25.11.2014 – Kiefer: Apotheker übernehmen Verantwortung

POLITIK – Notfallkontrazeptiva

Berlin - Bei der „Pille danach“ zeichnet sich eine Wende ab. Nachdem die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) sich für eine Entlassung des Wirkstoffs Ulipristal aus der Rezeptpflicht ausgesprochen hat, ist auch Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) umgeschwenkt. Wenn die EU-Kommission der Empfehlung der EMA folgt, wäre die „Pille danach“ bald auch in deutschen Apotheken rezeptfrei zu erhalten. Die Bundesapothekerkammer (BAK) begrüßt die Entwicklung.
weiterlesen...


24.11.2014 – G-BA bescheinigt Simeprevir Zusatznutzen

WISSENSCHAFT – Hepatitis C

Berlin - Der gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat über den Zusatznutzen von Olysio (Simeprevir) in Kombination mit Peginterferon alfa und Ribavirin entschieden. Der G-BA folgt in seinem Gutachten weitestgehend den Bewertungen des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), das im September bereits ein Dossier zur frühen Nutzenbewertung des HCV-Proteasehemmers vorgelegt hatte. Ein Zusatznutzen besteht demnach, ist aber auf bestimmte Patientengruppen beschränkt.
weiterlesen...


24.11.2014 – Umfrage: Keine Prüfung beim Pharmazierat

APOTHEKENPRAXIS – Beratung

Berlin - Nicht nur die Kammern, sondern auch die Pharmazieräte wollen mit Kontrollen die Beratung in den Apotheken verbessern. Im Rahmen der Revision sollen die Mitarbeiter ihr Fachwissen künftig unter Beweis stellen. Die Teilnehmer einer Umfrage von APOTHEKE ADHOC lehnen das ab.
weiterlesen...


24.11.2014 – Substitution individuell monitoren

BRANCHENNACHRICHTEN

Hamburg - Der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (DPhG) ist die Liste des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) mit sieben Wirkstoffen, die zukünftig vom Austausch ausgeschlossen sind, nicht weit genug gefasst. In einer Resolution fordert die DPhG, nicht einzelne Wirkstoffe von der Aut-idem-Substitution auszuschließen, sondern alle Vertreter kritischer Indikationsgruppen, wie zum Beispiel retardierte Antiepileptika.
weiterlesen...


24.11.2014 – Zum Jahreswechsel: Offensive zur Rauchentwöhnung

BRANCHENNACHRICHTEN

München - Nicotinell® bietet Apotheken deutschlandweit die Möglichkeit, sich zur Rauchentwöhnungs-Experten-Apotheke ausbilden zu lassen.
weiterlesen...


24.11.2014 – APOSTORE Automation in kürzester Zeit: schnelle und sichere Inbetriebnahme in wenigen Tagen

BRANCHENNACHRICHTEN

Gelsenkirchen - Automation in der Apotheke – klingt verlockend, der erforderliche Auf- und Umbau jedoch lässt viele Apotheker wieder davon Abstand nehmen. Apostore hat sich mit der Entwicklung des Cube, dem modularen Baukastensystem für Kommissionierer, genau dieser Thematik angenommen und garantiert die schnelle und sichere Inbetriebnahme des Automaten binnen weniger Tage.
weiterlesen...


24.11.2014 – Dermatitis unter Stelara

WISSENSCHAFT – Rote-Hand-Brief

Berlin - Janssen-Cilag warnt in einem Rote-Hand-Brief vor den lebensbedrohlichen Nebenwirkungen des Antipsoriatikums Stelara (Ustekinumab). Bei der Behandlung mit dem Antikörper soll in seltenen Fällen eine exfoliative Dermatitis (Erythordermie) aufgetreten sein. Einige Patienten mussten im Krankenhaus behandelt werden. Weiterhin wurden Exfoliationen der Haut beobachtet.
weiterlesen...


24.11.2014 – BfArM sticht Irreführung

WISSENSCHAFT – Arzneimittelzulassung

Berlin - Der Hersteller Hexal darf sein Alprostadil-Präparat mit dem Namenszusatz „kardio“ verkaufen, auch wenn es möglicherweise keine therapeutische Wirkung im Bereich der Herzerkrankungen hat. Das Oberlandesgericht Hamburg (OLG) wies eine Beschwerde des Herstellers Pharmore ab. Die Begründung der Richter: Die zuständige Behörde hat den Zusatz genehmigt.
weiterlesen...


24.11.2014 – Lundbeck-Chef geht wegen Insider-Deal

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Der dänische Pharmakonzern Lundbeck verliert seinen Chef. Ilf Wiinberg, seit 2008 an der Spitze des ZNS-Spezialisten, räumt seinen Sessel mit sofortiger Wirkung. Hintergrund sind Insider-Geschäfte, durch die Wiinberg gegen die Compliance-Richtlinien seines bisherigen Arbeitgebers verstoßen haben soll.
weiterlesen...


24.11.2014 – Keine Ärztemuster für Apotheker

MARKT – Voltaren-Generika

Berlin - Voltaren gehört zu den bekanntesten Marken in der Apotheke. Entsprechend schwer ist es für die Konkurrenz, in diesem Segment Marktanteile zu gewinnen. Novartis dominiert das Geschäft – 43 Prozent des Marktes entfallen auf das Original und die im vergangenen Jahr eingeführte Forte-Variante. Der Generikahersteller Ratiopharm wollte sein neues Diclofenac-Gel bei Apothekern bekannter machen. Doch die Abgabe von Mustertuben war dem Platzhirsch nicht entgangen – die Aktion wurde gerichtlich untersagt.
weiterlesen...


24.11.2014 – Pharmazie in Hamburg in Gefahr

POLITIK – Studium

Berlin - Die Apothekerkammer Hamburg fürchtet um das Pharmazeutische Institut an der Universität der Hansestadt: Die Universitätsleitung und die zuständige Wissenschaftssenatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt (SPD) zeigten leider kein großes Interesse an der Pharmazie, so Kammerpräsident Kai-Peter Siemsen. Die Professorenstelle für Klinische Pharmazie ist derzeit nicht besetzt und zuletzt wurden zwei Assistentenstellen gestrichen.
weiterlesen...


24.11.2014 – BaWü-Ärzte: Weg zur Apotheke sparen

POLITIK – Selbstdispensation

Berlin - In Baden-Württemberg wird der kassenärztliche Notdienst neu organisiert: Anders als bislang soll es künftig rund 100 zentrale Notfallpraxen geben, die vor allem an Kliniken angesiedelt sind und die durch 70 wechselnde Bereitschaftsärzte ergänzt werden. Bislang gab es 380 Praxen, die jede Nacht Notdienst hatten – Patienten müssen daher weitere Wege auf sich nehmen. Um ihnen wenigstens die Fahrt zur Notdienstapotheke zu ersparen, wollen die Mediziner selbst dispensieren.
weiterlesen...


24.11.2014 – Der Arzt als Notdienstapotheker

POLITIK – Kommentar

Berlin - In Baden-Württemberg haben die Ärzte ihren Notdienst zentralisiert und damit ausgedünnt. Jetzt wollen sie in der Nacht und am Wochenende Medikamente abgeben, um den Patienten zusätzliche Wege zu ersparen. Die gesetzlich Vorgabe, dass sich Ärzte und Apotheker besser abstimmen sollen, wird schon zur Farce, bevor sie überhaupt verabschiedet ist. Im Zusammenspiel der Heilberufler sind die Pharmazeuten aus Sicht der Mediziner allenfalls Juniorpartner.
weiterlesen...


24.11.2014 – Gröhe will OTC-Switch prüfen

POLITIK – Notfallkontrazeptiva

Berlin - Nach der Empfehlung der Europäischen Arzneimittel-Agentur in Sachen „Pille Danach“ gibt Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) seinen harten Kurs auf. Er will prüfen jetzt lassen, ob das Notfallkontrazeptivum aus der Verschreibungspflicht entlassen werden sollte. „Wir werden die Empfehlungen des EU-Arzneimittelausschusses genau prüfen und die EU-Entscheidungsfindung weiter verfolgen“, so Gröhe.
weiterlesen...


23.11.2014 – Apteka – alles auf Russisch

MARKT – Versandapotheken

Berlin - Sprachbarrieren sind gerade in Gesundheitsfragen kritisch. Wer seine Beschwerden nur unzureichend erklären kann, dem kann nur schwer geholfen werden. In Apotheken können oft Mitarbeiter mit Fremdsprachenkenntnissen aushelfen, doch auch Versandapotheken haben das Thema für sich entdeckt: Mycare hat mit Apteka.de einen eigenen Ableger für russischsprachige Kunden, das auf entsprechende Klientel spezialisierte Versandhaus Knigi-Janzen hat sein Sortiment um Arzneimittel erweitert.
weiterlesen...


21.11.2014 – Apothekerin überführt DocMorris

MARKT – Rx-Boni

Berlin - DocMorris muss eine Viertel Million Euro Strafe wegen unzulässiger Rx-Boni zahlen. Das Landgericht Köln verhängte erneut ein Ordnungsgeld gegen die niederländische Versandapotheke. Eine Apothekerin aus Berlin hatte einen Testkauf durchgeführt und dabei belastendes Material zugeschickt bekommen. Da die Versandapotheke schon mehrfach gegen eine einstweilige Verfügung verstoßen hat, verhängten die Richter das höchstmögliche Ordnungsgeld von 250.000 Euro.
weiterlesen...


21.11.2014 – Gasteo® – die echte Alternative!

BRANCHENNACHRICHTEN

Ingelheim - Gasteo® hilft bei leichten Verdauungsbeschwerden (z.B. Völlegefühl/Blähungen) sowie leichten krampfartigen Beschwerden. Gasteo® mit 20ml (VK 7,85 Euro) und 50ml (VK 15,70 Euro) gibt es neu von der Niehaus Pharma. Werbung läuft in der BILD-Zeitung.
weiterlesen...


21.11.2014 – Neue Option bei Herpes genitalis: Clareva GelTM

BRANCHENNACHRICHTEN

Hamburg - Für die Behandlung des Herpes genitalis gibt es seit Juni 2014 eine neue – nicht verordnungspflichtige – Therapieoption: Clareva GelTM, ein Topikum mit symptomlindernden und heilungsfördernden Eigenschaften. Eine Vergleichsstudie dokumentiert die klare Überlegenheit gegenüber einem topischen Virustatikum.1
weiterlesen...


21.11.2014 – „Raus, aber ganz schnell raus!“

PANORAMA – Apotheken-Überfall

Berlin - Mit einer Maske vermummt und einem Küchenmesser bewaffnet überfiel ein Räuber die Möwen-Apotheke in Rendsburg. Gegen 15.30 Uhr betrat er die Apotheke, bedrohte die Inhaberin Ursula Empen und forderte Geld. Die Chefin war laut Polizeiangaben allein im Verkaufsraum. Von der Bedrohung durch den Täters ließ sich die 58-Jährige offenbar nicht beeinflussen: Sie rief ihrer Kollegin im hinteren Bereich zu, sie möge die Polizei rufen, dann schrie sie den Täter an: „Raus, aber ganz schnell raus!“ Als dieser dann die Kollegin mit dem Telefon in der Hand sah, flüchtete er.
weiterlesen...


21.11.2014 – Allianz der Privatgroßhändler

INTERNATIONALES – Österreich

Berlin - Zwei Jahre nach der Fusion der beiden österreichischen Privatgroßhändler Jacoby Pharmazeutika und GM Pharma schlüpft ein weiteres Familienunternehmen unter das gemeinsame Dach: Kögl Pharma aus Innsbruck schließt sich dem Gemeinschaftsunternehmen an. Auf diese Weise soll die Unabhängigkeit der Privatgroßhändler gegenüber Großkonzernen dauerhaft sichergestellt werden.
weiterlesen...


21.11.2014 – ABDA holt Barmer-Managerin

POLITIK – Apothekerlobby

Berlin - Die ABDA bekommt zum 1. Januar mit Claudia Korf eine neue Geschäftsführerin für den Bereich Wirtschaft, Soziales und Verträge. Wie ihr Vorgänger kommt Korf aus dem Lager der Ersatzkassen: Die 51-Jährige leitet derzeit die Landesgeschäftsstelle Berlin/Brandenburg der Barmer GEK.
weiterlesen...


21.11.2014 – Ibuprofen und Diclofenac bleiben in der Apotheke

WISSENSCHAFT – Apothekenpflicht

Berlin - Unbemerkt von der Fachöffentlichkeit gab es nach längerer Pause wieder Angriffe auf die Apothekenpflicht. Unter anderem sollten Ibuprofen-Tabletten, Diclofenac zur topischen Anwendung sowie Nikotinkaugummis und -pflaster in den Mass Market entlassen werden. Der zuständige Sachverständigenausschuss lehnte die Vorstöße aber allesamt ab.
weiterlesen...


21.11.2014 – Echo aus dem Himalaya

APOTHEKENPRAXIS – Abmahnungen

Berlin - Mit seinen Abmahnungen in Sachen Himalaya-Salz hatte Rechtsanwalt Dr. Dominic-A. Vogg aus Hamburg im September für Wirbel gesorgt. Im Namen seiner Mutter Dr. Ingrid Vogg, die in der Hansestadt die Drive-In-Apotheke betreibt, hatte der Jurist mehrere Versandapotheken aufgefordert, entsprechende Produkte aus ihrem Webshop zu nehmen, da deren Bezeichnung irreführend sei. Ein Apotheker aus Berlin, der ebenfalls eine Unterlassungserklärung abgeben sollte, wehrte sich mit einem eigenen Testkauf.
weiterlesen...


21.11.2014 – VSA: Fraunhofer Institut prüfte Datenhandel

MARKT – Rezeptdaten

Berlin - Das Apothekenrechenzentrum VSA weist Vorwürfe einer möglichen Verschleierung von Rezeptdaten zurück. Gestern hatte „Spiegel Online“ frühere Verschlüsselungsverfahren der VSA bei der Weitergabe von Rezeptdaten als unzureichend dargestellt. Die VSA betont, dass die zuständigen Datenschutzbehörden das Verfahren als zulässig bestätigt hätten.
weiterlesen...


21.11.2014 – 1A überholt Ratiopharm

MARKT – Generikamarkt

Berlin - Machtwechsel im Generikamarkt: 1A Pharma hat Ratiopharm überholt. Seit Juli liegt die Hexal-Tochter nach Zahlen des Marktforschungsunternehmens IMS Health auf Platz 2 – hinter dem Branchenprimus aus dem eigenen Haus. Ratiopharm muss dagegen sogar um Platz 3 fürchten, da Stada das Rabattvertragsgeschäft zum Tochterunternehmen Aliud verlagert hat.
weiterlesen...


21.11.2014 – Madaus: Warten auf Meda

MARKT – Pharmahersteller

Berlin - Bei Madaus bleibt zunächst alles beim Alten. Erst im neuen Jahr soll entschieden werden, welche Jobs der Übernahme des Kölner Herstellers zum Opfer fallen und welche Mitarbeiter einen Posten bei Meda in Bad Homburg bekommen. Im Bürgerhaus am Stammsitz in Troisdorf informierte am Vormittag der neue Deutschlandchef Daniel Furrer die Belegschaft über die Pläne des Eigentümers.
weiterlesen...


20.11.2014 – Hohe Reichweiten in der Haushaltsverteilung erzeugen signifikante Erhöhung der Distribution

BRANCHENNACHRICHTEN

Baden-Baden - Um die Wirkung der Produktplatzierungen im auflagenstarken Projekt "Die Zeitung der lokalen Apotheken" nachzuweisen, hat markomGROUP® eine weitere Auswertung erstellt. Im Vergleich zu den IMS Gesamtmarktdaten zeigen sich hohe Ausschläge bei der verkaufenden numerischen Distribution, die in der Aktion für alle platzierten Produkte erzielt werden konnten. Die Kurzversion kann abgerufen werden unter www.markomgroup.de/mehr-Distribution
weiterlesen...


20.11.2014 – E-Zigaretten sind keine Medizinprodukte

PANORAMA – Bundesverwaltungsgericht

Beriln - E-Zigaretten sind keine Medizinprodukte. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht (BVG) in Leipzig in drei Revisionsverfahren. Demnach sind nikotinhaltige Flüssigkeiten, die durch elektronische Zigaretten verdampft werden, keine Arzneimittel im Sinne des Arzneimittelgesetzes. In den drei Verfahren hat das BVG den Klägern – eine Ladenbesitzerin aus Nordrhein-Westfalen und zwei Hersteller von E-Zigaretten – Recht gegeben.
weiterlesen...


20.11.2014 – Ihre Apotheke verdient einfach mehr

BRANCHENNACHRICHTEN

Alzenau - „Ihre Apotheke verdient einfach mehr“ ist die zentrale Botschaft der neuen Kommunikation mit der AEP an die Apotheker herantritt und seine drei Haupt-Vorteile kommuniziert: Top-Konditionen, Transparenz in Preis und Rechnung sowie optimale Bestellstrategie. „Bereits mehr als 1.600 Apotheken haben AEP als neuen Großhändler für sich erkannt und optimieren dauerhaft ihren Rohertrag.“, so Jens Graefe, Geschäftsführer von AEP. „Einkauf neu gedacht: Die Top-Konditionen von AEP sind dauerhaft, gelten für alle Apotheken und müssen nicht in lästigen und langwierigen Gesprächen verhandelt werden. Zudem gibt es bei AEP keine Ausschlüsse, keine Gebühren, keinen Malus-Abzüge und keine Ausgleichszahlungen.“
weiterlesen...


20.11.2014 – Fortbildung für die Apotheke vor Ort – mit den Fernkursen von MTS und AMI

BRANCHENNACHRICHTEN

Darmstadt - Durch die Versorgung von Heimen mit Medikamenten übernimmt die Apotheke vor Ort eine verantwortungsvolle und anspruchsvolle Aufgabe. Je nach Personalstruktur ist es sinnvoll, hierfür eine/n Leiter/in Heimversorgung als Ansprechpartner/in für die Pflegeeinrichtung zu benennen und entsprechend zu schulen, so dass die Apothekenleitung und das übrige Personal entlastet werden. Als heimversorgende Apotheke mit gut ausgebildeten Mitarbeitern unterstreichen Sie die Kompetenz und Unverzichtbarkeit der inhabergeführten Apotheke vor Ort.
weiterlesen...


20.11.2014 – Psychiater warnt vor „Legal Highs“

PANORAMA – Designerdrogen

Stuttgart - „Legal Highs“ sind nach Auskunft eines Experten trotz harmloser Beschreibungen als Badesalz oder Kräutermischung hochgefährlich. „Da riskiert man Kopf und Kragen“, sagte der Psychiater Dr. Leo Hermle bei einer Fachveranstaltung.
weiterlesen...


20.11.2014 – Apotheker zufrieden mit Lieferdrohne

PANORAMA – Pharmalogistik

Berlin - Seit Ende September liefert der „Paketkopter“ von DHL Medikamente an die Seehund-Apotheke auf der Nordseeinsel Juist, die am schwersten zu erreichende der sieben ostfriesischen Inseln. Für die Lieferdrohne bedeutet das perfektes Übungsterrain. Zahlreiche Testflüge hat das GPS-gesteuerte Fluggerät mittlerweile absolviert. Sogar in zwei Notfällen sprang die Drohne ein. DHL und der Apotheker Erich Hrdina sind zufrieden.
weiterlesen...


20.11.2014 – Spiegel online: Handel mit Rezeptdaten verbieten

PANORAMA – Rechenzentren

Berlin - „Pillendreher als Datendealer“, titelte vor einem Jahr der „Spiegel“. Der Bericht über die Weitergabe von vermeintlich unzureichend verschlüsselten Rezeptdaten brachte dem Verlag eine (erfolgreiche) Abmahnung und eine (erfolglose) Beschwerde beim Presserat ein. Jetzt greift Spiegel online das Thema wieder auf: Ein Rückschluss auf Patienten- oder Arztdaten sei zumindest in der Vergangenheit nicht auszuschließen gewesen. Die Apotheker sind diesmal weniger in der Schusslinie.
weiterlesen...


20.11.2014 – DAT XXL

POLITIK – Apothekertag

Berlin - Der Deutsche Apothekertag (DAT) hat im kommenden Jahr das Format XXL. Dann findet in Düsseldorf nämlich nicht nur zeitgleich die Expopharm statt, sondern auch der Jahreskongress des Weltapothekerverbands FIP (Fédération Internationale Pharmaceutique). Die Veranstalter erwarten zwischen 29. September und 3. Oktober etwa 4000 Apotheker aus der ganzen Welt.
weiterlesen...


20.11.2014 – Kassen und Ärzte in Spahns Fachausschuss

POLITIK – CDU

Berlin - Jens Spahn (CDU) soll für seine Partei maßgeblich an der Formulierung der Gesundheitspolitik mitwirken. Der 34-Jährige wurde zum Vorsitzenden des Fachausschusses für Gesundheit und Pflege der CDU gewählt. Unter den insgesamt 37 Mitgliedern finden sich prominente Gesundheitspolitiker aus dem Bundestag oder den Ländern, mit am Tisch sitzen aber auch Vertreter der Krankenkassen und Ärzteschaft.
weiterlesen...


20.11.2014 – Apotheker wollen nicht schikaniert werden

APOTHEKENPRAXIS – Testkäufe

Berlin - Mehrere Apothekerkammern haben in den vergangenen Tagen großangelegte Testkäufe angekündigt. Die Kammer in Niedersachsen wird ab Dezember die Beratungsbereitschaft von mindestens 10 Prozent ihrer Mitglieder überprüfen. Laut Kammerpräsidentin Magdalene Linz reagierten die Mitglieder überwiegend positiv auf die Ankündigung. Bei einer Umfrage von APOTHEKE ADHOC lehnte eine Mehrheit solche „Testkäufe“ ab.
weiterlesen...


20.11.2014 – Pharmazieräte: Prüfung für Apothekenmitarbeiter

APOTHEKENPRAXIS – Beratung

Berlin - Die Pharmazieräte wollen künftig auch die Beratung in den Apotheken prüfen. Testkäufe soll es laut Christian Bauer, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Pharmazieräte Deutschlands (APD), zwar nicht geben. Dafür soll bei Revisionen das Fachwissen des Personals abgefragt werden.
weiterlesen...


20.11.2014 – Apotheker kontern Datumskorrektur

APOTHEKENPRAXIS – Retaxationen

Berlin - Eine Abkürzung beim Präparatenamen, die handschriftliche Ergänzung des Arztes – Ungenauigkeiten und Missverständnisse auf dem Rezept können für die Apotheken schnell teuer werden. Dass selbst ein aufgedrucktes Datum unterschiedlich interpretiert wird und Retaxationen auslöst, könnte Apotheker und Krankenkassen erneut vor Gericht führen. Ein Hamburger Apotheker will notfalls gegen die Retaxation klagen.
weiterlesen...


20.11.2014 – Abilify und Celebrex verlieren Patent

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Zwei Patentabläufe wichtiger Präparate bringen derzeit Bewegung in die Lauer-Taxe. Ende Oktober verlor Abilify (Aripiprazol) die Exklusivität, im November folgte Celebrex (Celecoxib). Während sich für das Neuroleptikum bislang nur wenige Generika finden, gibt es für das Antirheumatikum bereits zahlreiche Konkurrenzprodukte.
weiterlesen...


20.11.2014 – Zentiva darf nicht angeben

MARKT – Generikahersteller

Berlin - Wer ist die Nummer 1 in der Apotheke? Zentiva nicht – jedenfalls darf sich die Sanofi-Tochter nicht mehr ohne Einschränkung so nennen. Gegen eine entsprechende Werbung war der Konkurrent Hexal vorgegangen. Offenbar hat Zentiva eine Unterlassungserklärung abgegeben.
weiterlesen...


19.11.2014 – Klinikärzte fordern mehr Gehalt

POLITIK – Krankenhäuser

Berlin - Der Marburger Bund verlangt für die Ärzte an kommunalen Krankenhäusern 5,4 Prozent mehr Gehalt. Zudem müssten die Wochenenddienste deutlich reduziert werden, findet der Chef der Ärztegewerkschaft, Rudolf Henke. Die Ärzte sollten im Schnitt maximal zwei Wochenenden im Monat arbeiten müssen.
weiterlesen...


19.11.2014 – BSG: Keine Bedenken wegen Datenschutz

POLITIK – Gesundheitskarte

Kassel - Die elektronische Gesundheitskarte (eGK) verstößt nach einem Gerichtsurteil nicht gegen das Recht der Bürger auf den Schutz der persönlichen Daten. Mit seiner Entscheidung wies das Bundessozialgericht in Kassel die Revision eines Klägers aus Hessen zurück. Dieser wehrte sich dagegen, dass seine Krankenkasse ein Foto für die Karte fordert.
weiterlesen...


19.11.2014 – Gröhe besucht Bayer

POLITIK – Pharmalobby

Berlin - Als Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) unlängst bei der deutschen industriellen Gesundheitswirtschaft in der Sky Lobby am Brandenburger Tor zu Gast war, lud ihn der Vertreter von Bayer zum Besuch ein. Gesagt, getan: Am Dienstag besichtigte Gröhe im Rahmen des Pharma-Dialogs den ehemaligen Schering-Standort im Berliner Stadtteil Wedding.
weiterlesen...


19.11.2014 – Spahn schreibt Gesundheitspolitik

POLITIK – CDU

Berlin - Jens Spahn (CDU) ist neuer Vorsitzender des Bundesfachausschusses Gesundheit und Pflege seiner Partei. Dem rund 40-köpfigen Gremium gehören Vertreter der Landesverbände und der Vereinigungen der CDU an. Der Ausschuss erarbeitet die gesundheitspolitischen Positionen der Partei.
weiterlesen...


19.11.2014 – „ABDA-Reichensteuer“ in Hamburg

POLITIK – Apothekerkammer

Berlin - Die Apothekerkammer Hamburg (AKHH) hat bei der gestrigen Kammerversammlung eine Erhöhung der Beiträge für umsatzstarke Apotheken beschlossen. Mitglieder mit einem Jahresumsatz von mehr als 5 Millionen Euro müssen künftig 4 Prozent mehr bezahlen. Der Haushalt der Kammer erhöht sich insgesamt um rund 50.000 Euro.
weiterlesen...


19.11.2014 – Kammern im Testrausch

POLITIK – Beratungsqualität

Berlin - Die Apothekerkammern gehen das Thema Testkäufe verstärkt an. Die Kammer Niedersachsen will womöglich alle Apotheken überprüfen, Baden-Württemberg verplant eine Verdopplung der Testkäufe. Auch in Schleswig-Holstein soll die sogenannte Beratungsinitiative fortgesetzt werden. In Thüringen hat die Kammer heute über eine Fortbildungspflicht für Apotheker diskutiert.
weiterlesen...


19.11.2014 – Besonders exklusive Apothekenverträge

POLITIK – Versorgungsstärkungsgesetz

Berlin - Bislang sind die Apotheken von der Integrierten Versorgung (IV) nahezu ausgeschlossen. Denn die Abgabe von Arzneimitteln gehört zur Regelversorgung und frühere Gemeinschaftsprojekte von Pharmazeuten und Medizinern wurden nicht als sektorenübergreifend oder interdisziplinär angesehen. Das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG) erweitert die Gestaltungsmöglichkeiten der Kassen und erhöht damit auch die Chancen für Selektivverträge im Apothekenbereich.
weiterlesen...


19.11.2014 – Apothekergenossenschaft übernimmt Stipendium für Pharmaziestudent und unterstützt Erhalt des Studiengangs Pharmazie an der Universität Leipzig

BRANCHENNACHRICHTEN

Planegg/München - Die Sanacorp unterstützt den Studiengang Pharmazie an der Universität Leipzig mit einem Stipendium. Wie die Apothekergenossenschaft mitteilt, hat sie ein Deutschlandstipendium für einen Pharmaziestudenten übernommen, um sich für den Erhalt des Studiengangs Pharmazie einzusetzen. „Eine hochwertige Ausbildung trägt entscheidend dazu bei, dass wir auch in Zukunft auf qualifizierten Apothekernachwuchs zählen dürfen. Wir freuen uns daher, dass wir mit dem Stipendium einen kleinen Beitrag zur Stärkung des Standortes Leipzig leisten können“, sagt Karin Kaufmann, Vorstandsmitglied der Sanacorp. Die Sanacorp fördert einen 23-jährigen Studenten, der im 7. Fachsemester Pharmazie studiert und sich nach seinem Studium bei „Apotheker ohne Grenzen“ einsetzen möchte.
weiterlesen...


19.11.2014 – Top-Aktion: Sichtwahl-Angebot jetzt bestellen!

BRANCHENNACHRICHTEN

Ismaning - Apotheken können jetzt zu Top-Konditionen das aktuelle Sichtwahl-Angebot bestellen: Marktgerechte Sortierung von Magnesium-Diasporal 300 mit 12x20 Briefchen (N1) PZN 07274290, 12x50 Briefchen (N2) PZN 07274309, verpackt in einen Regaleinschub als attraktiven „Hingucker“ für jeden Kunden.
weiterlesen...


19.11.2014 – Eine Milliarde Menschen ohne Toilette

PANORAMA – Welttoilettentag

New York/Neu Delhi - Etwa eine Milliarde Menschen auf der Welt haben keine Toilette. Allerdings nehme ihre Zahl dank zunehmender Anstrengungen immer weiter ab, teilte die Weltgesundheitsorganisation WHO zum Welttoilettentag mit.
weiterlesen...


19.11.2014 – UN will HIV bis 2030 besiegen

PANORAMA – HIV/AIDS

Los Angeles - HIV kann nach Ansicht der Vereinten Nationen in den nächsten 15 Jahren weitgehend besiegt werden. Nötig sei allerdings ein Milliardenprogramm, sagte der Direktor des Aidsprogramms UNAIDS, Michel Sidib. Mit einem „Kampf gegen Aids auf der Überholspur“ könnten bis 2030 die Infektion von 28 Millionen Menschen und der Tod von 21 Millionen Aidskranken vermieden werden. Nötig seien aber anfangs 35 Milliarden Dollar (28 Milliarden Euro) im Jahr.
weiterlesen...


19.11.2014 – Apotheke wirbt mit Galgenstrick

PANORAMA – Beratungsaktion

Berlin - „Diabetes. Kein Grund sich hängen zu lassen.“ Eigentlich kein schlechter Werbeslogan. Wenn der Spruch allerdings neben einem Bild von einem Galgenstrick steht, mag dies der ein oder andere als etwas unpassend empfinden. Das musste jetzt die Wagenfeld-Apotheke in Drensteinfurt bei Hamm erfahren. Mit der Anzeige wollte Inhaberin Kerstin Kämmerer auf die jährliche kostenlose Blutzucker-Messaktion aufmerksam machen. Das hat sie wohl geschafft – bundesweit. Sogar Spiegel berichtete – in der Rubrik „Hohlspiegel“.
weiterlesen...


19.11.2014 – Veterinärmediziner wird neuer RKI-Chef

WISSENSCHAFT – Infektionsschutz

Berlin - Professor Dr. Lothar H. Wieler wird neuer Präsident des Robert Koch-Instituts (RKI). Vorgeschlagen wurde der Veterinärmediziner, der aktuell geschäftsführender Direktor des Instituts für Mikrobiologie und Tierseuchen an der Freien Universität Berlin (FU) ist, von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU).
weiterlesen...


19.11.2014 – EMA: Keine duale RAS-Blockade

WISSENSCHAFT – Sartane/ACE-Hemmer

Berlin - Die Kombination von Arzneimitteln, die das Renin-Angiotensin-Aldosteron-System (RAS/RAAS) beeinflussen, birgt ein erhöhtes Risiko für Nierenversagen, Hyperkaliämie und Hypotonie. Die Zulassungen müssen entsprechend geändert werden. Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) hatte die duale Therapie mit ACE-Hemmern und Angiotensin-II-Rezeptor-Antagonisten beziehungsweise dem Renin-Inhibitor Aliskiren im Rahmen eines Risikobewertungsverfahrens unter die Lupe genommen.
weiterlesen...


19.11.2014 – 5 Kilogramm Cannabis für deutsche Apotheken

WISSENSCHAFT – Lieferengpässe

Berlin - Seit Anfang November sind Cannabisblüten nicht mehr lieferbar. Überrascht dürften die Apotheker nicht sein, denn die Problematik zieht sich laut dem Importeur Fagron schon durch das ganze Jahr. Grund sei der rasch steigende Bedarf, sagt das Büro für medizinisches Cannabis (OMK), das zum niederländischen Gesundheitsministeriums gehört. Erst wenn die Patienten in den Niederlanden versorgt seien, könne exportiert werden. Künftig könne man Lieferengpässe aber ausschließen. Ende der Woche werde Ware geliefert.
weiterlesen...


19.11.2014 – Jobgarantie bei Bayer

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Die Arbeitplätze der Bayer-Beschäftigten in Deutschland sind bis Ende 2020 gesichert. Darauf verständigten sich Management und Arbeitnehmervertreter in einer umfassenden Gesamtbetriebsvereinbarung. Bereits im September hatte der Konzern mitgeteilt, dass sich beide Seiten im Grundsatz auf den Ausschluss von betriebsbedingten Kündigungen bis Ende 2020 geeinigt hätten.
weiterlesen...


19.11.2014 – Mucos will mehr Apotheke

MARKT – OTC-Hersteller

Berlin - Beim Wobenzym-Hersteller Mucos gibt es personelle Veränderungen: Geschäftsführerin Dr. Karin Rüttgers ist weg, genauso wie Vertriebsleiter Lars Jentsch. Während der Chefsessel noch vakant ist, hat Arno Willmeroth bereits Anfang Oktober die Leitung des Außendienstes übernommen. Er will mit Wobenzym wieder mehr Präsenz in den Apotheken. Willmeroth kommt von Krewel-Meuselbach, wo er fast 30 Jahre tätig war.
weiterlesen...


19.11.2014 – Adexa: Apotheker schludern bei Zeugnissen

APOTHEKENPRAXIS – Arbeitsrecht

Berlin - Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hat die Hoffnung vieler Beschäftigter enttäuscht, sich künftig leichter eine bessere Gesamtbewertung im Arbeitszeugnis zu erstreiten. Die Formulierung „zur vollen Zufriedenheit“, die der Note 3 entspricht, beschreibe weiterhin eine durchschnittliche Leistung, entschied das Gericht. Streitigkeiten über das Arbeitszeugnis gibt es auch in Apotheken häufiger. Bei Adexa reicht nach Angaben der Apothekengewerkschaft täglich mindestens ein Angestellter ein Zeugnis zur Überprüfung ein. Das betreffe PKA, PTA und Apotheker gleichermaßen.
weiterlesen...


18.11.2014 – Apotheken warten auf Cannabis-Ernte

WISSENSCHAFT – Lieferengpässe

Berlin - Erneut können Apotheker keine Cannabisblüten bestellen. Laut dem Lieferanten Fagron ist seit Anfang November keine einzige Sorte lieferbar. Demnach ist die beliebte Sorte „Bedrocan“ mit dem höchsten THC-Gehalt nicht vor Februar 2015 lieferbar, die anderen Cannabissorten Bedica, Bediol und Bedrobinol sind bis Dezember defekt. Schuld sei niemand.
weiterlesen...


18.11.2014 – Kein Zusatznutzen für Jardiance und Vokanamet

WISSENSCHAFT – Antidiabetika

Berlin - Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hat den Zusatznutzen zweier Antidiabetika geprüft. Für Vokanamet (Canagliflozin/Metformin) und Jardiance (Empagliflozin) lässt sich laut IQWiG kein Therapievorteil ableiten. Auch das Krebsmittel Gazyvar (Obinutuzumab) wurde von den Experten unter die Lupe genommen – hier ging es aber allein um die Wirtschaftlichkeit.
weiterlesen...


18.11.2014 – Kassen müssen PID nicht bezahlen

POLITIK – Bundessozialgericht

Kassel - Krankenkassen müssen Präimplantationsdiagnostik nicht bezahlen. Das Verfahren, bei dem künstlich befruchtete Eizellen vor dem Einsetzen auf einen Gendefekt hin untersucht werden, gehöre nicht zum Leistungskatalog, entschied das Bundessozialgericht (BSG).
weiterlesen...


18.11.2014 – KKH: Neue Bündnisse und Exoten

POLITIK – Rabattverträge

Berlin - Die KKH hat zahlreiche neue Rabattverträge geschlossen, die zum Jahreswechsel in Kraft treten. 32 Wirkstoffe hat die Kasse exklusiv an einen Hersteller vergeben, bei 89 weiteren Fachlosen wurden bis zu drei Partner unter Vertrag genommen. Neben den üblichen Verdächtigen gibt es unter den Gewinnern der Ausschreibung auch ein paar Exoten.
weiterlesen...


18.11.2014 – Kammer startet großen Apothekentest

APOTHEKENPRAXIS – Niedersachsen

Berlin - Die Apothekerkammer Niedersachsen führt einen groß angelegten Apothekentest durch. Mindestens 10 Prozent der Mitglieder sollen in den kommenden Wochen und Monaten von Testkäufern besucht werden. Dazu hat die Kammer eine externe Firma beauftragt, die sich auf Mystery Shopping spezialisiert hat.
weiterlesen...


18.11.2014 – Reckitt-Pharma wird Indivior

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Der britische Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser (RB) hat mit der Abspaltung seines Pharmageschäfts begonnen. Je Anteilschein bekommen die Aktionäre ein Papier des neuen Unternehmens Indivior. Die neuen Aktien sollen am 23. Dezember erstmals gehandelt werden. In Deutschland ziehen die OTC-Manager derweil um.
weiterlesen...


18.11.2014 – Noweda: Zurück zur Vernunft

MARKT – Großhandel

Berlin - Die Noweda kratzt an der Umsatzschwelle von fünf Milliarden Euro. Im Geschäftsjahr 2013/14 kletterten die Erlöse um 5,6 Prozent auf knapp 4,9 Milliarden Euro. Damit lag die Genossenschaft aus Essen allerdings deutlich hinter dem Markt, der um rund 7 Prozent zulegte. Nach eigenen Angaben hat sich die Noweda aus der Rabattschlacht zurückgezogen.
weiterlesen...


18.11.2014 – „Bückstück Apotheker“

PANORAMA – Wiwo-Kommentar

Berlin - Apotheker sind Supermarktverkäufer mit Hochschulabschluss. Das knallte die WirtschaftsWoche (Wiwo) dem Berufsstand vor rund zwei Wochen vor den Latz. Der Autor hatte in zwei Apotheken „irgendwas mit Vitracap“ bestellt und sich über die Mitarbeiter lustig gemacht, die verzweifelt in der Software nach dem Nahrungsergänzungsmittel suchten. Ein Sturm der Entrüstung entfaltete sich im Internet: Apotheker Christian Redmann von der Stadtapotheke in Ebermannstadt konterte auf Facebook den Wiwo-Kommentar in seinem ganz eigenen sprachlichen Stil – und erntete dafür bislang 782 Likes.
weiterlesen...


18.11.2014 – NDR: Glaeske und die Tricks der Apotheker

PANORAMA – TV-Beitrag

Berlin - Nachdem sich die Apotheker gerade erst gegen den jüngsten medialen Affront zur Wehr setzten, folgte gestern Abend gleich die nächste Kritik. Für den Beitrag „Die Tricks der Ärzte und Apotheken“ im Norddeutschen Rundfunk (NDR) besuchte eine Reporterin Apotheken, um zu zeigen, dass viele Apotheker zu viel verkauften.
weiterlesen...


18.11.2014 – awinTour 2014 – Blick in weite Galaxien

BRANCHENNACHRICHTEN

Bietigheim-Bissingen - awinta Roadshow zu Deutschlands bekanntesten Planetarien: Innovationen und interessante Vorträge rund um die moderne Warenwirtschaft
weiterlesen...


17.11.2014 – Rattengift in Antibiotika

PANORAMA – Indien

Neu Delhi - Am Tod von bisher 14 Inderinnen nach einer Massensterilisierung könnten vergiftete Medikamente schuld sein. Die Arzneimittel, die den Frauen nach dem Eingriff verabreicht wurden, hätten wahrscheinlich Zinkphosphid enthalten, teilten die Behörden des Bundesstaates Chhattisgarh mit. Die Zink-Phosphor-Verbindung (Zn3P2) wird gewöhnlich zur Herstellung von Ratten- und Mäusegift verwendet.
weiterlesen...


17.11.2014 – Pharmazie rückt zusammen

PANORAMA – Marburg

Berlin - Der Fachbereich Pharmazie der Philipps-Universität Marburg erhält ein neues Institutsgebäude: In einer ehemaligen Augenklinik sollen Pharmazeutische Technologie und Biologie zusammengeführt werden. Damit wolle man den Anforderungen an zukunftsweisende Technologien und Forschungsinhalte gerecht werden, so der Prodekan Professor Dr. Carsten Culmsee.
weiterlesen...


17.11.2014 – FIFA-Richter der verbotenen Boni

PANORAMA – Randnotiz

Berlin - Die Vergabe der Fußball-Weltmeisterschaft an Russland (2018) und Katar (2022) war sauber – so zumindest steht es in dem viel diskutierten Bericht der Ethikkommission des Fußballweltverbands FIFA. Seitdem ist der Vorsitzende der Spruchkammer, Hans Joachim Eckert, in der Kritik. Tatsächlich kennen die Apotheker den Richter aus München unnachsichtiger im Umgang mit Zugaben.
weiterlesen...


17.11.2014 – Großhandel soll zu Fuß liefern

PANORAMA – Bonn

Berlin - Im Konflikt um die Nachmittagsbelieferung in der Bonner Innenstadt ruft ein neuerlicher Rückzieher der Stadtverwaltung die Apotheker zurück auf den Plan. Nachdem diese im August durchgesetzt hatten, dass der Großhandel offiziell auch nach 12 Uhr liefern darf, stellt die Stadt erneut den „unabweisbar notwendigen Bedarf“ in Frage und lässt die Fahrer zu Fuß laufen.
weiterlesen...


17.11.2014 – Werbung läuft, jetzt bevorraten.

BRANCHENNACHRICHTEN

Ingelheim - Gasteo® mit 6 Arzneipflanzen hilft im Magen-/Darmbereich. Gasteo® Tropfen gibt es als 20ml (VK 7,85 Euro) und 50ml (VK 15,70 Euro) Variante.
weiterlesen...


17.11.2014 – Aut-idem-Substitution bleibt spannend

BRANCHENNACHRICHTEN

Hamburg - Das Onlineportal Pharmazeutische Bedenken hält Apotheker und PTA rund um das Thema Arzneimittelsubstitution regelmäßig auf dem Laufenden. So informiert der aktuelle Newsletter über entsprechende Pläne des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) und der Resolution der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (DPhG). Wer den kostenlosen Newsletter-Service noch nicht nutzt, kann sich hierfür in wenigen Schritten auf dem Onlineportal registrieren.
weiterlesen...


17.11.2014 – Claire Fisher-Weihnachtsangebot

BRANCHENNACHRICHTEN

Bad Homburg v.d.H. - Noch bis Weihnachten gilt das aktuelle Aktionsangebot zu Claire Fisher. Die STADAvita GmbH stellt kostenlos attraktive Geschenkverpackungen und als zusätzliches Give-away Peeling-Handschuhe zur Verfügung, die beim Kauf eines Sets mit zwei Körperpflege-Produkten abgegeben werden können.
weiterlesen...


17.11.2014 – Aktionen strategisch planen: Ganzjahreskonzept sichert optimale Wirkung

BRANCHENNACHRICHTEN

Nordkirchen - Aktionsveranstaltungen sind für Apotheken ein hervorragendes Instrument, um auf ihr Leistungsspektrum aufmerksam zu machen, bestehende Kunden zu binden und neue hinzuzugewinnen. Um entsprechende Ideen zu entwickeln und die Aktionen vernünftig zu planen, braucht es jedoch Vorlaufzeit. Daher ist es sinnvoll, bereits zur Jahreswende eine Strategie für die kommenden zwölf Monate zu entwickeln.
weiterlesen...


17.11.2014 – Wick will nicht auf EMA warten

WISSENSCHAFT – Ambroxol

Berlin - Noch hat die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) nicht entschieden, ob die Schleimlöser Ambroxol und Bromhexin uneingeschränkt verkehrsfähig bleiben. Bei Procter & Gamble (P&G) will man nicht auf das Ergebnis warten: Unter der Dachmarke Wick kommt jetzt ein Ambroxol-Saft für Kinder auf den Markt.
weiterlesen...


17.11.2014 – Actavis: 66 Milliarden Dollar für Allergan

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Das Gezerre um den US-Pharmakonzern Allergan hat ein Ende. Actavis legt die Rekordsumme von 66 Milliarden US-Dollar für den Konkurrenten auf den Tisch. Seit Sommer hatte sich Valeant in einem regelrechten Übernahmekrimi immer wieder um den Hersteller des Faltenmittels Botox bemüht – ohne Erfolg. Am Ende stimmte die Gremien dem besseren Angebot zu.
weiterlesen...


17.11.2014 – Schindl geht zu CompuGroup

MARKT – Arzneimitteldaten

Berlin - Interessante Personalie bei Compugroup Medical (CGM): Der Anbieter von Arzt- und Apotheken-EDV hat den ehemaligen Pharmatechnik-Geschäftsführer Dr. Mathias Schindl für seine Tochterfirma ifap gewonnen. In der Branche wertet man den Neuzugang als Signal, dass der Konzern den Bereich Arzneimittel- und Therapiedatenbanken ausbauen und womöglich sogar der ABDATA Konkurrenz machen will.
weiterlesen...


17.11.2014 – 1000 Euro für die Mittagspause

APOTHEKENPRAXIS – Anwesenheitspflicht

Berlin - Teure Mittagspause: Ein Apotheker aus dem westfälischen Iserlohn muss ein Ordnungsgeld von 1000 Euro zahlen, weil er bei einer Kontrolle der Kammer nicht anwesend war – und auch kein anderer Approbierter. Das Verwaltungsgericht Münster bestätigte die Rüge der Apothekerkammer Westfalen-Lippe (AKWL).
weiterlesen...