• 01.05.2009 - ApoRisk® News Vorsorge: Fondsgebundene Versicherung - Wohin mit dem Schrott?

    Seit kurzem müssen fondsgebundene Versicherungen ihre Kunden über die Wertentwicklung ihrer Anlage auf dem Laufenden halten. Viele Anleger haben auf diese Weise in den letzten W ...

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

Sehr geehrte Apothekerin, sehr geehrter Apotheker,
hier ist der vollständige Text für Sie:

ApoRisk® News Vorsorge:

Fondsgebundene Versicherung

Wohin mit dem Schrott?

 

Seit kurzem müssen fondsgebundene Versicherungen ihre Kunden über die Wertentwicklung ihrer Anlage auf dem Laufenden halten. Viele Anleger haben auf diese Weise in den letzten Wochen erstmals erfahren, wie schlecht sich ihre fondsgebundenen Versicherungen entwickelt haben. Die Verbraucherzentrale Rheinland Pfalz-warnt jedoch davor, in Panik die Verträge vollständig zu kündigen. "Wer jetzt übereilt kündigt, nimmt alle Verlustbringer auf einmal mit: Hohe Provisionen, überzogene Verwaltungskosten und die Kurseinbrüche an den Börsen", so Michael Wortberg, Versicherungsreferent der Verbraucherzentrale.

So liege der Verbraucherzentrale beispielsweise ein Fall vor, bei dem nach 11 Jahren rund 6759 Euro in eine fondsgebundene Rentenversicherung geflossen seien. Der Rückkaufswert betrage gerade noch 4549 Euro. Ergänzend hätte der Versicherer der Kundin mitgeteilt, dass dieser Betrag noch nicht einmal vollständig ausgezahlt werden könnte, weil ein Teil der Fondsanteile wegen der Finanzkrise derzeit nicht zurückgegeben werden könne. Der Fonds sei vorübergehend geschlossen, um einen zu starken Mittelabfluss zu verhindern.

Was man tun kann

Betroffenen, die über eine Kündigung ihrer fondgebundenen Versicherung nachdenken, gibt die Verbraucherzentrale folgende Tipps:

Wer jetzt merkt, wie schlecht sich seine fondsgebundene Versicherung entwickelt oder aber feststellt, dass er überhaupt kein Typ für Risikoanlagen ist, der sollte seinen Vertrag beitragsfrei stellen. Gekündigt wird der Vertrag besser erst, wenn sich die Börsenkurse erholt haben.

Wer seinen Vertrag gezielt und in Kenntnis der Risiken bei einem als ertragsstark getesteten Unternehmen abgeschlossen hat, sollte ihn unverändert fortführen. "Wer in diese Verträge jetzt weiter einzahlt, erhält mehr Fondsanteile fürs gleiche Geld", so Wortberg.

Problematisch wird es, wenn die Versicherungsgesellschaft mitteilt, dass aufgrund der Krise die beitragsfreie Mindestsumme noch nicht erreicht ist. "Bei den uns vorliegenden Anfragen handelt es sich häufig um Gesellschaften, die schon in der Vergangenheit nicht als ertragsstark eingestuft waren", sagt Wortberg. "Die Weiterführung und Hoffnung auf Erholung der Kurse kommt dann schon einem Spekulieren an der Börse recht nahe." Er rät daher, insbesondere bei jüngeren Verträgen, zu einem verlustreichen Ende mit Schrecken.

Zurück zur Übersicht

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner