• Alle Meldungen

    ApoRisk® Nachrichten | Wir bringen Sie auf den neuesten Stand!

  • Pressemitteilungen

    ApoRisk® Presse | Aktuelle Presseinformationen rund um das Unternehmen

  • Die wichtigsten Services auf einen Blick

    Wir sind für Sie da - online, telefonisch oder vor Ort

  • Kontakt

    Wir helfen Ihnen schnell, kompetent und unbürokratisch weiter.

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

19.09.2016 – Mosquito wieder erstattungsfähig

APOTHEKENPRAXIS – Läusemittel

Berlin - Das Läusemittel „Mosquito med Läuseshampoo 10“ ist ab sofort für Kinder erstattungsfähig. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat das Mittel des Herstellers Wepa auf die Liste der verordnungsfähigen Medizinprodukte aufgenommen. Der Beschluss ist am 15. September in Kraft getreten.
weiterlesen...

19.09.2016 – Rx-Boni: EuGH entscheidet am 19. Oktober

APOTHEKENPRAXIS – Versandapotheken

Berlin - Beim Deutschen Apothekertag (DAT) wollen die Apotheker berufspolitisch die Weichen für die Zukunft stellen. Eine entscheidende Weiche wird aber erst eine Woche später gestellt – und zwar von anderen: Der Europäische Gerichtshof (EuGH) wird am 19. Oktober darüber entscheiden, ob sich ausländische Versandapotheken an die deutschen Preisvorschriften halten müssen. Davon hängt womöglich die Zukunft der gesamten Arzneimittelpreisverordnung (AMPreisV) ab.
weiterlesen...

18.09.2016 – K.o. durch Cannabis-Kuchen

PANORAMA – Drogenmissbrauch

Berlin - Ein mit Cannabis-Öl angereicherter Schokoladenkuchen hat in einer Kleinstadt in Mecklenburg-Vorpommern mehrere Rettungseinsätze ausgelöst. Kurz nacheinander mussten am Samstagabend in Ribnitz-Damgarten insgesamt sechs Frauen und Männer zwischen 23 und 56 Jahren wegen Übelkeit und Erbrechen behandelt werden, wie die Polizei mitteilte. Vier von ihnen wurden in Krankenhäuser gebracht.
weiterlesen...

18.09.2016 – Belgien: Erstmals Sterbehilfe für Teenager

PANORAMA – Suizidbeihilfe

Berlin - Zum ersten Mal ist die gesetzlich erlaubte Sterbehilfe für Minderjährige in Belgien angewandt worden. Das bestätigte der Vorsitzende der staatlichen Sterbehilfe-Kommission, Professor Dr. Wim Distelmans. Er sei innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist von dem Fall unterrichtet worden. Der minderjährige Patient oder die minderjährige Patientin war den Angaben zufolge todkrank. Details wurden nicht genannt.
weiterlesen...

18.09.2016 – Die Sichtwahl berät mit

APOTHEKENPRAXIS – Apothekenumbau

Berlin - Sechs Wochen hat die Hohenzollern Apotheke am Ring in Münster umgebaut – bei laufendem Betrieb. In der vergangenen Woche luden die Inhaber Kunden zur Führung durch die umgebauten Räume ein. Mehr als 100 Gäste kamen, um sich Highlights wie den neuen Kommissionierer oder die elektronischen Abholfächer zeigen zu lassen. Die neue digitale Sichtwahl ermöglicht den Angestellten eine bessere Kommunikation mit den Kunden.
weiterlesen...

17.09.2016 – J&J kauft Abbott-Ophthalmika

PANORAMA – Pharmakonzerne

Berlin - Der US-Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson (J&J) will das Augenheilkunde-Geschäft von Abbott Laboratories kaufen. Der vereinbarte Kaufpreis liegt bei 4,325 Milliarden US-Dollar in bar.
weiterlesen...

16.09.2016 – Neues Gel könnte die Therapie stark vereinfachen

PHARMAZIE – Mittelohrentzündung bei Kindern

Stuttgart - Die orale Antibiotika-Therapie von Kindern mit Mittelohrentzündung ist langwierig und häufig mit Nebenwirkungen verbunden. Nicht selten kommt es durch Therapiefehler zu wiederkehrenden Infektionen. Ein lokal anzuwendendes Gel soll in Zukunft die Therapie effektiver und einfacher machen.
weiterlesen...

16.09.2016 – Zusatznutzen für Ticagrelor nach Herzinfarkt

PHARMAZIE – Frühe Nutzenbewertung

Berlin - Hochrisikopatienten mit einem Herzinfarkt in der Vorgeschichte profitieren von der zusätzliche Gabe von Ticagrelor (Brilique). Der Gemeinsame Bundesausschuss attestiert dem P2Y12-Antagonisten einen geringen Zusatznutzen im Vergleich zur Monotherapie mit Acetylsalicylsäure.
weiterlesen...

16.09.2016 – Apotheker protestieren gegen TTIP und CETA

POLITIK – Bundesweite Demonstrationen

Berlin - Unter den zehntausenden Demonstranten, die am Wochenende gegen TTIP und CETA auf die Straße gehen, werden auch viele Apotheker sein: Sie befürchten einen tiefgreifenden Wandel des Gesundheitssystems. So auch der Apotheker Reinhard Wörlein, der sich gegen die Freihandelsabkommen engagiert.
weiterlesen...

16.09.2016 – Lebererkrankung: Bei Kindern oft unentdeckt

PANORAMA – Kindergastroenterologie

Hannover - Lebererkrankungen fallen bei Kindern und Jugendlichen oft nicht auf. Entweder haben sie kaum Beschwerden oder die Symptome ähneln anderen, harmlosen Erkrankungen. Bemerken Eltern bei ihren Kindern aber länger anhaltende Beschwerden wie Müdigkeit, Appetitmangel und Wachstumsstörungen auf, sollten sie beim Kinderarzt nach einer Überprüfung der Leber-Blutwerte fragen.
weiterlesen...

16.09.2016 – Rx-Verfallware bei Ebay

PANORAMA – Hormonpräparate

Berlin - Bei Ebay und Ebay Kleinanzeigen verkaufen Privatpersonen erneut Arzneimittel. Entdeckt wurden mehrere Angebote für orale Verhütungsmittel. Aber auch wer schwanger werden will, kann sich bei den Onlineportalen versorgen. Selbstverständlich rezeptfrei und zum Schnäppchenpreis.
weiterlesen...

16.09.2016 – Glaeske trommelt für Apotheker

POLITIK – Medikationsplan

Berlin - Menschen nehmen oft zu viele Medikamente ein, ohne die Wechselwirkungen zu kennen, die Notwendigkeit eines guten Medikationsmanagements steht da außer Frage. Das ZDF-Magazin „Volle Kanne“ klärte in einem über achtminütigen Beitrag über die Problematik auf und kam dabei nicht umhin, auch Arzneimittelexperte Professor Dr. Gerd Glaeske zu befragen.
weiterlesen...

16.09.2016 – ABDA: Exakte Angaben auf Cannabis-Rezepten

POLITIK – Medizinalhanf

Berlin - Der Einsatz von Cannabis zur Schmerztherapie muss nach Auffassung der ABDA strengen Regeln folgen. Auf keinen Fall dürfe Cannabis als Joint geraucht oder in Form von Keksen oder Butter eingenommen werden. Damit sei die dem Körper zugeführte Wirkstoffmenge nicht zu kontrollieren, schreibt die ABDA in ihrer Stellungnahme zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Änderung betäubungsrechtlicher Vorschriften. Außerdem verlangen die Apotheker präzise Angaben auf den Cannabis-Rezepten.
weiterlesen...

16.09.2016 – IKK: Selektivverträge, MVZ und gläserne Patienten

POLITIK – Bundestagswahl 2017

Berlin - Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl sind die Innungskrankenkassen (IKK) mit einem Positionspapier vorgeprescht. Gefordert werden mehr Geld und mehr Macht für die Kassen auf der einen und mehr Qualität und Transparenz bei den Leistungserbringern auf der anderen Seite.
weiterlesen...

16.09.2016 – Klinikapotheker kontrollieren Arztverordnungen

APOTHEKENPRAXIS – Arzneimittelsicherheit

Berlin - In den Hamburger Asklepios Klinken prüfen Apotheker die Verschreibungen der Ärzte. Auf diese Weise sollen unerwünschte Neben- und Wechselwirkungen reduziert werden. Das Konzept der „Patientenorientierten Arzneimittel-Versorgung“ (PAV) ist laut Konzern ein Erfolg. Ein Konkurrenzdenken zwischen den Heilberufen gebe es nicht.
weiterlesen...

16.09.2016 – Apotheken: Leichtes Plus statt rote Null

APOTHEKENPRAXIS – Westfalen-Lippe

Berlin - Positiver als erwartet hat sich die wirtschaftliche Lage der rund 2000 westfälisch-lippischen Apotheken in der ersten Jahreshälfte entwickelt. Statt einer roten Null rechnet der Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) jetzt mit einem leichten Plus. Verantwortlich dafür sind laut AVWL unter anderem die rezeptpflichtigen Arzneimittel: In den ersten sechs Monaten wurden knapp 2 Prozent mehr Rx-Packungen abgegeben.
weiterlesen...

16.09.2016 – Schwabe erhöht die Preise

APOTHEKENPRAXIS – OTC-Hersteller

Berlin - Der Phytohersteller Dr. Willmar Schwabe erhöht zum 1. Oktober die Preise von Hametum, Dermaplant und Pinimenthol. Dies berichtet PHARMA ADHOC. Die topisch anzuwendenden Produkte sind damit im Verlauf der vergangenen Jahre teilweise erheblich teurer geworden.
weiterlesen...

16.09.2016 – Verdi warnt vor Alliance

MARKT – Großhandel

Berlin - Seit die ehemalige Anzag zu Walgreens Boots Alliance (WBA) gehört, wird der Frankfurter Großhändler auf Ertrag getrimmt. Insidern zufolge quetschen die Gesandten von Konzernchef Stefano Pessina den letzten Cent aus den deutschen Niederlassungen. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi warnt die Mitarbeiter von Alliance Healthcare Deutschland, keine neuen Arbeitsverträge zu unterzeichnen. Offenbar sollen die Konditionen gedrückt werden.
weiterlesen...

16.09.2016 – Frei Öl: Ein Geschenk als Bumerang

MARKT – Apothekenkosmetik

Berlin - Mit seiner Jubiläumsaktion für Frei Öl hat der Kosmetikhersteller Walter Bouhon in dieser Woche einen regelrechten Shitstorm erlebt. Zu Hunderten liefen die Apotheker Sturm gegen die „Zwangsbeglückung“ mit einem HV-Display. Experten wundern sich, wie es überhaupt so weit kommen konnte.
weiterlesen...

16.09.2016 – Keine Grippeimpfstoffe für Allergiker

PHARMAZIE – Influenza

Berlin - Alexander Jaksche hat lange gesucht, aber trotz intensiver Recherche konnte er für die kommende Grippesaison keinen Impfstoff ohne Hühnereiweiß finden. Der Apotheker hat vergeblich im eigenen Lager nachgeforscht, beim Paul-Ehrlich-Institut (PEI) angerufen und sogar beim Großhandel nachgefragt. Nirgends erhielt er Informationen zu Influenza-Impfstoffen ohne Ei-Proteine. Erstmals gibt es in ganz Europa keine Alternative mehr. Jaksche fragt sich, wie er Allergiker im Winter versorgen soll.
weiterlesen...

16.09.2016 – PiDaNa: Behörde empfiehlt zwei Tabletten

INTERNATIONALES – Notfallkontrazeptiva

Berlin - Bei der Abgabe von Notfallkontrazeptiva mit dem Wirkstoff Levonorgestrel (LNG) müssen Apotheker nachfragen, ob die Patientin andere Medikamente einnimmt. Denn die Wirksamkeit des empfängnisverhütenden Präparats kann durch Interaktionen verloren gehen, etwa bei zeitgleicher Einnahme von Antiepileptika oder Johanniskraut. Im Leitfaden der Bundesapothekerkammer (BAK) ist lediglich eine Dokumentation vorgesehen. Die britische Arzneimittelbehörde MHRA fordert Ärzte und Apotheker auf, auf Kupferspiralen auszuweichen oder die Dosis zu verdoppeln. Für Deutschland sind ähnliche Maßnahmen geplant.
weiterlesen...

15.09.2016 – Großes Interesse an Telemedizin

PANORAMA – Bitkom

Berlin - Medizin und Gesundheitsversorgung werden nach Einschätzung von Experten künftig von der Digitalisierung erheblich profitieren. Die Bevölkerung in Deutschland ist vielen Möglichkeiten gegenüber aufgeschlossen. Doch Bedenken zur Datensicherheit bleiben.
weiterlesen...

15.09.2016 – Brustimplantat-Skandal: TÜV haftbar?

PANORAMA – Kontrollpflichten

Luxemburg - Im Skandal um die PIP-Brustimplantate aus Industriesilikon könnte der TÜV Rheinland nach Ansicht einer wichtigen EU-Gutachterin haftbar sein, falls er seine Kontrollpflichten nicht erfüllt hat. Vor allem sei zwar der Hersteller für die Produktsicherheit zuständig. Prüfstellen seien aber nicht ausgenommen, erklärte die Generalanwältin am Europäischen Gerichtshof (EuGH), Eleanor Sharpston, in ihrer Stellungnahme. Wenn sie von möglichen Fehlern erfährt, müsse die Prüfstelle sich vergewissern.
weiterlesen...

15.09.2016 – Wegen Hitze: Blutvorrat wird knapp

PANORAMA – Blutspende

Berlin/Düsseldorf - Sommerferien, Großereignisse und die Herbst-Hitze haben bei den Blutspendediensten in Deutschland für relativ leere Lager gesorgt. Es drohe ein Engpass, warnen mehrere Dienste eindringlich. „In dieser Schärfe haben wir so eine Situation noch nicht gehabt bundesweit“, sagte Kerstin Schweiger, Sprecherin der Blutspendedienste Ost des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Weil bundesweit über längere Zeit deutlich weniger als üblich gespendet worden sei, könnten sich die regionalen Dienste auch kaum gegenseitig aushelfen.
weiterlesen...

15.09.2016 – Kombinationstherapie des fortgeschrittenen Morbus Parkinson

PHARMAZIE – Beratungs-Quickie

München / Stuttgart - Welche Informationen sind bei einem Beratungsgespräch in der Apotheke für den Patienten wichtig? Welche hilfreichen Tipps kann der Apotheker zu Arzneimitteln und Therapien geben? Im Beratungs-Quickie stellen wir jeden Donnerstag einen konkreten Patientenfall vor. Diesmal geht es um eine Verordnung über drei Arzneimittel zur Behandlung des Morbus Parkinson für einen älteren Herrn.
weiterlesen...

15.09.2016 – 622 Apotheken verkaufen Cannabis

POLITIK – Kleine Anfrage zu Medizinalhanf

Berlin - In deutschen Apotheken wurden von 2011 bis Ende Juni 2016 insgesamt 233,3 Kilogramm Medizinal-Cannabis-Blüten abgegeben. Bislang verfügen 622 Apotheken über eine Ausnahmeerlaubnis zum Erwerb und zur Abgabe von Cannabis. Dies geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion hervor.
weiterlesen...

15.09.2016 – Patientensicherheit muss Chefsache werden

APOTHEKENPRAXIS – Aktionstag am 17. September

Berlin - Für das Thema Patientensicherheit müssen alle am Medikationsprozess Beteiligten sensibilisiert werden – von den Gesundheitsfachberufen bis zu den Patienten. Doch dies ist noch längst nicht bei allen angekommen. Der „Internationale Tag der Patientensicherheit“ soll mit zahlreichen Aktionen dazu beitragen, dies zu ändern.
weiterlesen...

15.09.2016 – Apotheken verkaufen mehr Medizinalhanf

PANORAMA – Schmerztherapie

Berlin - Noch vor der geplanten gesetzlichen Neuregelung erhalten immer mehr Schmerzpatienten medizinisches Cannabis aus der Apotheke. Nachdem im ersten Halbjahr 2015 noch rund 33,8 Kilogramm verkauft wurden, stieg die Menge in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres auf fast 61,8 Kilogramm. Das geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion hervor. Die Zeitungen der Funke-Mediengruppe hatten zuerst darüber berichtet. Ein Grund für den Anstieg wird von der Regierung nicht genannt.
weiterlesen...

15.09.2016 – Image-Clip für Rezeptfrei-Apo

PANORAMA – Internethandel

Berlin - Das illegale Geschäft mit verschreibungspflichtigen Medikamenten floriert im Internet mehr denn je. Dank dreister Geschäftemacher sind Viagra & Co. nur einen Mausklick entfernt – ohne Rezept, versteht sich. Jetzt gibt es sogar einen dubiosen Webshop, der mit einem Imagefilm auf YouTube beworben wird.
weiterlesen...

15.09.2016 – Gefälschte ABDA-Versandapotheke

PANORAMA – Arzneimittelkriminalität

Berlin - Immer wieder nutzen Kriminelle im Internet die Identität von echten Apotheken, um ihren Webshops für Arzneimittel einen seriösen Anstrich zu geben. Aktuell ist Aponet.de, das offizielle Gesundheitsportalder ABDA, betroffen: Der Webshop aponet-shop.com trägt nicht nur das rote Apotheken-A, sondern gibt sich komplett als ABDA-Projekt.
weiterlesen...

15.09.2016 – Giselind B.: Opfer der Versandbetrüger

PANORAMA – Alles-rezeptfrei.net

Berlin - Wer kauft eigentlich Arzneimittel aus dubiosen Quellen im Internet? Warnungen gibt es genug; sie werden aber von Patienten in den Wind geschlagen, die meinen, sich aus gutem Grund in illegale Kanäle zu begeben. So auch Giselind B. Als Chronikerin sah sie sich genötigt, bei alles-rezeptfrei.net zu bestellen. Seit sie vor drei Wochen bezahlt hat, wartet sie auf ihre Bestellung.
weiterlesen...

15.09.2016 – Sänk ju – Englischprüfung für EU-Apotheker

INTERNATIONALES – Großbritannien

Berlin - Wollen Apotheker oder PTA aus anderen europäischen Ländern in Großbritannien arbeiten, müssen sie künftig ihre Sprachkenntnisse prüfen lassen. Diese Regelung wurde vom General Pharmaceutical Council (GPhC) als Berufsaufsicht kürzlich beschlossen. Bislang war es dem GPhC nur erlaubt, die Sprachkenntnisse von Apothekern zu testen, die nicht aus Europa kommen.
weiterlesen...

15.09.2016 – Arztbesuche: Montgomery kontert Kailuweit

POLITIK – Bundesärztekammer

Berlin - Ärztepräsident Professor Dr. Frank Ulrich Montgomery hat die Kritik der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) an den häufigen Arztbesuchen in Deutschland zurückgewiesen. „Ich kann das nicht nachvollziehen“, sagte der Präsident der Bundesärztekammer der „Passauer Neuen Presse“ an die Adresse von KKH-Vorstandschef Ingo Kailuweit. „Seine Behauptungen sind unredlich und populistisch.“
weiterlesen...

15.09.2016 – Hanke als Kammerpräsident bestätigt

POLITIK – Baden-Württemberg

Berlin - Bei der konstituierenden Sitzung der Vertreterversammlung der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg wurde erwartungsgemäß Dr. Günther Hanke als Präsident mit 56 Stimmen wiedergewählt. Hanke ist seit 2002 Präsident der LAK. Sein Gegenkandidat, der Apotheker und Arzt Dr. Wolfgang Ullrich, erhielt elf Stimmen. Als Vizepräsidentin wählten die Delegierten Silke Laubscher aus Heidelberg.
weiterlesen...

15.09.2016 – Trotz Zusatzbeitrag: Dickes Plus für Kassenchefs

POLITIK – Vorstandsgehälter

Berlin - Zu Beginn des Jahres haben viele Krankenkassen ihre Zusatzbeiträge zum Teil kräftig erhöht und die Beitragszahler wegen gestiegener Kosten zur Kasse gebeten. Trotzdem haben sich Kassenchefs ihre Vorstandsgehälter im vergangenen Jahr nochmals erhöht. Spitzenreiter ist erneut der Chef der Techniker Krankenkasse (TK), Jens Baas, mit 305.398 Euro. Das waren gut 8000 Euro mehr als im Vorjahr.
weiterlesen...

15.09.2016 – Bewachter Blümel, unschuldiger Hollmann

MARKT – Großhandels-Razzia

Berlin - Bei der Razzia des Bundeskartellamts gestern wurden auch die Hauptverwaltungen von Gehe in Stuttgart und Noweda in Essen durchsucht. Bis zum späten Nachmittag wurden Daten sichergestellt. Die Großhändler sind sich keiner Schuld bewusst.
weiterlesen...

15.09.2016 – Glyphosat trifft Iberogast

MARKT – Bayer/Monsanto

Berlin - „Monsanto-Kauf für 66 Milliarden Dollar: Wird jetzt das Aspirin teurer?“ Mit dieser zugespitzten Überschrift brachte Bild.de gestern die Verunsicherung vieler Verbraucher auf den Punkt. Für Bayer war die Übernahme von Monsanto ein logischer Schritt – Kritiker sehen die Risiken: schlechtes Image, hohe Kosten, falscher Schwerpunkt. Erste Apotheker sehen bereits Interessenkonflikte. In Leverkusen versucht man zu beschwichtigen.
weiterlesen...

15.09.2016 – Darreichungsform: Kürzel mit Retaxgarantie

APOTHEKENPRAXIS – Austauschbarkeit

Berlin - Mit einer Neuregelung im Rahmenvertrag sollen mehr Klarheit bei der Abrechnung hergestellt und Retaxationen möglichst vermieden werden. Die Vertragspartner haben bewusst nicht jeden erdenklichen Einzelfall bewertet, sondern eher allgemeine Vorgaben gemacht. Tatsächlich gibt es in der Praxis weiterhin Retaxfallen, auf die man nie gekommen wäre. Die Apotheker werden von ihrer eigenen EDV ausgetrickst.
weiterlesen...

14.09.2016 – Methadon gegen Zyto-Resistenzen

PHARMAZIE – Krebsmedikamente

Berlin - In der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel führt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Methadon seit 2005. Der künstlich produzierte Opioid könnte in Zukunft die Krebstherapie unterstützen: Bestimmte Chemotherapien schlagen in Verbindung mit Methadon besser an, wie Molekularbiologin Dr. Claudia Friesen und ihr Team berichten. Den unkontrollierten Einsatz des Opioids in der Tumortherapie unterstützen die Forscher aber nicht.
weiterlesen...

14.09.2016 – Arzt containert sich Hausapotheke

INTERNATIONALES – Österreich

Berlin - Die niederösterreichische Gemeinde Ruprechtshofen musste ein Jahr lang ohne Hausarzt auskommen. Seit Samstag ist diese Phase vorbei: Mitten auf der grünen Wiese hat sich ein Arzt niedergelassen – in einem Container. Denn nur so soll die Praxis dank Hausapotheke rentabel sein.
weiterlesen...

14.09.2016 – Jeder zweite Arztbesuch überflüssig

POLITIK – KKH

Berlin - Patienten in Deutschland gehen nach Darstellung der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) doppelt so häufig zum Arzt wie eigentlich nötig. „Wir haben nicht zu wenig Ärzte, sondern zu viele Arztkontakte“, sagte KKH-Vorstandschef Ingo Kailuweit der „Bild“-Zeitung. „Die Hälfte dieser Arztbesuche ist überflüssig.“ Nicht Vermittlungs-, sondern Verteilungsprobleme seien der Grund für fehlende Facharzttermine.
weiterlesen...

14.09.2016 – Wettbewerb für Kinderarzneimittel

POLITIK – Pädiatrie

Berlin - Die Initiative Arzneimittel für Kinder (IKAM) hat einen Förderpreis für die Entwicklung von Arzneimitteln für Kinder ausgelobt. Mit 3000 Euro werden Ansätze gewürdigt, die die Versorgung von Kindern mit altersgerechten Arzneimitteln verbessern, Wege zur Problemlösung aufzeigen oder die Forschung anregen.
weiterlesen...

14.09.2016 – 55.000 Euro für verschwiegenen Tumor

PANORAMA – Hautkrebs

Bonn - 55.000 Euro Schadenersatz muss eine Bonner Hautarztpraxis zahlen, weil sie einem Patienten nicht den Befund über einen bösartigen Tumor mitgeteilt hat. Auf diesen Vergleich hätten sich die Familie des verstorbenen Patienten und die beiden verantwortlichen Ärzten vor dem Bonner Landgericht geeinigt, sagte eine Gerichtssprecher. Dem Patienten war 2008 ein auffälliges Muttermal an der Schulter entfernt worden. Aus dem Labor kam später der alarmierenden Befund, dass es sich um einen bösartigen Tumor handelte. Diesen Befund hatten die Ärzte dem Patienten nicht weitergegeben.
weiterlesen...

14.09.2016 – Datenpanne bei Retaxstelle

POLITIK – Rezeptprüfung

Berlin - Retaxationen aufgrund kleiner Formfehler sollen der Vergangenheit angehören. Trotzdem sehen die teils kommerziellen Prüfstellen der Krankenkassen sehr genau hin und kürzen die Rechnung, wenn die Apotheke etwas übersieht. Irren ist menschlich, kostet in diesen Fällen aber bares Geld. Dabei sind auch die Prüfstellen selbst nicht unfehlbar: Der Dienstleister Syntela schickte einer Apotheke Informationen zu Retaxationen verschiedener Kollegen – inklusive der Rezeptimages.
weiterlesen...

14.09.2016 – Bayer kauft Monsanto

MARKT – Pharmakonzerne

Leverkusen - Die Milliardenübernahme des US-Biotechnologiekonzerns Monsanto durch Bayer ist perfekt. Das teilte Bayer nun nach einer Sitzung des Aufsichtsrats mit. Der Pharma- und Agrarchemiekonzern hatte das Angebot für Monsanto zuvor noch einmal erhöht. Vorausgegangen war ein monatelanges Ringen der beiden Konzerne.
weiterlesen...

14.09.2016 – Marpinion holt Schindl

MARKT – IPAD-Schulungen

Berlin - Das digitale Schulungsformat Marpinion hat einen neuen Chef: Der ehemalige Pharmatechnik-Geschäftsführer Dr. Mathias Schindl tritt im Oktober die Nachfolge von Gründer Martin Dess an, der bereits Ende Juni dieses Jahres in den Aufsichtsrat gewechselt ist. Das berichtet PHARMA ADHOC.
weiterlesen...

14.09.2016 – Rennie/Lefax wieder gratis

MARKT – Coupon-Aktionen

Berlin - Im Juni ließ Bayer in den Apotheken sein Antacidum Rennie direkt kostenlos testen. Jetzt geht die Aktion in die zweite Runde: Wieder gibt es Coupons in der Apotheken Umschau, wieder bekommen Kunden einen Probierstick umsonst. Wie PHARMA ADHOC berichtet, wird die Aktion dieses Mal auf Lefax intens ausgeweitet.
weiterlesen...

14.09.2016 – NNF-Pauschale steigt auf 278,15 Euro

APOTHEKENPRAXIS – Nacht- und Notdienst

Berlin - Im zweiten Quartal 2016 erhalten die Apotheken pro geleisteten Nacht- und Notdienst wieder ein etwas höhere Pauschale: Mit 278,15 Euro liegt der Betrag je Vollnotdienst um rund drei Euro über dem ersten Quartal. Die entsprechenden Auszahlungsbescheide werden zum Wochenwechsel den Apotheken zugestellt, teilte der Nacht- und Notdienstfonds (NNF) mit. Die Auszahlung des pauschalen Zuschusses erfolgt somit zeitgerecht zum Monatsende September 2016.
weiterlesen...

14.09.2016 – Kartellamt: „Waffenstillstand“ der Großhändler

MARKT – Großhandels-Razzia

Berlin - Das Bundeskartellamt vermutet illegale Absprachen auf Seiten der Großhändler. Bundesweit wurden heute Niederlassungen durchsucht, teilweise hält das Auslesen der Datenträger bis zur Stunde an. Der Vorwurf laut Beschluss des Kartellamtes: Die Großhändler sollen „eine Art Waffenstillstand“ bei den Konditionen geschlossen haben.
weiterlesen...

14.09.2016 – Urteil: Rezeptur ist kein Wunschkonzert

APOTHEKENPRAXIS – Plausibilitätsprüfung

Berlin - Apotheker müssen Änderungen iner Rezeptur im Rahmen der Plausibilitätsprüfung nicht mit dem Patienten abstimmen, sofern dieser nicht vorab darauf bestanden hat. Das Amtsgericht München hat in einem Grundsatzurteil am 5. September entschieden, dass eine Rücksprache mit dem Arzt die einzige Voraussetzung ist. Das Urteil ist rechtskräftig, die beklagte Apothekenkundin muss die Rezeptur bezahlen.
weiterlesen...

14.09.2016 – Das sagen die Großhändler

MARKT – Großhandels-Razzia

Berlin - Die Vorwürfe wiegen schwer: Nach dem Ende der Rabattschlacht Anfang 2016 sollen sich die Großhändler darauf verständigt haben, sich gegenseitig keine Apotheken mit Erstlieferantenverhältnis mehr abspenstig zu machen. Konkret sollen ab Juli keine neuen Angebote als Hauptlieferant mehr angenommen worden sein. Das sagen die betroffenen Firmen.
weiterlesen...

14.09.2016 – Umsetzung des Pharmadialogs kommt nicht gut an

POLITIK – Schlechte Stimmung bei den Pharma-Unternehmen

Frankfurt am Main - So euphorisch viele Arzneimittelhersteller nach dem Pharmadialog waren, so enttäuscht sind sie vom jetzt vorliegenden Referentenentwurf für das Gesetz zur Stärkung der Arzneimittelversorgung in der GKV (AM-VSG). Das wurde auf der Jahrestagung des „House of Pharma“ am gestrigen Dienstag mehr als deutlich.
weiterlesen...

14.09.2016 – Gröhe kandidiert erneut

POLITIK – Bundestagswahl

Berlin - Zumindest dem Bundestag dürfte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe noch eine weitere Legislaturperiode erhalten bleiben. Der CDU-Politiker wurde in seinem Wahlkreis Neuss erneut als Direktkandidat aufgestellt. Bei der Bundestagswahl 2013 gewann Gröhe das Direktmandat mit großem Vorsprung.
weiterlesen...

14.09.2016 – Was hilft beim akuten Gichtanfall?

PHARMAZIE – Colchizin, NSAR oder Cortison

Berlin - Rötung, Schwellung, starke Schmerzen, oft im großen Zeh – so äußert sich meist ein Gichtanfall. Wie behandelt man diesen am besten? NSAR, Corticosteroide und Colchizin stehen zur Verfügung. Über den Stellenwert von Letzterem sind sich Experten allerdings uneins: „Gute Pillen, schlechte Pillen“ rät ab, in den USA ist es das Mittel der ersten Wahl.
weiterlesen...

14.09.2016 – Pflegeversicherung wird umgestellt

PANORAMA –

Berlin - Die Pflegeversicherung in Deutschland wird Anfang kommenden Jahres zugunsten der Demenzkranken umgestellt – für die bereits Pflegebedürftigen soll sich aber nichts ändern. Das machte der Krankenkassen-Spitzenverband am heute deutlich.
weiterlesen...

13.09.2016 – Apotheker-Allianz gegen Retaxschikane

POLITIK – DAT 2016

Berlin - Die AOK Rheinland/Hamburg setzt Apothekern bei Lieferdefekten zu. Allein der Vermerk der Sonder-PZN reicht der Kasse nicht. Sie verlangt Nachweise, sonst drohen Retaxationen. Einige Apotheker arbeiten nun an einem Antrag für den Deutschen Apothekertag, der diese Problematik aufgreifen soll.
weiterlesen...

13.09.2016 – Ice Bucket Challenge: Was geblieben ist

PANORAMA – ALS

New York - Der Sommer 2014 war eisig: Ob Bill Gates oder Kim Kardashian, jeder schien sich Eiswasser über den Kopf zu kippen. Die „Ice Bucket Challenge“ brachte Aufmerksamkeit und Spenden für die Krankheit ALS. Zwei Jahre später bleibt die Frage: Was hat das Ganze gebracht?
weiterlesen...

13.09.2016 – Lasker-Preis für Heidelberger Virologen

PHARMAZIE – Auszeichnung

Heidelberg - Der Heidelberger Virologe Ralf Bartenschlager wird für seine Forschung zur Heilung chronischer Leberinfektionen mit dem Lasker-Preis ausgezeichnet. Er erhält damit die höchste medizinisch-wissenschaftliche Auszeichnung der USA, wie das Universitätsklinikum Heidelberg mitteilte. Bartenschlager ist seit 2002 Leitender Direktor der Abteilung für Molekulare Virologie am Zentrum für Infektiologie. Außerdem erforscht er im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ), nach welchen Grundprinzipien Virusinfektionen zu Krebs führen.
weiterlesen...

13.09.2016 – Amlodipin: Untermischung bei Zentiva

PHARMAZIE – AMK-Meldungen

Berlin - Die Sanofi-Tochter Winthrop/Zentiva ruft eine Charge Amlodipin Winthrop 5 mg, 100 Tabletten zurück. Grund ist eine Untermischung mit Blistern eines anderen Produktes.
weiterlesen...

13.09.2016 – Warnhinweis für Regaine & Co.

PHARMAZIE – Minoxidil-Lösungen

Berlin - Die Hersteller von Minoxidil-haltigen Präparaten zur topischen Anwendung gegen Haarausfall müssen in ihren Gebrauchsinforma­tionen auf das Risiko für schwere allergische Reaktionen hinweisen. Zu dieser Entscheidung kommt der Ausschuss die Coordination Group for Mutual Recognition and Decentralised Procedures – Human (CMDh).
weiterlesen...

13.09.2016 – Apotheker schlagen Alarm

APOTHEKENPRAXIS – APOTHEKE ADHOC Umfrage

Berlin - Aus Sicht der Regierung gibt es keine ernst zu nehmenden Probleme bei der Nicht-Lieferfähigkeit von Arzneimitteln. Mehr als einen Jour fixe zu dem Thema hat das Bundesgesundheitsministerium (BMG) bislang nicht veranstaltet. In der Praxis stellt sich die Situation laut einer Umfrage von APOTHEKE ADHOC anders dar.
weiterlesen...

13.09.2016 – Schwesig: Ausweitung des Mutterschutzes

POLITIK – Selbstständigkeit

Berlin - Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) will auch Frauen, die privat versichert sind und als Selbstständige arbeiten, über den Mutterschutz finanziell absichern. „Ich möchte, dass selbstständige Frauen, wie alle anderen Arbeitnehmerinnen auch, von der Reform des Mutterschutzgesetzes profitieren“, sagte Schwesig. Zuerst hatte die „Rheinische Post“ über die Pläne berichtet.
weiterlesen...

13.09.2016 – Festbetrag bringt Lieferengpässe

APOTHEKENPRAXIS – Urologika

Berlin - Festbeträge senken nicht nur die Preise – sondern können auch ganz unerwartete Folgen haben. Aktuell gibt es bei den urologischen Spasmolytika Lieferengpässe. Um die Probleme zu überbrücken, hat der Hersteller Astellas jetzt einen Direktbestellweg eingerichtet.
weiterlesen...

13.09.2016 – Defektbelege für jede PZN

APOTHEKENPRAXIS – Retaxationen

Berlin - Der Betablocker Metoprolol macht seit Monaten Schwierigkeiten in der Apotheke – der Wirkstoff ist immer wieder von Lieferengpässen betroffen. In einem Fall im Mai waren gleich alle drei Rabattpartner einer BKK unpässlich. Besonders ärgerlich ist es für Apotheken, wenn sie deswegen auch noch retaxiert werden.
weiterlesen...

13.09.2016 – Novaminsulfon: Apotheke feiert

APOTHEKENPRAXIS – Lieferengpässe

Berlin - Große Erleichterung in Apotheken: Novaminsulfon-Lichtenstein ist wieder verfügbar – zumindest in Tablettenform. Da Hersteller Zentiva Rabattpartner von fast allen Krankenkassen ist, hat der jüngste Engpass die Apotheken besonders hart getroffen. Jetzt hat sich die Lage gebessert.
weiterlesen...

13.09.2016 – KBV-Köhler: Vom Taxi- zum SUV-Fahrer

POLITIK – Neue Vorwürfe

Berlin - Mindestens drei Anzeigen liegen inzwischen gegen den früheren Vorsitzenden der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Dr. Andreas Köhler, vor. Die Vorgänge warten immer noch auf ihre juristische Aufarbeitung. Jetzt belastet ein vom Bundesgesundheitsministerium (BMG) in Auftrag gegebenes Gutachten der renommierten Anwaltskanzlei Luther auch die amtierende KBV-Führung. Dabei geht es um Dienstwagen und erneut um Köhlers Gehalt. Über solche Details sind auch schon Politiker gestürzt.
weiterlesen...

13.09.2016 – Versorgungsengpässe: Liste bis November

POLITIK – Jour fixe

Berlin - Spätestens bis Anfang November soll eine verbindliche Liste über Wirkstoffe erstellt werden, bei denen Engpässe besonders heikel sind. Darauf verständigten sich die Teilnehmer des ersten Jour fixe beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Bonn. Eine vollständige Liste mit allen aktuell nicht lieferfähigen Arzneimitteln – wie von den Apothekern gewünscht – wird es dagegen nicht geben.
weiterlesen...

13.09.2016 – Ex-Chef von Bayer verstorben

MARKT – Pharmakonzerne

Leverkusen - Hermann Josef Strenger, langjähriger Vorsitzender des Vorstands sowie Vorsitzender und Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats von Bayer, ist kurz vor seinem 88. Geburtstag verstorben. Strenger stand in den 1980er Jahren an der Spitze des Pharma- und Chemiekonzerns.
weiterlesen...

13.09.2016 – Was macht eigentlich... Daniel Bahr?

POLITIK – Ex-Bundesgesundheitsminister

Berlin - „Es gibt kein Apothekensterben“ – dieses Zitat kommt sicherlich vielen Apothekern in den Sinn, wenn sie an Daniel Bahrs Amtszeit denken. Gleichzeitig unterschrieb Bahr aber auch zwei Gehaltserhöhungen für die Pharmazeuten: die Anpassung des Fixhonorars und die Notdienstpauschale. Auch das Rx-Boni-Verbot geht auf seine Kappe. Zuletzt sorgte sein Wechsel ins PKV-Lager für Aufsehen.
weiterlesen...

13.09.2016 – Pessina will jede fünfte Apotheke

INTERNATIONALES – Walgreens/Rite Aid

Berlin - Jede fünfte Apotheke in den USA soll künftig zum Imperium von Stefano Pessina gehören. Einen Milliardenbetrag lässt sich Walgreens Boots Alliance (WBA) die Übernahme der Apothekenkette Rite Aid kosten. Doch die Wettbewerbshüter der Federal Trade Commission (FTC) haben Bedenken und prüfen den Deal noch. Die Uhr tickt.
weiterlesen...

13.09.2016 – Warum geht eine PTA in die Politik, Frau Leschewitz?

APOTHEKENPRAXIS – Wahlen in Berlin

Berlin - Franziska Leschewitz ist Pharmazeutisch-technische Assistentin in Berlin. Bei der Landtagswahl am kommenden Sonntag möchte die 27-Jährige als Direktkandidatin mit ihrer Partei „Die Linke“ ins Abgeordnetenhaus einziehen. Weitere Pharmazeuten oder PTAs finden sich übrigens nicht unter den Kandidaten der aktuellen Landtagswahl – bei keiner Partei...
weiterlesen...

13.09.2016 – Kinder: Diäten gefährden Kindeswohl

PANORAMA – Ernährung

Hamburg - Auf der Geburtstagsfeier dürfen sie keinen Kuchen essen, im Restaurant keine Pizza: Für Kinder können die sozialen Folgen bestimmter Diäten gravierend sein. Mediziner warnen aber auch vor Mangelernährung und anderen gesundheitlichen Risiken.
weiterlesen...

13.09.2016 – Haarwuchsmittel verursacht schwere allergische Reaktionen

PHARMAZIE – Minoxidil

Berlin - Die Packungsbeilagen für extern-appliziertes Minoxidil müssen aktualisiert werden: Das meldet die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker. Aktuell fehlen noch Hinweise, dass bei der Anwendung des Haarwuchsmittels, das rezeptfrei in der Apotheke erhältlich ist, schwere allergische Reaktionen auftreten können.
weiterlesen...

13.09.2016 – Frei Öl: Und alle feiern mit

MARKT – Apothekenkosmetik

Berlin - Anlässlich des 50-jährigen Firmenjubiläums verschickte Frei Öl an tausende Apotheken ein limitiertes Pflegeöl. Doch nur wer auch die Begleitkarte genau liest, stellt fest: Das Geschenk zum Jubiläum ist nur der Auftakt zu einer ungewöhnlichen Abverkaufskampagne.
weiterlesen...

12.09.2016 – Jetzt wollen Lancet-Autoren die Statin-Debatte beenden

PHARMAZIE – Nutzen und Risiko

Stuttgart - Die Autoren eines Lancet-Reviews sind der Ansicht, dass der Nutzen der Statintherapie häufig unterschätzt, mögliche Risiken dagegen übertrieben dargestellt werden. Ihre Übersichtsarbeit soll Ärzte und Patienten dabei unterstützen, informierte Entscheidungen zur Anwendung dieser Wirkstoffe zu treffen.
weiterlesen...

12.09.2016 – So essen Teenies gesünder

PANORAMA – Ernährung

Chicago - Speziell auf sie zugeschnittene Ernährungskampagnen sind bei Jugendlichen wirksamer – zumindest ein bisschen. Das schreiben US-Psychologen um Christopher Bryan von der University of Chicago (Illinois) in der Fachzeitschrift „Proceedings“ der US-nationalen Akademie der Wissenschaften (PNAS). Man müsse an Werte appellieren, die bei Heranwachsenden besonders stark ausgeprägt sind – beispielsweise soziale Gerechtigkeit. Generelle Informationen über gesundes Essen bringen den Forschern zufolge wenig.
weiterlesen...

12.09.2016 – KKH-Chef Kailuweit geht in Frührente

POLITIK – Krankenkassen

Berlin - Einer der bekanntesten Kassenchefs Deutschlands geht im kommenden Jahr in Rente. Ingo Kailuweit, Vorstandschef der KKH Kaufmännischen Krankenkasse, will Ende September 2017 seinen Ruhestand antreten. Insbesondere in den vergangenen Jahren hat Kailuweit mehrfach Positionen eingenommen, die den Apothekern nicht schmeckten.
weiterlesen...

12.09.2016 – Wen sollten Apotheker in Berlin wählen?

POLITIK – Wahlen in der Hauptstadt

Berlin - Gibt es in Berlin zu viele Apotheken? Ärgern sich die Parteien in der Hauptstadt darüber, dass es noch kein eRezept gibt? Und sollte es nicht gerade in einer so fortschrittlichen Stadt wie Berlin neuartige Abgabe-Lösungen wie Video-Automaten geben? DAZ.online hat bei allen Parteien aus dem Berliner Abgeordnetenhaus und der AfD nachgefragt.
weiterlesen...

12.09.2016 – Arbeitgeber gefährden Mitarbeiter-Gesundheit

PANORAMA – Unternehmenskultur

Berlin - Mit schlechter Unternehmenskultur gefährden Arbeitgeber laut der AOK die Gesundheit der Beschäftigten. Mitarbeiter, die in ihrem Betrieb eine schlechte Stimmung erleben, sind deutlich unzufriedener mit ihrer eigenen Gesundheit und leiden häufiger unter körperlichen und psychischen Beschwerden, wie aus einer Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) hervorgeht.
weiterlesen...

12.09.2016 – Sanofi und Google forschen gemeinsam

PANORAMA – Diabetes

Paris - Der französische Pharmakonzern Sanofi und die zum Google-Konzern gehörende Verily Life Sciences arbeiten bei der Behandlung von Diabetes zusammen. Mit ihrem Gemeinschaftsunternehmen Onduo wollen sie die Diabetes-Forschung vorantreiben und Patienten bessere Behandlungsmöglichkeiten bieten. Das teilten Sanofi und Verily nun mit.
weiterlesen...

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800. 919 0000 oder Sie faxen uns unter 0800. 919 6666, besonders dann, wenn Sie weitere Informationen zu alternativen Versicherern wünschen.

Mit der ApoRisk® steht Ihnen ein Partner zur Seite, der bereits über 4.900 Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland zu seinen Kunden zählen darf. Vergleichen Sie unser Angebot und Sie werden sehen, es lohnt sich, Ihr Vertrauen dem Versicherungsspezialisten für Ihren Berufsstand zu schenken.

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Lexikon Checklisten Produktlösungen Vergleichsrechner