• 01.04.2009 - ApoRisk® News Vorsorge: Die Rentenlücke - Das eigene Defizit einschätzen

    Bei der Parkplatzsuche eine Lücke ausfindig zu machen, beherrschen die meisten Deutschen ganz gut. Wenn es hingegen um die eigene Rente geht, fahren wir oft und gerne an den Lüc ...

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

Sehr geehrte Apothekerin, sehr geehrter Apotheker,
hier ist der vollständige Text für Sie:

ApoRisk® News Vorsorge:
Die Rentenlücke -

Das eigene Defizit einschätzen


Bei der Parkplatzsuche eine Lücke ausfindig zu machen, beherrschen die meisten Deutschen ganz gut. Wenn es hingegen um die eigene Rente geht, fahren wir oft und gerne an den Lücken vorbei. Fleißarbeit ist nämlich nötig, um zu errechnen, wie viel Geld im Alter zur Verfügung steht und wie viel gebraucht wird.

In einem ersten Schritt können wir die monatlichen Kosten auflisten. Die Grundlage hierfür bilden die aktuellen Kosten für die Lebenshaltung. Es gibt aber auch verschiedene Faustformeln, die die Kalkulation erleichtern. So geht beispielsweise die Stiftung Warentest davon aus, dass man im Ruhestand 80 Prozent seines letzten Nettogehalts brauchen wird. Wer in seinen heutigen Berechnungen davon ausgeht, dass er bis zum Rentenalter das Haus abbezahlt hat, die Kinder mit Studium fertig und keine sonstigen Schulden mehr zu begleichen sind, hat eine Menge Vorarbeit geleistet, meint Stefan Braatz von der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Mehr Überblick mit Statistiken

Statistiken helfen ebenfalls. Demnach sollten 20 Prozent des Einkommens für Miete eingeplant werden, 38 Prozent für die Lebenshaltung, 16 Prozent für die Freizeit, 14 Prozent für Auto, Bus und Bahn, 3,5 Prozent für die Gesundheitspflege und der Rest für Sonstiges wie Telefon und Dienstleistungen.

Wichtig ist, nicht zu glauben, dass als Rentner die Lücke bei den Einnahmen ruhig größer sein darf. "Selbst wenn die Wohnimmobilie abbezahlt ist, fallen noch Betriebskosten, Kosten für Instandsetzung und Reparaturen an", erläutert Braatz. Wer im Rentenalter noch körperlich fit ist, hat außerdem mehr Zeit, um Geld für Hobbys, Reisen und Konsum auszugeben.

Ohne optimistische Prognosen wird sich bei den meisten bei der gesetzlichen Rente eine Lücke auftun. Da wird schnell klar, wie wichtig zusätzliche Einnahmequellen sind. Auch bei privaten Vorsorgeprodukten greift deshalb der Staat unter die Arme, um Lücken zu schließen. "Wir haben als Rentenversicherer einen gesetzlichen Auftrag, die zu uns kommenden Leute auch zu informieren und zu beraten", so Braatz. Dazu gehören die Riesterrente, die betriebliche Altersvorsorge und weitere Vorsorgemöglichkeiten. Ziel ist es, dass später eine Kombination aus verschiedenen Einkünften im Alter zur Verfügung steht. Je früher man mit der Planung und Umsetzung anfängt, desto kleiner sind die Lücken, die im Alter auftreten können.

Zurück zur Übersicht

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner