01.10.2014 – Huml: Bayern zahlt zu viel

POLITIK – Gesundheitsfonds

Berlin - Aus Bayern fließen seit der Einführung des Gesundheitsfonds zunehmend Versichertengelder in andere Bundesländer ab. Dies belegt ein neues Gutachten, das Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) anlässlich des Europäischen Gesundheitskongresses in München vorgestellt hat. Demzufolge gingen den bayerischen Beitragszahlern allein im Jahr 2011 durch die Umverteilungsmechanismen 2,16 Milliarden Euro verloren.
weiterlesen...


01.10.2014 – Apothekerverband mit Nachwuchssorgen

POLITIK – Hessen

Berlin - Der Hessische Apothekerverband (HAV) bekommt im Oktober einen neuen Vorstand. Schon jetzt steht fest, dass der statt neun nur acht Mitglieder haben wird – denn es gibt nicht ausreichend Bewerber. Das Nachwuchsproblem hat auch die Standespolitik erreicht.
weiterlesen...


01.10.2014 – Kurenbach übergibt CC Pharma

MARKT – Reimporteure

Berlin - Beim Reimporteur CC Pharma gibt es wieder einen Führungswechsel: Geschäftsführer Ralf Kurenbach scheidet aus, seine Nachfolge tritt der ehemalige Deutschlandchef von Astellas, Dr. Ulrich Eggert, an.
weiterlesen...


01.10.2014 – AEP: Angekommen

MARKT – Großhandel

Berlin - Vor einem Jahr zitterten im Pharmagroßhandel mehr Glühbirnen, als die Branche zugeben wollte. Am 1. Oktober 2013 nahm der Discounter AEP direkt seinen Betrieb auf. Die Macher mit der Österreichischen Post im Hintergrund wollten es besser machen als andere Markteilnehmer vor ihnen: Apotheken günstigere Konditionen geben, wenn diese dafür auf Lieferungen und Leistungen verzichteten. Nach dem ersten Jahr fühlen sich die Macher im Markt angekommen.
weiterlesen...


01.10.2014 – DAV kündigt Inhalatoren-Vertrag

APOTHEKENPRAXIS – Hilfsmittel

Berlin - Von heute an dürfen die meisten Apotheken keine Hilfsmittel zur Atemtherapie mehr an DAK-Versicherte abgeben. Nachdem die Kasse die Apotheker vor zwei Jahren auf Aushilfen reduziert hat und die Pharmazeuten nur noch wenige Produkte in Ausnahmefällen liefern durften, hat der Deutsche Apothekerverband (DAV) die Reißleine gezogen und die gesamte Produktgruppe gekündigt. Nun buhlt die Kasse um die Apotheker.
weiterlesen...


01.10.2014 – Kartellamt kippt Apotheker-Klausel

APOTHEKENPRAXIS – Blutzuckerteststreifen

Berlin - Das Bundeskartellamt hat den Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) in die Schranken gewiesen: Auf Druck der Wettbewerbshüter wurde eine Klausel des Arzneiliefervertrags zu Blutzuckerteststreifen ausgesetzt. Die Apotheker hatten in der Anlage des Vertrags vereinbart, dass die Krankenkassen keine anderen Leistungserbringer bewerben dürften.
weiterlesen...


01.10.2014 – Kunden zufrieden mit Versandapotheken

PANORAMA – Servicebarometer

Berlin - Nach Zahlen des aktuellen „Kundenmonitors Deutschland“ schneiden Versandapotheken gut ab. Im Schnitt bewerteten die Kunden die Anbieter auf einer Skala von 1 bis 5 mit 1,83. Damit nimmt die Branche hinter den Optikern (1,79) Platz 2 ein. Ganz vorn liegt die Versandapotheke medikamente-per-klick.de. Mit einem Wert von 1,5 hat der Ableger der Luitpold Apotheke Bad Steben die zufriedensten Kunden.
weiterlesen...


01.10.2014 – Zur PKV vom BMG: Nicht okay

POLITIK – APOTHEKE ADHOC Umfrage

Berlin - Es ist noch nicht allzu lange her, da hat der Wechsel des früheren Kanzleramtsministers Ronald Pofalla zur Deutschen Bahn die Gemüter der Republik erhitzt. Nun geht mit Daniel Bahr (FDP) erneut ein ehemaliger Spitzenpolitiker in die Wirtschaft: Der Ex-Gesundheitsminister soll ab November bei der Allianz Private Krankenversicherung als Generalbevollmächtigter seine Sporen verdienen. Ein Großteil der Leser von APOTHEKE ADHOC sieht den Wechsel kritisch.
weiterlesen...


01.10.2014 – Das calcigeniale Fitnessprogramm für starke Knochen: Die CALCIGEN® D KNOCHENWOCHEN

BRANCHENNACHRICHTEN

Köln - Osteoporose zählt zu den 10 häufigsten chronischen Erkrankungen in Deutschland. Etwa 8 Mio. Deutsche sind davon betroffen. CALCIGEN® D macht Knochen stabil: dank der vielfach bewährten Kombination von Calcium und Vitamin D3 in geeigneter Dosierung. Mit seinem umfassenden Sortiment an verschiedenen Darreichungsformen, Geschmacksrichtungen und Stärken bietet CALCIGEN® D jedem Kunden ein individuell passendes Fitnessprogramm für starke Knochen und ist somit der ideale Partner für die Selbstmedikation und für die Abgabe auf Kassenrezept.
weiterlesen...


01.10.2014 – Neu in der Apotheke: Remifemin® FeuchtCreme

BRANCHENNACHRICHTEN

Salzgitter - Während der Wechseljahre müssen Frauen mit so manch unangenehmen Begleiterscheinungen rechnen. Hitzewallungen, Schlafstörungen und nervöse Unruhe gehören für viele Frauen zum Alltag. Weniger bekannt ist dagegen: Auch Scheidentrockenheit, begleitet von Juckreiz und Brennen im Intimbereich, beeinträchtigt häufig das weibliche Wohlbefinden. Mit dem Medizinprodukt Remifemin® FeuchtCreme gibt es ab dem 1. Oktober wirksame und verträgliche Hilfe gegen Vaginalbeschwerden, rezeptfrei in der Apotheke.
weiterlesen...


01.10.2014 – Sofortige und langanhaltende Linderung bei Mundtrockenheit

BRANCHENNACHRICHTEN

Schönau - Sunstar, eines der führenden Unternehmen für professionelle Mund- und Zahnpflegeprodukte, bie-tet ab dem 1. September 2014 eine neue Produktpalette an, die eine sofortige und langanhaltende Linderung gegen die Symptome von Mundtrockenheit bietet.
weiterlesen...


01.10.2014 – Neu - eureos-Steuerberatung für Heilberufe

BRANCHENNACHRICHTEN

Leipzig - Ab 1. Oktober 2014 werden die eureos gmbh steuerberatungsgesellschaft rechtsanwaltsgesellschaft und die eureos gmbh wirtschaftsprüfungsgesellschaft um die eureos heilberufe gmbh steuerberatungsgesellschaft verstärkt. Die Gesellschaft mit Sitz in Leipzig ist spezialisiert auf die steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung von Ärzten, Zahnärzten, Apothekern und An-gehörigen weiterer Heilberufe.
weiterlesen...


01.10.2014 – Kompressionsstrümpfe anziehen leicht gemacht

BRANCHENNACHRICHTEN

Bamberg - Mit der richtigen Technik und etwas Übung ist das Anziehen von Kompressionsstrümpfen kein Problem. Voraussetzung ist, dass der Strumpf sicher gegriffen werden kann, ohne das Gestrick zu beschädigen. Speziell dafür gibt es ab sofort die neuen Spezialhand-schuhe BELSANA grip-Star. Sie erleichtern dank ihres speziellen Secure grip Profils das An- und Ausziehen der Strümpfe. Zudem vereinfachen sie das gleichmäßige Verteilen des Gestricks am Bein. Angeboten werden die blau-weißen Handschuhe in vier Größen. Der unverbindlich empfohlene Verkaufspreis der exklusiv in Apotheken angebotenen Spezialhand-schuhe beträgt 4,35 €.
weiterlesen...


01.10.2014 – Glücksmomente für den Umsatz: Em-eukal® Kleine Momente und Rheila® Lakritz-Genuss im neuen Kleinformat

BRANCHENNACHRICHTEN

Adelsdorf - Die Hektik des Alltags lässt uns mit vielen Verpflichtungen kaum Zeit zum Durchatmen. Von Termin zu Termin sausend, sehnen wir uns nach einer Verschnaufpause. Ob Bonbon-Genießer oder Lakritzfreunde: Mit den Premiumbonbons im neuen und praktischen Kleinformat sorgt das Familienunternehmen Dr. C. SOLDAN ab sofort für kleine, große Glücksmomente beim Konsumenten – und für frische Impulse in Apotheken. Die hochwerti­gen und verschließbaren Beutel mit den trendigen Miniatur-Bonbons passen in jede Tasche und versprechen leckeren Genuss auf Schritt und Tritt.
weiterlesen...


30.09.2014 – MVDA tauscht Stada gegen Aliud

MARKT – Apothekenkooperationen

Berlin - Beim Marketing Verein Deutscher Apotheker (MVDA) gibt es einen Wechsel unter den Industriepartnern: Weil Stada sich nur noch mit Aliud an Ausschreibungen beteiligen will, wird die Vertriebslinie ab Oktober als neuer Kooperationspartner aufgenommen. Im Gegenzug endet die Zusammenarbeit mit Stadapharm.
weiterlesen...


30.09.2014 – Dialyse aus Profitgier?

PANORAMA – Körperverletzung

Berlin - Die Staatsanwaltschaft Aurich klagt zwei Fachärzte wegen vorsätzlicher Körperverletzung an. Die beiden Mediziner sollen wiederholt Patienten behandelt haben, obwohl es medizinisch nicht veranlasst war. Die Staatsanwaltschaft spricht von 30 beziehungsweise 11 Fällen.
weiterlesen...


30.09.2014 – Ritter Sport: Imageschaden durch Warentest

PANORAMA – Schokoladen-Streit

Berlin - Den Rechtsstreit mit Stiftung Warentest hat Ritter Sport gewonnen, nun stellt sich die Frage, wie groß der Schaden ist. Wie viel das „mangelhaft“ den Hersteller konkret gekostet hat, lässt sich einer Sprecherin zufolge schwer beziffern. Auch über mögliche Schadenersatzforderungen sei noch nicht entschieden.
weiterlesen...


30.09.2014 – Jungfernflug für Apothekendrohne

PANORAMA – Apoair

Berlin - Bald könnten Apotheken ihre Kunden mit einer Drohne beliefern. Apoair hat gestern seine Apothekendrohne auf den ersten „Freiflug“ geschickt. In knapp drei Minuten legte der Kopter mit Akkubetrieb GPS-gesteuert eine Strecke von 800 Metern zurück. Dabei transportierte die Drohne in rund 60 Metern Höhe Laborproben. Mit dem erfolgreichen Flug hat Apoair nach eigenen Angaben die Gründungsphase abgeschlossen. In der nächsten Phase zur Marktreife sollen nun weitere Testflüge und Anpassungen folgen.
weiterlesen...


30.09.2014 – EurimPharm: Erfolgreicher Auftritt auf der Expopharm

BRANCHENNACHRICHTEN

Saaldorf-Surheim/München - Das Thema „Sicherheit und Qualität bei EurimPharm“ stieß bei vielen Apothekern auf der Expopharm auf große Resonanz. Zusätzlich sorgten die zahlreichen Serviceangebote und ein Gewinnspiel für große Aufmerksamkeit – zwölf Apotheker dürfen sich auf ein Fahrsicherheits-Training freuen.
weiterlesen...


30.09.2014 – Pfizer drückt den Preis

WISSENSCHAFT – Erkältungsmittel

Berlin - Wettbewerb belebt das Geschäft. Im Fall von Ibuprofen/Pseudoephedrin droht der Wettbewerb aber das Preisgefüge zu ruinieren. Denn Pfizer und Wick bringen ihre Präparate mit deutlichem Abstand zum Originalprodukte auf den Markt.
weiterlesen...


30.09.2014 – Organvergabe: Ärzte wollen anders prüfen

POLITIK – Transplantationen

Berlin - Nach den Skandalen um die Organvergabe in Deutschland will die Bundesärztekammer (BÄK) neue Ergebnisse umfassender Klinikkontrollen vorstellen. Die Prüfungs- und Überwachungskommission werde dann die Ergebnisse der bisher untersuchten Herz-, Nieren, Leber- und Pankreastransplantations-Programme vorstellen, hieß es.
weiterlesen...


30.09.2014 – J&J: 1,75 Milliarden Dollar für Alios

MARKT – Pharmakonzerne

New Brunswick - Der Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson (J&J) will sein Geschäft mit Medikamenten gegen Viruserkrankungen mit einer milliardenschweren Übernahme stärken. Man werde die Biotechfirma Alios für 1,75 Milliarden US-Dollar in bar (rund 1,4 Milliarden Euro) übernehmen, hieß es heute von J&J. Darauf hätten sich beide Seiten geeinigt.
weiterlesen...


30.09.2014 – Notdienst: Jede Apotheke in der Pflicht

APOTHEKENPRAXIS – APOTHEKE ADHOC Umfrage

Berlin - Wer als Patient nachts Hilfe braucht, muss im Ernstfall erst zum Arzt und dann zum Apotheker. Deren Bereitschaftsdienste werden meist vor Ort organisiert, aber die Bezirke sind dabei nicht deckungsgleich. Jede Apotheke muss sich gleichmäßig am Notdienst beteiligen, nicht aber jede Arztpraxis. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) will dies ändern und die Notdienste synchronisieren. Die Leser von APOTHEKE ADHOC finden, dass weiterhin alle Apotheken am Notdienst beteiligt werden sollten.
weiterlesen...


30.09.2014 – Hartmannbund lobt Schweizer

POLITIK – Krankenversicherung

Berlin - Als Absage an Einheitsmedizin hat der Vorsitzende des Hartmannbundes, Dr. Klaus Reinhardt, das deutliche „Nein“ der Schweizer Bürger zur möglichen Einführung einer Einheitskrankenkasse gewertet. Es sei ein klares Votum für Wahlfreiheit und Vielfalt, so Reinhardt. In einer landesweiten Volksabstimmung hatten sich die Schweizer für den Fortbestand von Wettbewerb unter den Krankenkassen ausgesprochen.
weiterlesen...


30.09.2014 – Der Versicherungsvertreter

POLITIK – Kommentar

Berlin - Daniel Bahr war schon immer ein Versicherungsvertreter. Schneidig, eloquent, zielstrebig hat er für die Private Krankenversicherung (PKV) geworben. Bahr machte keine Klientelpolitik für die Apotheker oder für die Ärzte oder für die Pharmahersteller und schon gar nicht für die GKV. Bahr war und ist bis heute ein Freund der PKV, ein Fels in der Brandung.
weiterlesen...


30.09.2014 – Bahr: Ex-Politiker brauchen Chancen

POLITIK – PKV

Berlin - Die Vereinigung Lobbycontrol kritisierte den Wechsel Bahrs zum privaten Krankenversicherungskonzern Allianz und forderte die Bundesregierung auf, endlich per Gesetz Karenzzeiten für den Wechsel in die Wirtschaft einzuführen. Bahr verteidigt derweil den Schritt.
weiterlesen...


30.09.2014 – Gröhe: Boni für Ärzte, kein Wort zu Apotheken

POLITIK – Sachverständigenrat

Berlin - Das Gutachten des Sachverständigenrates im Gesundheitswesen hatte Ende Mai für viel Aufruhr gesorgt: Als Perspektive für die Versorgung in ländlichen Regionen hatten die Experten unter anderem die Aufhebung der Festpreise bei Rx-Arzneimitteln, die Abschaffung des Fremd- und Mehrbesitzverbots und ein eingeschränktes Dispensierrecht für Ärzte gefordert. Heute diskutierte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) mit den Verfassern des Gutachtens.
weiterlesen...


30.09.2014 – Nestlé verkauft Alete und Milasan

MARKT – Lebensmittelkonzerne

Berlin - Nestlé verkauft die Marken Alete und Milasan. Zum Januar 2015 übernimmt ein Konsortium aus der Beteiligungsgesellschaft BWK und dem Privatinvestor Horst Jostock beide Serien an Babynahrung und das dazu gehörende Werk im oberbayerischen Weiding mit rund 300 Angestellten. Zum Kaufpreis wie auch zu den Alete-Umsätzen aus der Vergangenheit vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Die neuen Eigner kündigten Investitionen an.
weiterlesen...


30.09.2014 – Boehringer: OTC-Marketingchef von Hexal

MARKT – OTC-Hersteller

Berlin - Ingelheim statt Holzkirchen: Dr. Thomas Went, Marketingleiter OTC bei Hexal, wechselt in gleicher Funktion zu Boehringer. Zum 1. Oktober wird er seinen neuen Posten als Head of Marketing CHC Germany antreten.
weiterlesen...


29.09.2014 – 3737 Wiesn-Patienten

PANORAMA – Oktoberfest

Berlin - Die Ärzte und Sanitäter des Münchner Roten Kreuzes haben in der ersten Wiesn-Woche alle Hände voll zu tun gehabt. Insgesamt 3737 Patienten seien beim diesjährigen Oktoberfest bisher versorgt worden, wie der BRK-Kreisverband München am Sonntag zur Halbzeit mitteilte. Das war ein leichter Rückgang um gut 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
weiterlesen...


29.09.2014 – WHO: Ebola-Impfungen ab Anfang 2015 möglich

PANORAMA – Infektionskrankheiten

Berlin - Im Kampf gegen Ebola hofft die Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf einen einsatzfähigen Impfstoff ab Anfang 2015. Derzeit konzentriere man sich auf zwei Substanzen, die in klinischen Tests auf ihre Wirksamkeit geprüft würden, sagte die stellvertretende WHO-Generalsekretärin Marie Paule Kieny in Genf. Sollten die Tests positiv verlaufen, könne zu Beginn des kommenden Jahres der Einsatz beginnen.
weiterlesen...


29.09.2014 – Ökotest hält nichts von Herpesmitteln

PANORAMA – Selbstmedikation

Berlin - Das Verbrauchermagazin Ökotest hat Mittel gegen Lippenherpes getestet. Viele fielen komplett durch und erhielten die Note mangelhaft. Vier Präparate bekamen ein „ungenügend“: Aciclobeta, SOS Lippenherpes-Gel, Virudermin und Widmer Lipactin.
weiterlesen...


29.09.2014 – Schweizer wollen keine Einheitskasse

INTERNATIONALES – Schweiz

Berlin - Die Schweizer haben sich klar gegen die Schaffung einer öffentlichen Einheitskrankenkasse ausgesprochen. Bei einer Volksabstimmung am Sonntag votierten laut vorläufigem amtlichen Endergebnis 61,8 Prozent gegen eine entsprechende Initiative. Die Beteiligung lag bei 46,7 Prozent.
weiterlesen...


29.09.2014 – AVWL klagt gegen ARZ Haan

MARKT – Rechenzentren

Berlin - Der Streit zwischen dem Apothekerverband Westfalen-Lippe (AVWL) und dem Rechenzentrum ARZ Haan geht in die nächste Instanz. Der AVWL erhebt Anfechtungsklage gegen die Beschlüsse der Hauptversammlung zum Erwerb und Einzug der bislang von ihm gehaltenen Aktien am Rechenzentrum. Vorstand und Beirat hätten den Beschluss einstimmig getroffen. „Die jetzt angefochtenen Beschlüsse der Hauptversammlung entsprechend den Anträgen von Vorstand und Aufsichtsrat sind nach Auffassung des AVWL und seiner Anwälte rechtswidrig“, heißt es in einer Mitteilung.
weiterlesen...


29.09.2014 – Siemens/Sidroga/Klinge geht zu Ärzten

MARKT – Freiwahl

Berlin - Der Freiwahlhersteller Siemens/Sidroga geht künftig nicht mehr nur in Apotheken, sondern auch in Arztpraxen. Im ersten Schritt würden für diesen Bereich fünf bis zehn Mitarbeiter eingestellt, sagt Vertriebschef Jens Pieper. Wie groß das Team am Ende sein werde, sei noch nicht abzusehen. Hintergrund ist die Übernahme der OTC-Produkte von Astellas.
weiterlesen...


29.09.2014 – Rosa ist gold

MARKT – Rechenzentren

Berlin - Millionen Rezepte durchlaufen jährlich die Scanner der Rechenzentren. Doch nicht nur für Apotheker, sondern auch für andere Leistungserbringer treiben Firmen wie das ARZ Haan oder die VSA das Geld ein. Die beiden standeseigenen Unternehmen gehören zu den wichtigsten Vermittlern zwischen Leistungserbringern und Kassen.
weiterlesen...


29.09.2014 – Gericht: Qualitätswettbewerb statt „Gewinnerapotheken“

POLITIK – Sterilrezepturen

Berlin - Im Verfahren um die Zyto-Rabattverträge der AOK Hessen liegt nun die Urteilsbegründung des Sozialgerichts Marburg vor. Darin wird noch einmal deutlich, dass die Richter dem Apotheker auf ganzer Linie recht geben: Er darf die Rezepte beliefern, die Ärzte dürfen bei ihm bestellen, denn die Patienten dürfen selbst ihre Apotheke wählen. Weil die AOK ihn unrechtmäßig retaxiert hatte, soll der Apotheker aus Marburg laut Urteil sogar den Kassenabschlag zurückbekommen. Das Urteil ist aber noch nicht rechtskräftig. Das Gericht hat die Sprungrevision zugelassen.
weiterlesen...


29.09.2014 – Notdienste: Tausche heute gegen morgen

APOTHEKENPRAXIS – Schleswig-Holstein

Berlin - Ab nächstem Jahr werden auch in Schleswig-Holstein die Notdienste vom Computer errechnet. Eine Software der Agentur Cyrano verteilt, wie auch schon in Nordrhein und Westfalen Lippe, die Notdienste anhand von Geodaten. Die Apothekerkammer verspricht sich davon gleich mehrere Vorteile, darunter eine sinkende Belastung für die Apotheker. Zudem können die Dienste von einem Tag auf den anderen beliebig oft getauscht werden.
weiterlesen...


29.09.2014 – Bahr wechselt zur Allianz

POLITIK – PKV

Berlin - Daniel Bahr (FDP) hat einen neuen Job: Der ehemalige Bundesgesundheitsminister fängt im November als Generalbevollmächtiger bei der privaten Krankenversicherung Allianz an. Er übernimmt dort die Bereiche Leistungsmanagement und Zentrale Vertriebskoordination. Nach einer Einarbeitungszeit soll Bahr – vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) – mit dieser Ressortzuständigkeit in den Vorstand berufen werden.
weiterlesen...


29.09.2014 – ADG auf der expopharm – erfolgreich mit ADGRAYCE T

BRANCHENNACHRICHTEN

Mannheim - Die ADG präsentierte sich und ihre innovative Produktneuheit – die Kompaktkasse ADGRAYCE T – wirkungsvoll auf der expopharm in München. Die Besucher waren begeistert, ließen sich die neue Kasse ausführlich zeigen und probierten sie gleich selbst aus.
weiterlesen...


28.09.2014 – Ibuprofen dreimal so oft wie ASS

WISSENSCHAFT – OTC-Schmerzmittel

Berlin - Rezeptfreie Schmerzmittel gehören zu den am häufigsten abgegebenen OTC-Arzneimitteln in Apotheken. Im vergangenen Jahr ist die Nachfrage überdurchschnittlich stark gestiegen: Der Umsatz kletterte um 6 Prozent auf 548 Millionen Euro nach Apothekenverkaufspreisen, der Absatz um 5 Prozent auf 109 Millionen Packungen. Das geht aus Daten des Marktforschungsunternehmens IMS Health hervor.
weiterlesen...


26.09.2014 – Expopharm 2014 für Orifarm ein großer Erfolg

BRANCHENNACHRICHTEN

Leverkusen/München - Orifarm, Europas führender Arzneimittelimporteur, zieht eine positive Bilanz seines diesjährigen Auftritts auf der Expopharm – ruft aber gleichzeitig die Branche in der Frage der Bekämpfung von Medikamentendiebstahl und Manipulation zu Geschlossenheit auf.
weiterlesen...


26.09.2014 – Gollmann setzt kräftige Akzente – mit Pink zum Riesenerfolg

BRANCHENNACHRICHTEN

Halle (Saale) - Getreu dem Motto 'Wer nicht wagt, der nicht gewinnt', präsentierte sich die Gollmann Kommissioniersysteme GmbH auf der diesjährigen Expopharm vom 17. bis 20. September in München mit einem knalligen pinkfarbenen Automaten als Highlight des 150 Quadratmeter großen Messestandes.
weiterlesen...


26.09.2014 – Apotheken-Serienräuber gefasst

PANORAMA – Niedersachsen

Berlin - In Hannover sind zwei Männer und eine Frau verhaftet worden. Sie sollen für eine Serie von Raubüberfällen auf Apotheken verantwortlich sein. Die drei befinden sich jetzt in Untersuchungshaft, hieß es von der Staatsanwaltschaft Braunschweig.
weiterlesen...


26.09.2014 – Stiftung Warentest knickt ein

PANORAMA – Schokoladen-Streit

Berlin - Im Streit mit dem Schokoladenhersteller Alfred Ritter gibt Stiftung Warentest jetzt doch klein bei. Man werde die juristische Auseinandersetzung nicht weiter fortsetzen und habe eine Abschlusserklärung abgegeben, teilte Vorstand Hubertus Primus mit. Damit werde das Urteil des Oberlandesgerichts München (OLG) anerkannt.
weiterlesen...


26.09.2014 – Moventig gegen Opioid-Obstipation

WISSENSCHAFT – BtM-Therapie

Berlin - AstraZeneca wird vermutlich im kommenden Jahr mit Moventig (Naloxegol) ein Präparat gegen opioid-induzierte Obstipation auf den Markt bringen. Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) empfiehlt die Zulassung, jetzt muss die EU-Kommission noch grünes Licht geben. In den USA kommt das Produkt nach der Zulassung durch die FDA unter dem Namen Movantik auf den Markt.
weiterlesen...


26.09.2014 – Volksabstimmung: PKV oder Einheitskasse

INTERNATIONALES – Schweiz

Basel - Das Gesundheitssystem in der Schweiz steht möglicherweise vor einer der radikalsten Reformen seiner Geschichte. Am Sonntag entscheiden die Bürger in einer Volksabstimmung, ob die 61 privaten Krankenkassen des Landes abgeschafft werden. Die Alternative wäre eine Einheitskasse.
weiterlesen...


26.09.2014 – Arzt-Klinik-Apotheken-Notdienstverzahnungs-Gesetz?

POLITIK – Versorgungsgesetz

Berlin - Die Notdienstpauschale ist für die Apotheken mehr als nur eine symbolische Geste: Die 5000 Euro, die laut Treuhand Hannover bis Jahresende im Durchschnitt ausgezahlt werden, tragen entscheidend zur Stabilisierung des Betriebsergebnisses bei. Doch nur ein Jahr nach der Einführung droht neues Ungemach: Das Versorgungsstärkungsgesetz von Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) könnte dafür sorgen, dass irgendwann nicht mehr alle Apotheken gleichermaßen am Notdienst und den damit verbundenen Mehreinnahmen beteiligt werden.
weiterlesen...


26.09.2014 – Koalitionsgefängnis und „blöde“ Apotheker

POLITIK – Notfallkontrazeptiva

Berlin - Die Linken konnten in Sachen OTC-Switch für die Pille danach einen kleinen Erfolg verbuchen: Die Frage der Rezeptfreiheit wurde gestern im Bundestag diskutiert. In der Debatte ging es auch um die Kompetenz der Apotheker, die vermeintliche Pharma-Befangenheit der Union und um die Online-Rezepte von DrEd. Nach einer dreiviertel Stunde endete der dritte Antrag der Oppositionspartei wie die vorherigen: im Ausschuss.
weiterlesen...


26.09.2014 – Zur Rose: Servicechef geht

MARKT – Versandapotheken

Berlin - Bei Zur Rose gibt es personelle Veränderungen: Dirk Müller, Leiter des Servicecenters in Halle/Saale, hat das Unternehmen verlassen; aktuell wird ein Nachfolger gesucht. Dafür wurde mit Kerstin Kralik eine neue Vertriebschefin gefunden.
weiterlesen...


25.09.2014 – Wieczorek bleibt BAH-Chef

POLITIK – Pharmalobby

Berlin - Jörg Wieczorek bleibt Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands der Arzneimittelhersteller (BAH). Auf der Mitgliederversammlung wurde er vom Vorstand im Amt bestätigt. Der OTC-Chef bei Hermes Arzneimittel hatte das Amt erst im Juli angetreten. Sein Vorgänger Hans Regenauer hatte den Verbandsvorsitz nach weniger als einem Jar abgegeben, weil er bei Merz einen anderen Posten übernommen hatte.
weiterlesen...


25.09.2014 – Pille danach: SPD spielt auf Zeit

POLITIK – Notfallkontrazeptiva

Berlin - Die Linken und Grünen im Bundestag wollen die Pille danach mit Levonorgestrel möglichst schnell aus der Verschreibungspflicht entlassen. Mit verschiedenen Anträgen wollten sie das Plenum auffordern, den positiven Beschluss des Bundesrats vom vergangenen November umzusetzen. Doch im Gesundheitsausschuss verweigerten Union und SPD die Abstimmung. Damit können die Anträge am Donnerstag nicht in großer Runde diskutiert werden. Doch die Linke hat noch ein Ass im Ärmel.
weiterlesen...


25.09.2014 – AOK Plus: Nur noch drei Lose

POLITIK – Grippeimpfstoffe

Berlin - Während in den Apotheken das Geschäft mit Grippeimpfstoffen auf Hochtouren läuft, denkt die AOK Plus schon an das nächste Jahr: Die Kasse hat erneut Impfstoffe gegen saisonale Influenza für Sachsen und Thüringen ausgeschrieben. Die Zuschläge für die einzelnen Hersteller sind beschränkt, sodass mindestens zwei Anbieter zum Zug kommen.
weiterlesen...


25.09.2014 – Ebola: Ärzte und Apotheker gesucht

PANORAMA – Infektionskrankheiten

Berlin/Koblenz - Bundesregierung, Rotes Kreuz und Bundesärztekammer (BÄK) haben im Kampf gegen die Ebola-Epidemie medizinisches Personal in Deutschland um Unterstützung in Westafrika gebeten. „Wir benötigen dringend freiwillige Helfer für den Aufbau der Krankenstationen“, sagte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) in Berlin. Die Ebola-Epidemie gefährde nicht nur die Sicherheit und Stabilität in der Region, sondern nehme globale Dimensionen an.
weiterlesen...


25.09.2014 – Kirchliche Klinik darf Kopftuch verbieten

PANORAMA – Religionsfreiheit

Erfurt - Kirchliche Einrichtungen dürfen ihren Mitarbeiterinnen in der Regel verbieten, im Dienst ein islamisches Kopftuch zu tragen. Das hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt entschieden. Die Richter stellten das Selbstbestimmungsrecht der Kirchen damit über das individuelle Recht auf Religionsfreiheit. Mitarbeiter in kirchlichen Einrichtungen seien mindestens zu neutralem Verhalten verpflichtet, erklärte eine Gerichtssprecherin.
weiterlesen...


25.09.2014 – BGH: Ärzte müssen mit Jameda leben

PANORAMA – Ärztebewertung

Berlin - Ärzte können nicht einfordern, von Onlinebewertungsportalen gelöscht zu werden. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden und die Klage eines niedergelassenen Gynäkologen aus München abgewiesen, der die komplette Löschung seines Profils auf dem Bewertungsportal Jameda verlangt hatte. Laut den Richtern entspricht das Bewertungsportal dem „öffentlichen Interesse“ am Austausch im Internet.
weiterlesen...


25.09.2014 – Drohne trifft Pferdekutsche

PANORAMA – Pharmalogistik

Berlin - Im Normalfall wird die Seehund-Apotheke auf der Nordseeinsel Juist mit der Pferdekutsche beliefert. So soll es auch bleiben, sagt Inhaber Erich Hrdina. Nur die Notfallversorgung übernimmt ab Freitag der „DHL-Paketkopter“. Juist sei die am schwersten zu erreichende der sieben ostfriesischen Inseln – perfektes Übungsterrain für die neue Lieferdrohne. Ersetzen, so DHL, soll die Drohne die üblichen Wege nicht.
weiterlesen...


25.09.2014 – Shire kauft sich frei

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Der Pharmakonzern Shire zahlt knapp 60 Millionen US-Dollar, um Ermittlungen wegen seiner Marketing- und Vertriebspraktiken zu beenden. US-Staatsanwälte hatte Untersuchungen eingeleitet, die sich auf das Geschäft mit Adderall XR, Vyvanse, Daytrana, Lialda und Pentasa bezogen und den Zeitraum bis Ende 2010 betrafen.
weiterlesen...


25.09.2014 – GSK holt Bank-Chef

MARKT – Pharmakonzerne

London - Der britische Pharmakonzern GlaxoSmithKline (GSK) hat einen neuen Verwaltungsratschef gefunden. Wie erwartet wird Sir Philip Hampton den Posten übernehmen, der aktuell die gleiche Position bei der Royal Bank of Scotland (RBS) innehat. Hampton wird im kommenden Jahr bei GSK die Nachfolge des langjährigen Vorsitzenden und früheren Vodafone-Chefs Sir Christopher Gent antreten.
weiterlesen...


25.09.2014 – Pfizer: Actavis statt AstraZeneca?

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Der Pharmakonzern Pfizer hat laut Medienberichten Interesse am Kauf von Actavis bekundet. Pfizer sei mit diesem Plan an den Generikahersteller herangetreten, meldet die Finanzagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Es liege allerdings weder ein Angebot vor noch seien offizielle Gespräche aufgenommen worden. Laut Wall Street Journal (WSJ) sind die Sondierungen ergebnislos geblieben.
weiterlesen...


25.09.2014 – „mea® – meine apotheke“ als „innovativste Apothekenkooperation Deutschlands“ ausgezeichnet

BRANCHENNACHRICHTEN

Planegg/München - Der APOTHEKEN FACHKREIS von ALIUD PHARMA hat der Sanacorp für ihre Kooperation „mea® – meine apotheke“ die Auszeichnung „Die innovativste Apothekenkooperation Deutschlands“ verliehen. „Wir arbeiten kontinuierlich daran, mit unserer Marke mea die inhabergeführte Apotheke zu stärken. Mit unseren innovativen, interaktiven INFOTERMINALS unterstreichen wir die Beratungskompetenz der Apotheken jetzt einmal mehr“, erklärte Frank Hennings, Sanacorp-Vorstand für die Bereiche Marketing, Vertrieb, Einkauf und Kooperationen, im Rahmen der Preisverleihung auf der Expopharm.
weiterlesen...


25.09.2014 – Magnesiumcitrat bleibt das Mittel der Wahl bei Wadenkrämpfen

BRANCHENNACHRICHTEN

Ismaning - Präparate gegen nächtliche Wadenkrämpfe, die Chininsulfat enthalten, werden zum Schutz der Patienten verschreibungspflichtig: Die Anwendungssicherheit hinsichtlich schwerer Neben- und Wechselwirkungen soll durch die ärztliche Kontrolle erhöht und der Missbrauch eingedämmt werden. Chininsulfat steht damit weiterhin als verschreibungspflichtige Therapieoption für die Kurzzeit-Behandlung von besonders schweren Fällen zur Verfügung.
weiterlesen...


25.09.2014 – himiDialog - die perfekte Lösung zur sicheren Abgabe von Hilfsmitteln

BRANCHENNACHRICHTEN

München - Bei der expopharm 2014 hat sich gezeigt, wie wichtig eine umfassende und komfortable Lösung bei der Abgabe von Hilfsmitteln für die Apotheke ist. Entsprechend groß war die Nachfrage nach diesem neuen Online-Service der VSA bereits im Vorfeld, aber auch auf dem Messestand.
weiterlesen...


25.09.2014 – Pfizer kontingentiert Valoron N retard

WISSENSCHAFT – Analgetika

Berlin - Dass Pharmahersteller Ware kontingentieren, kennt man eigentlich nur von teuren Spezialpräparaten: Wegen der Kosten nimmt es der Großhandel mit seinem Belieferungsanspruch in solchen Fällen nicht so genau; die Apotheken müssen dann direkt bestellen. Doch aktuell gibt es Valoron N retard (Tilidin/Naloxon) nicht in ausreichender Menge.
weiterlesen...


25.09.2014 – Hennrich: OTC bis 18 auf Rezept

POLITIK – Arzneimittelpreise

Berlin - Der CDU-Gesundheitsexperte Michael Hennrich hat sich für eine Erstattung von OTC-Arzneimitteln für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr ausgesprochen. Bei der politischen Diskussionsrunde auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbands der Arzneimittelhersteller (BAH) erklärte Hennrich: „Das ist ein schönes Signal an Familien und auch an mittelständische Unternehmen.“
weiterlesen...


24.09.2014 – Der Warnschuss

POLITIK – Kommentar

Berlin - Es knirscht zwischen Ärzten und Apothekern. ABDA-Präsident Friedemann Schmidt verunsichert die Mediziner mit seinen freimütigen Einlassungen darüber, wie er sich das künftige Miteinander vorstellt. Mit dem Nein zum einheitlichen Entlassrezept setzt die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ein Zeichen: Apotheker, haltet Euch zurück!
weiterlesen...


24.09.2014 – KBV: Apotheker-Forderung „nicht praktikabel“

POLITIK – Entlassmanagement

Berlin - Der Übergang zwischen Krankenhaus und ambulanter Weiterbehandlung muss optimiert werden – da sind sich die Ärzte mit den Apothekern einig. Ein einheitliches Entlassrezept, wie es den Delegierten des Deutschen Apothekertags (DAT) vorschwebt, lehnt die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) ab: „Es ist nicht praktikabel, die Patienten unmittelbar nach ihrer Krankenhausentlassung mit dem Wirkstoffrezept in die nächstgelegene Apotheke zu schicken“, sagt KBV-Vorstand Regina Feldmann.
weiterlesen...


24.09.2014 – Antibakteriell wirksame Senföle verursachen keine Resistenzen

BRANCHENNACHRICHTEN

Eschborn - Aufgrund der weltweit zunehmenden Bakterienresistenzen rücken wirksame Substanzen, die keine Resistenzen verursachen, immer mehr in den Fokus der Forschung. Dazu gehören unter anderem Pflanzenstoffe wie die Isothiocyanate, die eine gute antibakterielle Wirksamkeit gegenüber grampositiven und gramnegativen Bakterien besitzen, so das Ergebnis einer Studie aus den USA[1]. Bemerkenswert fanden die Forscher hierbei vor allem, dass die behandelten Bakterien keine Resistenzen gegen die Senföle entwickelten. Eine hohe antibakterielle Aktivität von Isothiocyanaten konnte bereits in mehreren deutschen in vitro-Studien der Universität Freiburg nachgewiesen werden. Isothiocyanate aus Kapuzinerkresse und Meerrettich (ANGOCIN® Anti-Infekt N) zeigten dort kombiniert eine ausgeprägte keimhemmende Wirkung auf alle 13 untersuchten, klinisch relevanten Erreger von Atemwegs-, Rachen- und Harnwegsinfektionen, sogar gegen den Problemkeim MRSA [2,3,4]. „Um der wachsenden Bedrohung durch Antibiotikaresistenzen entgegenzuwirken, ist es daher sinnvoll, bei der Therapie von unkomplizierten Harnwegs- und Atemwegsinfektionen wirksame pflanzliche Präparate einzusetzen“, erklärt Dr. Klaus Biehler von der Forschungsgruppe Isothiocyanate, Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene der Universität Freiburg.
weiterlesen...


24.09.2014 – DHL: Drohne beliefert Insel-Apotheke

PANORAMA – Pharmalogistik

Hannover - Die Deutsche Post testet erstmals unter Alltagsbedingungen den Einsatz von Drohnen für die Paketzustellung im regulären Betrieb. Der Feldversuch sei weltweit einzigartig, sagte ein Sprecher des Paketdienstes DHL der Nachrichtenagentur dpa. Bis zum Jahresende wird dabei ein „DHL-Paketkopter“ Medikamente von der niedersächsischen Hafenstadt Norden zu einer Apotheke auf der Nordsee-Insel Juist transportieren.
weiterlesen...


24.09.2014 – Wieder Arzneimittel auf Transport gestohlen?

WISSENSCHAFT – Rückrufe

Berlin - Erneut wurden Arzneimittel aus der legalen Lieferkette gestohlen: Der Hersteller Hospira bittet um erhöhte Aufmerksamkeit, weil verschiedene Packungsgrößen des Präparats Retacrit (Epoetin zeta) verschwunden sind. Man sei darüber in Kenntnis gesetzt worden, dass eine Sendung mit Produkten verschiedener Hersteller auf dem Transportweg abhanden gekommen sei, so Hospira.
weiterlesen...


24.09.2014 – BMJ will keine Ärzte abhören

POLITIK – Korruptionsgesetz

Berlin - In der Vorbereitung zu einem Anti-Korruptionsgesetz hat das Bundesjustizministerium (BMJ) alle Beteiligten aus der Gesundheitswirtschaft zu einem Fachforum eingeladen. Vertreter aus unterschiedlichen Heilberufsgruppen, der Pharmaindustrie und den Strafverfolgungsbehörden trafen sich in Berlin. Auf den Erkenntnissen aufbauend soll nun der Gesetzentwurf erarbeitet werden.
weiterlesen...


24.09.2014 – Impfstoffe: Land schreibt zentral aus

POLITIK – Mecklenburg-Vorpommern

Berlin - Üblicherweise sind es Krankenkassen, die Arzneimittel ausschreiben. Derzeit sucht aber das Landesamt für innere Verwaltung in Mecklenburg-Vorpommern (LaiV) für 22 Impfstoffe, zwei Arzneimittel zur Chemoprophylaxe und Verbrauchsmaterialien Rabattpartner. Die Verträge sollen von Januar kommenden Jahres bis Ende 2018 laufen.
weiterlesen...


24.09.2014 – Spahn: CDU für Bewahrer oder Veränderer?

POLITIK – Union

Berlin - Jens Spahn fordert nicht nur mehr Mitsprache für seine Generation in den Spitzengremien der CDU, sondern auch eine inhaltliche Modernisierung der Partei: „Die CDU ist mehr als silbergrau“, sagte Spahn im Interview mit Spiegel online. „Mit mir sollen die Anliegen der jungen Generation auch in der Parteispitze zur Sprache kommen.“
weiterlesen...


24.09.2014 – OTC-Dummies: Nur Aufforderung zum Angebot?

MARKT – Selbstmedikation

Berlin - Wann entscheidet der Kunde, ob er ein Medikament kauft? Um diese Frage dreht sich der Streit um die OTC-Leerpackungen von Klosterfrau in der Freiwahl. Laut Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) ist eine Beratung deutlich schwieriger, wenn das Produkt bereits im Warenkorb ist – und die Selbstbedienung mit OTC-Arzneimitteln daher unzulässig. Aber gilt dieser Grundsatz auch für Leerpackungen oder gar Produktkarten? Nein, findet Philipp Brauns von der Kanzlei Diekmann.
weiterlesen...


24.09.2014 – Almased: „Vitalkost“ vor Gericht

MARKT – Freiwahl

Berlin - Die Verbraucherzentrale Sachsen verklagt Almased wegen wettbewerbswidriger Werbung für „Vitalkost“. Die Reklame für das Lebensmittelprodukt sei irreführend, weil sie enorme Gewichtsverluste in kurzer Zeit verspreche, so der Vorwurf. Außerdem werde Diabetikern, Rheumatikern und Osteoporose-Kranken Linderung und Besserung versprochen.
weiterlesen...


24.09.2014 – Rechenzentren machen Verbänden Konkurrenz

APOTHEKENPRAXIS – Hilfsmittel

Berlin - Die Apothekerverbände bekommen in Sachen Hilfsmittelversorgung zunehmend Konkurrenz von den Rechenzentren. Nach dem ARZ Haan bietet jetzt auch AvP eine eigene Clearingstelle an. Parallel läuft das Wettrennen um die Anzeige von Hilfsmittelverträgen in der Apotheken-EDV.
weiterlesen...


23.09.2014 – Von der Leyen sucht Ebola-Helfer

PANORAMA – Infektionskrankheiten

Berlin/Hamburg/Madrid - Im Kampf gegen Ebola setzt die Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) zusätzlich zu der geplanten Luftbrücke auf einen freiwilligen Einsatz deutscher Helfer. „Ich werde heute einen Aufruf starten innerhalb der Bundeswehr, dass diejenigen, die wollen und können, sich melden“, kündigte die Ministerin im ARD-Morgenmagazin an. Zivile oder militärische Helfer sollten vor einem Einsatz eine zusätzliche Ausbildung bekommen.
weiterlesen...


23.09.2014 – Bürgermeisterin: Apotheke verhindern, Innenstadt stärken

PANORAMA – Grevenbroich

Berlin - Innenstadt oder Randlage? In Grevenbroich streitet sich die Stadtverwaltung mit einem Rechtsanwalt, der die Geschäftsräume einer Immobilie außerhalb des Stadtrings gerne an einen Pharmazeuten vermieten würde. Das Problem: Die Stadt hat Fördergelder in Höhe von mehreren Millionen Euro beantragt, um die Innenstadt attraktiver zu machen. Sollte das nicht klappen, wäre das ein herber Rückschlag für die weitere Entwicklung der Stadt, findet Bürgermeisterin Ursula Kwasny (CDU). Daher müsse die Entscheidung zur Apotheke im Gesamtkontext gesehen werden.
weiterlesen...


23.09.2014 – Neuer 10-Euro-Schein im Umlauf

PANORAMA – Banknoten

Berlin - Schwerer zu fälschen und leichter auf Echtheit überprüfbar: Am heutigen Dienstag bringt die Europäische Zentralbank (EZB) die neue 10-Euro-Banknote erstmals in Umlauf. Nach dem 5-Euro-Schein ist dies die zweite Banknote der neuen „Europa“-Serie, die ab sofort in den Kassen der Apotheken landen wird.
weiterlesen...


23.09.2014 – Mehr Praxis im Pharmaziestudium

PANORAMA – APOTHEKE ADHOC Umfrage

Berlin - Den Antrag des Hessischen Apothekerverbands (HAV), die Inhalte des Pharmaziestudiums zu ändern, hat der Deutsche Apothekertag (DAT) in den Ausschuss verwiesen. Die Studenten wollen ein Semester mehr Zeit; die Frage ist, ob pharmazeutische oder betriebswirtschaftliche Inhalte dabei im Vordergrund stehen sollen. Die Leser und Leserinnen von APOTHEKE ADHOC finden, dass das Studium praxisorientierter werden muss.
weiterlesen...