16.07.2014 – Doppelspitze: Dombeck wird Kammergeschäftsführer

POLITIK – Niedersachsen

Berlin - Die Apothekerkammer Niedersachsen hat ab November eine Doppelspitze in der Geschäftsführung: Dr. Frank Dombeck wird als pharmazeutischer Geschäftsführer gleichberechtigt Justiziarin Dr. Marion Eickhoff unterstützen, die seit Juli juristische Geschäftsführerin ist. Der bisherige alleinige Geschäftsführer Dr. Martin Thomsen wechselt in gleicher Position zum Versorgungswerk der Apotheker in Niedersachsen.
weiterlesen...


16.07.2014 – J&J erhöht erneut Jahresprognose

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson (J&J) hat nach einem weiteren starken Quartal erneut seine Jahresprognose angehoben. Das reichte aber offenbar nicht aus, um die Anleger zu überzeugen: Die Papiere fielen an der US-Börse um rund 2 Prozent. Allerdings waren sie in den vergangenen Monaten gut gelaufen.
weiterlesen...


16.07.2014 – Novartis: Lizenz für Google-Kontaktlinse

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Googles Idee einer „smarten Kontaktlinse“ für Diabetiker hat einen großen Schritt Richtung Markteinführung gemacht: Der Schweizer Pharmakonzern Novartis nimmt eine Lizenz für die Technologie auf. Damit werde die auf Augenmedizin spezialisierte Tochter Alcon eigene Produkte entwickeln und vermarkten können, kündigte Novartis an.
weiterlesen...


16.07.2014 – VSA schüttet erneut 12 Prozent aus

MARKT – Rechenzentren

Berlin - Das Rechenzentrum VSA wird dieses Jahr erneut eine Gewinnausschüttung von 12 Prozent auf die Kapitaleinlagen seiner Mitglieder vornehmen. Das berichtete der Vorstand auf der Vertreterversammlung. VSA-Geschäftsführer Dr. Andreas Lacher sprach von einem sehr guten Ergebnis. Im Geschäftsbereich Abrechnung für Apotheken gab es einen positiven Trend bei der Rx-Packungszahl, der auch in den ersten Monaten 2014 stabil blieb.
weiterlesen...


16.07.2014 – CC Pharma: Schwarze Liste für illegale Großhändler

MARKT – Arzneimittelkriminalität

Berlin - Nach den Arzneimitteldiebstählen in Italien sind die entwendeten – und damit gefälschten – Medikamente nun offenbar in ganz Europa unterwegs. Für den Geschäftsführer des Reimporteurs CC Pharma, Ralf Kurenbach, ist das ein „neuer Arzneimittelskandal“. Er kritisiert, dass die deutschen Hersteller erst im Juli von den zuständigen Aufsichtsbehörden informiert wurden, und hat einige Verbesserungsvorschläge.
weiterlesen...


16.07.2014 – Alphega: Pionierbonus und Punktekonto

MARKT – Apothekenkooperationen

Berlin - Nachdem Vivesco offiziell Alphega heißt, sollen die Apotheken jetzt zu einem schnellen Wechsel bewogen werden. Damit möglichst viele Mitglieder sich bald für die neue Kooperation entscheiden, bietet der Großhändler Alliance einen „Pionierbonus“. Für die ersten 500 Apotheken gibt es zudem eine Sonderprämie. Insgesamt sollen die Mitglieder animiert werden, sich stärker in die Kooperation einzubringen.
weiterlesen...


16.07.2014 – Demenz: Software deckt Versorgungslücken auf

PANORAMA – Neurodegeneration

Berlin - Eine neue Software kann die häusliche Versorgung von Menschen mit Demenz verbessern. Greifswalder Forscher haben ein computergestütztes Verfahren entwickelt, das individuelle Lücken in der Versorgung von Patienten aufdecken soll. Den Wissenschaftlern vom Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) zufolge können durch die Software 85 Prozent mehr Versorgungslücken erkannt werden als bei einer händischen Erfassung.
weiterlesen...


16.07.2014 – Mundhygienespezialist TePe zeigt sich in neuer Verpackung

BRANCHENNACHRICHTEN

Hamburg - TePe hat den Verpackungen aller Mund- und Zahnhygieneprodukte ein innovatives Design verliehen und präsentiert damit eine klare, dynamische sowie farbenfrohe Linienführung. Das Gesamtsortiment von TePe wird zukünftig von einem modernen, leuchtenden Türkiston geprägt. Prominent platziert, erleichtern bunte Farbcodierungen und gut sichtbare Größenangaben die Auswahl und Wiedererkennung des richtigen Produkts. Eine sinnvolle Orientierungshilfe sowohl für die Kunden also auch für das Apotheken-Fachpersonal. Davon abgesehen ist der neue Look auch ein ansprechender Hingucker in der Freiauswahl. Im Sinne eines Soft-Launchs werden die einzelnen Produkte seit Juni in den Apotheken implementiert. Da EAN-Codes, Artikelnummern und AE-Preise unverändert bleiben, ist eine Retourenregelung nicht notwendig.
weiterlesen...


16.07.2014 – Jede dritte Alzheimer-Erkrankung verhinderbar

PANORAMA – Alzheimer

Berlin - Jede dritte Alzheimer-Erkrankung könnte laut einer Studie an der University of Cambridge verhindert werden. Zu den Hauptrisikofaktoren gehören demnach Bewegungsmangel, Rauchen, Depressionen und schlechte Bildung. Diese seien aber veränderbar. 2011 hatte eine Studie von Dr. Simon Ridley am Alzheimer's Research UK ergeben, dass sogar einer von zwei Fällen verhindert werden könnte.
weiterlesen...


16.07.2014 – Mindestlohn: Folgen für Apotheken

APOTHEKENPRAXIS – Umfrage

Berlin - Der gesetzliche Mindestlohn soll 2015 eingeführt werden. 38 Prozent der Teilnehmer bei einer Umfrage von APOTHEKE ADHOC erwarten, dass sich durch den Mindestlohn für Apothekenboten nichts ändern wird. Das mache für die Personalkosten keinen Unterschied, so die vorherrschende Ansicht.
weiterlesen...


16.07.2014 – Altenheim haftet nicht für jeden Sturz

PANORAMA – Senioren

Hamm/Berlin - Stürzt ein Altenheimbewohner und verletzt sich schwer, haftet die Einrichtung nicht in jedem Fall. Das geht aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm (OLG) hervor.
weiterlesen...


16.07.2014 – Plusminus: Krebs bei Ultraschall übersehen

PANORAMA – TV-Tipp

Berlin - In der Sendung Plusminus sind heute Abend Ultraschallgeräte das Top-Thema. Sie werden in fast jeder deutschen Arztpraxis für wichtige Diagnosen eingesetzt. Die Autoren des TV-Magazins sind der Frage nachgegangen, wie zuverlässig die Geräte sind, wie alt sie sein dürfen und wie gut Ärzte damit umgehen können. Auch wird hinterfragt, wie Ärzte und Geräte geprüft werden. Die Sendung läuft heute Abend um 21.45 Uhr in der ARD.
weiterlesen...


15.07.2014 – Bene feiert Doppeljubiläum

MARKT – Pharmahersteller

Berlin - Beim Pharmahersteller bene-Arzneimittel wird gefeiert: Vor 65 Jahren wurde das Familienunternehmen gegründet, vor 55 Jahren kam das Paracetamol-Original ben-u-ron auf den Markt. Anlässlich des Doppeljubiläums öffnet Bene am Wochenende seine Tore am Firmensitz und Produktionsstandort in München-Solln. Besucher können einen Blick in die Produktion werfen, im Labor experimentieren und Schoko-Zäpfchen gießen.
weiterlesen...


15.07.2014 – CC Pharma: Massenrückruf von Italienware

WISSENSCHAFT – Arzneimitteldiebstahl

Berlin - Von den Arzneimitteldiebstählen in italienischen Krankenhäusern sind offenbar weit mehr Präparate betroffen als bislang bekannt: Dem Reimporteur CC Pharma liegt nach eigenen Angaben eine Liste mit rund 80 Medikamenten vor. 40 davon seien auch an CC Pharma geliefert worden, teilt der Reimporteur mit.
weiterlesen...


15.07.2014 – Aponow geht gegen Gratisversand vor

MARKT – Rx-Boni

Berlin - Der Streit um Rx-Boni wird um eine Facette reicher: Ordermed-Chef Markus Bönig hat die Bodyguard-Versandapotheke (Einhorn Apotheke, Pforzheim) abgemahnt, weil diese – wie die meisten Versender – bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln einen Gratisversand anbietet. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, könnte es das nächste Grundsatzurteil zum Versandhandel geben.
weiterlesen...


15.07.2014 – Helmes: Celesio jetzt in neuer Liga

MARKT – Pharmahandelskonzerne

Berlin - Nach der Übernahme durch den US-Konzern McKesson hat sich der Vorstand des Pharmahändlers Celesio bei der heutigen Hauptversammlung in Stuttgart den Aktionären gestellt. Für die Architektin der Übernahme durch McKesson war es die letzte Hauptversammlung bei Celesio: Vorstandschefin Dr. Marion Helmes hat ihre Position für den US-Manager Marc Owen freigemacht, der von McKesson kommt.
weiterlesen...


15.07.2014 – Gröhe gegen organisierte Sterbehilfe

POLITIK – Selbsttötung

Hannover - Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) fordert ein Verbot von geschäftsmäßiger, aber auch von jeder anderen organisierten Form von Sterbehilfe. Die Gefahr sei sonst, dass Sterbehilfe zu einer Dienstleistung werde, die als Alternative neben eine medizinische Behandlung trete und Ärzte zu Dienern des Todes mache, sagte er.
weiterlesen...


15.07.2014 – Erfolgreiche Spendenaktion von Sanacorp und VSA

BRANCHENNACHRICHTEN

München - Zahlreiche Apotheken beteiligen sich an Spendenaktion für das Hilfsprojekt Labdoo.org / Unterstützung für Schulen und Jugendprojekte
weiterlesen...


15.07.2014 – Die Basica Energie-Kur überzeugt beim Verbrauchertest!

BRANCHENNACHRICHTEN

Ismaning - Bei einer Test-Aktion* hatten 1.000 Verbraucher die Möglichkeit Basica Direkt über einen Zeitraum von vier Wochen auszuprobieren. Das Testergebnis** ist eindeutig: 80% der Tester fühlten sich fitter!
weiterlesen...


15.07.2014 – Diabetesgesellschaft fordert Kalorienbomben-Steuer

POLITIK – Diabetes

Berlin - Diabetes-Verbände haben von der Politik erneut höhere Steuern auf ungesunde Lebensmittel wie Fast Food, Chips und Süßes gefordert. Grund sei die steigende Zahl von Zuckerkranken in Deutschland, inzwischen über sechs Millionen Menschen, teilte die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) mit. Eine Ernährung mit zu viel Zucker und Fettstoffen gilt als hohes Diabetes-Risiko.
weiterlesen...


15.07.2014 – Ebola hat Westafrika im Griff

PANORAMA – Infektionskrankheiten

Conakry/Freetown - Voodoo-Zauber statt medizinischer Hilfe: Viele Ebola-Kranke in Westafrika wollen von westlichen Ärzten nichts wissen und wenden sich lieber an traditionelle Heiler. Die Mediziner sind an ihre Grenzen gelangt.
weiterlesen...


15.07.2014 – SWR-Sendung zu Früherkennung

PANORAMA – TV-Tipp

Berlin - Müssen sich Patienten von der Vorstellung verabschieden, dass sie sich durch Früherkennung etwas Gutes tun? Die Sendung „betrifft“ diskutiert, welche Untersuchungen sinnvoll und welche unnötig oder sogar potentiell schädlich sind. Der SWR zeigt die Dokumentation unter dem Titel „Wenn Gesunde zu Patienten werden – Krank durch Früherkennung“ am Mittwochabend um 20.15 Uhr.
weiterlesen...


15.07.2014 – Jeder Zehnte versteht Apotheker nicht

PANORAMA – Gesundheitskompetenz

Berlin - Jeder zehnte Kassenpatient hat Probleme damit, Anweisungen des Arztes oder des Apothekers zur Einnahme verschriebener Medikamente zu verstehen und Therapieanweisungen zu folgen. Das ergab eine Studie der AOK.
weiterlesen...


15.07.2014 – AOK: „richtigwichtig“ ohne Apotheker

POLITIK – Facharztprogramm

Berlin - AOK-Patienten in Baden-Württemberg mit chronischer Hepatitis C sollen ab Juli besser versorgt werden. In dem Adhärenzprogramm „richtigwichtig“ sollen Betroffene über ihre Krankheit, die Therapie, den Umgang und die Risiken aufgeklärt werden und therapiebegleitende Serviceangebote erhalten. Die Krankenkasse kooperiert dabei mit dem Neusser Hersteller Janssen, Apotheken sind nicht eingebunden.
weiterlesen...


15.07.2014 – Drägerwerk senkt Jahresprognose

MARKT – Medizintechnik

Lübeck - Nach einem desaströsen ersten Quartal und weiteren Rückschritten im zweiten Jahresviertel hat der Medizin- und Sicherheitstechnik-Hersteller Drägerwerk seine Vorhersage für die Ergebnis- und Umsatzentwicklung 2014 gesenkt. Vor dem Hintergrund der schwächer als erwarteten Nachfrage im ersten Halbjahr rechnet das Unternehmen nun nur noch mit einem Umsatzplus von 2 bis 4 Prozent. Bisher wurden 3 bis 6 Prozent angegeben.
weiterlesen...


15.07.2014 – BtM-Tresor aus Apotheke gestohlen

PANORAMA – Einbruch

Berlin - Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in eine Apotheke in Mannheim eingebrochen und haben einen Tresor mit Medikamenten gestohlen. Außerdem entwendeten sie laut Polizeiangaben mehrere Hundert Euro Bargeld aus der Kasse.
weiterlesen...


15.07.2014 – Homöopathie: Erfahrung wichtiger als Studien

MARKT – OTC-Markt

Berlin - Für Homöopathie-Anwenderinnen zählen die eigenen Erfahrungen mehr als wissenschaftliche Studien: 72 Prozent der Frauen sind der Meinung, dass positive Erfahrungen ein ausreichender Beleg für die Wirksamkeit eines Arzneimittels sind. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag der Deutschen Homöopathie Union (DHU).
weiterlesen...


14.07.2014 – Geruchssinn-Test zur Alzheimer-Früherkennung

PANORAMA – Demenz

Berlin - Eine verminderte Fähigkeit zur Erkennung von Gerüchen kann auf eine Entwicklung von kognitiven Störungen und auf die Alzheimer-Erkrankung hindeuten. Zudem können Augenuntersuchungen auf die Ansammlung von Beta-Amyloid im Gehirn hinweisen, einem Protein, das mit Alzheimer in Zusammenhang gebracht wird. Das sind die Ergebnisse von vier Forschungsstudien, die auf einer Konferenz in Kopenhagen vorgestellt wurden.
weiterlesen...


14.07.2014 – Software identifiziert Krebs

PANORAMA – Krebsforschung

Berlin - Eine neue Software kann Krebszellen in Gewebeschnitten genau identifizieren und bestimmte Biomarker auf den Zellen nachweisen. Die Software wurde von einer Forschergruppe an der Veterinärmedizinischen Universität Wien und dem Unternehmen Tissuegnostics entwickelt. Sie könne ein präzises Portrait der Erkrankung liefern und so eine ideale Therapie ermöglichen, so die Forscher.
weiterlesen...


14.07.2014 – Gazastreifen: Kliniken gehen die Vorräte aus

PANORAMA – Nahost

Gaza - Das israelische Bombardement in Gaza trifft immer wieder auch Kinder. In den Krankenhäusern herrscht zunehmend Mangel; Ärzte und Schwestern arbeiten rund um die Uhr. Die WHO befürchtet den Zusammenbruch des Gesundheitswesens.
weiterlesen...


14.07.2014 – Berliner Apotheke ausgeraubt

PANORAMA – Überfall

Berlin - Die Hufeisen-Apotheke in Berlin Neukölln wurde am frühen Freitagabend überfallen. Beide Angestellte hielten sich gerade im hinteren Bereich der Apotheke auf, als der Mann gewaltsam die Kassenschublade aufzog und Geld entwendete.
weiterlesen...


14.07.2014 – Sechs Jahre Haft für Anabolika-Verkäufer

PANORAMA – Arzneimittelkriminalität

Berlin - In Braunschweig wurde ein Mann zu sechs Jahren und drei Monaten Freiheitsstrafe verurteilt, weil er in einer Diskothek gefälschte Anabolika verkauft hatte. Außerdem muss er 75.000 Euro Strafe zahlen. Das Landgericht Braunschweig hat den Betriebsleiter der Diskothek wegen Handels mit nicht erlaubten Betäubungsmitteln und Verstößen gegen das Arzneimittelgesetz in 30 Fällen verurteilt.
weiterlesen...


14.07.2014 – Heimbewohner oft ohne Genehmigung sediert

PANORAMA – Altenpflege

Berlin - Am Amtsgericht München gibt es eine Initiative gegen den Missbrauch von Psychopharmaka in der Altenpflege. Ziel ist es, eine Sensibilisierung im Umgang mit diesen Medikamenten zu erreichen. Auch soll die interdisziplinäre Zusammenarbeit gefördert werden: Der Arbeitsgruppe gehören Vertreter des Bayerischen Justiz- und Gesundheitsministeriums, des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen Bayern und des Bayerischen Hausärzteverbandes sowie der örtlichen Betreuungsbehörden und der Fachstellen für Qualitätssicherung in der Altenpflege an.
weiterlesen...


14.07.2014 – Securpharm bald auf EU-Ebene

POLITIK – EU-Fälschungsrichtlinie

Berlin - Mitte nächsten Jahres wird die EU-Fälschungsrichtlinie um eine Verifizierungspflicht für Arzneimittel erweitert. Was genau in dem sogenannten Delegierten Rechtsakt stehen wird, weiß so richtig niemand, da die EU hinter verschlossenen Türen verhandelt. Für die Umsetzung sind die beteiligten Akteure verantwortlich, drei Jahre haben sie Zeit. Spätestens 2018 müssen Hersteller, Großhändler und Apotheker in Europa Arzneimittel eindeutig identifizieren und Fälschungen ausschließen.
weiterlesen...


14.07.2014 – Abbvie nähert sich Shire-Übernahme

MARKT – Pharmakonzerne

Hampshire/New York - Der US-Pharmakonzern Abbvie kommt bei der geplanten Übernahme des irisch-britischen Konkurrenten Shire voran. Nachdem Abbvie sein Angebot am Sonntag zum wiederholten Mal aufgestockt hatte, zeigte sich die Shire-Führung nun doch bereit, ihren Aktionären die Übernahme auf dieser Basis zu empfehlen. Das teilte Shire heute mit. Das Management werde dementsprechend mit Abbvie verhandeln; man diskutiere jetzt die Details.
weiterlesen...


14.07.2014 – Awinta mit neuem Chef-Kundenbetreuer

MARKT – Apotheken-EDV

Berlin - Das Softwarehaus Awinta hat einen neuen Bereichsleiter für die Kundenbetreuung: Daniel Herrmann hat den Posten im Juni übernommen. Er ist künftig dem ehemaligen Bereichsleiter Kundenbetreuung unterstellt – dem jetzigen Awinta-Geschäftsführer Norbert Hübsch.
weiterlesen...


14.07.2014 – Alphega löst Vivesco ab

MARKT – Apothekenkooperationen

Berlin - Die Apothekenkooperation Vivesco ist Geschichte: Heute wurde die Gesellschaft offiziell in Alphega umbenannt. Im März hatte die Vertreterversammlung dem Wechsel zu dem europäischen Apothekenkonzept des Pharmahändlers Alliance zugestimmt. Ab Herbst sollen die Apotheken schrittweise umgeflaggt werden.
weiterlesen...


14.07.2014 – Mylan kauft Abbott-Generika

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Der US-Generikahersteller Mylan übernimmt die Generika-Sparte des US-Konzerns Abbott außerhalb der USA. An dem entstehenden Unternehmen „New Mylan“ hält Abbott 21 Prozent im Wert von 5,3 Milliarden US-Dollar (rund 3,9 Milliarden Euro). Die restlichen 79 Prozent liegen bei Mylan.
weiterlesen...


14.07.2014 – Platzhirsche schwächeln

MARKT – Reimporteure

Berlin - Die Importquote in Apotheken sorgt dafür, dass immer wieder neue Anbieter auftauchen: In den vergangenen Jahren haben viele Reimporteure den Betrieb aufgenommen – der Markt ist inzwischen deutlich kleinteiliger. Das spüren vor allem die etablierten Anbieter.
weiterlesen...


14.07.2014 – Mindestlohn für Apothekenboten und Putzkräfte

APOTHEKENPRAXIS – Gehälter

Berlin - Die SPD hat eines ihrer großen Wahlkampfthemen fast durchgesetzt: Ab 2015 soll es einen gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro brutto in Deutschland geben. Ausgenommen sind Branchenmindestlöhne und allgemein verbindlich erklärte Tarifverträge. Es gibt aber noch andere Besonderheiten, die auch Apotheker beachten müssen.
weiterlesen...


14.07.2014 – Schaper & Brümmer launcht neue Service-Website

BRANCHENNACHRICHTEN

Salzgitter - Natürlichkeit liegt voll im Trend und pflanzliche Medikamente werden immer beliebter. Nicht ohne Grund, denn bei vielen Beschwerden sind Phytotherapeutika so wirksam wie chemische Arzneimittel und dabei weitaus verträglicher. Einer der führenden Heilpflanzenexperten in Deutschland ist der Pharmahersteller Schaper & Brümmer aus Salzgitter. Das Traditionsunternehmen entwickelt seit über 90 Jahren pflanzliche Arzneimittel. Sein umfangreiches Heilpflanzenwissen möchte das Unternehmen nun weitergeben und hat daher die Website www.heilpflanzen-experten.de ins Leben gerufen.
weiterlesen...


14.07.2014 – Förderprogramme für die Aus- und Weiterbildung sowie die Einstellung von Arbeitnehmern

BRANCHENNACHRICHTEN

Nordkirchen - Als Fördermittel für die Aus- und Weiterbildung in Deutschland stehen unter anderem Darlehen, Zuschüsse, Wettbewerbsprämien und Stipendien auch für Apotheken zur Verfügung. Die Bundesregierung möchte damit Bildungsgerechtigkeit erreichen und dem Fachkräftemangel entgegenwirken.
weiterlesen...


14.07.2014 – Hauterkrankung Rosazea effektiv behandeln

BRANCHENNACHRICHTEN

Löhne - Die Ursachen einer Rosazea oder Perioralen Dermatitis sind immer noch weitestgehend unbekannt. Leider gab es in der Vergangenheit zu wenig Forschungen und Studien auf diesem Gebiet, um die Auslösefaktoren ausfindig zu machen. Hier vermuten Wissenschaftler, dass für die fleckenförmigen, schuppigen Rötungen und Schwellungen der Gesichtshaut zum einen eine Regulationsstörung der Hautgefäße und zum anderen neurogene Entzündungen, eine Immunsystemstörung, Milbenbefall oder auch Bakterien wie beispielsweise Staphylococcus aureus verantwortlich sind.
weiterlesen...


14.07.2014 – Polen: Weniger Medikamente ins Ausland verkaufen

INTERNATIONALES – Arzneimittelversorgung

Warschau - Polen will den Verkauf von Medikamenten ins Ausland beschränken, wenn deren Verfügbarkeit in polnischen Apotheken gefährdet ist. Das kündigte ein Vertreter des Gesundheitsministeriums im polnischen Parlament an.
weiterlesen...


14.07.2014 – Rossetti neuer Vize bei Merck Serono

MARKT – Pharmakonzerne

Berlin - Die biopharmazeutische Sparte Merck Serono hat einen neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Dr. Luciano Rossetti fungiert ab Ende Juli zudem als weltweiter Leiter Forschung und Entwicklung in dem Unternehmen. In seiner vorherigen Position war der Italiener bei Merck Sharp & Dohme (MSD) für die klinische Entwicklung von Medikamenten für alle therapeutischen Fachgebiete verantwortlich.
weiterlesen...


14.07.2014 – Apotheker-Gewerkschaft streitet mit Boots

INTERNATIONALES – Großbritannien

Berlin - Die britische Apothekergewerkschaft PDAU streitet vor Gericht mit der Apothekenkette Boots. Es geht um die formelle Anerkennung der PDAU als Tarifpartner. Boots pocht dagegen auf die konzerneigene Mitarbeitervertretung Boots Pharmacists Association (BPA).
weiterlesen...


14.07.2014 – GSK-Skandal: Privatdetektive angeklagt

MARKT – China

Peking - In der Korruptionsaffäre um den britischen Pharmakonzern GlaxoSmithKline (GSK) haben chinesische Ermittler Anklage gegen zwei Privatdetektive erhoben. Der Brite und die US-Amerikanerin sollen sich im Auftrag des Unternehmens illegal Informationen über chinesische Bürger beschafft und diese verkauft haben, berichtet die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Es sei das erste Mal, dass Ausländer in China dafür strafrechtlich verfolgt werden.
weiterlesen...


13.07.2014 – Erstmals neues Kunstherz implantiert

PANORAMA – Transplantationsmedizin

Hannover - Ärzte der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben das weltweit erste Kunstherz des Typs „Heartmate III“ implantiert. Dem Patienten, einem 56-jährigen Mann aus Hessen, geht es nach Angaben der MHH sehr gut. Ein Kunstherz ist ein mechanisches Gerät, das hilft, Blut durch den Körper zu pumpen, wenn das eigene Herz zu schwach ist.
weiterlesen...


13.07.2014 – Nach Wallraff-Recherche: Pflegedienst gekündigt

PANORAMA – Betrugsversuch

Berlin - Wenn der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff undercover recherchiert, endet das selten gut für die betroffenen Unternehmen. Das bekamen schon Burger King, Zalando und Lidl zu spüren – und ein Berliner Pflegedienst. Weil Wallraff dort vermeintlich betrügerische Praktiken aufgedeckt hatte, hat die Berliner Senatsverwaltung dem Dienst gekündigt. Die Ermittlungen laufen derzeit. Einen Antrag des Anbieters auf einstweiligen Rechtsschutz hat das Sozialgericht Berlin aber bereits abgelehnt.
weiterlesen...


13.07.2014 – Helios-Chef fordert „schmerzhafte“ Veränderungen

MARKT – Krankenhäuser

Frankfurt/Main - Der Vorstandsvorsitzende des börsennotierten Gesundheitskonzerns Fresenius, Dr. Ulf Schneider, verlangt von seinen Krankenhäusern 15 Prozent Gewinn. „Wir haben dutzendfach gezeigt, dass man ein Krankenhaus in diese Gewinnregion bringen kann“, sagte Schneider dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Die zu Fresenius gehörende Klinikkette Helios hat Anfang des Jahres mehr als 40 Krankenhäuser des Rhön-Konzerns übernommen und ist nun mit 110 Häusern der größte Klinikbetreiber in Deutschland.
weiterlesen...


13.07.2014 – Weniger Bürokratie für Heime

POLITIK – Pflege

Berlin - Unnötiger Papierkram soll künftig weit weniger der Betreuung pflegebedürftiger Menschen in Deutschland im Weg stehen. Nach monatelangen Beratungen und Prüfungen haben Krankenkassen und Pflegeeinrichtungen nun eine Reform der Dokumentationen auf den Weg gebracht, die Pfleger im Heim und ambulante Pflegedienste leisten müssen. Der Pflege-Bevollmächtigte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), will erreichen, dass die Entbürokratisierung bundesweit umgesetzt wird.
weiterlesen...


13.07.2014 – Pflege: Länder fordern Ausbildungsfonds

POLITIK – Bundesrat

Berlin - Ein neuer Ausbildungsfonds soll nach dem Willen der Bundesländer gegen die wachsende Lücke bei Pflegekräften helfen. Eine entsprechende Forderung beschloss der Bundesrat am Freitag in Berlin. Bei der derzeit beratenen Pflegereform solle Geld aus dem geplanten Pflegevorsorgefonds auch in so einen Topf für die Ausbildung fließen.
weiterlesen...


12.07.2014 – Bild: 10 Prozent höhere Arzneimittelausgaben

POLITIK – GKV-Finanzen

Berlin - Die Krankenkassen haben nach einem „Bild“-Bericht im Mai für Arzneimittel 10,05 Prozent mehr ausgegeben als im Vorjahresmonat. Nach Zahlen der ABDA stiegen diese Ausgaben von 2,34 auf 2,58 Milliarden Euro, berichtete die Zeitung. Ein Grund für den Anstieg sei die Reform der Zwangsrabatte.
weiterlesen...


12.07.2014 – Mehrheit für Nationalen Diabetesplan

POLITIK – Bundesrat

Berlin - In der letzten Bundesratssitzung vor der Sommerpause hat die Mehrheit der Bundesländer gestern im Bundesrat für die Umsetzung eines Nationalen Diabetesplans gestimmt. Die Initiative war von den Bundesländern Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg, Niedersachsen und Thüringen ausgegangen. In der Folge hatte auch der Gesundheitsausschuss des Bundesrates, in dem die Gesundheitsministerien aller Bundesländer vertreten sind, dem Bundesrat die Umsetzung des Antrags empfohlen.
weiterlesen...


12.07.2014 – 7x4: Medikationsmanagement nur mit Blistern

POLITIK – Industrielle Verblisterung

Berlin - Die ABDA hat ihre eigene Definition von Medikationsanalyse und -management vorgestellt. Die Kohl-Tochter 7x4 Pharma springt direkt auf und fordert die ABDA auf, ihren Widerstand und Vorbehalte gegen die Verblisterung aufzugeben: Medikationsanalyse und Medikationsmanagement seien ohne die patientenindividuelle Verblisterung nur bedingt effizient, sagt Jörg Geller, Mitglied der 7x4-Geschäftsleitung.
weiterlesen...


12.07.2014 – Apotheker an der Ärztegrenze

POLITIK – Kommentar

Berlin - Die Apotheker wollen sich auf den Weg machen, mit dem Medikationsmanagement neue Gebiete ihrer Arbeit zu erschließen. Doch an der Grenzlinie stehen die Ärzte – und die glauben nicht an das unerschlossene Land. Mit ihrem Alleingang bei der Definition des Medikationsmanagements haben die Apotheker wohl nicht dazu beigetragen, Spannungen aufzulösen.
weiterlesen...


12.07.2014 – Zur rechtlichen Beurteilung eines Mischmietverhältnisses

SICHERHEIT – Steuer & Recht

Der Bundesgerichtshof hat sich am 09.07.2014 in einer Entscheidung mit der Frage befasst, welchen Vorschriften ein Mietverhältnis unterliegt, das sowohl eine Wohnnutzung als auch eine freiberufliche Nutzung umfasst (sog. Mischmietverhältnis).
weiterlesen...


12.07.2014 – Gericht hebt Abrissverfügung auf

SICHERHEIT – Steuer & Recht

Die Klage einer Grundstückseigentümerin aus Minden hatte Erfolg: Das Verwaltungsgericht hob die Anordnung der Stadt auf, das auf dem Grundstück errichtete Mehrfamilienhaus wegen zu geringen Abstands von der Nachbargrenze zu beseitigen.
weiterlesen...


12.07.2014 – Gesetzlicher Mindestlohn beschlossen

SICHERHEIT – Steuer & Recht

Erstmals gilt in Deutschland ab dem 1. Januar 2015 ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro. Die Bundesregierung hatte im April ein entsprechendes Gesetz auf den Weg gebracht. Nach Verabschiedung im Bundestag hat nun auch der Bundesrat zugestimmt.
weiterlesen...


12.07.2014 – Lebensversicherungsreformgesetz: Zugesagte Leistungen bleiben bestehen

VORSORGE – Steuer & Recht

Versicherungsnehmer sollen auch künftig die Leistungen aus ihren Lebensversicherungsverträgen erhalten, die ihnen zugesagt sind. Das entsprechende Gesetz zur Absicherung stabiler und fairer Leistungen für Lebensversicherte hat nun den Bundesrat abschließend passiert.
weiterlesen...


12.07.2014 – GKV: Wettbewerb stärken - Qualität sichern

GESUNDHEIT – Steuer &

Ab 2015 wird der allgemeine Beitragssatz für die Gesetzlichen Krankenkassen bei 14,6 Prozent festgeschrieben. Brauchen die Kassen mehr Geld, können sie einkommensabhängige Zusatzbeiträge erheben. Das Gesetz hat abschließend den Bundesrat passiert.
weiterlesen...


12.07.2014 – Urteil zur Haftungsquote bei verkehrswidrigem Verhalten der Unfallbeteiligten

SICHERHEIT – Steuer & Recht

Stößt eine Radfahrerin, die den Radweg einer bevorrechtigten Straße entgegen der Fahrtrichtung befährt, mit einem aus einem verkehrsberuhigten Bereich auf den Radweg einbiegenden Radfahrer zusammen, kann eine Haftungsquote von 2/3 zu Lasten des Radfahrers und 1/3 zu Lasten der Radfahrerin gerechtfertigt sein. Das hat das Oberlandesgericht Hamm mit Urteil vom 06.06.2014 entschieden.
weiterlesen...


12.07.2014 – Reiseveranstalter haftet nicht bei Sturz am Schwimmbecken

SICHERHEIT – Steuer & Recht

Ein Reiseveranstalter haftet in der Regel nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass ein Reisender im Schwimmbadbereich auf nassen Fliesen ausrutscht. Dies hat das Amtsgericht München entschieden.
weiterlesen...


12.07.2014 – Rechtsschutzversicherer muss auch Kosten für Verfahren vor dem EuGH tragen

SICHERHEIT – Steuer & Recht

Ein Rechtsschutzversicherer hat auch dann die anfallenden Kosten für die Rechtsverteidigung zu übernehmen,a wenn das Gericht das Verfahren dem EuGH zur Vorabentscheidung vorlegt. Darauf hat das Landgericht (LG) Köln in einem aktuellen Urteil hingewiesen.
weiterlesen...


12.07.2014 – Steuervorteil bei verkauften Lebensversicherungen fällt weg

VORSORGE – Steuer & Recht

Der Finanzausschuss hat beschlossen, dass bei verkauften Lebensversicherungen die Auszahlungen bei Eintritt des Versicherungsfalls nicht mehr steuerfrei sein sollen. Die Linksfraktion hatte sogar ein Verbot solcher Geschäfte gefordert.
weiterlesen...


11.07.2014 – Von der BÄK zur KBV zur BÄK zur KBV

POLITIK – Ärztelobby

Berlin - Der bisherige Hauptgeschäftsführer der Bundesärztekammer (BÄK), Dr. Bernhard Rochell, kehrt zur Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) zurück. Er übernimmt zum 1. September die Funktion des Verwaltungsdirektors der KBV, die auch die Funktion des Leiters der KBV-Geschäftsstelle umfasst. Rochell war bereits von 2004 bis 2011 als Dezernent für Vergütung, Gebührenordnung und Morbiditätsorientierung für die KBV tätig.
weiterlesen...


11.07.2014 – vdek will Kliniken öffnen

POLITIK – Ambulante Versorgung

Berlin - Christian Zahn, Chef des Ersatzkassenverbandes (vdek), fordert, Krankenhäuser in ländlichen und strukturschwachen Gebieten für die ambulante Grundversorgung zu öffnen. „Noch immer existieren zwei Welten im Gesundheitswesen: der ambulante und der stationäre Bereich. Für die Patienten ist das nicht nachvollziehbar“, so Zahn. Deshalb müsse die sektorenübergreifende Versorgung konsequent verbessert werden.
weiterlesen...


11.07.2014 – Kassenreform passiert Bundesrat

POLITIK – GKV-Finanzreform

Berlin - Der Bundesrat hat heute die Finanzreform der Krankenkassen passieren lassen. Damit sinkt der Beitragssatz Anfang 2015 von 15,5 auf 14,6 Prozent. Der zu gleichen Teilen von Arbeitnehmern und -gebern bezahlte Beitragssatz soll fest bleiben. Im Gegenzug können die Kassen dann vom Einkommen abhängige Aufschläge erheben.
weiterlesen...


11.07.2014 – Altpeter: Leitbild fürs Ländle

POLITIK – Medikationsmanagement

Berlin - Noch ein Leitbild: Die baden-württembergische Sozialministerin Katrin Altpeter (SPD) hat ein „Gesundheitsleitbild“ zur Weiterentwicklung des Gesundheitssystems im Land vorgestellt. Kernthemen sind auch hier die stärkere Ausrichtung auf die Patienten, eine bessere Vernetzung der Akteure und die Prävention. Die Landesapothekerkammer Baden-Württemberg (LAK) hat sich an dem Projekt beteiligt.
weiterlesen...


11.07.2014 – Definitionsmanagement

POLITIK – Kommentar

Berlin - Die ABDA definiert: wie die Apotheke 2030 aussieht, wie Apotheker Leistungen abrechnen und was Medikationsmanagement ist. Jetzt wurde ein Grundsatzpapier präsentiert – ein wichtiger Schritt, der vergleichsweise spät kommt. Denn andere Anbieter sind längst viel weiter. Dazu kommt, dass die ABDA Leistungen verspricht, die womöglich nicht alle Apotheker erbringen können oder wollen.
weiterlesen...


11.07.2014 – Neue naturheilkundliche Services „Darmerkrankungen“ Patientenvortrag, Broschüren, Expertensuche

BRANCHENNACHRICHTEN

Eschborn - PATIENTENVORTRAG: „DARMERKRANKUNGEN? NATÜRLICH BEHANDELN“
weiterlesen...


11.07.2014 – Produktpässe für Implantate

PANORAMA – Silikonskandal

Berlin - Fünf Jahre nach dem Skandal um fehlerhafte Brustimplantate soll es in Deutschland mehr Klarheit darüber geben, wem welche Implantate eingesetzt wurden. Bei Problemen mit Medizinprodukten sollen Betroffene so besser ausfindig gemacht werden können. Das ist Teil einer umfassenden Verordnung, die der Bundesrat beschlossen hat.
weiterlesen...


11.07.2014 – Solidaritätsfonds für Ebola-Hilfe geplant

PANORAMA – Westafrika

Accra/Monrovia - Zur Bekämpfung der schweren Ebola-Epidemie in Guinea, Liberia und Sierra Leone will die westafrikanische Wirtschaftsgemeinschaft Ecowas einen Solidaritätsfonds einrichten. Das wurde nach einem Gipfeltreffen der Mitgliedsstaaten in Ghana bekannt.
weiterlesen...


11.07.2014 – „Mississippi-Mädchen“ wieder in Behandlung

PANORAMA – HIV/Aids

New York - Herber Rückschlag für die Aids-Forschung: Bei einem als geheilt geglaubten vierjährigen Kind in den USA ist das HI-Virus wieder aufgetaucht. Nach zwei Jahren ohne Medikamente, in denen keine Viren im Körper des Mädchens nachweisbar waren, sei der Aids-Erreger nun wieder präsent, teilten die Ärzte des Kindes an der Universität von Mississippi mit.
weiterlesen...


11.07.2014 – Zu viele Rezepte: Bewährungsstrafe für Apotheker

PANORAMA – Rezeptbetrug

Berlin - Ein Apotheker aus Krefeld wurde zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und zwei Monaten auf Bewährung verurteilt: Das Amtsgericht Krefeld sah es als erwiesen an, dass der Pharmazeut Verschreibungen unzulässig abgerechnet hatte. Dabei hatte ihm eine Patientin geholfen, die sich bei verschiedenen Ärzten Rezepte über Myfortic (Mycophenolsäure) und Prograf (Tacrolimus) ausstellen ließ.
weiterlesen...


11.07.2014 – Kein Thrombose-Risiko durch HPV-Impfung

WISSENSCHAFT – Impfungen

Berlin - Ein dänisches Forscherteam hat herausgefunden, dass die Impfung gegen humane Papillomaviren (HPV) das Risiko für Thrombosen nicht erhöht. Bislang werde die Impfung wegen der angenommenen Gefahr kritisch gesehen, so die Wissenschaftler. In einer Studie mit Daten von 1,6 Millionen Frauen konnten sie keinen Zusammenhang feststellen.
weiterlesen...


11.07.2014 – Caveolin-1 stoppt Grippeviren

WISSENSCHAFT – Infektionskrankheiten

Berlin - Wissenschaftler vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung (HZI) in Braunschweig haben einen neuen Ansatz gegen Grippeviren gefunden. Demnach beeinflusst das Protein Caveolin-1 die Vermehrung der Erreger entscheidend. Auf das HI-Virus hat das Protein eine ähnliche Wirkung.
weiterlesen...


11.07.2014 – Kartellamt gegen Bedarfsplanung und Mehrbesitzverbot

INTERNATIONALES – Italien

Berlin - Das italienische Kartellamt AGCM hat der Regierung und dem Parlament vorgeschlagen, die Anzahl der Apotheken im Land künftig nicht mehr zu beschränken. Außer der Bedarfsplanung soll auch das Mehrbesitzverbot aufgehoben werden. Die Apotheker kritisierten den Vorstoß scharf.
weiterlesen...


11.07.2014 – Merck & Co verklagt Fresenius

MARKT – Patentstreit

Wilmington - Der US-Pharmakonzern Merck & Co hat gegen den deutschen Rivalen Fresenius in den USA ein Patentverfahren angestrengt. Ein Generikum der Freseniustochter Kabi soll ein Patent für das Medikament Emend (Aprepitant) verletzen. Die Klage vor einem Bundesgericht im Staat Delaware wurde am Mittwoch eingereicht.
weiterlesen...


11.07.2014 – Celesio: Brasilien enttäuscht

MARKT – Pharmahandelskonzerne

Berlin - Mit großen Erwartungen war Celesio vor fünf Jahren in den südamerikanischen Markt eingestiegen. Brasilien lockte als einer der am schnellsten wachsenden Pharmamärkte der Welt mit großen Gewinnaussichten. Doch die Einnahmen blieben offenbar hinter den Erwartungen zurück. Jetzt hat der Konzern den gesamten Goodwill abgeschrieben.
weiterlesen...