• 09.04.2016 – Keine Haftung bei Urheberrechtsverletzung in WG

    SICHERHEIT – Steuer & Recht Überraschender Hinweisbeschluss des Landgerichts Flensburg: In einer Wohngemeinschaft (WG) haftet der Inhaber des Internetanschlusses nicht f ...

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

Für Sie gelesen

Sehr geehrte Apothekerin, sehr geehrter Apotheker,
hier ist der vollständige Text für Sie:

ApoRisk® Nachrichten - Sicherheit:


Steuer & Recht - Zivilrecht

Keine Haftung bei Urheberrechtsverletzung in WG

 

Überraschender Hinweisbeschluss des Landgerichts Flensburg: In einer Wohngemeinschaft (WG) haftet der Inhaber des Internetanschlusses nicht für einen Verstoß gegen das Urheberrecht, wenn dafür auch ein Mitbewohner in Betracht kommt.

Der Fall

Mittels Filesharing machte ein Bewohner einer Wohngemeinschaft den urheberrechtlich geschützten Film "The Iceman" im Internet öffentlich zugänglich. Der Rechteinhaber forderte deswegen vom Inhaber des Internetanschlusses 500 Euro Schadenersatz, klagte vor dem Landgericht Flensburg (Az. 8 S 48/15) - und sieht sich nun in die Schranken gewiesen.

Die Erklärungen des Gerichts

In seinem erstaunlichen Hinweisbeschluss erklärt das Gericht, der Beklagte habe keineswegs zum Rechtsverstoß beigetragen, "indem er dem Hausbewohner den Zugang zum Internet gewährte". Vielmehr sei es sozial angemessen und gehöre zum erlaubten Risiko, Computer und die vorhandene Verbindung ins Netz zur Verfügung zu stellen - zumindest solange nicht damit gerechnet werden müsse, dass der Mitbewohner gegen Recht verstoße. Mit einem Hinweisbeschluss lässt das Gericht durchblicken, ob eine Klage Aussicht auf Erfolg hat oder nicht.

Zugleich unterstrich die 8. Zivilkammer, der Inhaber des Anschlusses habe gegenüber seinem früheren Mitbewohner "keine gesetzliche Aufsichtspflicht" gehabt. Volljährige Personen müssten weder überwacht noch belehrt werden, weil sie aufgrund "eigener Einsicht und Verantwortung" handelten. Dies gerade unterscheide sie von minderjährigen Kindern, "bei denen eine Belehrung wegen des vermuteten Fehlens eigener Urteilskraft notwendig" sei.

Die rechtliche Einordnung

Mit diesem Beschluss setzt sich das Landgericht Flensburg von bisherigen Urteilen ab, wonach der Anschlussinhaber (Telefon oder Internet) für alles haftet, was über seine Leitung läuft. Diese starre Rechtsprechung wurde erstmals vom Bundesgerichtshof (BGH) 2012 aufgeweicht, als über Urheberrechtsverletzungen von minderjährigen Kindern zu befinden war. Die Richter des Landgerichts Flensburg sind nunmehr der BGH-Linie gefolgt und haben diese erstmals auf Erwachsene ausgeweitet: Sofern der Inhaber des Telefon- oder Internetanschlusses eine weitere Person benennen kann, die für den Rechtsverstoß in Betracht kommt, obliegt es dem jeweiligen Rechteinhaber, den tatsächlichen Verursacher zu ermitteln.

Ob sich dieser neue, nahezu revolutionäre Ansatz bundesweit in den Gerichten durchsetzen wird, ist allerdings äußerst fraglich. Lediglich der BGH könnte für eine allgemeingültige Richtlinie sorgen.

Verbraucherzentrale NRW, Beschluss des LG Flensburg 8 S 48/15 vom 23.02.2016

 

Weitere Meldungen


Einzigartige Absicherung bei Rechtsstreitigkeiten für Mitglieder von Pharmazie-Standesorganisationen
Rechtsschutz gegen unlauteren Wettbewerb bei Apotheken
aporisk.de/pressemitteilung-44762-rechtsschutz-gegen-unlauteren-wettbewerb-bei-apotheken.html

Vereinfachte Absicherung der Arbeitskraft für junge Apotheker und Apothekerinnen, Familienangehörige sowie Mitarbeiter
Berufsunfähigkeit versichern ohne Gesundheitsprüfung
aporisk.de/pressemitteilung-43592-berufsunfahigkeit-versichern-ohne-gesundheitsprufung.html

Eine wirtschaftliche Orientierung muss nicht im Gegensatz zu weitgehenden Versicherungsleistungen stehen
Was kostet Ihre Apothekenversicherung?
aporisk.de/pressemitteilung-42273-was-kostet-ihre-apothekenversicherung.html

5 gute Gründe, warum eine Existenzsicherung bei Krankheit und Unfall unverzichtbar ist
Die Risiken beim Ausfall des Apothekers absichern
aporisk.de/pressemitteilung-41085-die-risiken-beim-ausfall-des-apothekers-absichern.html

PharmaRisk-FLEX ist ein modernes Versicherungskonzept für Apotheken, das einen All-Inklusive-Schutz mit flexiblen Elementen verbindet
Apothekenversicherung unter der Lupe
aporisk.de/pressemitteilung-39717-apothekenversicherung-unter-der-lupe.html

Fünf gute Gründe für die Absicherung des täglichen Lebens bei Invalidität
Wann braucht der Apotheker eine Unfallversicherung?
aporisk.de/pressemitteilung-37492-wann-braucht-der-apotheker-eine-unfallversicherung.html

5 gute Gründe, warum es bei der Apothekenversicherung auf den fachkundigen Partner ankommt
Muss der Apotheker jede Verschlechterung seiner Versicherungen akzeptieren?
aporisk.de/pressemitteilung-36018-muss-der-apotheker-jede-verschlechterung-seiner-versicherungen-akzeptieren.html

Beste Leistung und mehr Sicherheit – auch für Senioren
Unfallversicherung für Apotheker
aporisk.de/pressemitteilung-35382-beste-leistung-und-mehr-sicherheit-auch-fuer-senioren.html

5 gute Gründe für eine modulare Apothekenversicherung von einem Makler mit Kernkompetenz im Pharmaziebereich
Braucht der Apotheker im Geschäftsbetrieb wirklich jede Versicherung?
aporisk.de/pressemitteilung-32646-braucht-der-apotheker-im-geschaeftsbetrieb-wirklich-jede-versicherung.html

 

www.apotheker-versicherung.com | www.apothekerversicherung.com | www.apotheken-versicherung.eu | www.apothekenversicherungen.com | www.pharma-risk.de | www.medi-risk.de | Tweets

Zurück zur Übersicht

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner