27.04.2014 – Novartis: Abschied auf Raten

MARKT – OTC-Marken

Berlin - Der Abschied von Voltaren, Fensitil & Co. kommt für Novartis auf Raten. Der Schweizer Pharmakonzern bringt sein OTC-Geschäft in ein Joint Venture mit GlaxoSmithKline (GSK) ein, wo er sich mit der Rolle des Juniorpartners zufrieden gibt. Spätestens 2044 könnten die bekannten Marken, zu denen hierzulande auch Otriven, Lamisil und Nicotinell gehören, den Briten alleine gehören.
weiterlesen...


26.04.2014 – Ein Lächeln soll man nicht erzwingen

PANORAMA – ApoRetrO

Berlin - Die ABDA will fair und ehrlich sein, doch wenn Stiftung Warentest um die Ecke kommt, muss der Kodex warten. 71 sind mehr als 54, rechnete man in der Jägerstraße vor. Dumm nur, dass 76 auch weniger als 85 sind. Andererseits: Bei Warentest sind 80 und 65 auch dasselbe. Und in der Pharmawelt jongliert man eh mit Milliarden. Eine Woche der Zahlen, in der einem schwindelig werden konnte.
weiterlesen...


25.04.2014 – Implant Care und Compact Tuft - der Profi-Tipp für besondere Anforderungen

BRANCHENNACHRICHTEN

Hamburg - Mund- und Zahnhygiene perfekt abgestimmt auf individuelle Bedürfnisse: Das ist TePe. Exklusiv in Apotheken bietet der schwedische Mundhygienespezialist neben den bekannten farbcodierten Interdentalbürsten sowie speziellen Zahnflossen auch Zahnbürsten mit besonderen Merkmalen an. So auch die Spezial-Zahnbürsten TePe Implant Care und TePe Compact Tuft, die aufgrund ihres Designs und Borstenkonzepts schwer zugängliche und sensible Bereiche effektiv reinigen.
weiterlesen...


25.04.2014 – Recordati Pharma unterstützt die Stammzellenspende an der Universität Ulm

BRANCHENNACHRICHTEN

Ulm - Kampfansage gegen Leukämie: Die Recordati Pharma GmbH unterstützt die Aktion „Uni hilft“ mit einer großzügigen Spende und finanziert damit mindestens 15 Typisierungen, das heißt die Erkennung und Speicherung bestimmter Merkmale zur Aufnahme in eine Spenderdatenbank, an der Universität Ulm.
weiterlesen...


25.04.2014 – Erfahrungsbericht eines Rowa Smart Mieters

BRANCHENNACHRICHTEN

Kelberg - Die Apothekerin Heike Arndt-Weyhing betreibt mit Ihrem Mann, Werner Weyhing, zwei Apotheken in Neustadt an der Weinstraße. Nachdem die größere Bavaria Apotheke bereits seit einigen Jahren mit einem Rowa System arbeitet, wurde die Winzinger Apotheke nun mit einem Rowa Smart System ausgestattet. Dabei wurde auf das Mietmodell Rent-a-Rowa von CareFusion zurückgegriffen.
weiterlesen...


25.04.2014 – Bluter fordern weitere Hilfe

PANORAMA – HIV

Berlin - Rund 30 Jahre nach dem sogenannten Bluterskandal droht ein Ende der Hilfen für HIV-infizierte Bluterkrankte. Die Mittel reichten nur noch bis 2017, sagte der Vorsitzende des Rates der „Stiftung Humanitäre Hilfe für durch Blutprodukte HIV-infizierte Personen“, Horst Schmidbauer, der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. Nötig seien eine Aufstockung der Mittel und ein neues Gesetz. Die SPD-Abgeordnete Bärbel Bas, Mitglied im Stiftungsrat, sagte: „Die Menschen brauchen ein Signal, dass sie auch nach 2017 weiter Hilfe bekommen.“
weiterlesen...


25.04.2014 – Polizist erschießt Cure-Ärzte

PANORAMA – Afghanistan

Berlin - Ein afghanischer Polizist hat in einem christlichen Krankenhaus in Kabul drei amerikanische Ärzte erschossen. Eine amerikanische Ärztin sei bei dem Angriff am Donnerstag zudem verwundet worden, sagte der Polizeichef in der Hauptstadt, Sahir Sahir. Die USA verurteilten den Anschlag als „verabscheuungswürdige und feige“ Tat.
weiterlesen...


25.04.2014 – Mann stirbt vor Klinik

PANORAMA – Düsseldorf

Berlin - Kurz vor einem Düsseldorfer Krankenhaus ist ein 65 Jahre alter Mann in der Nacht zu Dienstag zusammengebrochen. Ein von einem Zeugen alarmierter Mitarbeiter der Klinik rief nicht die eigenen Ärzte zur Hilfe, sondern verständigte die Feuerwehr. Die brachte den Patienten dann in dasselbe Krankenhaus, wo er Stunden später starb.
weiterlesen...


25.04.2014 – Buse: Versender holen auf

PANORAMA – Warentest

Berlin - Nicht nur die ABDA, sondern auch der Bundesverband Deutscher Versandapotheken (BVDVA) ist mit der jüngsten Bewertung durch Stiftung Warentest zufrieden. Als „tendenziell positiv“ bewertete Christian Buse, BVDA-Vorsitzender die Ergebnisse: „Der Test hat bestätigt, dass die Versandapotheken im Vergleich zum Test vor vier Jahren 'fachlich aufgeholt' haben und die Arzneimittelwechselwirkungen besser als ihre Kollegen vor Ort erkennen.“
weiterlesen...


25.04.2014 – Kakerlake oder Blatta orientalis?

WISSENSCHAFT – Homöopathie

Berlin - Hundekot gegen das Nesthockersyndrom, Stinktiersekret gegen Hysterie, Kakerlake gegen Asthma? Oder Excrementum caninum, Mephitis putorius und Blatta orientalis? Wenn es nach Mechthild Heil, Verbraucherschutzbeauftragte der Unions-Bundestagsfraktion, geht, soll das Gebot der Transparenz für homöopathische Produkte gelten. Die CDU-Politikerin will, dass die Inhaltsstoffe der Präparate ins Deutsche übersetzt werden, denn Verbrauchern bleibe der Grundstoff der Produkte oft verborgen.
weiterlesen...


25.04.2014 – Illegal = gefälscht?

WISSENSCHAFT – Arzneimittelfälschungen

Berlin - Im Fall der in Italien gestohlenen Medikamente Herceptin, Remicade, Alimta und Humatrope herrscht eine gewisse Unübersichtlichkeit. Von „illegaler“, „manipulierter“ oder „gefälschter“ Ware ist die Rede – vorsorglich wurden vor Ostern alle potenziell betroffenen Chargen zurückgerufen. Während die Behörden der Meinung sind, dass gestohlene Medikamente grundsätzlich nicht verkehrsfähig sind, fühlen sich die Reimporteure zu Unrecht an den Pranger gestellt.
weiterlesen...


25.04.2014 – Kammer kürt Sterne-Apotheken

INTERNATIONALES – Großbritannien

Berlin - Die britische Apothekerkammer will ihre Mitglieder benoten. Vier Prädikate sollen nach Inspektionen vergeben werden. Die Pharmazeuten sind gegen das System: Die Bestnote sei unmöglich zu erzielen, lautet einer der Kritikpunkte.
weiterlesen...


25.04.2014 – EFPIA: Kampagne für Transparenz

POLITIK – Pharmakonzerne

Berlin - Der EU-Pharmaverband EFPIA hat eine Kampagne gestartet, die seinen Transparenz-Kodex bekannter machen soll. Alle Mitglieder sollen ihre Zahlungen an Gesundheitsorganisationen und -experten öffentlich auf ihren Websites bekanntmachen. Das gilt ab Januar 2015.
weiterlesen...


25.04.2014 – Sozialverband klagt für bessere Pflege

POLITIK – Bundesverfassungsgericht

Berlin - Der Sozialverband VdK will wegen „grundrechtswidriger Zustände“ im deutschen Pflegesystem das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe anrufen. Mit zehn Musterklagen sollten mehr Hilfe und bessere Betreuung für Senioren erzwungen werden, sagte VdK-Präsidentin Ulrike Mascher der Süddeutschen Zeitung.
weiterlesen...


25.04.2014 – Daiichi flüchtet zu Sun

MARKT – Generikakonzerne

Berlin - 3,2 Milliarden Dollar zahlt Sun für Ranbaxy – nicht in bar, sondern in eigenen Aktien. Vor allem für Daiichi Sankyo ist der Zusammenschluss die Flucht nach vorn: Der Pharmakonzern war 2008 bei Ranbaxy eingestiegen und hatte 4,7 Milliarden Dollar für 63 Prozent der Aktien bezahlt. Nur ein halbes Jahr später mussten wegen Produktionsmängeln 3,7 Milliarden Dollar abgeschrieben werden. Als Musterbeispiel in Sachen Geldvernichtung bezeichnete die Financial Times (FT) unlängst das Engagement der Japaner in Indien.
weiterlesen...


25.04.2014 – Apobank scheitert mit Klage

MARKT – Managerhaftung

Berlin - Herbe Niederlage für die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (Apobank): Das Landgericht Düsseldorf wies die Schadensersatzklage gegen fünf ihrer ehemaligen Vorstände ab und gab den Widerklagen von drei Ex-Vorständen statt. Damit bleibt die Genossenschaftsbank auf allen Verlusten sitzen, die sie infolge der Finanzkrise erlitten hat, und muss auch noch Abfindungen auszahlen.
weiterlesen...


25.04.2014 – Pessina meldet sich zu Wort

MARKT – Großhandel

Berlin - Ertrag und Image: Diese Leitmotive gelten bei Alliance Boots derzeit vielleicht mehr als bei jedem anderen Pharmahandelskonzern. Die Turbulenzen bei der deutschen Großhandelstochter passen so gar nicht zur Inszenierung der Briten als globaler Branchenpionier. Weil es immer noch keine neue Führungsfigur in Frankfurt gibt, meldet sich jetzt Firmenpatriarch Stefano Pessina persönlich zu Wort: Der deutsche Markt sei irrational, und die Globalisierung führe dazu, dass man vernünftiger arbeiten könne, diktierte Pessina dem Handelsblatt.
weiterlesen...


25.04.2014 – 120 Kilo Kokain zwischen Bananen

PANORAMA – Bremerhaven

Bremerhaven - Fahnder haben 120 Kilogramm Kokain in einem Container in Bremerhaven gefunden. Sie entdeckten das Rauschgift in Reisetaschen verpackt zwischen Bananenkisten. Der Container sei aus Ecuador nach Deutschland gekommen, teilte das Bundeskriminalamt (BKA) mit. Zum Marktwert machte das BKA keine Angaben.
weiterlesen...


25.04.2014 – 87 MERS-Tote in Saudi-Arabien

PANORAMA – Infektionskrankheiten

Riad - Das gefährliche Coronavirus MERS führt in Saudi-Arabien zu immer mehr Todesopfern. Nach Angaben des saudischen Gesundheitsministeriums starben in dem Königreich seit Auftauchen des Erregers im September 2012 inzwischen 87 Menschen an der Erkrankung. Das sind sechs mehr, als noch am Dienstag von den Behörden in Riad gemeldet wurden. Die Zahl der Infektionsfälle lag den Angaben zufolge bei 299.
weiterlesen...


25.04.2014 – Apotheken-Portal geht online

INTERNATIONALES – Österreich

Berlin - Der österreichische Apothekerverband hat heute das neue Internetportal APOdirekt online gestellt. Mit der ersten gemeinsamen Online-Plattform bringen sich die Pharmazeuten in Stellung gegen die ausländischen Versender. Laut Verband machen rund 700 der insgesamt 1340 Apotheken mit; täglich meldeten sich weitere an.
weiterlesen...


24.04.2014 – ABDA: Apotheken sind besser geworden

PANORAMA – Warentest

Berlin - Die ABDA kommt „nach erster Sichtung“ der Testkäufe von Stiftung Warentest zu dem Ergebnis, dass sich die Bewertung im Vergleich zu früheren Testkäufen verbessert habe. Aktuell schnitten 71 Prozent der 38 getesteten Vor-Ort- und Versandapotheken mit „gut“ oder „befriedigend“ ab. 2010 hätten nur 54 Prozent der Stichprobe von 50 Apotheken diese Wertungen erreicht.
weiterlesen...


24.04.2014 – Ergebnisse der Screeningaktion in LINDA Apotheken liegen vor

BRANCHENNACHRICHTEN

Köln - Von Anfang Februar bis Ende Juli 2013 hat Pfizer Deutschland in Zusammenarbeit mit LINDA Apotheken und regional ausgewählten Apotheken im Umfeld des Gesundheitsnetzes Köln-Süd e.V. (GKS) eine Studie zur "Prävalenzbestimmung Neuropathischer Schmerz bei Diabetes-Patienten" durchgeführt.
weiterlesen...


24.04.2014 – Diese Übungen halten Sie jung und fit in den Wechseljahren

BRANCHENNACHRICHTEN

Berlin - „Man ist nur so alt wie man sich fühlt“ sagt der Volksmund. Und Sie fühlen sich noch viel zu jung für Falten, Gewichtszunahme und Knochenabbau? Dann haben wir genau die richtigen Übungen für Sie, um den Zeichen des Alterns zu trotzen. Das Beste: Unsere Übungsreihen helfen nicht nur dabei körperlich fit zu bleiben, sondern können auch typische Wechseljahresbeschwerden lindern. So kann Sport z.B. die Produktion von Glückshormonen fördern, die Stimmung heben und Osteoporose vorbeugen. Viel Spaß beim Nachmachen!
weiterlesen...


24.04.2014 – ASYS Innovation seit 32 Jahren

BRANCHENNACHRICHTEN

Oberhausen - Der Name ASYS steht für ein Unternehmen, das seit mehr als 32 Jahren als Vorreiter in der Apotheken-EDV immer wieder Maßstäbe setzt.
weiterlesen...


24.04.2014 – Isothiocyanate hemmen das bakterielle Kommunikationssystem Quorum sensing

BRANCHENNACHRICHTEN

Eschborn - Die weltweit zunehmenden Bakterienre­sistenzen machen die Entwicklung neuer Strategien zur Be­kämpfung der Keime erforderlich. Eine Möglichkeit sehen Forscher in der Hemmung des bakteriellen Kommunikations­systems Quorum Sensing (QS).
weiterlesen...


24.04.2014 – MCP-Tabletten sind defekt

WISSENSCHAFT – Antiemetika

Berlin - Nach dem Aus für MCP-Tropfen sind jetzt die Tabletten nicht mehr lieferbar. Offenbar haben die ersten Ärzte ihre Patienten umgestellt. Weil die festen Arzneiformen in der Vergangenheit nur eine untergeordnete Rolle spielten, reichen die Vorräte beim Großhandel schon nach einer Woche nicht mehr aus, um die gestiegene Nachfrage zu kompensieren. Beobachter rechnen damit, dass sich die Situation noch verschlimmern wird.
weiterlesen...


24.04.2014 – Zimmer kauft Biomet

MARKT – Prothesenhersteller

Berlin - In der Medizintechnikbranche kommt es zu einer 13,35 Milliarden US-Dollar (9,4 Milliarden Euro) schweren Übernahme. Der Implantathersteller Zimmer kauft den Rivalen Biomet für Bares und eigene Aktien. Die Verwaltungsräte beider Unternehmen sind sich handelseinig. Wenn Anteilseigner und Wettbewerbshüter ebenfalls mitziehen, soll die Übernahme im ersten Quartal 2015 abgeschlossen werden.
weiterlesen...


24.04.2014 – Celebrex: Pfizer erkauft sich Zeit

MARKT – Patentabläufe

Berlin - Pfizer hat sich im Patentstreit um Celebrex (Celecoxib) mit den Generikaherstellern Teva und Actavis geeinigt. Ab Dezember dürfen beide Konzerne eigene Varianten des Antirheumatikums auf den US-Markt bringen; Pfizer hat sich damit zumindest einige Monate Exklusivität erkauft. Doch auch Mylan will möglichst früh zum Zuge kommen.
weiterlesen...


24.04.2014 – Politiker-Besuch bei Spangropharm

MARKT – Großhändler

Berlin - Martina Werner (SPD) kandidiert für das EU-Parlament. Sollte sie ein Mandat ergattern, will sie sich in Straßburg für mittelständische Betriebe einsetzen. Das versprach sie während eines Besuchs beim Privatgroßhändler Spangropharm. Die Globalisierung des Marktes sieht sie kritisch.
weiterlesen...


24.04.2014 – Ministerium: Keine Empfehlung für Visavia

MARKT – Abgabeterminal

Berlin - Knapp vier Jahre sind vergangen, seit das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) die Abgabe von Rx-Arzneimitteln über ein Automatensystem mit Videokonferenz verboten hat. Carefusion/Rowa hat das Projekt Visavia nach der Entscheidung aus Leipzig nicht aufgegeben, die Terminals angepasst und in Rheinland-Pfalz gemeinsam mit Landespolitikern ein neuen Anlauf durchgesetzt. Die Bewertung des Gesundheitsministeriums fällt nach Projektende aber eher ernüchternd aus.
weiterlesen...


24.04.2014 – SARS-Proben verschwunden

PANORAMA – Infektionskrankheiten

Berlin - Ein Hochsicherheitslabor in Paris vermisst mehr als 2000 Proben, die Teile des gefährlichen SARS-Virus enthalten. Eine Inventur in den Räumen des Instituts Pasteur in Paris ergab, dass 2349 Fläschchen mit dem Virus fehlen. Der Verlust war bereits im Januar aufgefallen, wie die Zeitung Le Monde berichtet.
weiterlesen...


24.04.2014 – Falsches Lächeln bringt nichts

PANORAMA – Verkaufsgespräche

Berlin - Ob im Supermarkt, bei der Post oder in der Apotheke: Kunden erwarten ein Lächeln. Wer aber krampfhaft versucht, freundlich zu sein, macht sich nur selbst Stress. Auch dem Kunden nützt das schönste Lächeln nichts, wenn es nur gespielt ist. Das haben Wissenschaftler der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit Kollegen aus Münster und Australien empirisch nachgewiesen.
weiterlesen...


24.04.2014 – Sechs Aufgaben und eine Rezeptur

PANORAMA – Warentest

Berlin - Sechs Beratungszenarien wurden zwischen Oktober und Dezember in den Apotheken durchgespielt, dazu kam die Anfertigung einer Rezeptur. Beratungsabläufe und Dienstleistungen wurden anhand standardisierter Erhebungsbögen protokolliert. Die fachliche Bewertung übernahmen „externe pharmazeutische Experten aus Wissenschaft und Praxis“, deren Identität Warentest nicht verraten will.
weiterlesen...


24.04.2014 – Warentest: Apotheken beraten schlecht

PANORAMA – Apothekentest

Berlin - Stiftung Warentest hat sich wieder einmal mit der Beratungs- und Servicequalität in den Apotheken auseinander gesetzt. Fazit: Nur jeweils vier der getesteten 21 Vor-Ort- und 17 Versandapotheken schnitten mit „gut" ab. Fünf Offizin-Apotheken wurden mit „ausreichend“ bewertet, dazu kommen genauso viele Versandapotheken. Zur Rose fiel mit „mangelhaft“ durch den Test.
weiterlesen...


24.04.2014 – Leise, leiser, ABDA

PANORAMA – Kommentar

Berlin - Es ist wieder soweit. Warentest prüft Apotheken, das Ergebnis ist einmal mehr eher schlecht als recht. „Beratungspflichten verletzt“, „Auf Wechselwirkungen oft nicht hingewiesen“, „Rezepturen teils nicht oder falsch hergestellt“, heißt es in den Überschriften zum Beitrag. Doch die ABDA ist zufrieden: Immerhin sei man ja nicht schlechter geworden, heißt es schulterzuckend. Eine solche Interpretation ist gefährlich.
weiterlesen...


24.04.2014 – Kassen: Patienten zahlen für Beratung

PANORAMA – Warentest

Berlin - Die Krankenkassen nutzen den Apothekentest von Stiftung Warentest als Steilvorlage: „Die Versicherten haben das Recht auf eine gute Beratung durch den Apotheker“, erklärt der Sprecher des GKV-Spitzenverbandes, Florian Lanz. „Für jedes verschreibungspflichtige Medikament, dass ein Apotheker über die Ladentheke reicht, bekommt er auch für die Beratung gutes Geld aus den Portemonnaies der Beitragszahler.“
weiterlesen...


23.04.2014 – inspirato veranstaltet am 02. und 03. Juni in der Villa Kennedy in Frankfurt die PHARMA MARKETING Konferenz

BRANCHENNACHRICHTEN

Frankfurt - Zu diesem Branchentreff werden 150+ Geschäftsführer, Marketingleiter und Entscheider aus der Pharma-Industrie sowie Apothekengruppen, Versandapothekenbetreiber und Lösungsanbieter erwartet.
weiterlesen...


23.04.2014 – Arztpraxis in Tankstelle

PANORAMA – Österreich

Wien - Ein Allgemeinarzt in Wien will am 1. Mai in einer Tankstelle seine Praxis eröffnen. „Ein Arztbesuch – so schnell und einfach wie Volltanken. Nur günstiger“, so der Slogan des Mediziners Dr. Dieter Zakel. Täglich von 6 bis 22 Uhr soll die kleine Praxis geöffnet sein. Der Internist und Anästhesist will 50 Euro für 15 Minuten Behandlung veranschlagen.
weiterlesen...


23.04.2014 – Zoll beschlagnahmt Hautaufheller

PANORAMA – Schmuggelware

Hamburg - Hamburger Zollbeamte haben mehr als 47.000 Flaschen mit verbotener hautaufhellender Körperlotion aus dem Verkehr gezogen. Sie stoppten den Container im Hamburger Hafen nach einer europaweiten Warnung des lettischen Zolls.
weiterlesen...


23.04.2014 – 1000 Zigaretten und eine Badewanne Bier

PANORAMA – Suchtmittel

Berlin - Am liebsten Bier und Wein: Die Lust der Deutschen auf alkoholische Getränke ist ungebrochen. Rund 135 Liter hat jeder Bundesbürger 2012 im Schnitt getrunken, heißt es im neuen Jahrbuch Sucht. Damit hat sich am Gesamtkonsum, der pro Kopf locker eine Badewanne füllt, seit 2007 fast nichts geändert. Auch der Tabakverbrauch ging im Vergleich zu 2011 nur minimal um rund 1 Prozent zurück – das macht 996 Zigaretten pro Einwohner im Jahr.
weiterlesen...


23.04.2014 – ÄoG: Kühlkette überflüssig?

PANORAMA – Impfstoffe

Berlin - Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (ÄoG) fordert von Herstellern, mehr Informationen über die Hitzebeständigkeit ihrer Impfstoffe zu erheben und freizugeben. Beim Wegfall der Kühlkette könnten mehr Kinder in entlegenen Gebieten geimpft werden. Jedes fünfte Baby bekommt laut ÄoG nicht alle grundlegenden Impfungen. Das sind weltweit mehr als 22 Millionen Kinder jedes Jahr.
weiterlesen...


23.04.2014 – Bewährungsstrafen für Versandapotheker

INTERNATIONALES – Schweiz

Berlin - In der Schweiz wurden drei ehemalige Manager der Versandapotheke MedicaDirect wegen Misswirtschaft zu Bewährungsstrafen verurteilt. Vom gewerbsmäßigen Betrug sprach das Bezirksgericht Münchwilen aber alle drei Beschuldigten frei.
weiterlesen...


23.04.2014 – Grevenbroich droht Klage wegen Apotheke

PANORAMA – Stadtentwicklung

Berlin - In Grevenbroich geht das Tauziehen um die Ansiedlung einer Apotheke weiter. Geplant war eine Neueröffnung in der Straße „Am Hammerwerk“, wo sich bereits Supermärkte, Matratzenläden und Möbeldiscounter befinden. Doch die Apotheke hätte laut Stadtverwaltung den Standort allzu attraktiv gemacht – und womöglich Fördergelder für ein anderes Projekt gekostet. Nachdem der Planungsausschuss den Eigentümern der Immobilie die Baugenehmigung verweigert hat, erwägen die Besitzer nun Klage gegen die Stadt.
weiterlesen...


23.04.2014 – Ärzte verlassen Italien

INTERNATIONALES – Fachkräftewanderung

Berlin - Immer mehr Mediziner verlassen Italien. Zwischen 2009 und 2013 seien mehr als 5000 Ärzte wegen der schlechten Arbeitsbedingungen ausgewandert, meldete der Branchendienst Doctor33.
weiterlesen...


23.04.2014 – Merkel besucht DKFZ

POLITIK – Krebsforschung

Heidelberg - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Wissenschaft geworben. „Das Wissenschaftlerleben wird immer mobiler sein als das anderer Berufsgruppen“, sagte sie bei einem Besuch des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ). Nicht nur die Krebsforschung müsse am Individuum ausgerichtet sein, auch die Forscherkarrieren müssten individuell geplant werden, forderte Merkel.
weiterlesen...


23.04.2014 – Haschisch-Brownies aus der Apotheke

INTERNATIONALES – Interview Stephen Shearin (Tranzbyte)

Berlin - Rund drei Monate nach der Legalisierung von Marihuana ist im US-Staat Colorado der erste Gras-Automat in einer Apotheke aufgestellt worden. Die Maschine kommt von der Firma Tranzbyte. Im Interview mit APOTHEKE ADHOC spricht Geschäftsführer Stephen Shearin über Kameras, fertig gerollte Joints und die Vorbehalte der Banken.
weiterlesen...


23.04.2014 – Fast 17.000 Ärzte abgewandert

POLITIK – Fachkräftemangel

Berlin - 16.882 in Deutschland ausgebildete Ärzte sind seit 2007 ausgewandert. Das gab die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine kleine Anfrage der Fraktion Die Linke bekannt. Rund 4300 Mediziner zogen in die Schweiz, weitere 1700 nach Österreich, 1000 in die USA und 600 nach Großbritannien.
weiterlesen...


23.04.2014 – TTIP bringt keine Apothekenketten

POLITIK – Freihandelsabkommen

Berlin - Seit knapp einem Jahr wird hinter verschlossenen Türen über ein transatlantisches Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA (TTIP) verhandelt. Die Verhandlungen werden aufgrund ihrer Intransparenz kritisiert. Auch bei den Apothekern wächst die Sorge, dass es am Ende eine Liberalisierung durch die Hintertür geben könnte. Doch ein Sprecher der EU-Kommission versichert: „Das geplante Handelsabkommen TTIP wird, wie jedes Abkommen, das wir verhandeln, den Vorgaben des Apotheken- und Arzneimittelgesetzes voll Rechnung tragen.“
weiterlesen...


23.04.2014 – Ketten und Versandhändler wachsen

MARKT – Optiker

Düsseldorf - Die Zahl der Optiker in Deutschland ist im vergangenen Jahr erstmals zurückgegangen. Grund dafür sind vor allem Nachwuchssorgen und eine zunehmende Konkurrenz. Während das Wachstum bei den großen Ketten weiter anhalte, hätten vor allem mittelständische Optiker in Großstädten ihren Laden schließen müssen, sagte der Präsident des Zentralverbands der Augenoptiker (ZVA), Thomas Truckenbrod.
weiterlesen...


23.04.2014 – Valeant will Allergan kaufen

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Der Botox-Hersteller Allergan hat ein annähernd 50 Milliarden US-Dollar (36 Milliarden Euro) schweres Übernahmeangebot erhalten. Der kanadische Pharmakonzern Valeant bietet den Anteilseignern Bargeld sowie eigene Aktien. Die beiden Unternehmen würden von einem Zusammenschluss profitieren, erklärte Valeant-Chef Michael Pearson am Firmensitz nahe Montreal.
weiterlesen...


23.04.2014 – Das Geschäft mit dem Auge

MARKT – Valeant/Allergan

Berlin - Valeant will Allergan übernehmen. Kommt der Deal zustande, würde ein neues globales Schwergewicht im Bereich der Augenheilkunde entstehen. Unter dem Dach des kanadischen Mutterkonzerns würden Allergan und Bausch & Lomb zur Novartis-Tochter Alcon aufschließen und Anbieter wie Johnson & Johnson (J&J) und Regeneron weit hinter sich lassen.
weiterlesen...


23.04.2014 – Klinikapotheke stellt Rezepturen online

APOTHEKENPRAXIS – Entlassmanagement

Berlin - Werden Patienten aus dem Krankenhaus entlassen, stehen Apothekenmitarbeiter immer wieder vor Herausforderungen. Das gilt umso mehr, wenn es um Rezepturen geht. Die Apotheke der Universitätsklinik Heidelberg kommt den niedergelassen Kollegen jetzt entgegen: Auf der Homepage können ab sofort die Rezepturvorschriften für spezielle Lösungen, Salben und Kapseln heruntergeladen werden. Damit soll der Übergang von stationärer zu ambulanter Versorgung verbessert werden.
weiterlesen...


22.04.2014 – Allergien ersetzen Erkältungswelle

MARKT – OTC-Markt

Berlin - Heuschnupfen statt Grippe: Der Winter war diesmal außergewöhnlich mild. Schon am 9. Januar erklärte die Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst (PID) die Pollensaison offiziell für eröffnet. In den Apotheken gingen seitdem zahlreiche Antiallergika über den HV-Tisch. Die Hersteller waren vorbereitet.
weiterlesen...


22.04.2014 – Projekt securPharm: EurimPharm zieht positive Bilanz

BRANCHENNACHRICHTEN

Saaldorf-Surheim - Arzneimittelhersteller, Pharmagroßhändler und Apotheken setzen sich gemeinsam für ein zusätzliches Plus an Arzneimittelsicherheit ein: Im Rahmen des Projektes securPharm entwickeln sie ein System, das der EU-Fälschungsrichtlinie entsprechen und allen Patienten eine dauerhaft sichere Quelle für Medikamente garantieren soll. Das Unternehmen EurimPharm zieht nach einem Jahr als Projektpartner eine positive Bilanz.
weiterlesen...


22.04.2014 – Apothekergenossenschaft informiert Vertreter über aktuelle Entwicklungen und Aktivitäten im Jubiläumsjahr

BRANCHENNACHRICHTEN

Planegg/München - Aktuelle Themen, neue Ideen und künftige Entwicklungen standen bei den regionalen Vertreterversammlungen der Sanacorp im Mittelpunkt. Traditionell kamen die gewählten Vertreter aus dem gesamten Bundesgebiet dabei in den vergangenen Wochen an sechs Standorten – Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München und Sindelfingen – zusammen, um sich ausführlich mit dem Vorstand auszutauschen und die Vertreterversammlung am 31. Mai vorzubereiten. „Wir konnten in den vergangenen Jahren zahlreiche Impulse und Ideen aus diesen regionalen Veranstaltungen mitnehmen, die später auch zu konkreten Beschlüssen geführt haben“, sagt Dr. Herbert Lang, Vorstandsvorsitzender der Sanacorp. „Das ist gelebte Genossenschaft, wie ich sie mir vorstelle und wünsche“, so Lang weiter.
weiterlesen...


22.04.2014 – Apotheken-Einbrecher stehlen Schokohasen

PANORAMA – Kriminalität

Berlin - Bei einem Einbruch in eine Apotheke in Bad Laer haben Diebe Bargeld und Schokohasen erbeutet. Die Täter waren in der Nacht zu Ostersonntag in die Kur-Apotheke von Marlies Mönter, Frau des verstorbenen Sanicare-Gründers Johannes Mönter, eingestiegen. Die bislang unbekannten Einbrecher sind auf der Flucht.
weiterlesen...


22.04.2014 – Apotheken sollen Reimporteure melden

WISSENSCHAFT – Arzneimittelfälschungen

Berlin - Der Fall illegal vertriebener Medikamente aus Italien zieht weitere Kreise: Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) informiert über 18 weitere gestohlene oder möglicherweise sogar gefälschte Chargen von Herceptin-Infusionslösung (Roche) sowie vier Chargen Remicade (MSD Sharp & Dohme). Apotheken müssen das Generalalphabet durchsuchen, denn noch ist unklar, welche Reimporteure hierzulande überhaupt betroffen sind.
weiterlesen...


22.04.2014 – MCP: Kleinanzeige statt Generalalphabet

WISSENSCHAFT – Antiemetika

Berlin - Viele Apotheken waren kurz vor Ostern mit dem Aussortieren von Metoclopramid-haltigen Präparaten beschäftigt. Der Wirkstoff wurde in flüssiger Form aufgrund von Sicherheitsbedenken vom Markt genommen. Die Nachfrage nach den Tropfen ist aber weiterhin hoch: Besonders im Internet wird nach den Präparaten gesucht. Auch Apotheken sollen vereinzelt noch Ware abgegeben haben.
weiterlesen...


22.04.2014 – PiDaNa: Gröhe bleibt hart

POLITIK – Notfallkontrazeptiva

Berlin - Die Bundesregierung sperrt sich weiter gegen eine Entlassung der Pille danach aus der Verschreibungspflicht: Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) verweigert den OTC-Switch, an den der Bundesrat seine Zustimmung zu einer anderen Verordnung geknüpft hatte. Der Streit zwischen Bund und Ländern provoziert Ärger aus Brüssel.
weiterlesen...


22.04.2014 – Pfizer blitzt bei AstraZeneca ab

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Pfizer hat einem Medienbericht zufolge 100 Milliarden US-Dollar (73 Milliarden Euro) für AstraZeneca geboten. Doch der schwedisch-britische Hersteller habe das Angebot abgelehnt, schreibt die britische Sunday Times unter Berufung auf Finanzkreise. Weitere Gespräche gebe es vorerst nicht.
weiterlesen...


22.04.2014 – OTC: Novartis heiratet Glaxo

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Novartis bringt sein OTC-Geschäft in ein Joint Venture mit GlaxoSmithKline (GSK) ein. Das neue Unternehmen wird einen Umsatz von 10 Milliarden US-Dollar aufweisen; mehr als die Hälfte entfällt auf Marken mit Erlösen von jeweils mehr als 300 Millionen Dollar. Der schweizerische Pharmakonzern wird zunächst 36,5 Prozent der Anteile halten und könnte sich irgendwann zu vereinbarten Konditionen ganz aus dem Geschäft zurückziehen.
weiterlesen...


22.04.2014 – Tauschgeschäft der Pharma-Giganten

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Novartis stellt sich per Tauschgeschäft neu auf. Der schweizerische Pharmakonzern verkauft seine Impfstoffsparte an GlaxoSmithKline (GSK) und bekommt dafür die Krebsmedikamente des britischen Pharmakonzerns. Außerdem bringen die beiden Hersteller ihre OTC-Marken in ein Gemeinschaftsunternehmen ein. Den Bereich Tiergesundheit wiederum erwirbt Lilly von Novartis.
weiterlesen...


22.04.2014 – Der neue OTC-Riese

MARKT – GSK/Novartis

Berlin - Mit GSK/Novartis entsteht ein neuer OTC-Gigant mit rund 10 Milliarden US-Dollar Umsatz weltweit. Von der Fusion wurden hierzulande selbst leitende Angestellte überrascht; entsprechend unklar ist noch, wie es für Mitarbeiter und Kunden weitergeht. Zum Gemeinschaftsunternehmen gehören künftig zahlreiche prominente Marken, die nicht nur aus der Apotheke, sondern auch aus dem Mass Market bekannt sind.
weiterlesen...


21.04.2014 – Diskretion für Apotheken-Daten

APOTHEKENPRAXIS – Datenschutz

Berlin - Er hat die Aufsicht über private Informationen: Jens Gürtler ist der bestellte Datenschutzbeauftragte in der Stadt-Apotheke in Walsrode. Die nötigen Fachkenntnisse hat er in einem Seminar erworben. Datenschützer wie ihn muss es laut Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) seit 2004 in allen Betrieben geben, in denen mehr als neun Personen mit der automatisierten Bearbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind. Inhaber mit weniger Mitarbeitern brauchen keinen eigenen Datenschützer, müssen aber trotzdem darauf achten, dass die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz in ihrer Apotheke eingehalten werden.
weiterlesen...


20.04.2014 – Alfons Schuhbeck und seine Gewürzapotheke

PANORAMA – Nahrungsergänzungsmittel

Berlin - Der Sterne- und Fernsehkoch Alfons Schuhbeck ist geschäftlich ziemlich umtriebig: Neben seinen Restaurants, den Südtiroler Stuben, betreibt er Gewürzläden, ein Würst'l-Geschäft und einen Schokoladenladen, schreibt Bücher übers Kochen und hat eigene Kochschulen.
weiterlesen...


19.04.2014 – Sun will nächste Teva werden

MARKT – Generikakonzerne

Berlin - Mit der Übernahme von Ranbaxy schließt Sun Pharmaceutical zu den globalen Marktführern Teva, Sandoz, Actavis und Mylan auf – und vergrößert den Abstand zu Hospira, der Sanofi-Tochter Winthrop/Zentiva, Aspen, Lupin und Stada. Die beiden indischen Hersteller haben eine rasante Entwicklung hingelegt, die noch lange nicht zu Ende sein soll.
weiterlesen...


18.04.2014 – 50.000 Unterschriften für Hebammen

PANORAMA – Geburtshilfe

Berlin - Mit nur 1246 Unterstützern waren die Apotheker mit ihrem Anliegen gescheitert, privaten Anbietern den Verkauf von Rx-Medikamenten über Internetportale zu verbieten. Erfolgreich waren dagegen die Hebammen: 52.478 Unterstützer unterschrieben ihre Petition beim Bundestag.
weiterlesen...


18.04.2014 – Urwald-Apotheke droht neuer Ärger

MARKT – Nahrungsergänzungsmittel

Berlin - Die Urwald-Apotheke musste sich einen neuen Namen zulegen. Das Landgericht Konstanz hat dem Unternehmen mit Sitz am Bodensee die aus Sicht der Richter irreführende Bezeichnung untersagt. Geklagt hatte die Wettbewerbszentrale. Der Onlineshop heißt zwar mittlerweile Urwald-Depot, wirbt aber noch immer mit dem Claim „Produkte aus der Urwald-Apotheke“.
weiterlesen...


17.04.2014 – BfArM warnt vor weiteren Fälschungen

WISSENSCHAFT – Arzneimittelfälschung

Berlin - Unter den in Italien gestohlenen und möglicherweise gefälschten Arzneimitteln befinden sich auch Chargen der beiden Lilly-Produkte Alimta (Pemetrexed) und Humatrope (Somatropin). Das teilte das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) mit.
weiterlesen...


17.04.2014 – MCP-Fragezeichen am HV-Tisch

WISSENSCHAFT – Kommentar

Berlin - Heute beginnt das Kistenpacken in den Apotheken, denn jede Menge MCP muss zurückgeschickt werden. Die Tropfen sind laut EMA nicht mehr sicher und müssen nach dem Widerruf der Zulassung durch das BfArM vom Markt. Über die Risiken kann man sicher streiten – und gut möglich, dass die EMA die besseren Argumente hat. Aber der Sofortvollzug bringt Ärzte und Apotheker in die Bredouille.
weiterlesen...


17.04.2014 – Kritik am MCP-Rückruf

WISSENSCHAFT – APOTHEKE ADHOC Umfrage

Berlin - Die derzeit gängigen MCP-Tropfen müssen aus der Apotheke verschwinden. Die Firmen rufen ihre Produkte zurück, nachdem das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) für alle Tropfen mit einer Konzentration von mehr als 1 mg/ml die Zulassung widerrufen hat. Die Dosisbeschränkung wurde im Oktober von der europäischen Arzneimittelagentur EMA empfohlen. Die Leser von APOTHEKE ADHOC kritisieren den Widerruf.
weiterlesen...


17.04.2014 – „Ärzte hätten stringenter sein müssen“

WISSENSCHAFT – MCP-Rückruf

Berlin - Metoclopramid (MCP) verschwindet in flüssiger Form in Konzentration von mehr als 1 mg/ml vom Markt. Bei der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ) kann man die Entscheidung nachvollziehen: „Die neurologischen Nebenwirkungen bis hin zum Opisthotonus sind nicht zu unterschätzen“, sagt AkdÄ-Vorstandsmitglied Professor Dr. Bernd Mühlbauer. Das Votum der Behörden hätten auch Ärzte zu verantworten, die allzu nachlässig Rezepte ausgestellt hätten.
weiterlesen...


17.04.2014 – „Die Einschätzung des Einzelnen ist nicht entscheidend“

WISSENSCHAFT – Interview Prof. Dr. Daniel Grandt (AkdÄ)

Berlin - Der Widerruf der Zulassung für bestimmte MCP-Tropfen erscheint vielen Apothekern als übervorsichtig. Doch Professor Dr. Daniel Grandt, Vorstandsmitglied bei der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, lobt die europäischen Kontrollverfahren. Im Interview mit APOTHEKE ADHOC sprach der Internist über verkannte Nebenwirkungen, persönliche Wahrnehmung und Alternativen für den Einsatz von MCP.
weiterlesen...


17.04.2014 – Pflichtliste für Lobbyisten gefordert

POLITIK – EU-Parlament

Berlin - Die EU-Parlamentarier wollen Lobbyisten verpflichten, sich in ein Register einzutragen, und haben der EU-Kommission eine entsprechende Forderung vorgelegt. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ). Die Auflistung soll einen Überblick über die verschiedenen Interessenvertreter ermöglichen.
weiterlesen...


17.04.2014 – AOK Bayern schreibt Impfstoffe aus

POLITIK – Influenza

Berlin - Die AOK Bayern hat eine Ausschreibung für Grippe-Impfstoffe gestartet. Im Auftrag der Krankenkassen werden Hersteller von saisonalen Grippeimpfstoffen in Fertigspritzen ohne Kanüle oder mit abnehmbarer Kanüle für Personen ab dem vollendeten sechsten Lebensmonat gesucht.
weiterlesen...


17.04.2014 – Kassen begrenzen Impfstoff-Zuschläge

POLITIK – Sachsen/Thüringen

Berlin - Erfolg für Sanofi Pasteur MSD, bioCSL und Abbott: Die drei Pharmaunternehmen haben die Ausschreibung für Grippeimpfstoffe in Thüringen und Sachsen für sich entschieden. Die Ausschreibung war von der AOK Plus federführend für die Krankenkassen durchgeführt worden. Die saisonalen Impfstoffe für Versicherte ab dem vollendeten siebten Lebensjahr wurden für den Zeitraum Juli 2014 bis Ende Februar 2015 vergeben.
weiterlesen...


17.04.2014 – Servier-Chef gestorben

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Der französische Unternehmer Dr. Jacques Servier ist tot. Der Arzt und Apotheker starb nach Firmenangaben am Mittwoch im Alter von 92 Jahren. Servier und der von ihm vor 60 Jahren gegründete gleichnamige Hersteller standen in den vergangenen Jahren im Zentrum des Skandals um das Antiadipositum Mediator (Benfluorex).
weiterlesen...


17.04.2014 – Phoenix kürzt doppelt

MARKT – Konditionssicherungsausgleich

Berlin - Nicht nur Alliance Healthcare, sondern auch Phoenix kürzt ab Mai die Konditionen. In Berlin haben die Kunden heute Post erhalten, in denen ihnen ein individueller „Konditionssicherungsausgleich“ angekündigt wird. Offenbar will der Branchenprimus mehr niedrigpreisige Packungen einsammeln; Details sollen nach Ostern mit dem Außendienst besprochen werden. Parallel wird ein „Leistungsausgleich“ von 1 Prozent erhoben.
weiterlesen...


17.04.2014 – Phoenix: Von Ost nach West

MARKT – Konditionssicherungsausgleich

Berlin - Phoenix hat seinen Kunden in Berlin einen Konditionssicherungsausgleich und einen Leistungsbeitrag angekündigt. Doch der Branchenprimus hat weitere Regionen im Visier. Dem Vernehmen nach könnten demnächst auch andere Apotheken in den neuen Bundesländern sowie in Westdeutschland Post bekommen.
weiterlesen...


17.04.2014 – Flexibel - Neu - Anders - Die neue ASYS Kassenlösung - Ein Video

BRANCHENNACHRICHTEN

Oberhausen - Auf Basis der neuen zum Patent angemeldeten ASYS Kassenlösung können Sie die Kassenoberfläche umsetzen, die Sie möchten. Lassen Sie sich nicht mehr von einem System in eine vorgegebene Arbeitsweise drängen! Entscheiden Sie sich für eine Warenwirtschaft, die sich Ihren Prozessen anpasst! Alle Funktionen sind WO Sie sie benötigen und erwarten, WIE Sie sie benötigen und WANN Sie sie benötigen verfügbar. Seien es persönliche Favoriten oder fachliche Spezialplätze, Kassen für Vertretungsapotheker oder individualisierte Kassenoberflächen für Apothekengruppen.
weiterlesen...