• 23.08.2009 - ApoRisk® News Apotheke: So schützt man sich vor Einbrüchen

    Einbrüche haben in Deutschland Hochkonjunktur. Doch mit relativ einfachen Mitteln kann man Haus oder Firma vor Dieben sicher machen.

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen

Sehr geehrte Apothekerin, sehr geehrter Apotheker,
hier ist der vollständige Text für Sie:

ApoRisk® News Apotheke:

So schützt man sich vor Einbrüchen

 

Einbrüche haben in Deutschland Hochkonjunktur. Doch mit relativ einfachen Mitteln kann man Haus oder Firma vor Dieben sicher machen.

Alle zwei Minuten wird in Deutschland eingebrochen. Wie man sich vor unliebsamem Besuch einfach und wirkungsvoll schützen kann.

Etwa zwei Drittel der Wohnungseinbrüche ereignen sich in den Abendstunden oder nachts. In so mancher Region Deutschlands verdoppelt sich die Zahl der Einbrüche im Spätherbst und Winter.

Grund dafür ist das geringere Entdeckungsrisiko bei Dunkelheit - ein für Diebe entscheidendes Kriterium für den Einbruch.

Anwesenheit vortäuschen

Dabei ist wirkungsvoller Schutz möglich. Er fängt bei einfachen Verhaltensregeln an: Angekippte Fenster und Terrassentüren wirken wie eine Einladung für Diebe. Nur ins Schloss gezogene Türen stellen kaum ein Hindernis dar. Längere Zeit unbeleuchtete Wohnungen haben Signalwirkung auf Langfinger, daher kann hier eine Zeitschaltuhr Anwesenheit vortäuschen.

Den wirkungsvollsten Schutz bietet die richtige Sicherheitstechnik, denn ein Drittel aller Versuche scheitert bereits an geeignetem Einbruchschutz. Einbruchhemmende Fenster und Türen verhindern zum Beispiel das sekundenschnelle Öffnen einer Terrassentür mit einem Schraubendreher.

Informieren und vorbeugen

Sollte dennoch etwas passieren, ist der Versicherungsschutz wichtig: Schäden durch Einbruchdiebstahl werden von der Hausratversicherung beziehungsweise bei Gewerbetreibenden von einer Geschäftsinhalts- oder Inventarversicherung abgedeckt.

Ob das richtige Sicherheitsschloss, verschließbare Fenstergriffe oder die über Bewegungsmelder gesteuerte Außenbeleuchtung: Auf der Website www.nicht-bei-mir.de finden Bürger und Gewerbetreibende garantiert den passenden Rat.

Es handelt sich dabei um Informationen der „Initiative für aktiven Einbruchschutz", in der sich Versicherer, Polizei und Industrie zusammengeschlossen haben.

Für die notwendige fachliche Beratung bietet die Internetseite eine Datenbank mit qualifizierten Sicherheitsfachfirmen und den Zugang zu den polizeilichen Beratungsstellen. (verpd)

Zurück zur Übersicht

Kontakt
Jetzt Ihr persönliches Angebot anfordern!
Rückrufservice
Gerne rufen wir Sie zurück!
Suche
  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Checklisten Lexikon Produkt-Lösungen Vergleichsrechner