• 04.10.2009 - ApoRisk® News Sicherheit: Unfallversicherung - Die Unfallversicherung in der Sozialversicherung

    Die Unfallversicherung gehört in Deutschland zu den verpflichtenden Sozialversicherungen. Sie schützt den Versicherten vor dem Ausfall seiner Erwerbsfähigkeit, die durch einen U ...

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

Sehr geehrte Apothekerin, sehr geehrter Apotheker,
hier ist der vollständige Text für Sie:

ApoRisk® News Sicherheit:

Unfallversicherung

Die Unfallversicherung in der Sozialversicherung


Die Unfallversicherung gehört in Deutschland zu den verpflichtenden Sozialversicherungen. Sie schützt den Versicherten vor dem Ausfall seiner Erwerbsfähigkeit, die durch einen Unfall entstehen kann. Darüber hinaus erfüllt sie im Falle eines Arbeitsunfalls die Aufgaben der Krankenversicherung und übernimmt sämtliche Kosten, die für die Wiederherstellung der Arbeitskraft des Versicherten notwendig sind.

Die Ursprünge der gesetzlichen Unfallversicherung in Deutschland gehen zurück bis in das 19. Jahrhundert. Im Jahre 1884 wurde der Vorläufer der heutigen bekannten Unfallversicherung unter der Regierung von Otto von Bismarck ins Leben gerufen. Diese, wie auch alle anderen Sozialversicherungen sollten den Einzelnen vor finanzieller Not aufgrund des Ausfalls seiner Erwerbsfähigkeit schützen.

Im Groben sollte die Unfallversicherung ein Eckpfeiler des neu gegründeten Sozialstaates darstellen. Die Idee dieser Versicherung ist identisch wie bei allen anderen Versicherungen. Der Versicherungsnehmer zahlt einen festen monatlichen Betrag in die Unfallversicherung ein, der sich stets nach der Höhe seines Einkommens bemisst. Im Bedarfsfall erhält er die ihm vertraglich zugesicherten Leistungen. Im Falle der gesetzlichen Unfallversicherung trägt im Übrigen der Arbeitgeber die volle Höhe der monatlichen Beiträge. Dies ist einer der wesentlichen Unterschiede zu den anderen Sozialversicherungszeigen, bei denen der Arbeitnehmer die Beiträge zu tragen hat.

Informationen zur Unfallversicherung

Unfallversicherung ApoSecura

Unfallrente ApoSecura

Bereits zu Beginn der Unfallversicherung gab es beispielsweise eine medizinische Behandlung im Bedarfsfall als verpflichtende Leistung der Unfallversicherung. Darüber hinaus zudem Unfallrenten ab einem gewissen Verdienstausfall. Diese bemaß sich nach dem jeweiligen Verdienst des Versicherten.

Die Grundidee dieses Versicherungszweiges hat sich bis heute natürlich nicht geändert. Die gesetzliche Unfallversicherung nimmt jedoch stets Rücksicht auf die spezifischen Entwicklungen der einzelnen Berufszweige.

Als eine besondere Unterform der Unfallversicherung ist die private Unfallversicherung zu nennen. Diese kann vom Einzelnen zusätzlich abgeschlossen werden und fällt unter die freiwilligen Versicherungen. Hierbei besteht die Möglichkeit, die Leistungen des Versicherungspaketes selbst mitzubestimmen. Ein Beispiel für optionale Angebote bei der privaten Unfallversicherung ist etwa die Beitragsrückzahlung ab einem bestimmten Lebensalter. Weitere zusätzliche Leistungen der privaten Unfallversicherung sind unter anderem die (teilweise) Übernahme bei kosmetischen Operationen, Bergungskosten und ein Unfalltodesschutz. (vz)

Zurück zur Übersicht

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner