches evakuiert werden, einige Großhandelslieferungen fielen aus. Ansonsten mussten sich die Apotheker in den vergangenen Tagen im Schneeschippen üben.
weiterlesen...

16.01.2019 – Ibu-Engpass offiziell vorüber, Grippe-Impfstoffe hätten reichen müssen

POLITIK | Lieferengpass-Jour fixe |

Stuttgart / Bonn - Hätten die Grippeimpfstoffe für diese Saison eigentlich reichen müssen? Drohen Engpässe bei versorgungsrelevanten Arzneimitteln im Falle eines Brexits? Und wie ist die Situation bei den Sartanen und bei Ibuprofen? Die Ergebnisse des letzten Jour fixe zu Lieferengpässen beim BfArM aus dem November sind da. Allerdings: Seither ist viel passiert – bei Grippeimpfstoffen und dem Brexit.
weiterlesen...

16.01.2019 – FDA-Zulassung für Ravulizumab

PHARMAZIE | Hämoglobinurie |

Berlin - Alexion hat von der US-Arzneimittelbehörde FDA die Zulassung für Ultomiris (Ravulizumab) erhalten. Das Arzneimittel ist zur Behandlung der parxysmalen nächtlichen Hämoglobinurie (PNH) indiziert.
weiterlesen...

16.01.2019 – Takeda bringt Brigatinib

PHARMAZIE | Lungenkrebs |

Berlin - Weltweit werden jährlich schätzungsweise 1,8 Millionen Fälle von Lungenkrebs neu diagnostiziert. Der nicht-kleinzellige Lungenkrebs (NSCLC) ist mit etwa 85 Prozent die häufigste Variante. Takeda hat im November die Zulassung für Alunbrig (Brigatinib) erhalten. Seit 15. Januar ist das Arzneimittel verfügbar.
weiterlesen...

16.01.2019 – Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe

INTERNATIONALES | Versorgung in Großbritannien |

Berlin - Pharmaverbände warnen im Falle eines ungeordneten Brexits vor Engpässen bei Medikamenten. Ohne Übergangsphase oder Regelungen für die komplexen Lieferketten für Arzneien könne die Versorgung in Großbritannien und der übrigen EU „empfindlich“ gestört werden, mahnte der Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH). Großbritannien und die EU müssten dringend Maßnahmen ergreifen, damit gerade schwer kranke Patienten weiter ihre Medikamente bekämen. Der Handel der deutschen Chemie- und Pharmabranche mit Großbritannien ist 2018 schon eingebrochen, wie erste Schätzungen des Branchenverbands VCI zeigen.
weiterlesen...

16.01.2019 – Ricola: Familie gibt Führung ab

MARKT | Bonbonhersteller |

Berlin - Die Ricola-Eigentümerfamilie gibt nach fast einem Jahrhundert ein Stück ihrer Macht ab: Die Schweizer Bonbonhersteller übergeben die operative Führung des Unternehmens an einen externen Manager. Ab dem 1. Mai übernimmt mit Thomas P. Meier der CEO eines Kaffeemaschinenherstellers das Ruder. Es ist eine von mehreren Personaländerungen, mit denen sich das Traditionsunternehmen für die Zukunft wappnen will.
weiterlesen...

16.01.2019 – Alprazolam: Schmuggler fliegt im Zug auf

PANORAMA | 44.000 Tabletten |

Berlin - Ein 25-Jähriger hatte auf einer Zugfahrt von Hamburg nach Kopenhagen über 44.000 Tabletten des Benzodiazepins Ksalol dabei. Die Schmuggelfahrt ging schief: Bei einer Befragung flog der Mann auf – jetzt sitzt er in U-Haft.
weiterlesen...

16.01.2019 – Lieber Buchstaben als Mumien

PANORAMA | 200. Geburtstag Theodor Fontanes |

Berlin - Er arbeitete mit Mumien und Krebsaugen – wie das in Apotheken damals üblich war. Eine neue Ausstellung im brandenburgischen Apothekenmuseum in Cottbus beschreibt Theodor Fontanes Weg als Apotheker. Die Ausstellung eröffnet den Reigen zum 200. Geburtstag des berühmten Schriftstellers. In Berlin gibt es ein besonderes Schmuckstück aus Fontanes Leben zu sehen: Die Apotheke, in der er einst arbeitete.
weiterlesen...

16.01.2019 – Pfusch-Apotheker droht Mordprozess

PANORAMA | Zyto-Skandal |

Berlin - Die juristische Aufarbeitung des Bottroper Zyto-Skandals könnte bald in die nächste Runde gehen. Laut Bild-Zeitung droht dem verurteilten Zyto-Apotheker Peter Stadtmann ein Prozess wegen Mordes. Ein von der Nebenklage beauftragtes Gutachten sei zu dem Ergebnis gekommen, dass das Gericht ihn wegen versuchten Mordes hätte verurteilen müssen.
weiterlesen...

16.01.2019 – Erstis: Liebe, Leid und Labor

PANORAMA | Pharmaziestudium |

Berlin - Für die meisten Studenten bedeutet der Jahreswechsel nicht nur Neubeginn, sondern auch Endspurt. Lange ist es nicht mehr bis zu den Prüfungen. Gerade für die Erstis wird es nun anstrengend. Doch das Studium besteht nicht nur aus Anionen und Kationen, sondern ist auch ein wichtiger Lebensabschnitt mit menschlichen Höhen und Tiefen. Das musste Sebastian Reuter in den vergangenen Wochen erfahren. APOTHEKE ADHOC begleitet die nächste Apothekergeneration bei ihren ersten Schritten zwischen Hörsaal, Wohnheim und Labor.
weiterlesen...

16.01.2019 – Passantin verschenkt Messer aus Apotheken-Überfall

PANORAMA | Sie wusste nichts von der Tat |

Berlin - Vor einer Woche wurde die West-Apotheke in Paderborn überfallen. Jetzt stellt sich heraus: Eine Frau fand kurz nach dem Überfall die Kleidung des Täters und seine Tatwaffe, ein Messer. Kurzerhand verschenkte sie es.
weiterlesen...

16.01.2019 – Versender werden gegen Boni-Deckel klagen

POLITIK | Spahns Plan B |

Berlin - Der Vorsitzende des Bundesverbands Deutscher Versandapotheken (BVDVA), Christian Buse, hält eine Klage gegen die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgeschlagene Festschreibung der Rx-Boni in Höhe von 2,50 Euro für zwingend: „Als Unternehmer habe ich keine andere Wahl“, sagte Buse im Interview mit APOTHEKE ADHOC. Dieser Punkt des Spahn-Pakets sei „nicht akzeptabel“. Vor der morgigen Abstimmung der ABDA-Mitgliederversammlung warnte Buse Kammern und Verbände vor einer Blockade: „Ein kompromissloses ‚Nein‘ und der Erhalt des Status Quo wären eine Katastrophe für den politischen Dialog der Apothekerschaft.“
weiterlesen...

16.01.2019 – Preisbindung: Entscheidung fällt in Leipzig

APOTHEKENPRAXIS | Rx-Boni beim BVerwG |

Berlin - Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) wird sich mit der Frage befassen, ob man deutschen Apotheken die Gewährung von Rx-Boni verbieten darf, wenn dies ausländischen Versendern erlaubt ist. Inländerdiskriminierung lautet das Stichwort. Im Ausgangsstreit ging es um ein Paar Kuschelsocken.
weiterlesen...

16.01.2019 – Apotheker mit Axt getötet

APOTHEKENPRAXIS | Hamburg |

Berlin - Apotheker Mohamed Joune aus der Vivo-Apotheke im Hamburger Stadtteil Harburg ist tot. Er wurde gestern Abend von einem Unbekannten mit einer Axt getötet. Der Täter schlug rund zwei Dutzend Mal auf den Mann ein.
weiterlesen...

15.01.2019 – BVDAK: Spahns Boni-Deckel ist eine Totgeburt

POLITIK | Kooperationsapotheken zu Spahns Eckpunkten |

Berlin - Nicht nur die ABDA-Mitgliedsorganisationen haben sich in den vergangenen Tagen intensiv mit den Reformvorschlägen des Bundesgesundheitsministers zum Apothekenmarkt befasst. Auch der Bundesverband Deutscher Apothekenkooperationen (BVDAK) hat jetzt eine Stellungnahme veröffentlicht. Darin begrüßen die Kooperationsapotheker zwar viele Eckpunkte – doch wie bei den meisten ihrer Kollegen hört der Zuspruch für sie beim Thema Gleichpreisigkeit auf: Dass Spahn Rx-Boni für EU-Versender gesetzlich festschreiben will, sei nicht akzeptabel.
weiterlesen...

15.01.2019 – Rottmann (Grüne) wirft Spahn „Konzeptlosigkeit“ bei Apotheken vor

POLITIK | Marktanteil-Grenze und Rx-Boni |

Berlin - Eigentlich müssten sich die Grünen über die Apotheken-Pläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) freuen: Schließlich fordert die Partei schon länger eine Aufhebung der Rx-Preisbindung für in- und ausländische Apotheken. Doch die bayerische Grünen-Bundestagsabgeordnete Manuela Rottmann hat sich den Spahn-Plan genauer angeschaut und sieht einige Punkte skeptisch. Sie hat deswegen beim BMG nachgefragt, etwa zur geplanten Marktanteil-Grenze für die EU-Versender. Die Antwort des Ministeriums bietet nichts Neues. Rottmann will die Preisbindung trotzdem aufheben.
weiterlesen...

15.01.2019 – Wie das TSVG die Impfstoffversorgung verschlechtern könnte

POLITIK | Forschende Pharmaunternehmen sorgen sich |

Stuttgart - Impfstoffe sorgen gern einmal für Probleme bei der Lieferbarkeit. Jüngstes und prominentes Beispiel waren die Grippeimpfstoffe 2018/19 – beziehungsweise sind es noch immer. Dies könnte künftig noch schlimmer werden – das fürchten die forschenden Pharmaunternehmen als Konsequenz des Terminservice- und Versorgungsgesetzes. Warum?
weiterlesen...

15.01.2019 – Kassen sollen Gen-Analyse PID bezahlen

PANORAMA | Präimplantationsdiagnostik |

Berlin - Die gesetzlichen Krankenkassen sollen laut einem Medienbericht künftig die umstrittene Präimplantationsdiagnostik für solche Paare bezahlen, die eine Veranlagung zu einer schwerwiegenden Erbkrankheit haben. Das sei der Wille von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), berichtete das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND).
weiterlesen...

15.01.2019 – Erschöpft und müde: Schüler schlafen zu wenig

PANORAMA | DAK-Studie |

Hamburg/Kiel - Nur sieben Stunden schlafen Neunt- und Zehntklässler – oft zwei Stunden weniger als empfohlen. Umfragen zeigen die Folgen: Die Schüler können sich schlechter konzentrieren, empfinden mehr Stress und verletzen sich eher als Altersgenossen mit ausreichend Schlaf.
weiterlesen...

15.01.2019 – Abgeordnetenwatch kritisiert Schreibtischwechsel

POLITIK | Lobbyismus |

Berlin - Die Lobby-Kontroll-Plattform Abgeordnetenwatch kritisiert den Wechsel eines Mitarbeiters von CDU-Gesundheitspolitiker Michael Hennrich zum Pharmahersteller Roche. Mit seinem Wechsel zum Schweizer Konzern trage der ehemalige Hennrich-Referent Thomas Hugendubel dazu bei, die Nähe der Industrie zu politischen Entscheidungsträgern zu erhöhen.
weiterlesen...

15.01.2019 – Prozess gegen Schlagstock-Apothekenräuber

PANORAMA | In Verkehrskontrolle erwischt |

Berlin - Fast sechs Jahre nach einem brutalen Apothekenüberfall steht in Potsdam jetzt einer der Täter vor Gericht. Der 33-Jährige überfiel vor sechs Jahren mit einem Mittäter die Apotheke am Schlaatz im Erlenhof, bedrohte Zeugen mit einer Schreckschusspistole und verletzte zwei Menschen mit einem Teleskopschlagstock. Auf die Spur des Räubers kam die Polizei erst nach Jahren zufällig.
weiterlesen...

15.01.2019 – Sicherheitsrahmen für Accu-Chek Insight

PHARMAZIE | Insulinpumpensystem |

Berlin - Neuer Sicherheitsrahmen: Über eine neue Maßnahme zur Vermeidung einer unbeabsichtigten Bedienung der Pumpen- und/oder der Quick-Bolus-Tasten beim Insulinpumpensystem Accu-Chek Insight informiert Roche in einer Sicherheitsinformation. Betroffen sind Pumpensysteme mit einer Seriennummer kleiner als 32100000.
weiterlesen...

15.01.2019 – Lyrica: Reimport mit falscher Stärke

PHARMAZIE | AMK-Meldung |

Berlin - 75 mg statt 150 mg: FD Pharma ruft eine Charge Lyrica zu 150 mg (Pregabalin) zurück. Die AMK-Meldung des Tages.
weiterlesen...

15.01.2019 – Zentiva holt neuen Geschäftsführer

MARKT | Generikahersteller |

Berlin - Zentiva geht mit einem neuen Geschäftsführer in den nächsten Abschnitt der Unternehmensgeschichte: Nick Haggar sitzt ab dem 11. Februar im Chefsessel. Der ehemalige Präsident des Europäischen Generikaverbands EGA kommt von Insud Pharma, wo er ebenfalls CEO war.
weiterlesen...

15.01.2019 – Schweiß-Sensor von La Roche-Posay

MARKT | Wearable von L‘Oréal |

Berlin - L’Oréal hat ein neues Wearable für die Messung des pH-Werts entwickelt. Der französische Kosmetikkonzern bringt einen Sensor und eine passende App auf den Markt. Der Sensor misst den pH-Wert im Schweiß und übermittelt die Werte per Foto auf das Smartphone. Im Anschluss werden dem Nutzer Produkte von La Roche-Posay empfohlen.
weiterlesen...

15.01.2019 – Wort & Bild übernimmt Curacado-Führung

MARKT | Handelsplattformen |

Berlin - Im Oktober hat der Wort Bild-Verlag die Mehrheit an der von Apotheker Ralf König gegründeten Plattform Curacado übernommen. Jetzt führen die Manager aus Baierbrunn die Geschäfte: Viktor Hettich, der langjährige Leiter Business Development beim Wort & Bild Verlag, ist seit Beginn des Jahres Geschäftsführer der Curacado GmbH. Er übernimmt die Tätigkeiten des bisherigen Geschäftsführers und Gründers Ralf König, der Curacado weiterhin in seiner Funktion als Gesellschafter beratend zur Seite steht und sich auf die strategische Ausrichtung und die Belange der Apotheker fokussieren wird.
weiterlesen...

15.01.2019 – Apobank goes Plattformökonomie

MARKT | Digitale Gesundheitsangebote |

Berlin - Nach Noweda/Burda und Noveniti, Gehe, Sanacorp, Rowa und Wort & Bild steigt jetzt auch die Apobank in den Plattformmarkt ein. Beim gesundheitspolitischen Jahresauftakt bekräftigte der Vorstandsvorsitzende Ulrich Sommer den Entschluss, das Geschäftsfeld der Apobank um Dienstleistungen im Gesundheitsmarkt zu erweitern. Vor rund 500 Gästen aus dem Gesundheitswesen und der Gesundheitspolitik kündigte Sommer die Gründung einer Plattform für Dienstleistungen und Produkte für den Gesundheitsmarkt an.
weiterlesen...

15.01.2019 – Von Beiersdorf zu Sanacorp und zurück

MARKT | Kosmetikkonzerne |

Berlin - Nach einem Jahr hat Daniel Kiencke den Großhändler Sanacorp wieder verlassen. Der Betriebswirt war als Vertriebsleiter in der Düsseldorfer Niederlassung der Münchener Genossenschaft tätig. Seit Januar ist er zurück bei Beiersdorf, seinem vorherigen Arbeitgeber.
weiterlesen...

15.01.2019 – Zoloft: Bundesregierung schützt Broich

POLITIK | Antidepressiva |

Berlin - Ungereimtheiten beim Zulassungsverfahren von Zoloft (Sertralin, Pfizer) und die Rolle von Professor Dr. Karl Broich: Die Fraktion die Linke wollte mit einer zweiten Kleinen Anfrage Licht ins Dunkel um Interessenkonflikte und die Häufung von Suiziden unter Zoloft bringen. Schließlich blieben aus Sicht der Politiker im ersten Versuch – im Sommer 2017 – konkrete Antworten der Bundesregierung aus. Jetzt liegen die Antworten auf die im Dezember gestellten Fragen vor.
weiterlesen...

15.01.2019 – Lunapharm darf weiter nicht importieren

POLITIK | Arzneimittelskandal |

Berlin - Lunapharm darf auch in Zukunft keine Arzneimittel mehr herstellen oder in den Verkehr bringen. Das Land Brandenburg hat heute die Herstellungserlaubnis des skandalträchtigen Parallelimporteurs widerrufen. Das teilt das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) auf Anfrage mit. Die Großhandelserlaubnis ist davon unberührt.
weiterlesen...

15.01.2019 – EU-Versender: fremdbestimmt, unkontrolliert und privilegiert

POLITIK | BVDAK-Stellungnahme |

Berlin - Fremdgesteuerte Interessen und unklare Zuständigkeiten der Aufsicht – ausländische Versandapotheken sind aus Sicht des Bundesverbands Deutscher Apothekenkooperationen (BVDAK) eine Gefahr für das gesamte System der Arzneimittelversorgung in Deutschland. In seiner Stellungnahme stellt sich der Verband gegen mehrere Kernpunkte der Pläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU).
weiterlesen...

15.01.2019 – Grippeimpfstoffe hätten reichen müssen

APOTHEKENPRAXIS | Jour Fixe Liefer- und Versorgungsengpässe |

Berlin - Welche Arzneimittel fehlen? Am 7. November lud das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zum 8. Jour Fixe. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Versorgungssituation mit Grippeimpfstoffen und Sartanen sowie die möglichen Auswirkungen des Brexit auf die Arzneimittelversorgung. Jetzt liegt die Kurzinformation zum Jour Fixe vor.
weiterlesen...

15.01.2019 – Apo-Discounter: Zu viele Nebenwirkungen

APOTHEKENPRAXIS | Versandapotheken |

Berlin - Apo-Discounter möchte die Kunden gewissenhaft darauf hinweisen, zu Risiken und Nebenwirkungen einen Arzt oder Apotheker um Rat zu bitten. Aber die Versandapotheke hat es mit diesem guten Rat etwas zu gut gemeint: Das Oberlandesgericht Dresden (OLG) hat der Versandapotheke aus Leipzig/Markkleeberg verboten, den Pflichttext bei jedem Produkt anzuzeigen.
weiterlesen...

14.01.2019 – Neuer Geschäftsführer bei Ofa

MARKT | Hilfsmittelhersteller |

Berlin - Nach 31 Jahren hat Dr. Hartwig Frinke die Führung des Kompressionsstrumpfherstellers Ofa Bamberg abgegeben. Das Bamberger Unternehmen wird seit Januar von Rainer Kliewe geleitet. Der Sportökonom war zuvor bei Belsana tätig.
weiterlesen...

14.01.2019 – BKK-Chef Knieps: „Kleine Inhaber genauso auf Profit aus wie große Ketten“

POLITIK | MVZ-Debatte |

Berlin - BKK-Vorstand Franz Knieps hat sich in die Debatte um die zunehmende Präsenz von Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) eingemischt. Die Diskussion sei verlogen, kritisiert der Jurist, es gebe keine empirische Evidenz dafür, dass institutionelle Anleger ihrem Versorgungsauftrag schlechter nachkommen würden als selbstständige Heilberufler. Knieps war als Abteilungsleiter unter SPD-Gesundheitsministerin Ulla Schmidt maßgeblich für der Einführung der MVZ verantwortlich.
weiterlesen...

14.01.2019 – Positiver HIV-Schnelltest – wie wahrscheinlich ist die Infektion?

APOTHEKENPRAXIS | Statistik |

Berlin - Seit Oktober sind HIV-Schnelltests in Apotheken, Drogerien oder aus dem Netz erhältlich. Statistik-Experten plädieren für verständlichere Aufklärung. Denn auch bei korrekten Herstellerangaben ist die Fehlerquote ihren Berechnungen zufolge höher, als angenommen. Unter anderem wegen dieser Limitationen hatte die ABDA im vergangenen Jahr die Apothekenpflicht für die Selbsttests gefordert.
weiterlesen...

14.01.2019 – Cannabis-Patienten fahren berauscht

PANORAMA | USA |

Berlin/Michigan - Forschern zufolge fahren in den USA viele Patienten nach Cannabiskonsum Auto. Auch in Deutschland dürfen Menschen auf den Straßen unterwegs sein, die medizinisches Cannabis im Blut haben. Experten sind besorgt.
weiterlesen...

14.01.2019 – Großbritannien: Abfuhr für Aimovig

PHARMAZIE | Migräneprophylaxe |

Berlin - Die Antikörpertherapie ist für Patienten, die unter chronischer Migräne leiden eine vielversprechende Option, die Zahl der Migränetage zu reduzieren. Novartis hat seit Kurzem mit Aimovig (Erenumab) ein Arzneimittel zur Migräneprophylaxe auf dem Markt. In Großbritannien stößt der Konzern mit der Innovation jedoch auf Widerstand – die britische Arzneimittelaufsicht NICE hat Novartis eine Abfuhr erteilt.
weiterlesen...

14.01.2019 – Impfen: Patch statt Spritze

PHARMAZIE | Immunisierung |

Berlin - Impfen ohne Injektion und ohne Kühlung der Vakzine: Forschern der University of Sydney ist es gelungen, einen Chip zu entwicklen, der ein schmerzfreies Impfen ohne Nadel ermöglicht und gleichzeitig Kosten spart.
weiterlesen...

14.01.2019 – Wieder Rückruf bei Irbesartan

PHARMAZIE | AMK-Meldungen |

Berlin - Auch im neuen Jahr reißen die Rückrufe bei den Sartanen aufgrund einer Kontamination mit dem Nitrosamin N-Nitrosodiethylamin (NDEA) nicht ab. Heute muss Irbesartan plus HCT von Hennig zurück. Außerdem wird Valpro TAD zurückgerufen – der Hersteller verzichtet auf die Zulassung.
weiterlesen...

14.01.2019 – Wille muss gehen – Spahn beruft neue Professoren

POLITIK | Sachverständigenrat |

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat zum 1. Februar 2019 einen neuen Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen berufen. Der Sachverständigenrat ist das renommierteste Gremium wissenschaftlicher Politikberatung im Gesundheitswesen. Im interdisziplinären Gremium sitzen sieben Professoren aus den Bereichen Medizin, Wirtschaftswissenschaft und Pflegewissenschaft. Beobachter werfen Spahn vor, mit der Neubesetzung Kritiker aus dem Sachverständigenrat zu entfernen.
weiterlesen...

14.01.2019 – vfa: Zwangsrabatte gefährden Impfstoffversorgung

POLITIK | Terminservice- und Versorgungsgesetz |

Berlin - Das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) sollte eigentlich am 1. April in Kraft treten. Der Gesetzeseintritt wird sich jedoch voraussichtlich um einen Monat verzögern und so könnte das TSVG am 1. Mai an den Start gehen. Heiß diskutiert wird das Thema Impfen, das im TSVG verankert ist, denn Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will nicht nur die Kassen zur Erstattung der zwei günstigsten Vakzine verpflichten, sondern auch die Herstellerabschläge erhöhen. Der Verband forschender Arzneimittelhersteller (vfa) sieht die Impfstoffversorgung in Gefahr und befürchtet eine Verschärfung der Engpässe von Grippeimpfstoffen in der kommenden Saison.
weiterlesen...

14.01.2019 – Phagro pocht auf Skonti-Klarheit

POLITIK | Terminservice- und Versorgungsgesetz |

Berlin - Keine Rabatte und Skonti auf den 70-Cent-Festzuschlag der Großhandelsspanne: Mit Blick auf die Anhörung des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) im Gesundheitsausschuss des Bundestages fordert der Großhandelsverband Phagro noch einmal nachdrücklich eine rechtssichere Begrenzung von Rabatten und Skonti allein auf den prozentualen Zuschlag. „Bislang erreicht der vorliegende Gesetzentwurf nicht das Ziel einer unmissverständlichen Festschreibung des Festzuschlags“, kritisiert der Phagro-Vorsitzende Dr. Thomas Trümper.
weiterlesen...

14.01.2019 – Unions-Landespolitiker stellen sich gegen Spahn

POLITIK | Rx-Versandverbot |

Berlin - Schon beim ersten Anlauf für ein Rx-Versandverbot gab es aus den Bundesländern größere Unterstützung für die ABDA-Forderung als im Bundestag. Das scheint sich jetzt zu wiederholen: Nach CDU-Finanzminister Peter Strobel aus dem Saarland kritisiert jetzt auch die CSU-Landtagsfraktion in Bayern den Plan B von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). „Wir halten daran fest, dass das Versandhandelsverbot für verschreibungspflichtige Arzneimittel kommen muss“, so Bernhard Seidenath, gesundheitspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag.
weiterlesen...

14.01.2019 – Apothekendach geräumt: Team atmet auf

INTERNATIONALES | Schneemassen in Österreich |

Berlin - Meterhoch liegt der Schnee in der Alpenregion auf den Hausdächern. Gefährlich wird es, wenn die Last zu schwer wird. Seit Tagen räumen deshalb Helfer zahlreiche vom Einsturz bedrohte Dächer. Auch in der Sonnberg Apotheke in Tirol befreit eine Baufirma derzeit das Flachdach des Gebäudes vom Schnee. Vor der Offizin wächst der Berg.
weiterlesen...

14.01.2019 – ARZ Haan: Siebelt bleibt

MARKT | Rechenzentren |

Berlin - Der Aufsichtsrat des ARZ Haan will Vorstandsmitglied Dr. Philipp Siebelt weiter an Bord behalten. Sein Vertrag wurde um weitere fünf Jahre bis Ende 2024 verlängert.
weiterlesen...

14.01.2019 – Dr. Kade steigt ins Kosmetikgeschäft ein

MARKT | Sirius-Übernahme |

Berlin - Das Berliner Unternehmen Dr. Kade hat den Kosmetikhersteller Sirius übernommen. Die Eigentümerfamilie Klewinghaus aus Nordrhein-Westfalen suchte nach einem neuen Besitzer. Die Firma, die die basische Pflege Siriderma vertreibt, soll eigenständig bleiben.
weiterlesen...

14.01.2019 – Wick Hustenlöser feiert Comeback

MARKT | Auf vielfachen Wunsch |

Berlin - Der Wick Hustenlöser Sirup mit Honigaroma ist seit Januar zurück. Mit dem Relaunch reagiert Procter & Gamble nach eigenen Aussagen auf den Wunsch der Apotheker.
weiterlesen...

14.01.2019 – Hermes: Zum Wohle der Familie

MARKT | OTC-Hersteller |

Berlin - Hermes Arzneimittel ist unverkäuflich. Um sein Lebenswerk zu sichern, hat Firmeninhaber Johannes Burges das Unternehmen in eine private Stiftung eingebracht. Deren Zweck ist es, das Auskommen der Familie zu sichern.
weiterlesen...

14.01.2019 – Mutter und Tochter geben Apotheke auf

APOTHEKENPRAXIS | „Über kurz oder lang wären wir pleite gewesen“ |

Berlin - Die Markt-Apotheke in Isselburg-Anholt ist ab sofort geschlossen. Die beiden Apothekerinnen Erika und Kathrin, Mutter und Tochter, geben angesichts der drohenden Konkurrenz eines Ärztehauses auf.
weiterlesen...

13.01.2019 – Rezeptur: Zwischen Doku-Wahnsinn und Retax-Fallen

PANORAMA | Individualherstellung |

Berlin - Die Erkältungswelle hat das Team von Sarah Sonntag stark dezimiert, schließlich arbeiten Apothekenmitarbeiter an der Quelle der grippalen Infekte. Weil die wenigen gesunden pharmazeutischen Kollegen im Handverkauf sind, stapeln sich in der Rezeptur die Rezepte. Im Notdienst sollen alle Rezepturen hergestellt werden.
weiterlesen...

13.01.2019 – Spahn will abgewanderte Ärzte zurückholen

POLITIK | Abwerbung von Fachkräften |

Berlin - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die Abwanderung deutscher Ärzte und Pfleger in die Schweiz und andere Länder mithilfe neuer EU-Regeln eindämmen. Klar sei, „dass diese Fachleute in Deutschland fehlen“, sagte er der Schweizer Zeitung SonntagsBlick.
weiterlesen...

13.01.2019 – Dauerhafte Notlösung: Fünf Jahre im Container

APOTHEKENPRAXIS | Sonnen-Apotheke Wutöschingen |

Berlin - Die Apotheke im Container ist normalerweise nur ein vorübergehender Notbehelf – eigentlich hatte Apotheker Bernd Vollminghoff das auch so geplant. Nur leider kommt das Wort „kurz“ in „Provisorium“ nicht vor: Wenn er seine neue Apotheke beziehen kann, wird sein Team nämlich ganze fünf Jahre im Container verbracht haben.
weiterlesen...

11.01.2019 – Magen-Darm-Beschwerden in der Stillzeit

APOTHEKENPRAXIS | Beratungsquickie |

Stuttgart - Ebenso wie Schwangere sind Stillende bei der Auswahl der Arzneimittel, die sie einnehmen können, eingeschränkt. Das bedeutet aber nicht, dass man sie in der Apotheke unverrichteter Dinge ziehen lassen muss, wenn sie dort Hilfe suchen. Zahlreiche OTC-Arzneimittel können auch in der Stillzeit angewendet werden, unter anderem auch bei Magen-Darm-Beschwerden.
weiterlesen...

11.01.2019 – Durchfallerreger in jedem zweiten Hähnchen

PANORAMA | Verbraucherschutz |

Berlin - Bei Kontrollen von Hähnchen-Frischfleisch im deutschen Einzelhandel ist laut einem Medienbericht in jeder zweiten Probe ein Durchfallerreger nachgewiesen worden. Dieser könne vor allem bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem zu gefährlichen Erkrankungen führen, wie die „Rheinische Post“ (RP) berichtet.
weiterlesen...

11.01.2019 – Ärzte behandeln Alkoholvergiftung mit Dosenbier

PANORAMA | Unkonventionelle Behandlungsmethode |

Hanoi - Mit Dosenbier haben Ärzte in Vietnam einen 48-jährigen Mann von einer schweren Alkoholvergiftung geheilt.
weiterlesen...

11.01.2019 – Apotheker und Haustiere: Noch ähnlicher geht nicht

PANORAMA | Hund, Katze & Co. |

Berlin - Apothekenmitarbeiter lieben ihre Haustiere. Doch werden sich Halter und Tier mit der Zeit wirklich ähnlicher? Diese Pharmazeuten, PTA und PKA zeigen, was an dem Gerücht wirklich dran ist. Wissenschaftler in Kalifornien sind der These anhand von Fotos nachgegangen.
weiterlesen...

11.01.2019 – CoaguQuick: Haltbarkeit gekürzt

PHARMAZIE | Sicherheitsinformation |

Berlin - CoaguQuick (DiaSys) wird zur quantitativen in vitro Bestimmung der modifizierten Prothrombinzeit in Vollblut, Citratplasma und Kapillarblut angewendet. Vor der Anwendung muss das Reagenz rekonstituiert werden. DiaSys informiert über eine Änderung der Haltbarkeit nach Rekonstitution.
weiterlesen...

11.01.2019 – Impfstoff gegen Epstein-Barr-Virus

PHARMAZIE | Infektionskrankheiten |

Berlin - Mehr als 90 Prozent der Weltbevölkerung trägt es in sich, das Epstein-Barr-Virus (EBV). Ohne davon etwas zu wissen, denn in vielen Fällen verläuft die Infektion ohne Folgen. Das Virus ist jedoch auch Auslöser des Pfeifferschen Drüsenfiebers mit geschwollenen Lymphknoten, Fieber und Abgeschlagenheit. Die „Kusskrankheit“ wird mit einem erhöhten Krebsrisiko und dem Vorschub der Multiplen Sklerose in Verbindung gebracht. Eine Impfung gegen EBV gibt es derzeit nicht, allerdings ist Wissenschaftlern des Deutschen Krebsforschungszentrums Heidelberg (DKFZ) ein erster Durchbruch gelungen.
weiterlesen...

11.01.2019 – Pinimenthol muss zurück

PHARMAZIE | AMK-Meldung |

Berlin - Sicherheit der ersten Entnahme nicht gewährleistet: Pinimenthol Erkältungssalbe muss zu 20 g in verschiedenen Chargen zurück. Insgesamt sind fünf Chargen betroffen.
weiterlesen...

11.01.2019 – „Rabipur ist wie Strom in Indien“

PHARMAZIE | Tollwut-Impfstoff |

Berlin - Deutschland ist kein Tollwutland, dennoch ist die Nachfrage nach Tollwutimpfstoffen groß. Vor allem bei Reisen nach Asien, Afrika und Teilen Südamerikas wird eine Immunisierung empfohlen. Dennoch ist der Impfstoff seit Langem knapp. Auf einen Lieferengpass folgt der nächste, denn kaum wird Impfstoff ausgeliefert, ist er vergriffen. Ein Apotheker aus Niedersachsen hat beim Hersteller GlaxoSmithKline nachgefragt, wann Rabipur wieder lieferbar sein wird. Die Antwort macht ihn sprachlos.
weiterlesen...

11.01.2019 – Rhön-Klinikum und Medgate wollen Markt erobern

MARKT | Telemedizin |

Berlin - Der Klinik-Konzern Rhön, einer der führenden Gesundheitsdienstleister in Deutschland, steigt in den Zukunftsmarkt für Telemedizin in Deutschland ein. Dazu will das Unternehmen eine gemeinsame Gesellschaft mit dem Schweizer Telemedizinpionier Medgate gründen. Im Rahmen der Vereinbarung plant der Gesundheitsdienstleister, vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats, die Erbringung telemedizinischer und digital-medizinischer Dienstleistungen in Deutschland.
weiterlesen...

11.01.2019 – Patentamt: Wann ist eine Apotheke grün?

MARKT | Markeneintrag |

Berlin - Apotheker Uwe Riemer könnte sich selbst als grüner Apotheker bezeichnen. Zwar betreibt er am Hamburger Flughafen die Metropolitan Pharmacy und profitiert damit indirekt von der umweltschädlichen Vielfliegerei. Aber in seiner anderen Offizin am Hamburger Stadtrand in Schnelsen setzt er Umweltschutz im Kleinen um: Plastiktüten gibt es schon lange nicht mehr, das Botenauto ist ein Hybrid-Modell. Und die Naturheilkunde ist ein Schwerpunkt der Apogrün Apotheke. Für diesen Namen musste Riemer allerdings kämpfen.
weiterlesen...

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800. 919 0000 oder Sie faxen uns unter 0800. 919 6666, besonders dann, wenn Sie weitere Informationen zu alternativen Versicherern wünschen.

Mit der ApoRisk® steht Ihnen ein Partner zur Seite, der bereits nahezu 5.000 Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland zu seinen Kunden zählen darf. Vergleichen Sie unser Angebot und Sie werden sehen, es lohnt sich, Ihr Vertrauen dem Versicherungsspezialisten für Ihren Berufsstand zu schenken.

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Lexikon Checklisten Produktlösungen Vergleichsrechner