• 23.11.2010 – Die Leistungsparameter einer Apothekenversicherung für alle Fälle

    Bericht in Presseportal Karlsruhe, 22. November 2010 - Von Turbulenzen zu sprechen hieße, die augenblickliche Situation unnötig zu dramatisieren. Aber es herrsch...

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

Sehr geehrte Apothekerin, sehr geehrter Apotheker,
hier ist der vollständige Text für Sie:

ApoRisk® Pressespiegel:


DETAILIERTE CHECKLISTE UNTERSTÜTZT BEI DER IDENTIFIZIERUNG
ALLER RISIKEN DES GESCHÄFTSBETRIEBES DER APOTHEKE

Die Leistungsparameter einer
Apothekenversicherung für alle Fälle



Karlsruhe, 22. November  2010
  -   Von Turbulenzen zu sprechen hieße, die augenblickliche Situation unnötig zu dramatisieren. Aber es herrscht ohne Frage eine Anspannung und Unruhe bei den ApothekerInnen angesichts des in diesen Tagen verabschiedeten Gesetzes zur Arzneimittelmarktneuordnung (AMNOG). Wie das monatlichen Stimmungsbarometer des Kölner Instituts für Handelsforschung (IfH) berichtet gehen die deutschen Apothekerinnen und Apotheker davon aus, dass sich die geplanten Änderungen der Vergütungsstrukturen auf Großhandelsebene massiv auf die Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit der Apotheken auswirken werden. Folgerichtig fürchten 77 Prozent in den nächsten sechs Monaten eine Verschlechterung der wirtschaftlichen Situation. Da ist es wichtig, dass die ApothekerInnen an einer anderen Front Ruhe und Übersicht haben und mit einer jetzt neu aufgestellten Checkliste die Risiken des Geschäftsbetriebes umfassend und detailliert identifizieren können, die sich dann auch sicher und vollständig z.B. mit dem PharmaRisk-Tarif von ApoRisk auffangen lassen.

In der aktuellen Situation sind nicht erkannte Risiken beim Geschäftsbetrieb der Apotheke ein unnötiges Kostenrisiko, was im Schadensfall die Wirtschaftlichkeit noch zusätzlich belasten würde. Neben dem Bereich der Sachschäden sind dabei auch menschliche Fehler zu berücksichtigen, die auch vor der Sorgfalt des Apothekers und der Apothekerin nicht halt machen. Diese haften persönlich dem Patienten oder Kunden gegenüber für alle Schäden, die aus ihrem Handeln oder auch durch Fehler der Mitarbeiter entstanden sind.

Die jetzt neu aufgestellte Checkliste (http://www.pharmarisk.de/apothekenversicherung-checkliste.html) zeigt übersichtlich alle Risiken. Das sind neben den Sachsubstanzschäden (Feuer, Einbruchdiebstahl, Vandalismus, Leitungswasser, Sturm, Hagel sowie Glasbruch, Elektronik, Werkverkehr) und der Absicherung von dadurch verursachten Betriebsunterbrechungen und Ertragsausfällen im Besonderen die skizzierte Haftpflichtproblematik. In PharmaRisk werden Betriebs- und Produkthaftpflicht für Personen-, Sach- und Vermögensschäden pauschal mit dem 2-fachen der Versicherungssumme bis zu einer Höchstentschädigung von 19 Millionen EUR abgesichert. Enthalten sind in der Police auch eine Umwelt- und eine Privathaftpflicht. Die Versicherungssummen decken im Haftpflichtbereich bei PharmaRisk zusätzlich besondere Leistungen ab wie z.B. Schäden aus Verblisterung, aus der Herstellung von Defekturen, aus Verwechslung von Medikamenten (auch Aut-Idem), bei Schlüsselverlust und für Mietsachschäden an Betriebsräumen durch Brand, Explosion, Leitungswasser und Abwasser und alle sich daraus ergebenden Vermögensschäden. Oder bei der Privathaftpflicht sind u.a. ein Hund und Elektrofahrräder einbezogen. Die speziell definierte Rubrik der ‚versicherten Nebenrisiken' enthält Schadensfälle wie Besitz, Unterhaltung und Verwendung von Werbeeinrichtungen, alle im Inland vorhandenen rechtlich unselbstständigen Niederlassungen und Betriebsstätten oder die Veranstaltung von Gesundheitskursen in Nordic Walking, Autogenem Training und Rückenschule.

Genauso umfangreich sind die erweiterten Leistungen im Sachsubstanzbereich, die zusätzlich zur Grundabsicherung gewährt werden. Einige der ‚Spezialitäten' sind Leistungen bei Schädigungen/Verlust:

  • von Krankenkassenrezepten und Krankenscheinen
  • von Werbeanlagen, Firmenschilder, Transparente
  • an Gebäuden, auch durch Graffiti
  • bei Diebstahl oder Unterschlagung, Trickdiebstahl von Bargeld
  • für im Werkverkehr mitgeführte Mobiltelefone, Funkgeräte, Notebooks, etc.
  • für sämtliche elektronischen Geräte ohne Ausnahmen  -  auch speziell die Kosten aufgrund Ausfall Medikamentenkühlschrank, etc.
  • im Versandhandel

Der PharmaRisk-Tarif deckt in der Höhe des Neuwertes alle die in der Checkliste aufgeführten Risiken ab. Bei Bedarf kann mit der Vertragsoption ‚Unbenannte Gefahren' der Versicherungsschutz darüber hinaus erweitert und so zum Beispiel auch ein Warenkommissionierer einbezogen werden. Auf Basis des Umsatzes ist die Police einfach zu ermitteln und entspricht damit dem Unternehmenswert und einer möglichen Schadensgröße. Die genauen Abdeckungen, etwaige Höchstgrenzen oder Ausschlusspunkte siehe Checkliste oder die ausformulierten Versicherungsbedingungen.

PharmaRisk wurde von der ApoRisk GmbH in Kooperation mit der Basler Versicherungsgruppe, die zur Baloise Group gehört, entwickelt. Sie wird in Deutschland exklusiv von ApoRisk vertrieben. Die Spezialisten der Basler Versicherungsgruppe haben mit den Kennzahlen über Schadensarten, Schadenshäufigkeiten und Schadenshöhen das Risiko-Szenario "Apotheke" wissenschaftlich analysiert, um es realistisch einschätzen zu können. Das Ergebnis sind Versicherungs-Konzepte wie die PharmaRisk-Police, die klare Prioritäten setzen und Doppel- oder Überversicherung genauso vermeiden, wie sie Unterversicherung ausschließen.

Die Baloise Group mit Sitz im schweizerischen Basel ist ein europäischer Anbieter von Versicherungs- und Vorsorgelösungen. Sie positioniert sich als Versicherer mit intelligenter Prävention, der sogenannten "Sicherheitswelt". In der Schweiz agiert sie als fokussierter Finanzdienstleister, eine Kombination von Versicherung und Bank. Die Baloise Group beschäftigt rund 8900 Mitarbeitende.

» Dokument öffnenAPOTHEKE ADHOC

» Dokument öffnenopenPR

 

Pressekontakt:

Paul Vermeehren
Freier Fachjournalist

Redaktionsbüro
Wasgaustr. 19
76227 Karlsruhe

Tel.:    0721 40 3000
Fax:    0322 237 575 78
Mobil:  0178  90 411 49   
E-Mail: redaktion_ruesing@t-online.de

 

Erschienen Ausgabe 11/2010

APOTHEKE ADHOC

 

openPR - Das 
offene PR-Portal

 

Zurück zur Übersicht

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800. 919 0000 oder Sie faxen uns unter 0800. 919 6666, besonders dann, wenn Sie weitere Informationen zu alternativen Versicherern wünschen.

Mit der ApoRisk® steht Ihnen ein Partner zur Seite, der bereits über 4.900 Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland zu seinen Kunden zählen darf. Vergleichen Sie unser Angebot und Sie werden sehen, es lohnt sich, Ihr Vertrauen dem Versicherungsspezialisten für Ihren Berufsstand zu schenken.

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Lexikon Checklisten Produktlösungen Vergleichsrechner