• POLITIK

    ApoRisk® Nachrichten | Pharmazeutische Nachrichten aus der Apothekenbranche

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

20.01.2022 – Die PCR-Test-Priorisierung kommt

POLITIK | Was bedeutet das für Abstrich-nehmende Apotheken? |

Berlin - Die Infektionszahlen schnellen in die Höhe und mit ihnen steigt die Nachfrage nach PCR-Tests sowie die Arbeitsbelastung der Labore. Künftig soll daher bei der Auswertung der Testergebnisse priorisiert werden. Das BMG arbeitet bereits an einer entsprechenden Änderung der Testverordnung. AVNR-Chef Thomas Preis schlägt zudem vor, generell mehr auf Schnelltests zu setzen – sofern diese in Apotheken oder Arztpraxen durchgeführt werden.
weiterlesen...

20.01.2022 – Sorge (CDU): Jagdkurs statt Bundestagsdebatte

POLITIK | Gesundheitspolitischer Sprecher der Union |

Magedburg/Berlin - Der gesundheitspolitische Sprecher der Union, Tino Sorge (CDU), hat im September 2020 an mehreren Sitzungstagen im Parlament gefehlt und in dieser Zeit einen Intensivkurs an einer Jagdschule besucht. Das räumte Sorge nach Recherchen der Deutschen Presse-Agentur ein.
weiterlesen...

20.01.2022 – EMA bekommt Engpass-Datenbank

POLITIK | Mehr Transparenz in der Lieferkette |

Berlin - Lieferengpässe sollen künftig auch auf europäischer Ebene vermieden werden. Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) wird mit zusätzlichen Kompetenzen ausgestattet, um Verfügbarkeitsprobleme bei Arzneimitteln und Medizinprodukten, die als kritisch eingestuft werden, zu überwachen und abzumildern. Dies hat das EU-Parlament beschlossen.
weiterlesen...

20.01.2022 – AVNR fordert Ende der PCR-Testpflicht

POLITIK | Wegen Omikron-Welle |

Düsseldorf - Der Apothekerverband Nordrhein hat ein Ende der PCR-Testpflicht gefordert. „Wir müssen bei der Teststrategie jetzt andere Wege gehen, um eine Überlastung der Labore zu vermeiden”, sagte Verbandschef Thomas Preis der Düsseldorfer „Rheinischen Post” (Donnerstag). Positive Testergebnisse jener Bürgertest-Stellen, die von Apothekern oder Ärzten geleitet werden, sollten auch genutzt werden, um eine Infektion beim Arbeitgeber anzuzeigen und nach überstandener Infektion als genesen zu gelten. „Die meisten positiven Bürgertests werden zurzeit mittels eines aufwendigen PCR-Tests nur noch einmal bestätigt”, sagte Preis.
weiterlesen...

20.01.2022 – Kein Booster, kein Geld

POLITIK | Entschädigungsanspruch |

Berlin - Arbeitnehmer und Selbständige können ihren Anspruch auf Ersatz von Verdienstausfällen verlieren, wenn sie keinen vollen Impfschutz durch eine Corona-Drittimpfung haben und in Quarantäne müssen. Das geht aus einer Expertise der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags hervor, über die die Bild-Zeitung zuerst berichtet hat.
weiterlesen...

20.01.2022 – PCR-Tests: Apotheken sollen priorisieren

POLITIK | Ohne definierte Liste |

Berlin - Wer einen positiven Schnelltest erhält, hat Anspruch auf einen PCR-Test. Die Labore sind jedoch an ihren Kapazitätsgrenzen – und sollen durch eine Priorisierung am Entnahmeort entlastet werden.
weiterlesen...

20.01.2022 – LAV-Beitrag: 50 Euro pro Monat für Gedisa

POLITIK | Streit um das Millionenprojekt |

Berlin - Der Deutsche Apothekerverband (DAV) baut seine eigene Digitalgesellschaft Gedisa auf und benötigt dafür einen zweistelligen Millionenbetrag. Das Geld wird jetzt bei den Apotheker:innen eingesammelt: Der Apothekerverband Nordrhein (AVNR) hat eine Erhöhung des Mitgliedsbeitrags um 50 Euro monatlich beschlossen. Andere Verbände haben ebenfalls schon erhöht, die Mitglieder merken dies allerdings oft erst, wenn die Rechnungen kommen. Der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) entscheidet erst in zwei Wochen über die Teilnahme an dem Projekt – die Zeichen stehen aber nicht besonders gut.
weiterlesen...

19.01.2022 – Impfen: Ohne RKI-Anbindung nur als Ausnahme

POLITIK | Beauftragte Dritte |

Berlin - Zahlreiche Apotheker:innen haben die geforderten Kenntnissschulungen, die es zum Impfen in der Apotheke braucht, bereits absolviert. Theoretisch kann es dann losgehen mit den Immunisierungen – in der Praxis fehlt jedoch die Anbindung der Apotheken an das Digitale Impfquoten Monitoring (DIM). Impfen ohne Anbindung sei dabei nur im Ausnahmefall möglich, informiert das Robert Koch-Institut (RKI).
weiterlesen...

19.01.2022 – Personal, Räumlichkeiten, Hausbesuche: Das rät der Anwalt

POLITIK | APOTHEKE ADHOC Webinar zu Corona-Impfungen |

Berlin - Wer seinen Kund:innen demnächst Corona-Impfungen anbieten möchte, muss sich mit fachlichen und rechtlichen Fragen auseinandersetzen. Was aus juristischer Sicht zu beachten ist, erklärte der Freiburger Rechtsanwalt Dr. Morton Douglas von der Kanzlei Friedrich Graf von Westphalen im APOTHEKE ADHOC Webinar. Auf Nachfragen der Zuschauer:innen erläuterte er unter anderem, welche Aufgaben das Personal der Apotheke übernehmen kann, welche Anforderungen an die „geeigneten Räumlichkeiten“ bestehen und wie groß der Aktionsradius der Apotheken sein sollte. Das ganze Webinar zum Anschauen finden Sie hier.
weiterlesen...

19.01.2022 – Ärzte wollen keine Impfgegner impfen

POLITIK | Debatte um Impfpflicht |

Berlin - Aus der Debatte um die Impfpflicht will sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) heraushalten. Allerdings sei den Praxen nicht zuzumuten, staatliche Maßnahmen gegen den Willen ihrer Patientinnen und Patienten durchzusetzen.
weiterlesen...

19.01.2022 – DAK will Preiskontrolle bei Orphans Drugs

POLITIK | Nutzenbewertung |

Berlin - Für die DAK-Gesundheit sind Orphan Drugs vor allem ein zunehmendes Kostenproblem. Die Kosten für Arzneimittel zur Behandlung seltener Krankheiten hätten sich seit 2011 verfünffacht. Die Kasse fordert eine Nutzenbewertung, denn Orphan Drugs hielten oft nicht, was sie versprächen.
weiterlesen...

19.01.2022 – Pflegehilfsmittel: Freie Preiskalkulation weiterhin möglich

POLITIK | 40 Euro Pauschale |

Berlin - Die Pauschale für Pflegehilfsmittel wurde im Mai 2020 vorübergehend angehoben. Rückwirkend zum 1. April konnten für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel monatlich 60 Euro statt bislang 40 Euro abgerechnet werden. Im Dezember konnten dann letztmalig Desinfektionsmittel, Handschuhe und Masken für 60 Euro bestellt werden – seit Januar stehen den Betroffenen und Pflegenden nur noch 40 Euro zur Verfügung. Apotheken können die Preise jedoch weiterhin frei kalkulieren.
weiterlesen...

18.01.2022 – Brandenburg: Nonnemacher besucht Impf-Schulungen

POLITIK | 65 Apotheker in dieser Woche |

Berlin - Um die Corona-Schutzimpfungen in Brandenburg voranzubringen, sollen auch Apotheken im Land mit eingebunden werden. Erste ärztliche Schulungen haben am Dienstag in der Potsdamer Impfstelle Metropolishalle begonnen, wie das Gesundheitsministerium mitteilte. Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher besuchte zu diesem Anlass heute die erste praktische Übung für Apothekerinnen und Apotheker in der Metropolishalle. Für diese Woche hätten sich bereits 65 Apothekerinnen und Apotheker für eine Schulung angemeldet. Nach der Fortbildung können sie beispielsweise in Apotheken, Impfstellen oder mobilen Impfteams eigenständig Impfungen verabreichen. Die Schulungen hat die Landesapothekerkammer angeboten.
weiterlesen...

18.01.2022 – Noch keine Kündigungen wegen Impfpflicht

POLITIK | Arztpraxen, Kliniken und Pflegeheime |

Berlin - Die ab Mitte März geltende einrichtungsbezogene Impfpflicht hat nach Angaben der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) bislang zu keinen gestiegenen Kündigungszahlen in Kliniken geführt. „Aktuell haben uns noch keine Meldungen aus den Krankenhäusern zu möglichen Kündigungen aufgrund der ab 15. März geltenden Impfpflicht erreicht“, sagte der DKG-Vorstandsvorsitzende Gerald Gaß der „Rheinischen Post“.
weiterlesen...

18.01.2022 – 75 Millionen für TI-Aufwendungen

POLITIK | NNF schüttet an Apotheken aus |

Berlin - Für die TI-Ausstattung der Apotheken werden rund 75 Millionen Euro über den Nacht- und Notdienstfonds (NNF) ausgeschüttet. Nach NNF-Angaben haben bislang 82 Prozent der Apotheken einen Antrag auf Verifizierung gestellt.
weiterlesen...

17.01.2022 – Tarifabschluss: Überfällig und schwer zu verkraften

POLITIK | aposcope-Umfrage |

Berlin - Ein Gehalt unterhalb des gesetzlichen Mindestlohns – das geht aus Sicht der Apothekenteams überhaupt nicht. Die Inhaber:innen gönnen laut einer aktuellen aposcope-Befragung ihren anderen Beschäftigten den Tarifabschluss ebenso, sehen aber auch eigene Belastungen. Vielen Betrieben drohe das Aus aufgrund steigender Personalkosten, die Apothekenleiter:innen fordern eine Anpassung des Apothekenhonorars.
weiterlesen...

17.01.2022 – Sachsen erlaubt externe Impfräume

POLITIK | Landesdirektion macht Ausnahme |

Berlin - Die regional unterschiedlichen Vorgaben zur Nutzung von externen Impfräumen sorgt mitunter für Verwirrung bei Inhaber:innen. Das sächsische Staatsministerium für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt verweist darauf, dass auch Apotheker:innen in Sachsen in externen Räumen Covid-19-Impfungen anbieten können. Denn von den Vorgaben der Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) könne abgewichen werden.
weiterlesen...

17.01.2022 – Bundestag debattiert kommende Woche über Impfpflicht

POLITIK | Welchen Einfluss hat Omikron? |

Berlin - Ab Mitte März gilt in Deutschland eine einrichtungsbezogene Impfpflicht. Wird ihr eine allgemeine Impfpflicht folgen? Die Meinungen, wie sinnvoll eine solche in Zeiten von Omikron noch ist, gehen auseinander. Kommende Woche Mittwoch will der Bundestag das Thema diskutieren – drei Stunden sind für die Debatte anberaumt. Konkrete Anträge oder Gesetzentwürfe liegen bislang nicht vor.
weiterlesen...

16.01.2022 – Lauterbach: „Uns drohen in Deutschland sehr schwere Wochen“

POLITIK | Durchseuchung hat Folgen |

Berlin - Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach warnt vor einer hohen Zahl an Toten und massiven Einschränkungen bei Krankenhausbehandlungen in der aktuellen Corona-Welle mit der hoch ansteckenden Omikron-Variante.
weiterlesen...

14.01.2022 – BMG stellt klar: Externe Räume zum Impfen sind kein Problem

POLITIK | Keine Erlaubnis notwendig |

Berlin - Bevor die Apotheken in der Masse in die Impfkampagne einsteigen können, sind noch einige Dinge zu klären. Regional unterschiedlich beantwortet wird die Frage, unter welchen Voraussetzungen die Apotheken für die Durchführung der Impfung externe Räumlichkeiten nutzen können. Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) stellt nun auf Anfrage klar, dass das eindeutig möglich ist und der Apothekerkammer nur angezeigt werden muss.
weiterlesen...

Artikel 1 - 20 von 13871 Artikel
>>
Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • Die PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • Die PharmaRisk® CYBER

    Eine einzige Versicherung für alle Internetrisiken

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

QR Code
Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner