• Dread Disease

    ApoSecura® | Die finanzielle Sicherheit für schwere Krankheiten

  • 5 gute Gründe ...

    ... warum ein Apotheker oder Apothekerin auf die Unterstützung des unabhängigen Maklers zurückgreifen sollte

  • Die Vergleichsrechner Sicherheit

    So wenig kostet Ihr Versicherungs-Schutz

  • Kontaktformular

    Wir sind für Sie da - online, telefonisch oder vor Ort

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen
Dread Disease
Information

VergleichsrechnerDie finanzielle Sicherheit für schwere Krankheiten



Die Dread-Disease-Versicherung (übersetzt in etwa „Versicherung gegen gefürchtete Krankheiten“; auch: „Schwere-Krankheiten-Vorsorge“ oder „Critical Illness“) ist eine Personenversicherung, deren Leistung bei Eintritt von (fest definierten) schweren Krankheiten der versicherten Person ausgezahlt wird (z. B. Krebs).


Die Herkunft und Geschichte

Die erste Dread-Disease-Versicherung wurde 1983 in Südafrika von Marius Barnard, einem Herzchirurgen, entwickelt und breitete sich von dort über den angloamerikanischen Raum aus.

In Deutschland ist die Versicherungsform erst seit 1993 zum Vertrieb zugelassen und wird von wenigen Versicherungsgesellschaften angeboten.


Versicherte Risiken

Die deutsche Bezeichnung Schwere-Krankheiten-Vorsorge ist insofern etwas irreführend, da bei dieser Versicherung nicht nur Krankheiten im eigentlichen Sinne (wie z. B. schwere Formen von Krebs, Multiple Sklerose, Lebererkrankungen, Lungenerkrankungen, Parkinson-Krankheit, Arthritis, etc.) versichert sind, sondern auch andere Vorkommnisse wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder Folgen schwerer Unfälle in der Deckung einer solchen Police enthalten sein können. Die Anzahl, die Art und versicherungsrelevante Definition der versicherten Risiken variiert unter den Versicherern stark.


Tarifmerkmale

Die Höhe des Beitrages resultiert aus für Versicherungsverträge mit biometrischen Risiken üblichen Faktoren (z. B. Alter, Geschlecht, Versicherungssumme, Laufzeit oder Vorerkrankungen). Vorerkrankungen können wie bei Krankenversicherungen z. B. einen Zuschlag, einen Ausschluss oder eine Ablehnung bewirken. In der Ausgestaltung der weiteren Tarifmerkmale (Warte- und Karenzzeiten, Dynamik) ist die Versicherung den Krankenversicherungen und Lebensversicherungen ähnlich.

Bei einigen Dread-Disease-Versicherungen sind zudem Bausteine wie z. B. Todesfall-, Erwerbsunfähigkeits-, Pflege- oder Berufsunfähigkeitsschutz einschließbar.

Schwere Krankheiten

Ein möglicher betrieblicher Einsatz ist die Verwendung einer Dread-Disease-Versicherung als sogenannte „Schlüsselkraftversicherung“ (auch: „Keyman-Police“ genannt). Hierbei werden Führungskräfte oder Spezialisten eines Unternehmens versichert, um bei einem Ausfall einen möglichen finanziellen Verlust des Unternehmens auszugleichen. Bei dieser Konstellation ist das Unternehmen Versicherungsnehmer und die „Keyperson“ die versicherte Person. Im Leistungsfall fließt die Versicherungssumme daher an das Unternehmen.


Abgrenzung zu ähnlichen anderen Versicherungen

Im Gegensatz zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung wird keine monatliche Rente ausgezahlt, sondern in der Regel eine fest vereinbarte Versicherungssumme einmalig nach der Diagnosestellung, unabhängig davon, ob die Arbeitskraft der versicherten Person eingeschränkt ist oder nicht.


Steuerliche Behandlung

Eine Dread-Disease-Versicherung ist im Rahmen der Vorsorgeaufwendungen in Deutschland gegebenenfalls steuerlich absetzbar, sofern die Höchstbeiträge nicht durch z. B. Sozialversicherungsbeiträge bereits ausgeschöpft sind. Die Auszahlung der Versicherungssumme ist in Deutschland für Privatpersonen steuerfrei; bei Gesellschaften (siehe oben: Keyman-Versicherung) gelten solche Versicherungsleistungen als Betriebseinnahmen. Die Beiträge können damit als Betriebsausgaben abgesetzt werden.


Die Vorteile bzw. Nachteile

Ein Vorteil der Dread-Disease-Versicherung ist, dass die Prüfung des Leistungsfalls einfacher und weniger zeitaufwendig ist, als bei der Berufsunfähigkeitsversicherung, da unterschiedliche Leistungsvoraussetzungen vorliegen.

Häufig wird diskutiert, ob die Dread-Disease-Versicherung einen Ersatz für eine Berufsunfähigkeitsversicherung darstellen kann. In diese Diskussion werden die sogenannten Bürotätigkeiten einbezogen, da hier deutlich seltener Berufsunfähigkeit anzutreffen ist als in handwerklichen Berufen. Da diese beiden Formen der Arbeitskraftabsicherung zwar im Leistungsspektrum Überschneidungen aufweisen, jedoch grundsätzlich unterschiedliche Leistungsfälle abdecken, ist stets die individuelle Situation der zu versichernden Person zu berücksichtigen. Der Bund der Versicherten und die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz raten dazu, nicht auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung zugunsten einer Dread-Disease-Versicherung zu verzichten, sondern diese höchstens als Ergänzung zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung anzusehen. Zur Begründung wird gesagt, dass die Dread-Disease orthopädische und psychische Leiden leistungstechnisch kaum erfasst, wobei es sich hier aber oft um Hauptursachen handelt, die zum Arbeitskraftverlust führen.

Für Personen, für die der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung jedoch nicht oder nicht ohne Ausschluss möglich ist (häufig der Fall, wenn in der jüngeren Vergangenheit psychologische oder psychotherapeutische Beratungen in Anspruch genommen wurden), kann die Dread-Disease-Versicherung andererseits eine werthaltige Alternative sein, da für einen Abschluss aktuelle oder vergangene psychische Beschwerden in der Regel ohne Konsequenzen bei der Risikobeurteilung sind.



5 gute Gründe für eine
Dread-Disease-Versicherung bei bei von ApoRisk


Hier bietet ApoRisk 5 gute Gründe, warum ein Apotheker oder  Apothekerin auf die Unterstützung des unabhängigen Maklers zurückgreifen sollte:

» Die fünf guten Gründe
» Versicherungspartner auf Lebenszeit




Das Beste oder nichts – ApoSecura® Dread-Disease


Ein weitestgehendes Versicherungskonzept, exakt Ihrem Berufs- und Privatrisiko angepasst. Das gibt Ihnen die Sicherheit, die Sie benötigen, um Ihren Arbeitskraft bestmöglich zu schützen.

» Mit Konzept versichern

Leistungen

Einfach leichter auf dem Weg der Besserung.



ApoSecura® Dread Disease
Bestens abgesichert bei schwerer Krankheit

Besonders in jungen Jahren und in guter gesundheitlicher Verfassung werden unangenehme Gedanken an Schicksalsschläge wie Herzinfarkte, Schlaganfälle oder Krebserkrankungen verdrängt. Allein von den genannten Krankheiten sind jedoch jährlich rund 900.000 Menschen betroffen. Neben den psychischen und körperlichen sind auch die finanziellen Folgen belastend.

Durch den Arbeitsausfall fällt das Einkommen weg. Gleichzeitig kann der Weg zurück ins Arbeitsleben langwierig und kostspielig sein. Therapien und Reha-Maßnahmen, aber auch eventuelle langfristige Folgen sollten finanziell abgesichert sein. Deshalb ist es empfehlenswert, die Lücke in Ihrer Vorsorge sicher zu schließen. Erweitern Sie Ihre Absicherung bei ApoRisk mit der sinnvollen Zusatzleistung Dread Disease.

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Die Kapitalleistung steht sofort nach der Diagnose zur Verfügung
  • Leistet auch dann, wenn sich die versicherte Person von ihrer Krankheit erholt und wieder ihrer Arbeit nachgehen kann
  • Zwölf versicherte Krankheiten und medizinische Eingriffe
  • Versicherungssumme individuell wählbar zwischen 5.000 und 500.000 EUR
  • Abschließbar für Personen im Alter zwischen 3 und 50 Jahren


Flexibilität im Fall der Fälle – mit der Kapitalleistung können Sie u. a.:

  • Durch die Krankheit notwendige Umbauten am Haus, in der Wohnung oder am Fahrzeug vornehmen
  • Notwendige Anpassungen der Einrichtung bezahlen, z. B. bedarfsgerechte Möbel
  • Dringende Anschaffungen wie Hilfsmittel oder einen Rollstuhl finanzieren
  • Die Versorgung der Familie bewahren
  • Die Zahlung der Miete, der Eigenheimfinanzierung oder von Krediten gewährleisten

 

Damit Ihrer Genesung nichts im Weg steht

Wird eine Diagnose im Bereich Dread Disease – zu Deutsch „schwere Krankheit“ – gestellt, steht Ihnen die Kapitalleistung umgehend zur Verfügung. Die Versicherungsgesellschaft nimmt keine langwierigen Prüfungen bei Ihnen vor und gibt Ihnen die Zeit, die Sie für Ihre Genesung benötigen. Stellt ein Facharzt die entsprechende Diagnose, erhalten Sie die Leistung.

Nordsee

Dabei spielt die Schwere des Krankheitsverlaufs keine Rolle. Im Krankheitsfall sind somit eventuell anfallende Kosten, etwa für Ihre Miete oder laufenden Kredite, für alternative Therapien oder die Versorgung Ihrer Kinder, abgedeckt.

 

Versicherte Krankheiten
und Eingriffe im Überblick



Die Zusatzleistung Dread Disease –
eine besonders sinnvolle Ergänzung für:

  • Selbstständige Apotheker/innen, die sich gegen finanzielle Einbußen durch Arbeitsausfall absichern möchten
  • Junge Familien, die sich um die Versorgung der Kinder keine Gedanken machen möchten
  • Singles, die auf sich selbst angewiesen sind
  • Junge Paare, die sich finanziell absichern wollen
  • Kinder, die eine lückenlose Gesundheitsversorgung verdienen


Unterschiede zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung leistet bei dauerhafter Berufsunfähigkeit eine monatliche Rentenzahlung. Die Zusatzleistung Dread Disease, die bei Diagnose definierter Krankheiten und medizinischer Eingriffe eine Kapitalleistung an Sie zahlt, ist daher eine sinnvolle und ideale Ergänzung. 


Versicherungsschutz besteht auch bei Unfällen:

  • Nach einem Schlaganfall und Herzinfarkt
  • Während der Teilnahme an Fahrtveranstaltungen mit Erzielung von Durchschnittsgeschwindigkeiten
  • Nach einem epileptischen oder anderen Krampfanfall

 

Erweiterter Leistungsumfang bei FirstClass-Schutz, als Unfall gelten auch:

  • Eigenbewegungen und sportliche Betätigungen
  • Gesundheitsschäden bei der Rettung von Menschen, Tieren und Sachen
  • Ertrinken, Ersticken und Erfrieren in Notsituationen
  • Allmählichkeitsschäden durch chemische oder elektrische Einwirkungen und Explosions- oder Druckwellen
  • Gesundheitsschäden nach Schutzimpfungen und Infektionen trotz Schutzimpfung
  • Tauchtypische Gesundheitsschäden inkl. Druckkammerkosten in unbegrenzter Höhe
  • Lebensmittelvergiftungen, ein Oberschenkelhalsbruch, Höhenkrankheit

 

Deckungserweiterungen (zwei Beispiele)

  • Mitversicherung von akuten Infektionskrankheiten
    Wird der Desinfektor infolge Ausübung seiner desinfektorischen Tätigkeit bei einem an einer akuten Infektionskrankheit (z. B. an Typhus, Cholera, Pocken, Diphtherie, Masern, Scharlach, Genickstarre) Erkrankten nachweisbar innerhalb einer medizinisch anerkannten Inkubationszeit vom Tage der Desinfektion an gerechnet von derselben Krankheit ergriffen, so wird für die Folgen der Krankheit in der gleichen Weise wie für die Folgen eines Unfalles geleistet.
  • Mitversichert sind alle bei Ausübung der versicherten Berufstätigkeit entstandenen Infektionen, bei denen aus der Krankheitsgeschichte, dem Befund oder der Natur der Erkrankung hervorgeht, dass die Krankheitserreger durch irgendeine Beschädigung der Haut, wobei aber mindestens die äußere Hautschicht durchtrennt sein muss, oder durch ein plötzliches Eindringen infektiöser Massen in Auge, Mund oder Nase in den Körper gelangt sind.



Unfall-Assistenzleistung

Der ReAktivierer unterstützt nach einem Unfall oder einer schweren Erkrankung, damit sich die Betroffenen ganz auf die Genesung konzentrieren können.

» Damit Sie schneller wieder Gesund werden

 ApoSecura Unfallversicherung

 


Lesen Sie auch

» Wann brauch der Apotheker eine Unfallversicherung?
» Die gesetzliche Unfallversicherung
» Schadenprävention in der Unfallversicherung
» Infektion
» Erfrierungen
» Ersticken
» Strahlenschäden
» Versicherungslexikon

Prämien

Eine schwere Krankheit wirft schnell alle Pläne durcheinander.



Nichts ist jetzt wichtiger als die bestmögliche Behandlung, um die Gesundheit zu unterstützen.

Als Apothekerin oder Apotheker sind Sie bei der ApoRisk in guten Händen - und in bester Gesellschaft: Durch unsere Gruppenversicherungstarife speziell für Apotheker stehen Ihnen besonders wertvolle Leistungen zu.

Namhafte Standesorganisationen_Rahmenvertrag

Vorteile der Gruppenversicherung sind:

  • Ermäßigte Beiträge im Vergleich zur Einzelversicherung
  • Keine Wartezeiten (sofortiger Versicherungsschutz)
  • In der Regel Annahmegarantie
  • Gleiche Bedingungen auch für Familienangehörige


 

FirstClass-Schutz

Kapitalleistung bei
schweren Erkrankungen (Dread Disease
)

100.000 €

Maximalleistung für Invalidität
inklusive Progression 500%
Grundleistung für Invalidität

125.000 €

25.000 €

Kosmetische Operation
Bergungskosten
Kurkostenbeihilfe

50.000 €
20.000 €
1.500 €


Unser Vorschlag

Kinder
ab 3. bis 18. Lebensjahr


231,48 €

Männer und Frauen
bis 24. Lebensjahr
bis 30. Lebensjahr
bis 35. Lebensjahr
bis 40. Lebensjahr
bis 45. Lebensjahr
bis 50. Lebensjahr


239,42 €

332,42 €
457,67 €
616,67 €
855,92 €
1.134,92 €


Alle Beiträge verstehen sich bei jährlicher Zahlungsweise zzgl. der gesetzlichen Versicherungssteuer. Ausführliche Tarifinformationen erhalten Sie auf Anfrage.

 

Versicherungsschutz

  • Kapitalleistung bei schweren Erkrankungen (Dread Disease)
  • für Unfälle des täglichen Lebens im beruflichen und privaten Bereich weltweit
  • beim Sport, bei Sportwettkämpfen
  • bei Fahrten mit Kraftfahrzeugen und als Fluggast
  • bei der Rettung von Menschenleben, Sachen und Tieren
  • bei Stern- und Orientierungsfahrten
  • bei grober Fahrlässigkeit

 

Besonderheit

Die ApoRisk® bietet Ihnen eine verbesserte Leistungen speziell für Heilberufe.

  • Schutz gegen gefürchtete Krankheiten.
  • Schutz bei Unfällen nach Herzinfarkt oder Schlaganfall.
  • Schutz bei tauchtypischen Gesundheitsschäden.
  • Schutz bei Gesundheitsschädigungen durch plötzlich ausströmende Gase oder Dämpfe.
  • Schutz bei Infektionen. (Immunklausel)  


Gerne erarbeiten wir kostenfrei die individuelle Absicherung für Sie als Apotheker In, Ihre Familie, Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen. Wir analysieren nach Ihren Angaben sorgfältig und gewissenhaft Ihren Bedarf, ordnen ihn den Tarifstrukturen und unseren Sondervereinbarungen zu und ermitteln daraus den optimalen Versicherungsschutz und den oder die entsprechenden Versicherungspartner.

Als unabhängige Versicherungsmakler stellen wir alle Angebote der Versicherer für Sie auf den Prüfstand. Wir untersuchen dabei nicht nur die vordergründigen Aspekte, die oft in den Medien publiziert werden, sondern auch das „Kleingedruckte", das in der werblichen Darstellung so oft unter den Tisch fällt.

Unsere intensive Analyse entlarvt auch diejenigen Tarife, die besonders günstig zu sein scheinen, in denen aber nur ein realitätsferner Sonderfall „schöngerechnet" wird, um Sie als Kunden zu gewinnen. Das Ergebnis aus der Auswertung von Leistungen, Bedingungen und Tarifen ist eine stets aktuelle Vorschlagsliste zu allen Versicherungsbereichen, die Ihnen helfen soll, Ihren Weg durch den Versicherungs-Dschungel zu finden. Gerne erläutern wir Ihnen unsere Auswahl- und Bewertungsmaßstäbe in einem persönlichen Gespräch, am besten anhand Ihrer persönlichen Aufgabenstellung.

* Unsere Referenzen weisen wir Ihnen produktbezogen gerne im Einzelnen nach.

 

Versicherungsvergleich


Mit unserem Vergleichsrechner können Sie Ihr persönliches Angebot berechnen und - wenn Sie wünschen - gleich beantragen.

Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an 0800. 919 0000 oder
faxen Sie uns unter 0800. 919 6666, besonders dann, wenn Sie weitere Informationen oder Antragsformulare zu alternativen Versicherern wünschen.

Mit der ApoRisk® steht Ihnen ein Partner zur Seite, der bereits über 4.900 Apotheker Innen in Deutschland zu seinen Kunden zählen darf. Vergleichen Sie unser Angebot und Sie werden sehen, es lohnt sich, Ihr Vertrauen dem Versicherungsspezialisten für Ihren Berufsstand zu schenken.


Das Beste oder nichts –
auch beim Service.


Erfahren Sie im persönlichen Gespräch, welche Dread-Disease-Versicherung für Sie als Apothekerin oder Apotheker sinnvoll sein kann und welcher Versicherer das für Sie beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

» Beratung vereinbaren

Download

Im Download-Bereich können Sie alle Produktformulare und Dokumente einfach herunterladen und ausdrucken. Das geht schnell und spart Zeit und Geld.



Angebot | Antrag | Rechner

» Schwere Krankheiten -- ApoSecura Dread Disease


Prospekt

» ApoSecura - Unfallversicherung
» Prospekt GDV - Die private Unfallversicherung
» ApoRisk® - Mehr Freiraum für wichtige Aufgaben


Kleingedrucktes | Bedingungen

» Produktinformation - Dread Disease 
» Unfallversicherung ApoSecura® - Besonderheiten
» Unfallversicherung ApoSecura® - Deckungsübersicht
» Unfallversicherung ApoSecura® - Checkliste Versicherungstest
» Vertragsunterlagen - Unfallversicherung


Informationen

» Wann brauch der Apotheker eine Unfallversicherung?
» Die gesetzliche Unfallversicherung
» Schadenprävention in der Unfallversicherung
» Versicherungslexikon
» Versicherungs-Check
» Vergiftungsunfälle bei Kindern



» Acrobat Reader Download

Acrobat Reader
 Download


Downloadservice


In diesem Bereich können Sie viele Formulare bzw. Dokumente - z. B. unsere ApoRisk-Prospekte - einsehen, herunterladen sowie ausdrucken.

» zum Download-Bereich

  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800. 919 0000 oder Sie faxen uns unter 0800. 919 6666, besonders dann, wenn Sie weitere Informationen zu alternativen Versicherern wünschen.

Mit der ApoRisk® steht Ihnen ein Partner zur Seite, der bereits über 4.900 Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland zu seinen Kunden zählen darf. Vergleichen Sie unser Angebot und Sie werden sehen, es lohnt sich, Ihr Vertrauen dem Versicherungsspezialisten für Ihren Berufsstand zu schenken.

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Lexikon Checklisten Produktlösungen Vergleichsrechner