• 01.06.2009 - ApoRisk® News Sicherheit: Versicherer beklagen sich - Banken klauen Kunden

    Die deutschen Versicherungsvertreter haben Banken und Sparkassen ein wettbewerbswidriges Abwerben von Kunden vorgeworfen. Die Banken animierten Versicherungskunden gezielt zur K ...

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

Sehr geehrte Apothekerin, sehr geehrter Apotheker,
hier ist der vollständige Text für Sie:

ApoRisk® News Sicherheit:

Versicherer beklagen sich

Banken klauen Kunden


Die deutschen Versicherungsvertreter haben Banken und Sparkassen ein wettbewerbswidriges Abwerben von Kunden vorgeworfen. Die Banken animierten Versicherungskunden gezielt zur Kündigung laufender Verträge und zu Neuabschlüssen bei Kooperationspartnern, sagte der Chef des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK), Michael Heinz, der "Financial Times Deutschland". Dafür nutzten die Banken "auch Informationen, die sie aus den Kontoauszügen der Kunden gewinnen".

Um Versicherungsnehmer abzuwerben, machten Banken beispielsweise Kunden mit einem Kreditwunsch deutlich, dass sich der Abschluss einer Riester-Rente bei einem banknahen Versicherer günstig auf die Entscheidung über das Darlehen auswirke, beklagte BVK-Chef Heinz in der "FTD". Dadurch missbrauchten die Banken "ihre Monopolstellung gegenüber dem Kunden". Der BVK wolle gegen die "wettbewerbswidrigen Koppelgeschäfte" vorgehen.

Neuer Vertrag, neue Kosten

Besonders Sparkassen in Zusammenarbeit mit öffentlichen Versicherern und Volks- und Raiffeisenbanken mit der R+V-Versicherungsgruppe versuchten den Vertretern Kunden abzujagen, sagte Heinz. Der Verband sehe "das Phänomen aber auch bei den Privatbanken". Die Bankenbranche versuche die Versicherungskunden komplett an sich zu binden. Für die Versicherten sei der Abschluss einer neuen Versicherung meist ungünstig, weil erneut Abschlussprovisionen fällig würden, sagte Heinz. "Darauf werden die Kunden von den Banken aber nicht hingewiesen". Kritiker könnten hier einwenden, dass eine derartige Aufklärung auch bei Abwerbeversuchen innerhalb der Versicherungsbranche nicht unbedingt

Bankensprecher wiesen die Vorwürfe gegenüber der "FTD" zurück. Ein Sprecher des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) sagte der Zeitung, es gebe keine systematische Ansprache von Kunden mit dem Ziel, sie zu einer Umschichtung ihrer Versicherungen zu bewegen. Beim Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) hieß es, die Institute suchten langfristige Geschäftsbeziehungen. Zusammen mit den Kunden werde versucht, Defizite in der privaten Finanzplanung zu finden und zu beheben.

Zurück zur Übersicht

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner