• Unfall-Rente

    ApoSecura® | Absicherung speziell für Apotheker in der zweiten Lebenshälfte

  • Checkliste-Fragenkatalog

    ApoRisk® Sicherheit | Systematisierte Liste von Einzelpunkten.

  • Die Vergleichsrechner Sicherheit

    So wenig kostet Ihr Versicherungs-Schutz

  • Kontaktformular

    Wir sind für Sie da - online, telefonisch oder vor Ort

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen
Unfall-Rente
Information

VergleichsrechnerSicherheit im Alter



Fast 80 Prozent der tödlichen Unfälle im Haushalt betreffen ältere Menschen über 65 Jahre. Rund vier Millionen Senioren verletzen sich pro Jahr bei einem Sturz. Mehr als 100 000 - meistens sind ältere Frauen betroffen - erleiden einen Oberschenkelhalsbruch.

Doch auch im Alter können Stürze und Verletzungen vermieden werden. Ältere Menschen sollten besonders darauf achten, dass die häusliche Umgebung frei von Stolperfallen ist. Hauseingang, Treppen und Gehweg sollten gut beleuchtet, Treppen mit rutschfestem Belag ausgestattet sein. Ein Lichtschalter gehört ans obere wie auch ans untere Ende der Treppe. Die jeweils erste und letzte Stufe, aber auch Schwellen, können farblich-optisch hervorgehoben werden.

Türschwellen können auch entfernt oder durch kleine Rampen entschärft werden. Strom- und Telefonkabel sollten fest an Boden oder Fußleiste fixiert sein. Vermeiden Sie den Gebrauch von Verlängerungsschnüren. Lose Teppiche sollten mit speziellen Haftmatten gegen Verrutschen gesichert werden. Besonders wichtig sind rutschfeste Badematten und rutschhemmende Aufkleber in Badewanne oder Dusche. Blumenständer oder Beistelltische können Barrieren sein. Wahre Stolperfallen sind im Flur oder auf der Kellertreppe abgestellte Einkaufstaschen, - körbe oder leere Flaschen.

Gerade für ältere Menschen gilt: Wer rastet, der rostet. Aktive Senioren, die sich viel bewegen oder regelmäßig Sport treiben, haben sehr viel weniger Unfälle und Knochenbrüche. Sie können ihre Bewegungen besser koordinieren. Auch die Knochenfestigkeit wird gefördert. Wer sich schon in jüngeren Jahren viel bewegt und regelmäßig Sport treibt, hat die besten Chancen, auch im Alter beweglich zu bleiben.

Wichtig für ältere Menschen ist eine regelmäßige ärztliche Kontrolle der Sehkraft und des Bewegungsapparates. Wer schlecht sieht oder sich infolge von Schmerzen oder Schwäche unsicher bewegt, stürzt leicht. Senioren, die sportlich aktiv werden möchten, sollten sich zuvor unbedingt ärztlich untersuchen lassen.


Unfallversicherungsschutz für ältere Menschen?

Das Risiko, durch einen Unfall zu Schaden zu kommen, ist in höherem Alter naturgemäß höher. Viele Versicherer bieten private Unfallversicherungen an, die speziell auf die Bedürfnisse und Lebensumstände älterer Menschen zugeschnitten sind.

Unfall-Rente

Die speziell für Senioren entwickelten Produkte der privaten Unfallversicherung bieten im Falle der Hilfsbedürftigkeit als Folge eines Unfalls Hilfs- und Pflegeleistungen. Sie ermöglichen den Betroffenen, die Selbstständigkeit zu erhalten und in der eigenen Wohnung zu bleiben. Benötigt der Versicherte nach einem Unfall Hilfe bei den gewöhnlichen Verrichtungen des Alltags, springen Dienstleister ein - sogenannte Assisteure als Partner der Unfallversicherer. Diese unterstützen den Versicherten beispielsweise mit Einkäufen, bei der Körperpflege, putzen, begleiten ihn bei Arzt- und Behördengängen und bieten einen Menü- und Wäscheservice sowie einen Hausnotruf. Wer seinen Ehepartner oder einen Verwandten ersten Grades zu Hause pflegt, kann auch diese Hilfe absichern: Auch in diesem Fall springen Assisteure vorübergehend ein.

Die Seniorenunfallversicherung fasst auch den Unfallbegriff weiter: Ein Oberschenkelhalsbruch gilt so als Unfall, auch wenn er Folge von Osteoperose ist. Oft haben ältere Menschen bestimmte Vorschädigungen, die die Leistung im Falle eines Unfalls beeinflussen können: Die klassische Unfallversicherung zahlt nur für die bleibenden Beeinträchtigungen, die ausschließlich auf den Unfall zurückzuführen sind. Die Assistance-Leistungen der speziellen Senioren-Unfallversicherung werden nach den neuen GDV-Bedingungsempfehlungen auch bei Mitwirkung von Krankheit und Gebrechen nicht einschränkt.



Das Beste oder nichts – ApoSecura® Unfall-Rente


Ein weitestgehendes Versicherungskonzept, exakt Ihrem Berufs- und Privatrisiko angepasst. Das gibt Ihnen die Sicherheit, die Sie benötigen, um Ihren Arbeitskraft bestmöglich zu schützen.

» Mit Konzept versichern

Leistungen

Die Unfallzahlen steigen



Bedingt durch eine bessere medizinische Versorgung und ein erhöhtes Gesundheitsbewusstsein wird die Bevölkerung in Deutschland immer älter. Daraus resultieren höhere Risiken - jährlich ist jeder zehnte Deutsche von einem Unfall mit Verletzungsfolgen betroffen. Rund 80 % der Unfälle geschehen in der Freizeit - also in einem Zeitraum ohne gesetzlichen Schutz!

 

Besondere Gefahren

Arm- und Oberschenkelhalsbrüche Jedes Jahr erleiden mehr als 100.000 vor allem ältere Menschen einen Arm- oder Oberschenkelhalsbruch. Mit zunehmendem Alter können sowohl der Arm als auch der Oberschenkelhals oft schon durch eine einfache Bewegung oder einen „falschen Handgriff" brechen - bedingt durch den so genannten Knochenschwund (Osteoporose).

 

Was passiert, wenn was passiert?

Bei Invalidität infolge eines Unfalls entstehen oft langfristig monatliche Kosten.
Beispielsweise gibt es neben dem Umbau der Wohnung sowie der Anschaffung von Hilfsmitteln eine Reihe von Diensten, die es Ihnen im Falle einer Invalidität ermöglichen, in Ihrer gewohnten Umgebung zu bleiben.

 

ApoSecura® UnfallRente
Sicherheit ein Leben lang

Unfallrisiken bedrohen die Lebensqualität jedes Menschen, aber ganz besonders die älterer Menschen, da sich die Unfallgefahr mit zunehmendem Alter erhöht. Die UnfallRente ist eine intelligente Vorsorgekombination, mit der Sie Ihren Lebensstandart bis ins hohe Alter absichern können. Damit Sie im Falle eines Unfalls nicht auch noch in finanzielle Schwierigkeiten kommen.

UnfallRente bietet ein einzigartiges Leistungspaket, besonders für Apotheker Innen ab 40

Die UnfallRente kann man z.B. ab dem 40. Lebensjahr vereinbaren.
Es gibt keine Altersgrenze nach oben aber auch nach unten für den Abschluss und Sie haben lebenslangen Versicherungsschutz.

Bei einem Unfall mit dauernder Invalidität von mindestens 50 % wird die vereinbarte Unfallrente lebenslang gezahlt. Liegt eine Schwerstinvalidität vor, zahlen wir sogar bis zur dreifachen vereinbarten Rente. Darüber hinaus sind weitere Leistungen wie Sofortleistungen, finanzielle Hilfeleistungen für den Umbau der Wohnung, Bergungskosten, kosmetische Operationen und andere Risiken mitversichert.

Unser Vorsorgekonzept geht davon aus, dass Sie kleinere Unfälle - so schmerzhaft sie auch sein mögen - gesundheitlich und finanziell „wegstecken können". Die größeren Fälle heißt es abzusichern! Vor den Gefahren eines Unfalls können wir Sie zwar nicht bewahren, aber Ihre gewohnte Lebensqualität sicherstellen. Denn bei der Bewältigung von Behinderungen infolge eines Unfalls, Oberschenkelhalsbruchs oder Armbruchs sind regelmäßige monatliche Rentenleistungen fast immer notwendig. Die Bezahlung z.B. einer zeitweisen zusätzlichen Pflege- oder Haushaltshilfe kann mit der ApoSecura®-UnfallRente sichergestellt werden. Umbauarbeiten für ein barrierefreies Wohnen können finanziert werden, um nach einem Schicksalsschlag in der vertrauten Umgebung weiter leben zu können.

 

Deckungserweiterungen (2 Beispiele)

  • Mitversicherung von akuten Infektionskrankheiten
    Wird der Desinfektor infolge Ausübung seiner desinfektorischen Tätigkeit bei einem an einer akuten Infektionskrankheit (z. B. an Typhus, Cholera, Pocken, Diphtherie, Masern, Scharlach, Genickstarre) Erkrankten nachweisbar innerhalb einer medizinisch anerkannten Inkubationszeit vom Tage der Desinfektion an gerechnet von derselben Krankheit ergriffen, so wird für die Folgen der Krankheit in der gleichen Weise wie für die Folgen eines Unfalles geleistet.
  • Mitversichert sind alle bei Ausübung der versicherten Berufstätigkeit entstandenen Infektionen, bei denen aus der Krankheitsgeschichte, dem Befund oder der Natur der Erkrankung hervorgeht, dass die Krankheitserreger durch irgendeine Beschädigung der Haut, wobei aber mindestens die äußere Hautschicht durchtrennt sein muss, oder durch ein plötzliches Eindringen infektiöser Massen in Auge, Mund oder Nase in den Körper gelangt sind.



Erweiterter Leistungsumfang bei FirstClass-Schutz, als Unfall gelten auch:

  • Eigenbewegungen und sportliche Betätigungen
  • Gesundheitsschäden bei der Rettung von Menschen, Tieren und Sachen
  • Ertrinken, Ersticken und Erfrieren in Notsituationen
  • Allmählichkeitsschäden durch chemische oder elektrische Einwirkungen und Explosions- oder Druckwellen
  • Gesundheitsschäden nach Schutzimpfungen und Infektionen trotz Schutzimpfung
  • Tauchtypische Gesundheitsschäden inkl. Druckkammerkosten in unbegrenzter Höhe
  • Lebensmittelvergiftungen, ein Oberschenkelhalsbruch, Höhenkrankheit



Versicherungsschutz besteht auch bei Unfällen:

  • Nach einem Schlaganfall und Herzinfarkt
  • Während der Teilnahme an Fahrtveranstaltungen mit Erzielung von Durchschnittsgeschwindigkeiten
  • Nach einem epileptischen oder anderen Krampfanfall



Dread Disease -
Extra-Schutz bei schweren Krankheiten

Schwere Erkrankungen sind:

Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Nierenversagen, Erblindung, Berufsbedingte HIV-Infektionen, HIV-Infektionen infolge einer Bluttransfusion, Transplantation eines Hauptorgans, Operation der Herzklappe, Operation der Aorta, Bypass-Operationen, Kinderlähmung (Poliomyelitis)

» Bestens abgesichert bei schwerer Krankheit



Unfall-Assistenzleistung

Der ReAktivierer unterstützt nach einem Unfall oder einer schweren Erkrankung, damit sich die Betroffenen ganz auf die Genesung konzentrieren können.

» Damit Sie schneller wieder Gesund werden



 

Besonderheiten

Premium-
Schutz

FirstClass-Schutz

Kraftanstrengung und Eigenbewegungen

Schädigung durch erhöhte Kraftanstrengungen
z.B.: Bauch- und Unterleibs-, Knochenbrüche

Keine Prüfung einer erhöhten Kraftanstrengung
bei Sportverletzungen

 

Eigenbewegung mitversichert

 

Vergiftungen

Unfälle durch Einnahme fester oder flüssiger Stoffe durch den
Schlund bei Kindern bis 15 Jahre
(ohne Nahrungsmittel)

Vergiftungen durch Einnahme schädlicher Stoffe
(ohne Höchstalter), inkl. Nahrungsmittelvergiftungen

 

Einatmung schädlicher Stoffe

 

Notsituationen

Ertrinken, Ersticken oder Erfrieren

 

Entzug von ärztlich verordneten Medikamenten

 

Gesundheitsschäden durch Sonnenbrand und Sonnenstich

 

Einwirkungen von bis zu zehn Tagen

Mechanische, chemische oder elektrische Einwirkung

 

Strahleneinwirkungen (außer Kernenergie)

Infektionen

Blutvergiftungen, Tollwut, Wundstarrkrampf

Zeckenbisse bzw. -stiche gelten generell als Unfall

 

Sonstige Erweiterungen

Tauchtypische Gesundheitsschäden (z.B. Caissonkrankheit)

Übermüdung und Schlaftrunkenheit gelten nicht als Bewusstseinsstörung

Bemühung zur Rettung von Menschen, Tieren und Sachen

Druckkammer- und Therapiekosten nach Tauchunfällen

 

Oberschenkelhalsbruch gilt als Unfall

 

Minderjährige beim Lenken von Fahrzeugen ohne Führerschein

 

Mitwirkung bei Krankheiten

Anrechnung der Mitwirkung bei Krankheiten oder Gebrechen ab

30%

50%



Leistungsarten

Premium-Schutz

FirstClass-Schutz

Invalidität

Frist für Eintritt der Invalidität

12 Monate

24 Monate

Rentengarantie von zehn Jahren bei Ableben der versicherten Person

18 Monate

27 Monate

Invaliditätsvorschuss während Heilverfahren trotz fehlender Todesfallsumme

Unfallrente

Invaliditätsvorschuss während Heilverfahren trotz
fehlender Todesfallsumme

 

Rentengarantie von zehn Jahren bei Ableben
der versicherten Person

 

Todesfall

Leistung bei Tod aufgrund Unfall innerhalb von

1 Jahr

2 Jahr

Leistung bei Verschollenheit

 

Doppelte Todesfall-Leistung bei Nutzung öffentlichen Verkehrsmittel

 

Unfall-Krankenhaustagegeld

Leistungszeitraum bis zu

3 Jahren

5 Jahren

Erhöhte Zahlung bei Koma

 

Leistungsanspruch bei Reha-Maßnahmen

 

 

Im Tarif Premium-Schutz / FirstClass-Schutz sind viele prämienfreie Leistungen mitversichert, von denen Sie profitieren. In der folgenden Übersicht geben wir Ihnen gern ein paar Beispiele:

 

Prämienfreie Leistungen                     

Premium-Schutz

FirstClass-Schutz

Bergungskosten und Serviceleistungen

Versicherungssumme für alle Leistungen zusammen

10.000 EUR

20.000 EUR

Kosten für Such-, Rettungs- und Bergungseinsätze durch organisierte Rettungsdienste

Information über ärztliche Versorgung / Herstellung Verbindung Hausarzt

 

Kostenübernahme für den Transport zum Krankenhaus oder zur Spezialklinik

Überführungskosten beim Todesfall im Inland

Kostenbeteiligung für behindertengerechte
Erleichterungen (z.B. Umbau Wohnsitz, PKW;
Anschaffung und Ausbildung Blindenhund, etc)

 

Anschaffungskosten für medizinische Hilfsmittel
(Arm- und Beinprothesen, Geh- und Stützapparate;
Rollstühle und Krankenfahrstühle)

 

Kostenübernahme für Taxifahrten zur ambulanten Weiterbehandlung

 

 


Kosmetische Operationen

Versicherungssumme

5.000 EUR

50.000 EUR

Kostenübernahme für Unterbringung & Verpflegung, Arzthonorare und Operationen

Kosten für Zahnarzt-, Zahnbehandlungs-, Zahnersatz- und Zahnlaborkosten von natürlichen oder fest implantierten Schneide- und Eckzähnen

 

Kosten für kosmetische Operationen nach
krebsbedingter Brustoperation

 

10.000 EUR

Kostenübernahme für kosmetische Behandlung beim
Kosmetiker nach krebsbedingter Brustoperation

 

5.000 EUR

Vorsorgeschutz

Leistungszeitraum 1 Jahr ab Eheschließung, Partnerschaftsbegründung, Geburt bzw. Adoption

Versicherungssummen:
Invalidität (ohne Mehrleistung)
Todesfall
Unfall-Krankenhaustagegeld u. Genesungsgeld
Bergungskosten und Serviceleistungen (im Premium-Schutz nur Bergungskosten)


30.000 EUR
10.000 EUR
10 EUR
5.000 EUR


60.000 EUR
20.000 EUR
20 EUR
10.000 EUR

Rooming-in-Leistung und Mehrkosten im Einzelzimmer

Für minderjährige Kinder bis zu

5.000 EUR

15.000 EUR

Kinderbetreuungsgeld (KiTa) und Schulausfallgeld

Versicherungssumme je Tag

 

50 EUR

Kurkostenbeihilfe

Kostenerstattung bis zu

 

1.500 EUR

Reha-Management

Einmaliges Beratungsgespräch bei Berufsunfähigkeit durch einen Unfall

 



 ApoSecura - Gruppen-Unfall

 ApoSecura Unfallversicherung


Lesen Sie auch

» Wann brauch der Apotheker eine Unfallversicherung?
» Die gesetzliche Unfallversicherung
» Schadenprävention in der Unfallversicherung
» Infektion
» Erfrierungen
» Ersticken
» Strahlenschäden
» Versicherungslexikon

Prämien

Unfallversicherung mit speziellen Deckungserweiterungen
für Menschen in der zweiten Lebenshälfte.



Es gibt Wünsche, die den Menschen ein Leben lang begleiten: Sicherheit, Gesundheit und Selbstständigkeit. Auch im Alter möchte jeder Mensch seine Unabhängigkeit bewahren. Deshalb sollten Sie bei einem Unfall auf alles vorbereitet sein.

Als Apothekerin oder Apotheker sind Sie bei der ApoRisk in guten Händen - und in bester Gesellschaft: Durch unsere Gruppenversicherungstarife speziell für Apotheker stehen Ihnen besonders wertvolle Leistungen zu.

Namhafte Standesorganisationen_Rahmenvertrag

Vorteile der Gruppenversicherung sind:

  • Ermäßigte Beiträge im Vergleich zur Einzelversicherung
  • Keine Wartezeiten (sofortiger Versicherungsschutz)
  • In der Regel Annahmegarantie
  • Gleiche Bedingungen auch für Familienangehörige


 

Premium-Schutz

Monatliche Unfallrente ein Leben lang
Rentenvariante ab 50%

1.000 €

Maximalleistung für Invalidität
inklusive Progression 500%
Grundleistung für Invalidität

500.000 €

100.000 €

Kosmetische Operation
Bergungskosten

5.000 €
10.000 €


Unser Vorschlag

Unfall-Rente
Männer und Frauen
Senioren ab 65 Jahren

 
57,90 €
74,17 €

Invalidität
Männer und Frauen
Senioren ab 65 Jahren


75,79 €
205,38 €

 

FirstClass-Schutz

Monatliche Unfallrente ein Leben lang
Rentenvariante ab 50%

1.000 €

Maximalleistung für Invalidität
inklusive Progression 500%
Grundleistung für Invalidität

500.000 €

100.000 €

Kosmetische Operation
Bergungskosten
Kurkostenbeihilfe

50.000 €
20.000 €

1.500 €


Unser Vorschlag

Unfall-Rente
Männer und Frauen
Senioren ab 65 Jahren

 
72,37 €
92,77 €

Invalidität
Männer und Frauen
Senioren ab 65 Jahren


104,21 €
292,18 €


Ab sechs versicherten Personen wird ein Beitragsnachlass von 10 % eingeräumt.
Alle Beiträge verstehen sich bei jährlicher Zahlungsweise zzgl. der gesetzlichen Versicherungssteuer. Ausführliche Tarifinformationen erhalten Sie auf Anfrage.


Versicherungsschutz

  • für Unfälle des täglichen Lebens im beruflichen und privaten Bereich weltweit
  • beim Sport, bei Sportwettkämpfen
  • bei Fahrten mit Kraftfahrzeugen und als Fluggast
  • bei der Rettung von Menschenleben, Sachen und Tieren
  • bei Stern- und Orientierungsfahrten
  • bei grober Fahrlässigkeit


Prospekt ApoSecura UnfallversicherungBesonderheit

Die ApoRisk® bietet Ihnen eine verbesserte Leistungen speziell für Heilberufe.

  • Schutz bei Unfällen nach Herzinfarkt oder Schlaganfall.
  • Schutz bei tauchtypischen Gesundheitsschäden.
  • Schutz bei Gesundheitsschädigungen durch plötzlich ausströmende Gase oder Dämpfe.
  • Schutz bei Infektionen. (Immunklausel)  


Gerne erarbeiten wir kostenfrei die individuelle Absicherung für Sie als Apotheker In, Ihre Familie, Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen. Wir analysieren nach Ihren Angaben sorgfältig und gewissenhaft Ihren Bedarf, ordnen ihn den Tarifstrukturen und unseren Sondervereinbarungen zu und ermitteln daraus den optimalen Versicherungsschutz und den oder die entsprechenden Versicherungspartner.

Als unabhängige Versicherungsmakler stellen wir alle Angebote der Versicherer für Sie auf den Prüfstand. Wir untersuchen dabei nicht nur die vordergründigen Aspekte, die oft in den Medien publiziert werden, sondern auch das „Kleingedruckte", das in der werblichen Darstellung so oft unter den Tisch fällt.

Unsere intensive Analyse entlarvt auch diejenigen Tarife, die besonders günstig zu sein scheinen, in denen aber nur ein realitätsferner Sonderfall „schöngerechnet" wird, um Sie als Kunden zu gewinnen. Das Ergebnis aus der Auswertung von Leistungen, Bedingungen und Tarifen ist eine stets aktuelle Vorschlagsliste zu allen Versicherungsbereichen, die Ihnen helfen soll, Ihren Weg durch den Versicherungs-Dschungel zu finden. Gerne erläutern wir Ihnen unsere Auswahl- und Bewertungsmaßstäbe in einem persönlichen Gespräch, am besten anhand Ihrer persönlichen Aufgabenstellung.

* Unsere Referenzen weisen wir Ihnen produktbezogen gerne im Einzelnen nach.



Versicherungsvergleich


Mit unserem Vergleichsrechner können Sie Ihr persönliches Angebot berechnen und - wenn Sie wünschen - gleich beantragen.

Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an 0800. 919 0000 oder
faxen Sie uns unter 0800. 919 6666, besonders dann, wenn Sie weitere Informationen oder Antragsformulare zu alternativen Versicherern wünschen.

Mit der ApoRisk® steht Ihnen ein Partner zur Seite, der bereits über 4.900 Apotheker Innen in Deutschland zu seinen Kunden zählen darf. Vergleichen Sie unser Angebot und Sie werden sehen, es lohnt sich, Ihr Vertrauen dem Versicherungsspezialisten für Ihren Berufsstand zu schenken.


Das Beste oder nichts –
auch beim Service.


Erfahren Sie im persönlichen Gespräch, welche Unfallversicherung für Sie als Apothekerin oder Apotheker sinnvoll sein kann und welcher Versicherer das für Sie beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

» Beratung vereinbaren

Download

Im Download-Bereich können Sie alle Produktformulare und Dokumente einfach herunterladen und ausdrucken. Das geht schnell und spart Zeit und Geld.



Angebot | Antrag | Rechner

» Vergleichsrechner Unfallversicherung


Prospekt

» ApoSecura - Unfallversicherung
» Prospekt GDV - Die private Unfallversicherung
» ApoRisk® - Mehr Freiraum für wichtige Aufgaben


Kleingedrucktes | Bedingungen

» Unfallversicherung ApoSecura® - Besonderheiten
» Unfallversicherung ApoSecura® - Deckungsübersicht
» Unfallversicherung ApoSecura® - Checkliste Versicherungstest
» Vertragsunterlagen - Unfallversicherung


Informationen

» Wann brauch der Apotheker eine Unfallversicherung?
» Die gesetzliche Unfallversicherung
» Schadenprävention in der Unfallversicherung
» Versicherungslexikon
» Versicherungs-Check
» Vergiftungsunfälle bei Kindern



» Acrobat Reader Download

Acrobat Reader
 Download


Downloadservice


In diesem Bereich können Sie viele Formulare bzw. Dokumente - z. B. unsere ApoRisk-Prospekte - einsehen, herunterladen sowie ausdrucken.

» zum Download-Bereich

  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800. 919 0000 oder Sie faxen uns unter 0800. 919 6666, besonders dann, wenn Sie weitere Informationen zu alternativen Versicherern wünschen.

Mit der ApoRisk® steht Ihnen ein Partner zur Seite, der bereits über 4.900 Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland zu seinen Kunden zählen darf. Vergleichen Sie unser Angebot und Sie werden sehen, es lohnt sich, Ihr Vertrauen dem Versicherungsspezialisten für Ihren Berufsstand zu schenken.

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Lexikon Checklisten Produktlösungen Vergleichsrechner