• 27.09.2009 - ApoRisk® News Sicherheit: Wenn Nachwuchs kommt - Versicherungsschutz überprüfen

    Nach der Geburt ihres Kindes haben Eltern alle Hände voll zu tun - sie sollten aber ein paar Anrufe bei ihren Versicherungsunternehmen nicht versäumen.

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

Sehr geehrte Apothekerin, sehr geehrter Apotheker,
hier ist der vollständige Text für Sie:

ApoRisk® News Sicherheit:

Wenn Nachwuchs kommt

Versicherungsschutz überprüfen


Nach der Geburt ihres Kindes haben Eltern alle Hände voll zu tun - sie sollten aber ein paar Anrufe bei ihren Versicherungsunternehmen nicht versäumen. Denn möglicherweise lassen sich einzelne Verträge in einem Familientarif zusammenfassen. Und in diesem ist das Kind gleich mitversichert. "Wenn die Eltern noch einzelne Haftpflichtversicherungen haben, sollten sie diese aufgeben und eine gemeinsame Police erstellen lassen", sagte Elke Weidenbach, Versicherungsexpertin der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Dieser sei meist nur unbedeutend teurer als die Single-Police, ein Familientarif deckt das Kind aber mit ab.

Dasselbe gilt für die Auslandsreisekrankenversicherung - auch hier kann ein Familientarif das Kind auf seiner ersten Auslandsreise schützen und sich so auch für Eltern auszahlen. Unverzüglich benötigt das Kind eine klassische Krankenversicherung. "Soll das Kind gesetzlich versichert werden, kann es beitragsfrei bei einem Elternteil eingetragen werden", erklärte Weidenbach - Stichwort "Familienmitversicherung". Ist zumindest ein Elternteil privat versichert, können Eltern wählen. "Bei der privaten Kasse müssen Eltern ihr Kind innerhalb von zwei Monaten nach der Geburt anmelden. Das Kind wird dann über den Vertrag von Vater oder Mutter versichert - es bekommt aber einen eigenen Tarif und zahlt einen eigenen Beitrag."

Nichts zu beachten gilt es bei der Kfz-Versicherung, wenig bei der Hausratversicherung. Letztere ist nicht an die Familie, sondern an die Wohnung gebunden. Ihr Preis richtet sich nach der Größe der Wohnung, ihrer Lage und dem Wert der Gegenstände in der Wohnung. "Es kann also allenfalls sein, dass ich teures Mobiliar neu für das Kind anschaffe. Dann kann es sein, dass die im Vertrag festgelegt Versicherungssumme nicht mehr ausreicht", erläutert Weidenbach. Sie zu erhöhen, bedeutet aber auch eine höhere Jahresprämie.

Kinderinvaliditätsversicherung sinnvoll

Umgehend profitieren können Eltern, wenn sie ihren Arbeitgeber alsbald über die Geburt in Kenntnis setzen. Der Elternteil, der die Betreuung zu Hause übernimmt, hat damit keine Mühe - die Personalabteilung ist meist ohnehin informiert. Auch der andere Elternteil sollte die Neuerung allerdings mitteilen, denn Kinderlose zahlen einen höheren Beitragssatz bei der Pflegeversicherung. "Der Arbeitgeber teilt der Sozialversicherung also den neuen Status mit - und Eltern zahlen dann weniger."

Verbraucherschützer empfehlen außerdem den baldigen Abschluss einer Kinderinvaliditätsversicherung. "Sie ist unserer Einschätzung nach sinnvoller als eine Unfallversicherung, denn sie zahlt nicht nur bei Invalidität durch einen Unfall, sondern auch bei krankheitsbedingter Invalidität." Viele Versicherer bieten den Abschluss der Police erst nach Ablauf des ersten Lebensjahres, sagt Weidenbach. Es gebe aber auch Unternehmen, die Kinder sofort versichern. (dpa)

Zurück zur Übersicht

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner