18.07.2014 – Laumann: Apotheker sollen Festbeträge erklären

POLITIK – Patientenbeauftragter

Berlin - Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), hat die Auswirkungen der Festbetragsanpassung zum Monatsanfang kritisiert: Ihn hätten zahlreiche Anrufe erreicht, bei denen Patienten ihrer Sorge um die weitere medizinische Versorgung Ausdruck verliehen hätten. „Dabei wird immer wieder deutlich, dass sie weder von ihren Ärzten, noch von der Apotheke vor Ort noch von der Krankenkasse angemessen informiert wurden. Die Patienten müssen beim Arzneimittelwechsel aufgeklärt und nicht abgewimmelt werden“, hieß es aus dem Bundesgesundheitsministerium (BMG).
weiterlesen...


18.07.2014 – Hofferberth: Apotheker büßen für Arztfehler

POLITIK – Retaxationen

Berlin - Der Landesapothekerverband Baden-Württemberg (LAV) hat für seine Mitglieder im vergangenen Jahr fast 400.000 Euro an unberechtigten Retaxationen zurückgeholt. Geschäftsführerin Ina Hofferberth sprach mit APOTHEKE ADHOC über die häufigsten Retaxgründe, Absetzungen im Centbereich und peinlich berührten Mitarbeiter der Krankenkassen.
weiterlesen...


18.07.2014 – Shire stimmt Abbvie-Übernahme zu

MARKT – Pharmakonzerne

Hampshire/New York - Der US-Pharmakonzern Abbvie hat freie Bahn für die Übernahme des irisch-britischen Konkurrenten Shire. Dessen Management will den Aktionären empfehlen, das auf insgesamt 32 Milliarden Britische Pfund (rund 40,5 Milliarden Euro) aufgestockte Angebot des US-Konzerns anzunehmen.
weiterlesen...


18.07.2014 – Helios verliert Namensstreit

MARKT – Marken

Berlin - Die Helios-Kliniken haben vor dem Bundespatentgericht in München eine Niederlage erlitten. Die Richter wiesen die zu Fresenius gehörende Klinikkette ab, die verhindern wollte, dass die Marke „Heliomedical“ von der Firma Lang Industrieservice beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen wird.
weiterlesen...


18.07.2014 – Hiperscan: Apo-Ident wird unangreifbar

MARKT – Rezepturprüfung

Berlin - Die spektroskopische Analyse von Rezeptursubstanzen wurde inzwischen als eine von mehreren Methoden zur Identitätsprüfung zugelassen. Allerdings musste der Anbieter Hiperscan zunächst die seinem System Apo-Ident zugrundeliegenden Datenbanken validieren. Einige Substanzen wurden bereits Anfang des Jahres gestrichen. Jetzt folgen große Teile der Datenbank für traditionelle chinesische Medizin (TCM). Damit hält sich Hiperscan nun für unangreifbar.
weiterlesen...


18.07.2014 – Frauen gründen neu, Männer übernehmen

APOTHEKENPRAXIS – Apothekenzahlen

Berlin - Die Apothekenzahl befindet sich seit Jahren im Sinkflug. Vor allem die Zahl der Neugründungen geht kontinuierlich zurück. Nach Erhebungen der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (Apobank) gibt es aber eine interessante Verteilung: Während Apotheker hauptsächlich Filialen übernehmen, gründen ihre Kolleginnen häufiger neu.
weiterlesen...


18.07.2014 – Pharmazieräte: Kein „Fachmann für Rabatte“

APOTHEKENPRAXIS – Leitbild

Berlin - Die ABDA will mehr Pharmazie: Im Leitbild wird die pharmazeutische Kompetenz und Verantwortung des Apothekers betont. Das Wort Kaufmann kommt in dem Perspektivpapier nicht vor. Erste Folgen für die Apotheker hat diese Gewichtung schon jetzt: Die Arbeitsgemeinschaft der Pharmazieräte Deutschlands (APD) ist überzeugt, dass sich das Erscheinungsbild der Apotheken maßgeblich verändern wird.
weiterlesen...


18.07.2014 – Sterbehilfe: EKD-Chef würde seine Frau begleiten

PANORAMA – Selbsttötung

Hannover - Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hält an der grundsätzlichen Ablehnung von Sterbehilfe fest. Anfang der Woche hatte der EKD-Ratsvorsitzende Dr. Nikolaus Schneider jede Form von Sterbehilfe zwar als inakzeptabel bezeichnet. Mit Blick auf seine krebskranke Frau aber erklärte er, sie im Ernstfall zu begleiten, wenn sie Sterbehilfe wünsche. „Das wäre zwar völlig gegen meine Überzeugung“, sagte Schneider der „Zeit“. Am Ende würde er seine Frau aber wohl auch gegen seine eigene Auffassung aus Liebe begleiten.
weiterlesen...


18.07.2014 – Aids-Forscher stirbt bei Flugzeugabsturz

PANORAMA – Ukraine

Berlin - Unter den 298 Opfern des Flugzeugabsturzes über der Ostukraine ist auch der international bekannte Aids-Forscher Professor Dr. Joep Lange. Der Niederländer sollte an einem internationalen Aids-Kongress in Melbourne teilnehmen, der am Sonntag beginnt.
weiterlesen...


18.07.2014 – Orifarm ruft Italienware zurück

WISSENSCHAFT – Reimporteure

Berlin - Die Arzneimitteldiebstähle in Italien haben auch für Orifarm Folgen: Der Reimporteur muss zwei Chargen zurückrufen. Von dem Rückruf sind der HPV-Impfstoff Gardasil von Sanofi Pasteur MSD und das Krebsmittel Neulasta (Pegfilgrastim) von Amgen betroffen. Der Reimporteur ärgert sich vor allem darüber, erst jetzt über die Fälschungen informiert worden zu sein.
weiterlesen...


18.07.2014 – Chemiker ist Wissenschaftler des Jahres

PANORAMA – Forscherpreis

Frankfurt/Main - Der Frankfurter Chemiker Professor Dr. Harald Schwalbe ist zum Wissenschaftler des Jahres gewählt worden. Der Preis „Scientist of the Year“ wird seit 2013 von der Kassel-Stiftung vergeben und ist mit 25.000 Euro dotiert.
weiterlesen...


18.07.2014 – BKKen prüfen Fusion

POLITIK – Krankenkassen

Berlin - Die BKK Essanelle und die Deutsche BKK prüfen derzeit, ob eine Kassenfusion möglich ist. Einen entsprechenden Prüfauftrag hat die jeweilige Selbstverwaltung beschlossen, so die BKK Essanelle.
weiterlesen...


18.07.2014 – BGH bestätigt alte Lebenspolicen

POLITIK – Versicherung

Berlin - Lebensversicherungen, die nach dem sogenannten Policenmodell abgeschlossen wurden, haben auch weiterhin Gültigkeit. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Demnach kommt es nicht einmal darauf an, ob die Verträge gegen das EU-Recht verstoßen oder nicht. Entscheidend ist allein, ob der Versicherte rechtzeitig Widerspruch eingelegt hat.
weiterlesen...


18.07.2014 – Gröhe: Termin für Termingarantie

POLITIK – Wartezeiten

Berlin - Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will die Termingarantie für Kassenpatienten 2015 umsetzen. Dann sollen Kassenpatienten nicht länger als vier Wochen auf einen Termin beim Facharzt warten müssen. „Wir werden noch in diesem Jahr den Entwurf eines Gesetzes vorlegen, in dem auch die Termingarantie geregelt wird. Die Regelungen sollen 2015 in Kraft treten und dann umgesetzt werden“, sagte Gröhe der „Rheinischen Post“. Damit stemmt sich der Minister gegen anhaltende Kritik vonseiten der Mediziner an diesem Projekt.
weiterlesen...


18.07.2014 – Post zieht Apotheken-A zurück

POLITIK – Briefmarken

Berlin - Briefmarken mit dem Apotheken-A für jedermann – von dieser Idee hat sich die Post inzwischen verabschiedet. Für die Briefmarken, die man über das Internet individualisieren und selbst ausdrucken kann, steht das Apotheken-A nicht mehr zur Verfügung. Offenbar hatte es rechtliche Probleme gegeben.
weiterlesen...


17.07.2014 – Apotheker holen 400.000 Euro Retax zurück

POLITIK – LAV Baden-Württemberg

Berlin - Die Apotheker in Baden-Württemberg haben sich im vergangenen Jahr erfolgreich gegen unberechtigte Retaxationen der Krankenkassen gewehrt. Der Landesapothekerverband Baden-Württemberg (LAV) hat nach eigenen Angaben im Einspruchsverfahren insgesamt 398.668 Euro für die Apotheken zurückgeholt. Geschäftsführerin Ina Hofferberth zog positive Bilanz für das Jahr 2013.
weiterlesen...


17.07.2014 – Karriereende durch Doping-Sperre

PANORAMA – Biathlon

München - Die Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle ist nach ihrem positiven Dopingtest bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi für zwei Jahre gesperrt worden. Das teilte der Biathlon-Weltverband IBU mit. Bei der 33-Jährigen war in der A- und B-Probe, die nach ihrem vierten Platz im Massenstart am 17. Februar genommen worden war, die nur im Wettkampf verbotene Substanz Methylhexanamin nachgewiesen worden. Die zweimalige Langlauf-Olympiasiegerin hatte bei ihrer Anhörung bewusstes Doping bestritten. Die nun verhängte Maximalstrafe dürfte das Karriereende bedeuten.
weiterlesen...


17.07.2014 – Viele Senioren alkoholabhängig

PANORAMA – Suchterkrankungen

München - Beim Alkoholmissbrauch sind Senioren ebenso gefährdet wie Jüngere. Trotzdem ist das Thema in Arztpraxen und beim Pflegepersonal oft nicht präsent. Die ältere Dame, die torkelt und stürzt, der Senior, der undeutlich spricht, die Rollstuhlfahrerin, die vergesslich geworden ist – wer kommt schon auf die Idee, dass sie alle ein Gläschen zu viel getrunken haben könnten?
weiterlesen...


17.07.2014 – Engpass in der Blutversorgung

PANORAMA – Blutspende

Berlin - In den Sommermonaten wird erstmals die Versorgung mit Blutkonserven knapp. Laut dem Haema Blutspendedienst sind Erythrozytenkonzentrate der Blutgruppe Null mit Rhesusfaktor negativ aktuell Mangelware. Die Situation sei insbesondere durch eine außergewöhnliche Konstellation in einem Herzzentrum brisant geworden: Dort würden gegenwärtig sieben Patienten der gleichen Blutgruppe mit einem hohen Bedarf zeitgleich behandelt.
weiterlesen...


17.07.2014 – Farbwechsel führt zu Therapieabbruch

PANORAMA – Compliance

Berlin - Was jeder Apotheker aus der Praxis weiß, haben Forscher in den USA jetzt wissenschaftlich nachgewiesen: Wenn sich Form oder Farbe von Medikamenten während der Therapie ändern, unterbrechen viele Patienten die regelmäßige Einnahme. Ein Forscherteam am „Brigham and Women’s Hospital“ in Boston hat dies anhand von Herzpatienten untersucht und bestätigt.
weiterlesen...


17.07.2014 – „Näher am Patienten“: Kongress beginnt mit Key-Note von Richard David Precht

BRANCHENNACHRICHTEN

Berlin - Unter dem Motto „Näher am Patienten“ steht der 5. westfälisch-lippische Apothekertag (WLAT) am 14. und 15. März 2015 in Münster. Die Apothekerkammer Westfalen-Lippe als Veranstalter erwartet hierzu 1.500 Apotheker/innen, PTA und weitere Fachbesucher. Auf die Teilnehmer wartet ein umfassendes Vortrags- und Seminarprogramm und eine begleitende Fachmesse mit über 50 Ausstellern. Mit einem Vortrag zum Thema „Moral – Die Kunst, kein Egoist zu sein“ eröffnet der Philosoph Richard David Precht den regionalen Apothekertag. Der Wissenschaftler und Bestseller-Autor erläutert die Natur des Menschen, indem er philosophische Gedanken mit neuesten Forschungsergebnissen verknüpft, und er macht konkrete Vorschläge, wie wir unsere Gesellschaft umbauen können, um dem Guten mehr Raum zu geben.
weiterlesen...


17.07.2014 – G-BA: Zusatznutzen für Sovaldi

WISSENSCHAFT – Hepatitis-C-Präparat

Berlin - Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat dem Hepatitis-C-Medikament Sovaldi (Sofosbuvir) einen Zusatznutzen bescheinigt. Der US-Hersteller Gilead hatte im Januar die Zulassung der EU-Kommission für den Wirkstoff erhalten. Laut der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) führt Sofosbuvir „deutlich häufiger“ zur vollständigen Befreiung der Patienten von dem Virus als bislang verfügbare Medikamente. Das Präparat ist allerdings weit teurer als bisherige Therapien.
weiterlesen...


17.07.2014 – Novartis wächst in Schwellenländern

MARKT – Pharmakonzerne

Basel - Starke Geschäfte in Schwellenländern und mit noch jungen Produkten halten den Schweizer Pharmakonzern Novartis auf Kurs. Nach einem im Rahmen der Erwartungen verlaufenen zweiten Quartal bestätigte der Konzern seine Ziele für 2014.
weiterlesen...


17.07.2014 – Stada: Ladival nicht im Drogeriemarkt

MARKT – Freiwahl

Berlin - Bei ihren starken Eigenmarken ist Apothekenexklusivität für die Hersteller besonders wichtig. Stada greift das in der aktuellen Werbung für die Sonnenschutzcreme Ladival auf. In einem TV-Werbespot betont der Generikakonzern aus Bad Vilbel explizit die Vorzüge der Apothekenberatung gegenüber dem Drogeriemarkt. „Nur in Ihrer Apotheke – nicht im Drogeriemarkt!“
weiterlesen...


17.07.2014 – Zugabe: Ärger mit Ambro-Ratiopharm

MARKT – OTC-Werbung

Berlin - Kopfabwenden und in die Armbeuge husten – das ist laut Knigge die richtige Methode, um für seine Umwelt nicht zur unhöflichen Virenschleuder zu werden. Wer trotzdem in die Hand hustet, sollte sich schnell die Hände waschen – oder sich anders behelfen. Der Generikahersteller Ratiopharm hat vorgebeugt und seiner Ambroxol-Lösung ein Desinfektionsgel als Zugabe beigefügt. Eine Apotheke aus Baden-Württemberg hat deshalb jetzt Ärger mit der Wettbewerbszentrale.
weiterlesen...


17.07.2014 – Sichtwahl für den Außendienst

APOTHEKENPRAXIS – Category Management

Berlin - Gute Plätze in der Sichtwahl sind umkämpft. Die Hersteller müssen Apotheker überzeugen, die Regale möglichst mit den eigenen Marken zu bestücken und für sie zu werben. Um herauszufinden, welches die besten Plätze sind und wie Außendienstbesuche die Platzierung von Marken verändern, kooperiert das Marktforschungsunternehmen IMS Health seit kurzem mit der Unternehmensberatung Bormann & Gordon (B&G). Gemeinsam wollen die Firmen regelmäßig bei den Apothekern in die Verkaufsräume schauen.
weiterlesen...


17.07.2014 – Sachsen und Tschechien vereint gegen Crystal Meth

PANORAMA – Polizei-Kooperation

Prag - Angesichts der raschen Ausbreitung der Droge Crystal Meth verstärken Sachsen und Tschechien ihre Polizeizusammenarbeit. Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) und der tschechische Innenminister Milan Chovanec unterzeichneten in Prag eine entsprechende Absichtserklärung.
weiterlesen...


17.07.2014 – Schwenninger erzielt Überschuss

POLITIK – Krankenkassen

Berlin - Die Schwenninger Krankenkasse hat 2013 einen Überschuss von knapp 2,2 Millionen Euro erzielt. Dabei standen Einnahmen von rund 743,3 Millionen Euro Ausgaben von rund 741,1 Millionen Euro gegenüber. Die Leistungsausgaben der Kasse für ihre Kunden erhöhten sich gegenüber 2012 um 27,5 Millionen Euro.
weiterlesen...


17.07.2014 – Kritik an BKK-Kopfgeld

POLITIK – Betriebskrankenkassen

Berlin - Eine der größten Betriebskrankenkassen Deutschlands, die BKK Mobil Oil, gerät wegen ihrer Mitgliederwerbung erneut in die Kritik. Nach Recherchen von NDR Info hat die Kasse an eine Vertriebsfirma offenbar weit überhöhte Prämien für das Werben neuer Mitglieder gezahlt.
weiterlesen...


17.07.2014 – Bewaffneter raubt Apotheke

PANORAMA – Überfall

Berlin - Die Luisen-Apotheke in Hildesheim wurde heute Vormittag von einem Unbekannten überfallen. Seine Beute betrug wenige hundert Euro. Vermummt mit einer Kapuze über dem Kopf und einer dunklen Sonnenbrille betrat der Mann gegen 11:15 Uhr die Offizin und bedrohte die Apothekerin mit einer Schusswaffe.
weiterlesen...


17.07.2014 – Mehr Jugendliche in Pflegeberufen

POLITIK – Pflege

Bonn - In der Altenpflege fehlen die Fachkräfte. In den vergangenen Jahren ist aber zumindest die Zahl der Auszubildenden kontinuierlich gestiegen. Das geht aus einer Studie des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hervor, die auf Daten des Statistischen Bundesamts beruht.
weiterlesen...


17.07.2014 – Ständchen für Merkel

POLITIK – Bundeskanzlerin

Brüssel - Ausgerechnet auf einem weitgehend enttäuschenden EU-Sondergipfel hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in ihren 60. Geburtstag hineinfeiern müssen. Aber sie bekam von den anderen 27 Staats- und Regierungschefs Blumen, zudem gab es Sekt – und als besondere Überraschung erhielt sie von den anderen EU-„Chefs“ ein Deutschland-Trikot mit Unterschriften als nächtliches Geschenk.
weiterlesen...


17.07.2014 – Generalanwalt stärkt Rechte Homosexueller

POLITIK – EuGH

Luxemburg - Ein Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat die Rechte homosexueller Männer bei Blutspenden sowie Asyl in der EU gestärkt. Die Urteile werden erst in einigen Monaten fallen, in den meisten Fällen folgen die Richter aber der Empfehlung des Generalanwalts.
weiterlesen...


16.07.2014 – Abmahnung für „Energie-Apotheke“

PANORAMA – Wettbewerbsrecht

Berlin - Die Wettbewerbszentrale hat die „Energie-Apotheke“ abgemahnt. Die Firma mit Sitz im bayerischen Aumbach vertreibt über das Internet Kügelchen und „Energie-Regulantien“ – „nichtmedizinische Globuli, die als Trägermittel für die Information der Energie“ dienen. Die Führung des Begriffs Apotheke ist aus Sicht der Wettbewerbszentrale irreführend.
weiterlesen...


16.07.2014 – ebay: Mono Embolex, Riamet und die Pille

PANORAMA – Versandhandel

Berlin - Mit einer Petition und Anklagen geht die Freie Apothekerschaft (FA) gegen unerlaubte Arzneimittelverkäufe auf ebay vor. Auf die Verkäufer macht das aber offenbar wenig Eindruck: In den vergangenen Wochen wurden erneut zahlreiche Medikamente von Privatpersonen auf den Portalen ebay und ebay Kleinanzeigen zum Verkauf angeboten, darunter auch verschreibungspflichtige Arzneimittel.
weiterlesen...


16.07.2014 – PRAC: Bromocriptin nicht routinemäßig

WISSENSCHAFT – Laktationshemmer

Berlin - Arzneimittel mit Bromocriptin sollen nur noch beim Vorliegen zwingender medizinischer Beweggründe zum Abstillen verwendet werden. Das empfiehlt der Pharmakovigilanzausschuss für Risikobewertung (PRAC) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA). Über die Empfehlung muss nun der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) entscheiden.
weiterlesen...


16.07.2014 – Avastin: Erweiterte Zulassung möglich

WISSENSCHAFT – Gebärmutterhalskrebs

Berlin - Die FDA hat für Avastin (Bevacizumab) in Kombination mit einer Chemotherapie ein verkürztes Zulassungsverfahren akzeptiert. Genentech, eine Tochter von Roche, strebt eine Zulassung des Medikaments für die Behandlung von wiederkehrendem, hartnäckigem und metastasenbildendem Gebärmutterhalskrebs an. Bisher sei für diese Indikation nur die Chemotherapie zugelassen.
weiterlesen...


16.07.2014 – Becker erwartet Formretax-Verbot

POLITIK – LAV Baden-Württemberg

Berlin - Nullretaxationen der Krankenkassen bewegen die Apotheker bundesweit: Als nächste Standesorganisation hat der Landesapothekerverband Baden-Württemberg (LAV) eine Resolution verabschiedet, mit der die Politik zum Handeln aufgefordert wird. Bei Retaxationen aufgrund von Formfehlern sollen die Kassen den Apothekern zumindest den Einkaufwert des Arzneimittels erstatten. LAV-Chef Fritz Becker bespricht das Thema fortlaufend mit Gesundheitspolitikern.
weiterlesen...


16.07.2014 – Doppelspitze: Dombeck wird Kammergeschäftsführer

POLITIK – Niedersachsen

Berlin - Die Apothekerkammer Niedersachsen hat ab November eine Doppelspitze in der Geschäftsführung: Dr. Frank Dombeck wird als pharmazeutischer Geschäftsführer gleichberechtigt Justiziarin Dr. Marion Eickhoff unterstützen, die seit Juli juristische Geschäftsführerin ist. Der bisherige alleinige Geschäftsführer Dr. Martin Thomsen wechselt in gleicher Position zum Versorgungswerk der Apotheker in Niedersachsen.
weiterlesen...


16.07.2014 – J&J erhöht erneut Jahresprognose

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson (J&J) hat nach einem weiteren starken Quartal erneut seine Jahresprognose angehoben. Das reichte aber offenbar nicht aus, um die Anleger zu überzeugen: Die Papiere fielen an der US-Börse um rund 2 Prozent. Allerdings waren sie in den vergangenen Monaten gut gelaufen.
weiterlesen...


16.07.2014 – Novartis: Lizenz für Google-Kontaktlinse

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Googles Idee einer „smarten Kontaktlinse“ für Diabetiker hat einen großen Schritt Richtung Markteinführung gemacht: Der Schweizer Pharmakonzern Novartis nimmt eine Lizenz für die Technologie auf. Damit werde die auf Augenmedizin spezialisierte Tochter Alcon eigene Produkte entwickeln und vermarkten können, kündigte Novartis an.
weiterlesen...


16.07.2014 – VSA schüttet erneut 12 Prozent aus

MARKT – Rechenzentren

Berlin - Das Rechenzentrum VSA wird dieses Jahr erneut eine Gewinnausschüttung von 12 Prozent auf die Kapitaleinlagen seiner Mitglieder vornehmen. Das berichtete der Vorstand auf der Vertreterversammlung. VSA-Geschäftsführer Dr. Andreas Lacher sprach von einem sehr guten Ergebnis. Im Geschäftsbereich Abrechnung für Apotheken gab es einen positiven Trend bei der Rx-Packungszahl, der auch in den ersten Monaten 2014 stabil blieb.
weiterlesen...


16.07.2014 – CC Pharma: Schwarze Liste für illegale Großhändler

MARKT – Arzneimittelkriminalität

Berlin - Nach den Arzneimitteldiebstählen in Italien sind die entwendeten – und damit gefälschten – Medikamente nun offenbar in ganz Europa unterwegs. Für den Geschäftsführer des Reimporteurs CC Pharma, Ralf Kurenbach, ist das ein „neuer Arzneimittelskandal“. Er kritisiert, dass die deutschen Hersteller erst im Juli von den zuständigen Aufsichtsbehörden informiert wurden, und hat einige Verbesserungsvorschläge.
weiterlesen...


16.07.2014 – Alphega: Pionierbonus und Punktekonto

MARKT – Apothekenkooperationen

Berlin - Nachdem Vivesco offiziell Alphega heißt, sollen die Apotheken jetzt zu einem schnellen Wechsel bewogen werden. Damit möglichst viele Mitglieder sich bald für die neue Kooperation entscheiden, bietet der Großhändler Alliance einen „Pionierbonus“. Für die ersten 500 Apotheken gibt es zudem eine Sonderprämie. Insgesamt sollen die Mitglieder animiert werden, sich stärker in die Kooperation einzubringen.
weiterlesen...


16.07.2014 – Demenz: Software deckt Versorgungslücken auf

PANORAMA – Neurodegeneration

Berlin - Eine neue Software kann die häusliche Versorgung von Menschen mit Demenz verbessern. Greifswalder Forscher haben ein computergestütztes Verfahren entwickelt, das individuelle Lücken in der Versorgung von Patienten aufdecken soll. Den Wissenschaftlern vom Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) zufolge können durch die Software 85 Prozent mehr Versorgungslücken erkannt werden als bei einer händischen Erfassung.
weiterlesen...


16.07.2014 – Mundhygienespezialist TePe zeigt sich in neuer Verpackung

BRANCHENNACHRICHTEN

Hamburg - TePe hat den Verpackungen aller Mund- und Zahnhygieneprodukte ein innovatives Design verliehen und präsentiert damit eine klare, dynamische sowie farbenfrohe Linienführung. Das Gesamtsortiment von TePe wird zukünftig von einem modernen, leuchtenden Türkiston geprägt. Prominent platziert, erleichtern bunte Farbcodierungen und gut sichtbare Größenangaben die Auswahl und Wiedererkennung des richtigen Produkts. Eine sinnvolle Orientierungshilfe sowohl für die Kunden also auch für das Apotheken-Fachpersonal. Davon abgesehen ist der neue Look auch ein ansprechender Hingucker in der Freiauswahl. Im Sinne eines Soft-Launchs werden die einzelnen Produkte seit Juni in den Apotheken implementiert. Da EAN-Codes, Artikelnummern und AE-Preise unverändert bleiben, ist eine Retourenregelung nicht notwendig.
weiterlesen...


16.07.2014 – Jede dritte Alzheimer-Erkrankung verhinderbar

PANORAMA – Alzheimer

Berlin - Jede dritte Alzheimer-Erkrankung könnte laut einer Studie an der University of Cambridge verhindert werden. Zu den Hauptrisikofaktoren gehören demnach Bewegungsmangel, Rauchen, Depressionen und schlechte Bildung. Diese seien aber veränderbar. 2011 hatte eine Studie von Dr. Simon Ridley am Alzheimer's Research UK ergeben, dass sogar einer von zwei Fällen verhindert werden könnte.
weiterlesen...


16.07.2014 – Mindestlohn: Folgen für Apotheken

APOTHEKENPRAXIS – Umfrage

Berlin - Der gesetzliche Mindestlohn soll 2015 eingeführt werden. 38 Prozent der Teilnehmer bei einer Umfrage von APOTHEKE ADHOC erwarten, dass sich durch den Mindestlohn für Apothekenboten nichts ändern wird. Das mache für die Personalkosten keinen Unterschied, so die vorherrschende Ansicht.
weiterlesen...


16.07.2014 – Altenheim haftet nicht für jeden Sturz

PANORAMA – Senioren

Hamm/Berlin - Stürzt ein Altenheimbewohner und verletzt sich schwer, haftet die Einrichtung nicht in jedem Fall. Das geht aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm (OLG) hervor.
weiterlesen...


16.07.2014 – Plusminus: Krebs bei Ultraschall übersehen

PANORAMA – TV-Tipp

Berlin - In der Sendung Plusminus sind heute Abend Ultraschallgeräte das Top-Thema. Sie werden in fast jeder deutschen Arztpraxis für wichtige Diagnosen eingesetzt. Die Autoren des TV-Magazins sind der Frage nachgegangen, wie zuverlässig die Geräte sind, wie alt sie sein dürfen und wie gut Ärzte damit umgehen können. Auch wird hinterfragt, wie Ärzte und Geräte geprüft werden. Die Sendung läuft heute Abend um 21.45 Uhr in der ARD.
weiterlesen...


15.07.2014 – Bene feiert Doppeljubiläum

MARKT – Pharmahersteller

Berlin - Beim Pharmahersteller bene-Arzneimittel wird gefeiert: Vor 65 Jahren wurde das Familienunternehmen gegründet, vor 55 Jahren kam das Paracetamol-Original ben-u-ron auf den Markt. Anlässlich des Doppeljubiläums öffnet Bene am Wochenende seine Tore am Firmensitz und Produktionsstandort in München-Solln. Besucher können einen Blick in die Produktion werfen, im Labor experimentieren und Schoko-Zäpfchen gießen.
weiterlesen...


15.07.2014 – CC Pharma: Massenrückruf von Italienware

WISSENSCHAFT – Arzneimitteldiebstahl

Berlin - Von den Arzneimitteldiebstählen in italienischen Krankenhäusern sind offenbar weit mehr Präparate betroffen als bislang bekannt: Dem Reimporteur CC Pharma liegt nach eigenen Angaben eine Liste mit rund 80 Medikamenten vor. 40 davon seien auch an CC Pharma geliefert worden, teilt der Reimporteur mit.
weiterlesen...


15.07.2014 – Aponow geht gegen Gratisversand vor

MARKT – Rx-Boni

Berlin - Der Streit um Rx-Boni wird um eine Facette reicher: Ordermed-Chef Markus Bönig hat die Bodyguard-Versandapotheke (Einhorn Apotheke, Pforzheim) abgemahnt, weil diese – wie die meisten Versender – bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln einen Gratisversand anbietet. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, könnte es das nächste Grundsatzurteil zum Versandhandel geben.
weiterlesen...


15.07.2014 – Helmes: Celesio jetzt in neuer Liga

MARKT – Pharmahandelskonzerne

Berlin - Nach der Übernahme durch den US-Konzern McKesson hat sich der Vorstand des Pharmahändlers Celesio bei der heutigen Hauptversammlung in Stuttgart den Aktionären gestellt. Für die Architektin der Übernahme durch McKesson war es die letzte Hauptversammlung bei Celesio: Vorstandschefin Dr. Marion Helmes hat ihre Position für den US-Manager Marc Owen freigemacht, der von McKesson kommt.
weiterlesen...


15.07.2014 – Gröhe gegen organisierte Sterbehilfe

POLITIK – Selbsttötung

Hannover - Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) fordert ein Verbot von geschäftsmäßiger, aber auch von jeder anderen organisierten Form von Sterbehilfe. Die Gefahr sei sonst, dass Sterbehilfe zu einer Dienstleistung werde, die als Alternative neben eine medizinische Behandlung trete und Ärzte zu Dienern des Todes mache, sagte er.
weiterlesen...


15.07.2014 – Erfolgreiche Spendenaktion von Sanacorp und VSA

BRANCHENNACHRICHTEN

München - Zahlreiche Apotheken beteiligen sich an Spendenaktion für das Hilfsprojekt Labdoo.org / Unterstützung für Schulen und Jugendprojekte
weiterlesen...


15.07.2014 – Die Basica Energie-Kur überzeugt beim Verbrauchertest!

BRANCHENNACHRICHTEN

Ismaning - Bei einer Test-Aktion* hatten 1.000 Verbraucher die Möglichkeit Basica Direkt über einen Zeitraum von vier Wochen auszuprobieren. Das Testergebnis** ist eindeutig: 80% der Tester fühlten sich fitter!
weiterlesen...


15.07.2014 – Diabetesgesellschaft fordert Kalorienbomben-Steuer

POLITIK – Diabetes

Berlin - Diabetes-Verbände haben von der Politik erneut höhere Steuern auf ungesunde Lebensmittel wie Fast Food, Chips und Süßes gefordert. Grund sei die steigende Zahl von Zuckerkranken in Deutschland, inzwischen über sechs Millionen Menschen, teilte die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) mit. Eine Ernährung mit zu viel Zucker und Fettstoffen gilt als hohes Diabetes-Risiko.
weiterlesen...


15.07.2014 – Ebola hat Westafrika im Griff

PANORAMA – Infektionskrankheiten

Conakry/Freetown - Voodoo-Zauber statt medizinischer Hilfe: Viele Ebola-Kranke in Westafrika wollen von westlichen Ärzten nichts wissen und wenden sich lieber an traditionelle Heiler. Die Mediziner sind an ihre Grenzen gelangt.
weiterlesen...


15.07.2014 – SWR-Sendung zu Früherkennung

PANORAMA – TV-Tipp

Berlin - Müssen sich Patienten von der Vorstellung verabschieden, dass sie sich durch Früherkennung etwas Gutes tun? Die Sendung „betrifft“ diskutiert, welche Untersuchungen sinnvoll und welche unnötig oder sogar potentiell schädlich sind. Der SWR zeigt die Dokumentation unter dem Titel „Wenn Gesunde zu Patienten werden – Krank durch Früherkennung“ am Mittwochabend um 20.15 Uhr.
weiterlesen...


15.07.2014 – Jeder Zehnte versteht Apotheker nicht

PANORAMA – Gesundheitskompetenz

Berlin - Jeder zehnte Kassenpatient hat Probleme damit, Anweisungen des Arztes oder des Apothekers zur Einnahme verschriebener Medikamente zu verstehen und Therapieanweisungen zu folgen. Das ergab eine Studie der AOK.
weiterlesen...


15.07.2014 – AOK: „richtigwichtig“ ohne Apotheker

POLITIK – Facharztprogramm

Berlin - AOK-Patienten in Baden-Württemberg mit chronischer Hepatitis C sollen ab Juli besser versorgt werden. In dem Adhärenzprogramm „richtigwichtig“ sollen Betroffene über ihre Krankheit, die Therapie, den Umgang und die Risiken aufgeklärt werden und therapiebegleitende Serviceangebote erhalten. Die Krankenkasse kooperiert dabei mit dem Neusser Hersteller Janssen, Apotheken sind nicht eingebunden.
weiterlesen...


15.07.2014 – Drägerwerk senkt Jahresprognose

MARKT – Medizintechnik

Lübeck - Nach einem desaströsen ersten Quartal und weiteren Rückschritten im zweiten Jahresviertel hat der Medizin- und Sicherheitstechnik-Hersteller Drägerwerk seine Vorhersage für die Ergebnis- und Umsatzentwicklung 2014 gesenkt. Vor dem Hintergrund der schwächer als erwarteten Nachfrage im ersten Halbjahr rechnet das Unternehmen nun nur noch mit einem Umsatzplus von 2 bis 4 Prozent. Bisher wurden 3 bis 6 Prozent angegeben.
weiterlesen...


15.07.2014 – BtM-Tresor aus Apotheke gestohlen

PANORAMA – Einbruch

Berlin - Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in eine Apotheke in Mannheim eingebrochen und haben einen Tresor mit Medikamenten gestohlen. Außerdem entwendeten sie laut Polizeiangaben mehrere Hundert Euro Bargeld aus der Kasse.
weiterlesen...


15.07.2014 – Homöopathie: Erfahrung wichtiger als Studien

MARKT – OTC-Markt

Berlin - Für Homöopathie-Anwenderinnen zählen die eigenen Erfahrungen mehr als wissenschaftliche Studien: 72 Prozent der Frauen sind der Meinung, dass positive Erfahrungen ein ausreichender Beleg für die Wirksamkeit eines Arzneimittels sind. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag der Deutschen Homöopathie Union (DHU).
weiterlesen...


14.07.2014 – Geruchssinn-Test zur Alzheimer-Früherkennung

PANORAMA – Demenz

Berlin - Eine verminderte Fähigkeit zur Erkennung von Gerüchen kann auf eine Entwicklung von kognitiven Störungen und auf die Alzheimer-Erkrankung hindeuten. Zudem können Augenuntersuchungen auf die Ansammlung von Beta-Amyloid im Gehirn hinweisen, einem Protein, das mit Alzheimer in Zusammenhang gebracht wird. Das sind die Ergebnisse von vier Forschungsstudien, die auf einer Konferenz in Kopenhagen vorgestellt wurden.
weiterlesen...


14.07.2014 – Software identifiziert Krebs

PANORAMA – Krebsforschung

Berlin - Eine neue Software kann Krebszellen in Gewebeschnitten genau identifizieren und bestimmte Biomarker auf den Zellen nachweisen. Die Software wurde von einer Forschergruppe an der Veterinärmedizinischen Universität Wien und dem Unternehmen Tissuegnostics entwickelt. Sie könne ein präzises Portrait der Erkrankung liefern und so eine ideale Therapie ermöglichen, so die Forscher.
weiterlesen...


14.07.2014 – Gazastreifen: Kliniken gehen die Vorräte aus

PANORAMA – Nahost

Gaza - Das israelische Bombardement in Gaza trifft immer wieder auch Kinder. In den Krankenhäusern herrscht zunehmend Mangel; Ärzte und Schwestern arbeiten rund um die Uhr. Die WHO befürchtet den Zusammenbruch des Gesundheitswesens.
weiterlesen...


14.07.2014 – Berliner Apotheke ausgeraubt

PANORAMA – Überfall

Berlin - Die Hufeisen-Apotheke in Berlin Neukölln wurde am frühen Freitagabend überfallen. Beide Angestellte hielten sich gerade im hinteren Bereich der Apotheke auf, als der Mann gewaltsam die Kassenschublade aufzog und Geld entwendete.
weiterlesen...


14.07.2014 – Sechs Jahre Haft für Anabolika-Verkäufer

PANORAMA – Arzneimittelkriminalität

Berlin - In Braunschweig wurde ein Mann zu sechs Jahren und drei Monaten Freiheitsstrafe verurteilt, weil er in einer Diskothek gefälschte Anabolika verkauft hatte. Außerdem muss er 75.000 Euro Strafe zahlen. Das Landgericht Braunschweig hat den Betriebsleiter der Diskothek wegen Handels mit nicht erlaubten Betäubungsmitteln und Verstößen gegen das Arzneimittelgesetz in 30 Fällen verurteilt.
weiterlesen...


14.07.2014 – Heimbewohner oft ohne Genehmigung sediert

PANORAMA – Altenpflege

Berlin - Am Amtsgericht München gibt es eine Initiative gegen den Missbrauch von Psychopharmaka in der Altenpflege. Ziel ist es, eine Sensibilisierung im Umgang mit diesen Medikamenten zu erreichen. Auch soll die interdisziplinäre Zusammenarbeit gefördert werden: Der Arbeitsgruppe gehören Vertreter des Bayerischen Justiz- und Gesundheitsministeriums, des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen Bayern und des Bayerischen Hausärzteverbandes sowie der örtlichen Betreuungsbehörden und der Fachstellen für Qualitätssicherung in der Altenpflege an.
weiterlesen...


14.07.2014 – Securpharm bald auf EU-Ebene

POLITIK – EU-Fälschungsrichtlinie

Berlin - Mitte nächsten Jahres wird die EU-Fälschungsrichtlinie um eine Verifizierungspflicht für Arzneimittel erweitert. Was genau in dem sogenannten Delegierten Rechtsakt stehen wird, weiß so richtig niemand, da die EU hinter verschlossenen Türen verhandelt. Für die Umsetzung sind die beteiligten Akteure verantwortlich, drei Jahre haben sie Zeit. Spätestens 2018 müssen Hersteller, Großhändler und Apotheker in Europa Arzneimittel eindeutig identifizieren und Fälschungen ausschließen.
weiterlesen...


14.07.2014 – Abbvie nähert sich Shire-Übernahme

MARKT – Pharmakonzerne

Hampshire/New York - Der US-Pharmakonzern Abbvie kommt bei der geplanten Übernahme des irisch-britischen Konkurrenten Shire voran. Nachdem Abbvie sein Angebot am Sonntag zum wiederholten Mal aufgestockt hatte, zeigte sich die Shire-Führung nun doch bereit, ihren Aktionären die Übernahme auf dieser Basis zu empfehlen. Das teilte Shire heute mit. Das Management werde dementsprechend mit Abbvie verhandeln; man diskutiere jetzt die Details.
weiterlesen...


14.07.2014 – Awinta mit neuem Chef-Kundenbetreuer

MARKT – Apotheken-EDV

Berlin - Das Softwarehaus Awinta hat einen neuen Bereichsleiter für die Kundenbetreuung: Daniel Herrmann hat den Posten im Juni übernommen. Er ist künftig dem ehemaligen Bereichsleiter Kundenbetreuung unterstellt – dem jetzigen Awinta-Geschäftsführer Norbert Hübsch.
weiterlesen...


14.07.2014 – Alphega löst Vivesco ab

MARKT – Apothekenkooperationen

Berlin - Die Apothekenkooperation Vivesco ist Geschichte: Heute wurde die Gesellschaft offiziell in Alphega umbenannt. Im März hatte die Vertreterversammlung dem Wechsel zu dem europäischen Apothekenkonzept des Pharmahändlers Alliance zugestimmt. Ab Herbst sollen die Apotheken schrittweise umgeflaggt werden.
weiterlesen...


14.07.2014 – Mylan kauft Abbott-Generika

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Der US-Generikahersteller Mylan übernimmt die Generika-Sparte des US-Konzerns Abbott außerhalb der USA. An dem entstehenden Unternehmen „New Mylan“ hält Abbott 21 Prozent im Wert von 5,3 Milliarden US-Dollar (rund 3,9 Milliarden Euro). Die restlichen 79 Prozent liegen bei Mylan.
weiterlesen...


14.07.2014 – Platzhirsche schwächeln

MARKT – Reimporteure

Berlin - Die Importquote in Apotheken sorgt dafür, dass immer wieder neue Anbieter auftauchen: In den vergangenen Jahren haben viele Reimporteure den Betrieb aufgenommen – der Markt ist inzwischen deutlich kleinteiliger. Das spüren vor allem die etablierten Anbieter.
weiterlesen...


14.07.2014 – Mindestlohn für Apothekenboten und Putzkräfte

APOTHEKENPRAXIS – Gehälter

Berlin - Die SPD hat eines ihrer großen Wahlkampfthemen fast durchgesetzt: Ab 2015 soll es einen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro brutto in Deutschland geben. Ausgenommen sind Branchenmindestlöhne und allgemein verbindlich erklärte Tarifverträge. Es gibt aber noch andere Besonderheiten, die auch Apotheker beachten müssen.
weiterlesen...


14.07.2014 – Schaper & Brümmer launcht neue Service-Website

BRANCHENNACHRICHTEN

Salzgitter - Natürlichkeit liegt voll im Trend und pflanzliche Medikamente werden immer beliebter. Nicht ohne Grund, denn bei vielen Beschwerden sind Phytotherapeutika so wirksam wie chemische Arzneimittel und dabei weitaus verträglicher. Einer der führenden Heilpflanzenexperten in Deutschland ist der Pharmahersteller Schaper & Brümmer aus Salzgitter. Das Traditionsunternehmen entwickelt seit über 90 Jahren pflanzliche Arzneimittel. Sein umfangreiches Heilpflanzenwissen möchte das Unternehmen nun weitergeben und hat daher die Website www.heilpflanzen-experten.de ins Leben gerufen.
weiterlesen...


14.07.2014 – Förderprogramme für die Aus- und Weiterbildung sowie die Einstellung von Arbeitnehmern

BRANCHENNACHRICHTEN

Nordkirchen - Als Fördermittel für die Aus- und Weiterbildung in Deutschland stehen unter anderem Darlehen, Zuschüsse, Wettbewerbsprämien und Stipendien auch für Apotheken zur Verfügung. Die Bundesregierung möchte damit Bildungsgerechtigkeit erreichen und dem Fachkräftemangel entgegenwirken.
weiterlesen...