• 20.12.2009 - Pflegefall-Risiko nur unzureichend abgesichert

    Das Vertrauen in die gesetzliche Pflegeversicherung ist nach einer Allensbach-Umfrage gering. Nur wenige fühlen sich ausreichend abgesichert. Trotz großer Sorge, zum Pflegefall ...

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

Sehr geehrte Apothekerin, sehr geehrter Apotheker,
hier ist der vollständige Text für Sie:

ApoRisk® News Gesundheit:

Pflegefall-Risiko nur unzureichend abgesichert

 

Das Vertrauen in die gesetzliche Pflegeversicherung ist nach einer Allensbach-Umfrage gering. Nur wenige fühlen sich ausreichend abgesichert. Trotz großer Sorge, zum Pflegefall zu werden, ist die private Absicherung noch immer Mangelware.

Dass die soziale Pflegeversicherung (SPV) lediglich eine Teilkaskoversicherung ist, scheint sich in den Köpfen der Bundesbürger nicht wirklich festgesetzt zu haben. Nach einer Studie „Pflege in Deutschland" eines Meinungsforschungs-Instituts sind 71 Prozent der Bürger der Meinung, dass das Thema Pflege in der Politik nicht den nötigen Stellenwert einnimmt.

Das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit der gesetzlichen Pflegeversicherung ist nach der Umfrage gering. Nur zehn Prozent der 1.804 Befragten fühlten sich ausreichend abgesichert. 66 Prozent machten sich Sorgen, im Alter zum Pflegefall zu werden und 45 Prozent befürchteten, in ein Pflege-Altersheim umziehen zu müssen.

Im Auftrag einer Krankenhausgesellschaft wurden von Allensbach die Bürger zu den Themen Qualität, Finanzierung und politische Relevanz des Pflegesystems befragt.

Jeder Dritte sieht den Staat in der Verantwortung

Die Frage, wie für eine ausreichende finanzielle Absicherung im Pflegefall zu sorgen ist, spaltet die Deutschen in zwei Lager: 34 Prozent sehen dabei den Staat in der Verantwortung, 39 Prozent setzten auf eine private Vorsorge. Dabei plädieren 40 Prozent der Ostbürger für eine rein staatliche Lösung. Dem gegenüber stehen 41 Prozent der Westdeutschen, die eine zusätzliche private Vorsorge für sinnvoll halten.

Die Einstellung der Deutschen hängt maßgeblich von ihrer wirtschaftlichen Situation ab. Während einkommensschwache Schichten die Finanzierung ausschließlich bei der SPV sehen und dafür auch höhere Beiträge in Kauf nehmen, entscheidet sich mehr als jeder zweite Besserverdiener zu Gunsten einer zusätzlichen privaten Absicherung.

Wider besseren Wissens

Laut Studie sind 71 Prozent der Bürger der Meinung, dass das Thema Pflege in der Politik nicht den nötigen Stellenwert einnimmt.

Obwohl eine Mehrheit weiß, dass die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung allein nicht ausreichen werden, haben den Angaben zufolge bisher lediglich zwölf Prozent der Bevölkerung eine private Police zur Absicherung im Alter abgeschlossen. (verpd)

Zurück zur Übersicht

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner