• CyberRisk-Versicherung

    Apotheken sicher im Netz

  • Beratungskonzept

    Erfahren Sie im persönlichen Gespräch, welche Versicherung für Sie sinnvoll sein kann und welcher Versicherer das für Sie beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

  • Die wichtigsten Services auf einen Blick

    Schnell. Unkompliziert. Kompetent. Wir lieben kurze Wege.

  • Die Vergleichsrechner Apotheke

    So wenig kostet Ihr Versicherungs-Schutz

  • Kontaktformular

    Wir sind für Sie da - online, telefonisch oder vor Ort

Apotheke
Gesundheit
Vorsorge
Sicherheit
Finanzen
CyberRisk-Versicherung
Information

VergleichsrechnerSchutz vor Gefahren im Internet



Eine Cyber-Versicherung ist eine fakultative Zusatzversicherung für Unternehmen, die Schäden im Zusammenhang mit Hacker-Angriffen oder sonstigen Akten von Cyberkriminalität absichert. Da dies noch eine sehr junge Versicherungssparte ist, gibt es bislang keine einheitliche Bezeichnung. Ähnliche Angebote finden sich unter den Bezeichnungen Data Protect, Datenschutz-Versicherung, Data-Risk, Cyber-Deckung oder Hacker-Versicherung. Ergänzende Angebote sind beispielsweise mit der Elektronik- beziehungsweise Datenträgerversicherung gegeben.

Netzwerk

Eine gewöhnliche Betriebshaftpflicht springt ein, wenn einem Dritten, zum Beispiel einem Kunden oder Auftraggeber, durch Verschulden des Versicherungsnehmers ein Schaden entsteht (Fremdschaden oder Drittschaden genannt). Allerdings versichert eine Betriebshaftpflichtversicherung typischerweise nur Personen- und Sachschäden sowie daraus entstehende Folgeschäden. Ist der Schaden dagegen rein finanzieller Natur (Vermögensschaden), greift die Betriebshaftpflicht nicht. In diesen Fällen greift eine Vermögensschadenhaftpflichtversicherung.


Drittschaden

Datenschutz und Cyber-Deckungen übernehmen diese Vermögensschäden, wenn der Versicherungsnehmer einen Kunden oder sonstigen Dritten, zum Beispiel aufgrund einer Datenrechtsverletzung, schädigt.


Eigenschaden

Bei einem Hacker-Angriff oder der Ausspähung persönlicher Daten kann jedoch auch dem Versicherungsnehmer selbst ein Schaden entstehen. Versicherungsrechtlich spricht man dabei von einem Eigenschaden. Deshalb bieten die Cyber-Versicherungen auch Schutz vor Eigenschäden, die durch einen Hacker-Angriff, eine DoS-Attacke (Denial of Service, engl. für Dienstverweigerung), Computermissbrauch, Diebstahl von Datenträgern oder eine sonstige Datenrechtsverletzung entstehen.

Dabei dienen Cyber-Versicherungen nicht nur dazu, den direkten Schaden auszugleichen, den der Angriff verursacht hat, sondern vor allem für die Kosten aufzukommen, die mit der vollständigen Wiederherstellung der Geschäftstätigkeit verbunden sind. Dazu gehören die Kosten für

  • die Wiederherstellung und die Reparatur der IT-Systeme,
  • die Beauftragung externer Computer-Forensik-Analysten,
  • die Beauftragung spezialisierter Anwälte,
  • professionelles Krisenmanagement und PR,
  • Kreditschutz- und Kreditüberwachungsservices,
  • die strafrechtliche Verteidigung (Internet-Straf-Rechtsschutz),
  • die notwendigen Mehrkosten zur Fortführung des Business.

Für Betreiber von Webshops oder sonstigen E-Commerce-Anwendungen kann der Versicherungsumfang zum Beispiel auch durch eine Betriebsunterbrechungsversicherung bzw. Ertragsausfallversicherung ergänzt werden. In diesem Fall erhält der Versicherungsnehmer für einen erheblichen Umsatzausfall seines Shops (etwa aufgrund eines Hackerangriffs oder einer DoS-Attacke) eine finanzielle Kompensation. In der Regel orientiert sich dabei die Leistung des Versicherers an der Ausfallzeit pro Stunde. Dabei gibt es meist auch einen zeitlichen Selbstbehalt (beispielsweise 12 Stunden). Vergleichbar sind diese Leistungserweiterungen mit einer herkömmlichen Betriebsunterbrechungsversicherung (kurz BU), die jedoch nur bei traditionellen Gefahren wie Feuer oder Wasserschäden etc. Versicherungsschutz bietet.



5 gute Gründe für eine CyberRisk
Apothekenversicherung von ApoRisk


Hier bietet ApoRisk 5 gute Gründe, warum ein Apotheker oder Apothekerin auf die Unterstützung des unabhängigen Maklers zurückgreifen sollte:

» Die fünf guten Gründe
» Versicherungspartner auf Lebenszeit

Leistungen

Apotheken sicher im Netz



Der beste Cyberangriff ist der, der nicht stattfinden kann – weil die Systeme sicher und die Kundendaten bestens geschützt sind vor dem Zugriff von Unbefugten. Doch vor allem Apothekenbetriebe werden zunehmend Opfer solcher Attacken.


Schützen Ihr Unternehmen vor den Folgen von Cyber-Risiken

In den meisten Apotheken sind die Geschäftsabläufe heute ohne das reibungslose Funktionieren von IT und Internet undenkbar. Einen Ausfall dieser Systeme können sich Apothekenbetriebe wirtschaftlich nicht leisten, da dies oft mit erheblichen Verlusten einhergeht. Zugleich steigen jedoch die Cyber-Risiken unaufhaltsam an, IT-Netzwerke werden immer öfter zur Zielscheibe digitaler Angriffe.


Ihre Vorteile der CyberRisk-Police im Überblick

  • umfangreicher finanzieller Schutz gegen IT- und Cyber-Risiken
  • speziell für die Bedürfnisse von Apothekenbetriebe entwickelt
  • alle relevanten Schäden in einer Police abgedeckt
  • flexible Absicherung dank modularem Baukastenkonzept




Die Details zur CyberRisk-Police

Welche Gefahren können bei einer Cyber-Versicherung versichert werden?


Mit dem Abschluss einer CyberRisk-Police können Sie sich u.a. gegen folgende Gefahren schützen

  • Zum Beispiel: Diebstahl von Kreditkartendaten
  • Der Fehlbedienung oder vorsätzlichen Veränderung von Programmen und Daten auf der eigenen EDV-Anlage
  • Groß angelegten Hackerangriffen


Was leistet eine CyberRisk-Versicherung im Schadenfall?

  • Ausgleich von Haftpflichtansprüchen
  • Erstattung von Vermögensschäden durch Internetbetrug
  • Deckung von Informationskosten als Folge von Datenschutzverletzungen
  • Datenwiederherstellung
  • Erstattung von Ertragsausfall und Mehrkosten
  • Krisen- und Reputationsmanagement
  • Aufkommen für Sachverständigenkosten/Forensik


Für welche Unternehmen wurde CyberRisk-Versicherung konzipiert?

  • Apothekenbetriebe mit hoher Abhängigkeit der Geschäftsprozesse von der Verfügbarkeit des Internets bzw. der IT-Systeme
  • Apothekenbetriebe, die über das Internet Geschäft generieren, wie zum Beispiel Apotheken-Webshops
  • Apothekenbetriebe, die große Mengen personenbezogener Daten verwalten
  • Apothekenbetriebe mit einer komplexen IT-Landschaft und hohem Vernetzungsgrad


Modulares Konzept für individuellen Versicherungsschutz

Abhängig von der Apothekenbranche und dem Geschäftsmodell hat jedes Unternehmen seinen eigenen Risikobedarf. So ist für einen Webshop der Ausfall des Internetportals existenzgefährdend, für einen Steuerberater können Datenschutzverletzungen bedrohlich sein. Die CyberRisk-Police berücksichtigt diese spezifischen Anforderungen: Dank flexibel kombinierbarer Bausteine lässt sich der Versicherungsschutz Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen.



Zehn Tipps für mehr IT-Sicherheit


Tipp 1:

Apothekenleitung involvieren

Immer häufiger beschneidet das Apothekenmanagement das vorgesehene Budget aus Renditegründen. Wichtig: Informieren und sicherstellen, dass die Apothekeninhaber die Tragweite des Sicherheitsprojekts erkennen.

Tipp 2:

Bestandsanalyse durchführen

Für die Cyberattacken wird empfohlen, dass die Geräte und die dafür vorgesehenen Lösungen katalogisiert werden. Dabei dürfen die Rechteverwaltung, sowie das Sicherheitsbewußtsein und interne und externe Gefahren nicht vernachlässigt werden.

Tipp 3:

Arbeitsgruppe aufbauen

Die aufeinanderfolgenden Punkte sollten von einer zentralen Abteilung abgestimmt werden. Sicherheitslücken könnten übersehen werden, da Silos nicht effizient genug sind.

Tipp 4:

Sicherheitsstrategie entwickeln

Die Kosten für die Sicherheitsmaßnahmen sind zu prüfen und dabei ist das tragbare Risiko richtig zu justieren. Demzufolge kann das Budget- und Personal-Szenario entworfen werden.

Tipp 5:

Verfügbaren Geldbetrag verhandeln

Damit die Verhandlungen sich konstruktiver gestalten und die Ausgaben besser nachvollzogen werden können, ist eine frühzeitige Einbindung der Apotheken-Mitarbeiter in das IT-Sicherheitsprojekt notwendig.

Tipp 6:

Sicherheitsrichtlinien ausarbeiten

Die Sichheitsrichtlinien müssen unternehmensweit ausgearbeitet werden. Diese sollten auch alle notwendigen Compliance- und sonstigen gesetzgeberischen Aspekte berücksichtigen.

Tipp 7:

Systeme und Updates installieren

Um die aktuellen Updates kommt man nicht herum, auch die modernen Systeme und Lösungen, die es mit fortschrittlichen Attacken aufnehmen, sind essenziell.

Tipp 8:

Schulungen planen
Wer wird wie oft zu welchen Themen aus- beziehungsweise fortgebildet? Diese Maßnahme erfordert einen zielorientierten Schulungsplan.

Tipp 9:

Der Apothekenleitung berichten

Die Apothekenleitung wird durch regelmäßige Berichterstattung sensibilisiert und bleibt nachhaltig dem Sicherheitsprojekt treu.

Tipp 10:

Kontrollschleife einbeziehen

Die Effizienz neuer Maßnahmen und Strukturen regelmäßig durchleuchten. Dabei werden neue Gefahren, Lösungen am Markt sowie Organisationsveränderungen berücksichtigt.



Warum eine CyberRisk-Versicherung?

Einer der vielen Gründe für diese neue Versicherungslösung ist, dass bestehende Verträge weitgehend Ausschlüsse für Cyber-Risiken haben. Die Fakten zeigen: Versicherungen zur digitalen Gefahrenabwehr sind wichtiger geworden als je zuvor. Nicht nur große Unternehmen, auch kleinere Apothekenbetriebe sind häufig Ziel von Cyber-Attacken. Besonders kleine Firmen unterschätzen meistens die Gefahr eines Angriffs, weshalb eine Cyberversicherung nicht nur für die großen Unternehmen wichtig ist. Wer mit sensiblen Daten arbeitet, kommt sicherlich nicht um eine Cyber-Versicherung rum, lautet die Empfehlung von ApoRisk.

Elektronik

Sie als ApothekerIn haben unterschiedliche Anforderungen. Um dem optimal gerecht zu werden, bieten wir Ihnen neben maßgeschneiderten Lösungen auch variable Bausteinprodukte speziell für Ihre Branche.

Beispielhaft ist folgende Produktlösung: » Die All-Risk-Police für Apotheken



Versicherungskonzepte im Überblick


» Die All-Inklusive Versicherung für Apotheken - PharmaRisk OMNIDokument öffnen


Dokument öffnen» Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke - PharmaRisk FLEX


Dokument öffnen» Die modulare Gesamtlösung für Apotheken - SingleRisk MODULAR


  • Die Versicherung mit Konzept

    PharmaRisk® OMNI | Für alles gibt es eine Police - wir haben eine Police für alles.

Wir kennen Ihr Geschäft, und das garantiert Ihnen eine individuelle und kompetente Beratung

Sie haben einen Beruf gewählt, der weit mehr als reine Erwerbstätigkeit ist. Sie verfolgen im Dienste der Bevölkerung hohe ethische Ziele mit Energie, fachlicher Kompetenz und einem hohen Maß an Verantwortung. Um sich voll auf Ihre Aufgabe konzentrieren zu können, erwarten Sie die optimale Absicherung für die Risiken Ihrer Berufsgruppe.

Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre hohen Investitionen zu schützen und streben für sich und Ihre Angehörigen nach einem angemessenen Lebensstandard, auch für die Zukunft.

  • PharmaRisk® FLEX

    Eine flexible Versicherung für alle betrieblichen Gefahren

Nutzen Sie unsere Erfahrung und rufen Sie uns an

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800. 919 0000 oder Sie faxen uns unter 0800. 919 6666, besonders dann, wenn Sie weitere Informationen zu alternativen Versicherern wünschen.

Mit der ApoRisk® steht Ihnen ein Partner zur Seite, der bereits über 4.900 Apothekerinnen und Apotheker in Deutschland zu seinen Kunden zählen darf. Vergleichen Sie unser Angebot und Sie werden sehen, es lohnt sich, Ihr Vertrauen dem Versicherungsspezialisten für Ihren Berufsstand zu schenken.

Aktuell
Ratgeber
Vergleich
Beratung
Kontakt
  • SingleRisk® Modular

    Risiken so individuell wie möglich absichern

Beratungskonzept

Risk Management: Professionelles Sicherheitsmanagement
Versicherungskosten-Check: Geld sparen mit dem richtigen Überblick
Sicherheitkompass: Die umfassenden Lösungen der ApoRisk
ApoLeitfaden: Das Leben steckt voller Risiken - Wir begleiten Sie sicher in Ihre Zukunft
ApoBusiness: Ihr betriebliches Sicherheitspaket
ApoPrivate: Ihr privates Sicherheitspaket
ApoTeam: Versicherungslösungen speziell für Angestellte

PharmaRisk OMNI: Eine einzige Versicherung für alle betrieblichen Gefahren
PharmaRisk FLEX: Versicherungskonzept, flexibel wie Ihre Apotheke
SingleRisk MODULAR: Risiken so individuell wie möglich absichern
ApoRecht-Police: Mit berufsständischem Rechtsschutz immer auf der sicheren Seite
CostRisk-Police: Existenzsicherung - Ihr Ausfall bedeutet Stillstand
ApoSecura Unfallversicherung: Beruflich und privat bestens geschützt

Sicher in die Zukunft – www.aporisk.de

Startseite Impressum Seitenübersicht Lexikon Checklisten Produktlösungen Vergleichsrechner